11 Stunden in Peking!

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
Antworten
Suanlatang
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2009, 22:35

11 Stunden in Peking!

Beitrag von Suanlatang » 20.10.2009, 00:02

Hey all!

Fliege Anfang Januar mit nem Kollegen nach Taiwan und aufm Rückflug haben wir dann 11-12 Stunden Aufenthalt in Peking (weil günstiger Flug). Da könnte man doch bestimmt mal in die Stadt fahren. Wäre das möglich und weiß einer wie weit die Stadt ungefähr von dem Flughafen entfernt ist und wie man da am besten dann hinkommt? Dachte da so an die Innenstadt Pekings, ich weiß noch in Shanghai, da hat es eine Stunde vom Flughafen bis zur Stadt gebraucht...

Danke für die Antworten,
Grüße Nils.

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von no1gizmo » 20.10.2009, 00:05

11 Stunden, da kann man schon was machen. Man kann mit Taxi in die Stadt fahren (?), auf jedenfall aber mit Bus (dauert ca. 40 Minuten).
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Suanlatang
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2009, 22:35

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von Suanlatang » 20.10.2009, 00:20

Okay, danke!
Hoffe ich kann ein paar Eindrücke gewinnen! Taxi ist dort ziemlich billig oder? (wobei mir in Taiwan schon passiert ist, dass ich leicht abgezockt wurde^^)
Wo sollte man beim Bus denn am besten aussteigen (also wo ist dort am meisten los,am meisten zu sehen) oder sich mit dem Taxi hinbringen lassen?

Grüße, Nils

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16555
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beijing in wenigen Stunden

Beitrag von Laogai » 20.10.2009, 00:36

Nils hat geschrieben:11 Stunden in Peking!
Schau doch auch mal bei 20 Stunden in Peking und 9 Stunden in Peking! Irgendwo dazwischen triffst du dich :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von HK_Yan » 20.10.2009, 01:28

Das war schon oft Thema hier. Ich würde:

1. mit dem Zug bis Dongzhimen
2. dann weiter mit der U-bahn bis Jiangguomen
3. dann umsteigen und je nach Vorliebe nach Wangfujing oder Tiananmen

Den Bus würde ich eher meiden weil der Verkehr in BJ enorm sein kann.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Suanlatang
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2009, 22:35

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von Suanlatang » 20.10.2009, 01:32

Thanks schonmal für die Info HK_Yan!
Wie kommt man denn zum Bahnhof, der ist dann wahrscheinlich auch direkt am Flughafen? Sieht mir ein bisschen kompliziert aus^^.

Und nochmal zum Visum:
Also in Shanghai darf man sich ja bis 48 Stunden auch außerhalb des Flughafens aufhalten mit gültigem Reisepass und Weiterflugticket (hab ich selber miterlebt^^).
Und hab ich das jetzt richtig verstanden, dass das in Peking nicht geht, sondern man ein Visum braucht?? wtf...^^
Oder gibts da schon ne neue Regelung?

LG Nils.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von HK_Yan » 20.10.2009, 02:03

Suanlatang hat geschrieben:Thanks schonmal für die Info HK_Yan!
Wie kommt man denn zum Bahnhof, der ist dann wahrscheinlich auch direkt am Flughafen? Sieht mir ein bisschen kompliziert aus^^.
http://www.blcu.edu.cn/blcuweb/english/ ... Subway.jpg" target="_blank
Suanlatang hat geschrieben: Und nochmal zum Visum:
Also in Shanghai darf man sich ja bis 48 Stunden auch außerhalb des Flughafens aufhalten mit gültigem Reisepass und Weiterflugticket (hab ich selber miterlebt^^).
Stimmt!
Suanlatang hat geschrieben: Und hab ich das jetzt richtig verstanden, dass das in Peking nicht geht,
Stimmt auch!
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16555
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von Laogai » 20.10.2009, 11:02

Suanlatang hat geschrieben:Wie kommt man denn zum Bahnhof, der ist dann wahrscheinlich auch direkt am Flughafen? Sieht mir ein bisschen kompliziert aus.
Step by step. Ist gar nicht kompliziert.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Suanlatang
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2009, 22:35

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von Suanlatang » 20.10.2009, 22:17

cool! Danke für die hilfreichen Seiten!

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von aquadraht » 20.10.2009, 22:50

Suanlatang hat geschrieben:cool! Danke für die hilfreichen Seiten!
Dir ist klar, dass Du ein Visum brauchst, wenn Du raus willst? Auch für die paar Stunden. Wenn Du eine Stunde hin und 2h zurück (Sicherheitszeitraum vor Abflug) rechnest, bleiben noch 8h. Da lässt sich das eine oder andere in BJ anstellen. Am besten kauf Dir gleich beide Karten für die Flughafen-Ubahn (2*25Kuai), ich bin mal in Dongzhimen wie blöd rumgerannt und habe keinen Schalter für die Airportlinie gefunden. Mag an meiner Blödheit gelegen haben, aber es ist mit Sicherheit entspannender, das Ticket schon zu haben. Und die Ubahn hält nur einmal bis zum Flughafen und ist damit schneller als das Taxi und stausicher.

a^2

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16555
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von Laogai » 20.10.2009, 23:51

a² hat geschrieben:Dir ist klar, dass Du ein Visum brauchst, wenn Du raus willst? Auch für die paar Stunden.
Scheint so:
Standardsuppe hat geschrieben:Also in Shanghai darf man sich ja bis 48 Stunden auch außerhalb des Flughafens aufhalten mit gültigem Reisepass und Weiterflugticket (hab ich selber miterlebt).
Und hab ich das jetzt richtig verstanden, dass das in Peking nicht geht, sondern man ein Visum braucht??
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Suanlatang
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2009, 22:35

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von Suanlatang » 21.10.2009, 11:50

Ja... muss ich mal schauen! Wenn das Visum net zu teuer ist, hol ich mir eins.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16555
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 11 Stunden in Peking!

Beitrag von Laogai » 21.10.2009, 11:58

酸辣汤 hat geschrieben:Wenn das Visum net zu teuer ist, hol ich mir eins.
Einfach mal um die Ecke schauen. Schon erstaunlich, was man in diesem Forum alles findet :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste