Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von viZu » 07.10.2018, 12:27

Hallo Leute,

Nach längerer Zeite werden ich und meine Frau wieder einmal nach China reisen. Die Route steht schon fest, aber ich habe mal wieder die Frage zur Umsteigezeit in Peking.

Ich werde von Wien nach Harbin über Peking fliegen. Das Ticket VIE-PEK (Austrian) habe ich bereits gekauft, nur fehlt mir noch der Anschlussflug. Ich habe diese Fragebereits vor 8 Jahren gestellt (https://forum.chinaseite.de/viewtopic.php?t=11599) und dort sind wir zu dem Schluss gekommen, dass 3-4 Stunden reichen sollten (mit Immigrationskontrolle, Gepäck abholen und wieder Einchecken). Stimmt das 8 Jahre später noch immer, oder hat sich die Empfehlung etwas geändert?

Vielen Dank schon einmal.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2032
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von tigerprawn » 07.10.2018, 13:20

Ohne es jetzt genau zu wissen, auf dem Hinweg würde ich mir mit 4h keine Sorgen machen, üblicherweise kommen Langstreckenflüge einigermaßen pünktlich an. Beim Rückflug würde ich noch 4-5h extra Verspätungsmöglichkeit einplanen. Grundsätzlich sollte man solche Verbindungen auf einem einzigen Ticket buchen und nicht mehrere. Gab es dafür einen Grund?

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von viZu » 07.10.2018, 16:11

Hi

danke für die Antwort. also unser Flug kommt um 9:15 an und mein Wunschflug würde um 12:40 weiter gehen. Das sollte sich dann gut ausgehen.

Beim Rückflug werde ich kein Problem mit dem Umstieg haben, da ich dann von Shanghai fliegen und bereits einen Tag zuvor in Shanghai ankommen werde.

Ja, ein einziges Ticket wäre im Nachhinein etwas besser gewesen. Beim Buchen des Fluges wollten wir nur so wenige Umstiege wie nur möglich haben. Die Austrian hatte ein sehr gutes Angebot für einen Direktflug VIE-PEK und zurück PVG-VIE, nur leider habe ich da nicht mit dem Flug nach Harbin buchen können. War wohl leider gerade nicht im Angebot :roll:. Außerdem hatten wir auch immer ganz gute Erfahrungen mit den Einzelbuchungen, sodass wir da nicht so ein großes Problem sehen :) .

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von Laogai » 07.10.2018, 20:50

Die Frage ist auch, ob du in Beijing das Terminal wechseln musst. Austrian kommt am T3 an. Wo hebt denn der Flieger gen Harbin ab? Wenn T2 oder T1 muss nochmal eine halbe Stunde mit dem Shuttle-Bus eingerechnet werden. Geplante Landung um 9:15 und geplanter Weiterflug um 12:40 ist jedoch auch mit einem Wechsel des Terminals realistisch.

Neu im Gegensatz zu vor acht Jahre ist, dass man nun noch vor der Immigration den Reisepass und die Fingerabdrücke aller zehn Finger an einem Automaten scannen lassen muss. Der Prozess dauert aber nur wenige Minuten.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von viZu » 07.10.2018, 22:44

Der Flug nach Harbin ist von Air China and laut CTrip vom T3. D.h. von der Zeit her sollte ich kein Problem haben. Danke dazu.

Der Flug geht in zwei Wochen. Sollte ich da noch etwas warten, dass der Preis noch etwas fällt, oder ist das eher unwahrscheinlich? Wenn ich den gleichen Flug nur in Zwei Tagen nehme würde er um ca 70 € für zwei Personen günstiger sein. Oder ist das Risiko zu hoch, dass es dann keine Tickets mehr gibt?

Das mit den Fingerabdrücken kannte ich noch nicht, danke für die Info.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von Laogai » 07.10.2018, 23:03

viZu hat geschrieben:Der Flug nach Harbin ist von Air China and laut CTrip vom T3. D.h. von der Zeit her sollte ich kein Problem haben.
Nicht nur laut Ctrip, Air China fliegt grundsätzlich ab/an T3!

Bezüglich der Flugpreise ist das wie Poker. Vielleicht gewinnst du. Aber wenn du verlierst, dann so richtig.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

huangshan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2011, 13:17
Wohnort: Schweiz

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von huangshan » 10.10.2018, 15:17

Noch ein Tipp zum Check-In in Beijing:
Gehe direkt zum bedienten Check-In.
Bei meinem Flug vor 2 Wochen bin ich zuerst am automatischen Check-In angestanden, um dann zusammen mit Mitarbeitern festzustellen, dass der ausländische Pass nicht gelesen werden kann. Anderen Ausländern ging es ebenso. Ich wurde dann an den bedienten Check-In verwiesen und musste nochmals eine halbe Stunde anstehen.
Handelte sich ebenfalls um CA-Flug über Harbin nach Jiansanjiang. Reihe J waren da für die automatischen Check-In vorgesehen, Reihe K waren die bedienten Schalter.

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von viZu » 11.10.2018, 13:20

Hi huangshan, danke für den Tipp! :)

Jettersetter
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 25.06.2018, 21:20

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von Jettersetter » 30.12.2018, 18:22

Ich möchte in einigen Monaten von Japan über Peking (Ankunft und Abflug beides Terminal 3) nach Deutschland zurückfliegen. Alles mit derselben Fluggesellschaft. Würden auch hier 2 Stunden für den Umstieg reichen? Ich müsste dann doch nur durch den Sicherheitscheck, oder?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umsteigezeiten Beijing (PEK)

Beitrag von Laogai » 30.12.2018, 22:49

Zwei Stunden reichen. Das Transfer-Procedere kannst du hier einsehen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast