9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Benutzeravatar
Tiwi
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2007, 22:22

9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Tiwi » 29.11.2007, 22:22

Hallo zusammen,

wir landen mitte Dezember an einem Sonntag um 11 Uhr in Peking und fliegen am selben Tag um 20 Uhr weiter.
Habt Ihr Ideen was man in der Zeit machen könnte? (außer Warten...)
Würden wir es in dem Zeitraum mit Hin- und Rückfahrt schaffen, uns irgendetwas Sehenswertes anzuschauen? :?:
Visum ist kein Problem, aber wie ist das mit der Taxifahrt ins Centrum oder sonst wohin? :?:

Würden uns über Vorschläge und Tipps von Euch freuen !! :mrgreen:
DANKE....

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von no1gizmo » 29.11.2007, 22:41

Also 9 Stunden...... du brauchst, sagen wir mal 1 Stunde zum Ausschecken und 2 Stunden vor Flug solltest du wieder einchecken (großzügig bemessen, aber man sollte ja auch Nummer Sicher gehen bevor man ncoh den Flug verpasst). Dann bleiben 6 Stunden. Für verbotene Stadt oder gar kurz mal zur großen Mauer würde das sogar reichen, aber nur mit großer Hektik und wenig innerer Ruhe (weil man soweit vom Flughafen weg ist).

Leider ist der Beijing Flughafen krass weit weg von der City. Ich würde vorschlagen, sich kurz in die City zu machen und den Fernsehturm zu besuchen! Wenn man das in Ruhe angeht kann man rechtzeitig (mit den 2 h Reserve) beim Flughafen sein.

Also mein Tipp: Fernsehturm, dann sieht man auch wenigstens Beijing auf einem Blick :-)

EDIT: Wenn ihr etwas chinesisch könnt, solltet ihr den Bus vom Flughafen in die City nehmen und wieder zurück und nur in der Citiy mit Taxi herumgurken, dann spart ihr viel Geld. Wenn ihr keine großen Pläne habt und nur den Fernsehturm besichtigt + ein bissel Innenstadt leben, dann ist das in 5 Stunden drin.
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Roger
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 782
Registriert: 07.05.2006, 17:23

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Roger » 29.11.2007, 23:28

40min durch die Passkontrolle und Gepäckaufnahme sind schon grosszügig bemessen, es sei denn das Gepäck ist weg.
Anschließend das Gepäck zum Luggage Deposit bringen und mit dem Taxi in die Stadt z.B. bis zum Qianmen fahren(auch ca 40min).
Danach hat man noch bis 18:00 Zeit, sich z.B Tianmen (Himmelstempel) anzusehen, oder man macht nur einen Bummel durch die Dhazalan Lu in der Altstadt.
Rückfahrt zum Airport so einplanen, daß man ab 19:00 einckecken kann.

Benutzeravatar
Tiwi
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2007, 22:22

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Tiwi » 01.12.2007, 01:31

Danke für die Tipps. :!:

Ich dachte das Gepack wird direkt weitergeleitet. :?:
Ist Taxifahren sehr teuer :?:

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16320
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Laogai » 01.12.2007, 01:56

Tiwi hat geschrieben:Ich dachte das Gepack wird direkt weitergeleitet. :?:
Unsere Kristallkugel ist leider gerade zur Reparatur :cry:
Wir wissen ja nicht, mit welcher Airline du fliegst, von wo du kommst und wohin du willst, diese Angaben hast du uns leider vorenthalten. Wenn du einen Stop-over mit der gleichen Airline in Beijing hast wird das Gepäck in der Regel durchgecheckt, meist bekommst du am Abflughafen auch schon die Bordkarte für den Weiterflug ab Beijing. Kann sein, muss aber nicht.
Tiwi hat geschrieben:Ist Taxifahren sehr teuer :?:
Für die Fahrt vom Airport in die Innenstadt (z.B. zu Platz des Himmlischen Friedens musst du mit ca. 150,00 RMB (etwa 15,00 Euro) rechnen.

Mein Tipp für deine paar Stunden in der chinesischen Hauptstadt: Nimm den Airportbus (机场巴士) zum Aviation Building (民航大厦). Laufe von dort auf der Chang'an Dajie (长安大街) in östliche Richtung ca. 1,7 km zum Platz des Himmlischen Friedens und verlaufe dich dort in einen der kleinen Gassen südlich des Platzes. Für richtiges Sightseeing reicht die Zeit eh nicht und so bekommst du einen ersten Eindruck von China und Beijing. Hebe dir die Sehenswürdigkeiten auf für einen Besuch, an dem du mehr Zeit und Muße hast.
Dann wieder zum Aviation Building und zurück zum Flughafen.
Die Busse fahren ca. alle 15 Minuten (kein fester Fahrplan), die Fahrt kostet 16,00 RMB (ca. 1,6 Euro) und dauert je nach Verkehrssituation 45 min bis 1 Stunde.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von HK_Yan » 01.12.2007, 02:30

9 Stunden sind genug Zeit. Versuch dein Gepaeck durchzuchecken, oder gleich bei der Ankunft einzuchecken. Gut ware auch wenn man den Boarding Pass schon hat. Denk auch dran das BJ im Winter sehr kalt ist.

Nimm dann den Airport Bus. Ich wuerde nach Wangfujian fahren und von da aus etwas wandern. Wangfujian selber, Tiananmen, usw. Zeit hast du genug. 2.5 Stunden vor Abflug sollten man sich dann wieder mit Taxi zum AP aufmachen.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22280
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Grufti » 02.12.2007, 17:46

Also mein Tipp: Fernsehturm, dann sieht man auch wenigstens Beijing auf einem Blick
Wenn mal kein Smog herrscht.... :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Shaolin
VIP
VIP
Beiträge: 1488
Registriert: 04.05.2007, 07:09
Wohnort: Reich der Mitte, unten rechts

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Shaolin » 03.12.2007, 04:35

Ich wuerde mir lieber die vorangegangenen 12 Flugstunden aus den Muskeln massieren lassen und dann gemuetlich was essen, ist wesentlich stressfreier als bei Minusgraden durch die Gegend zu eiern...
* Es gibt Reis, Baby!

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von belrain » 03.12.2007, 05:13

Shaolin hat geschrieben:Ich wuerde mir lieber die vorangegangenen 12 Flugstunden aus den Muskeln massieren lassen und dann gemuetlich was essen, ist wesentlich stressfreier als bei Minusgraden durch die Gegend zu eiern...
Naja, 9 Stunden Massage ....... Obwohl, warum nicht? :wink:
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

Benutzeravatar
Shaolin
VIP
VIP
Beiträge: 1488
Registriert: 04.05.2007, 07:09
Wohnort: Reich der Mitte, unten rechts

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Shaolin » 03.12.2007, 08:24

Naja, 11:00h Ankunft - 11:30h aus'm Flieger in der Halle - duschen, hinlegen, massiert werden, gluecklich sein - 14:30h duschen, anziehen etc - 15:00h Essen gehen - 17:00h laaangsam wieder Richtung Gate... oder eben doch volle 9 Stunden durchkneten lassen (autsch). :wink:
* Es gibt Reis, Baby!

Roger
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 782
Registriert: 07.05.2006, 17:23

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Roger » 03.12.2007, 09:05

Wenn Beijing der Ankunftsairport in China ist, wird dein Gepäck nicht weitergeleitet, du musst erst durch den Zoll. Auch ein sofortiges Einchecken für den Weiterflug um 20:00 ist nicht möglich, frühestens 3h vor Abflug, also luggage deposit.

Benutzeravatar
PAX
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 185
Registriert: 21.07.2007, 02:26
Wohnort: Augusta Treverorum

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von PAX » 03.12.2007, 10:28

Also ich hab vor 3 Jahren fast 3 Stunden gebraucht, bis ich endlich vom Flughafen runter war. Wenn du nämlich Pech hast (so wie ich) sind nur 3-5 der 14 Schalter für die Passkontrolle, ect besetzt und ca. 300 Chinesen um dich herum die da alle gleichzeitig durch wollen. Ich würde mich bei so einem engen Zeitfenster nicht allzu weit vom Flughafen entfernen, der liegt nämlich wirklich ziemlich am Arsch der Welt.
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16320
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Laogai » 03.12.2007, 10:43

Roger hat geschrieben:Wenn Beijing der Ankunftsairport in China ist, wird dein Gepäck nicht weitergeleitet, du musst erst durch den Zoll.
Dem ist nicht (unbedingt) so. Ich bin schon mehrfach aus Deutschland kommend via Beijing in andere Städte Chinas geflogen und konnte mein Gepäck in Frankfurt bis zum Zielflughafen durchchecken. Geflogen bin ich mit Air China bzw. anderen chinesische Airlines auf der innerchinesischen Strecke. Wichtig ist, dass alle Flüge (also der interkontinentale als auch der innerchinesische) in einem Flugticket zusammengefasst sind.

Also am Besten beim Einchecken in Deutschland nachfragen, ob Durchchecken bis zum Zielflughafen möglich ist und dann entsprechend disponieren.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Ron » 03.12.2007, 11:06

laogai hat geschrieben:Also am Besten beim Einchecken in Deutschland nachfragen, ob Durchchecken bis zum Zielflughafen möglich ist und dann entsprechend disponieren.
Sorry vergiss das nachfragen und schaue selber nach dem Gepäck.
Als ich im Sommer nach Lanzhou geflogen bin, komplett mit Air China, stand ich in Lanzhou ohne Gepäck da
weil ich mich darauf verlassen hatte dass es durchgecheckt wird.
Ich hab die extra beim Check in gefragt und da hies es kein Problem, das geht durch.
War dann nicht so.

Gruss
Ronny

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16320
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: 9 Stunden Aufenthalt in Peking am Flughafen, WAS TUN?

Beitrag von Laogai » 03.12.2007, 12:15

Ron hat geschrieben:Sorry vergiss das nachfragen und schaue selber nach dem Gepäck.
Als ich im Sommer nach Lanzhou geflogen bin, komplett mit Air China, stand ich in Lanzhou ohne Gepäck da weil ich mich darauf verlassen hatte dass es durchgecheckt wird.
Ich hab die extra beim Check in gefragt und da hies es kein Problem, das geht durch.
War dann nicht so.
Na gut, dann halt außer Nachfragen und der mündlichen Bestätigung noch unbedingt einen Blick auf den Gepäckschein (Gepäckidentifizierungsmarke) werfen, da steht nämlich der Zielflughafen des Gepäcks drauf (3-letter-code, z.B. PEK für Beijing oder ZGC für Lanzhou)! Aber wie man die Gepäckstücke vom Band wuchtet muss hier hoffentlich nicht erklärt werden!? :shock: :wink:

Wie bist du denn damals wieder an dein Gepäck gekommen?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste