Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von viZu » 04.10.2010, 13:06

Hallo!

Da ich für nächstes Jahr im Sommer meine zweite China-Reise plane hab ich mich mal mehr umgesehen und eben auch Ctrip entdeckt da dort die Inlandsflüge doch sehr billig sind.

Meine Frage ist nun wie läuft dort der Zahlungsvorgang ab?
Bzw wie sieht das dann mit dem ETicket aus. Bekomme ich das dann per Mail?

Vielen Dank schon einmal im vorraus :mrgreen:

Philipp

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von Andy_yi » 04.10.2010, 13:10

viZu hat geschrieben:Meine Frage ist nun wie läuft dort der Zahlungsvorgang ab?
Über Kreditkarte: http://pages.english.ctrip.com/webhome/ ... yment.html" target="_blank
viZu hat geschrieben: Bzw wie sieht das dann mit dem ETicket aus. Bekomme ich das dann per Mail?
Beim E-Ticket werden deine Reisedaten registriert. Deine einzige was du per Email bekommst ist eine Flugbestätigung.

Du kannst dann am Flughafen dein Ticket an einem Terminal drucken (unter Eingabe deiner Kredit und Reisepassnummer), oder dir beim Checkin aushändigen lassen.

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von viZu » 04.10.2010, 13:23

Danke für die schnelle Antwort.

Ich werde von Wien losfliegen. Kann ich dann schon alle Tickets dort mir aushändigen lassen oder muss ich das dann an den Chinesischen Flughäfen machen?

Weil ich werde nach Beijing mit Qatar Airways fliegen und von dort aus nach Harbin umsteigen...
So nebenbei: wie sieht das dann mit dem Gepäck aus. kann ich das dann in Wien einchecken und es erst in Harbin nehmen?

Letztes Jahr ging das nämlich alles mit einem Durchgehenden Ticket. Das habe ich dieses Jahr nicht...

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von Laogai » 04.10.2010, 13:25

viZu hat geschrieben:So nebenbei: wie sieht das dann mit dem Gepäck aus. kann ich das dann in Wien einchecken und es erst in Harbin nehmen?
Nein, das geht nicht. Du musst in Beijing durch die Imigration, dein Gepäck vom Band holen und neu einchecken.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von Andy_yi » 04.10.2010, 13:33

viZu hat geschrieben: Ich werde von Wien losfliegen. Kann ich dann schon alle Tickets dort mir aushändigen lassen oder muss ich das dann an den Chinesischen Flughäfen machen?
Das kommt drauf an ob die beiden Gesellschaften in einer Luftfahrtallianz sind (wie zb. Star Alliance).
Das weiß ich bei den beiden aber nicht.

Da du aber sowieso in Beijing umsteigen und auch den Gepäck vom Band holen musst, bekommst du beim Schalter für Anschlussflüge auch dein Ticket gegen Vorweis deines Reisepasses ausgehändigt.

Ist also ohnehin ein Abwasch.

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von viZu » 04.10.2010, 13:43

laogai hat geschrieben:Nein, das geht nicht. Du musst in Beijing durch die Imigration, dein Gepäck vom Band holen und neu einchecken.
Schade das wäre nämlich praktisch gewesen. Werd ich wohl nicht drum rum kommen.

Wieviel Zeit sollte ich für so einen Umstieg in Beijing einplanen? Meiner Erinnerung ist das letztes Jahr recht flott gegangen.

Andy_yi hat geschrieben: Das kommt drauf an ob die beiden Gesellschaften in einer Luftfahrtallianz sind (wie zb. Star Alliance).
Das weiß ich bei den beiden aber nicht.

Da du aber sowieso in Beijing umsteigen und auch den Gepäck vom Band holen musst, bekommst du beim Schalter für Anschlussflüge auch dein Ticket gegen Vorweis deines Reisepasses ausgehändigt.

Ist also ohnehin ein Abwasch.
Hmm weiß jemand wo der Schalter an dem Flughafen ist? Meine Freundin kann zwar Chinesisch aber haben das beim letzten Jahr auch nicht sofort hinbekommen ^^...

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von Andy_yi » 04.10.2010, 13:45

viZu hat geschrieben: Hmm weiß jemand wo der Schalter an dem Flughafen ist? Meine Freundin kann zwar Chinesisch aber haben das beim letzten Jahr auch nicht sofort hinbekommen ^^...
Wenn du an der Gepäckausgabe stehst, einmal den Kopf um 360 grad drehen,
irgendwo steht ein Schild mit der Aufschrift "connection flights". Da musst du hin.

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von viZu » 04.10.2010, 13:48

Andy_yi hat geschrieben:
viZu hat geschrieben: Hmm weiß jemand wo der Schalter an dem Flughafen ist? Meine Freundin kann zwar Chinesisch aber haben das beim letzten Jahr auch nicht sofort hinbekommen ^^...
Wenn du an der Gepäckausgabe stehst, einmal den Kopf um 360 grad drehen,
irgendwo steht ein Schild mit der Aufschrift "connection flights". Da musst du hin.
Sehr gut... Einfach und unkompliziert. Danke =)

Freu mich wieder mal in China zu sein. obwohl es noch ein paar Monate dauert :(

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von Andy_yi » 04.10.2010, 13:54

Wieviel Zeit sollte ich für so einen Umstieg in Beijing einplanen? Meiner Erinnerung ist das letztes Jahr recht flott gegangen.
Wenn alles glatt geht brauche ich 45 Minuten, hab es aber auch schon erlebt das ich mit 2 Stunden meinen Flug verpasst habe.
1 Stunde solltest du aber schon einplanen, da ist dann aber auch nicht mehr viel Spielraum für eine eventuelle Verspätung oder anderen Komplikationen.

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von viZu » 04.10.2010, 14:00

Andy_yi hat geschrieben: Wenn alles glatt geht brauche ich 45 Minuten, hab es aber auch schon erlebt das ich mit 2 Stunden meinen Flug verpasst habe. Lässt sich schlecht sagen. Kommt halt auf die Umstände an.
Ok dann werde ich in etwa 3-4 Stunden einplanen... sollte kein Problem sein ein bisschen zu warten

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von happyfuture » 04.10.2010, 15:26

Andy_yi hat geschrieben:
viZu hat geschrieben: Hmm weiß jemand wo der Schalter an dem Flughafen ist? Meine Freundin kann zwar Chinesisch aber haben das beim letzten Jahr auch nicht sofort hinbekommen ^^...
Wenn du an der Gepäckausgabe stehst, einmal den Kopf um 360 grad drehen,
irgendwo steht ein Schild mit der Aufschrift "connection flights". Da musst du hin.
TRANSFERS!

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von viZu » 04.10.2010, 15:50

Danke, genau so etwas habe ich gesucht :D.

Zusätzlich hätte ich noch eine Frage:

Am Ende meiner Reise mache ich noch eine Woche Aufenthalt in Hong Kong und werde höchstwahrscheinlich über Shenzhen fliegen, da man doch recht viel Geld sparen kann so.

Nur wie gestaltet sich dann die Reise nach Hong Kong von dort aus? Einfach in die U-Bahn einsteigen, runter nach HK und das wars? Oder gibt es an der Grenze, außer das ich umsteigen muss, irgendwelche Besonderheiten?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von Laogai » 04.10.2010, 15:59

viZu hat geschrieben:Nur wie gestaltet sich dann die Reise nach Hong Kong von dort aus? Einfach in die U-Bahn einsteigen, runter nach HK und das wars? Oder gibt es an der Grenze, außer das ich umsteigen muss, irgendwelche Besonderheiten?
Dinglish: From Shenzhen Airport nach Hongkong
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

viZu
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.10.2010, 12:52

Re: Fragen zu Ctrip bzw. anderen Chinesischen Flugsucmaschinen

Beitrag von viZu » 04.10.2010, 16:25

Danke!

habe hier noch etwas gefunden wo jemand beschrieben hat wie er vom Shenzhen Flughafen nach Hong Kong gekommen ist.

Shenzhen - Hong Kong / How to Go

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste