Taiwanesische Scheidung anerkennen lassen

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
gocik
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.08.2018, 10:18

Taiwanesische Scheidung anerkennen lassen

Beitrag von gocik » 16.08.2018, 10:27

Hallo Ihr lieben,
möchte euch um Rat bitte.
Ein Bekannter von mir will eine Vietnamesin heiraten, die schon einmal mit einem Taiwanesen in Taiwan die Ehe geschlossen hat.
Nun muss er die Scheidung aus Taiwan in Bayern anerkennen lassen.
Das Oberlandesgericht in Bayern hat die Scheidung nicht anerkannt, obwohl seiner Meinung nach alle erforderlichen Unterlagen eingereicht worden waren.
Die Vietnamesin hat lediglich eine Bestätigung vom Einwohnermeldeamt (oder was das zuständige Amt immer auch heißt), dass die Ehe geschieden war.
Die Begründung des Oberlandesgerichts war, dass es kein Scheidungsurteil vorliegt und es sich beim Scheidungsdokument lediglich um eine Vereinbarung zwischen den Ehegatten handelt.
Nach meiner Recherche bekommt man in Taiwan nur dann ein Scheidungsurteil, wenn die Scheidung nicht einvernehmlich ist und man vor Gericht zieht.
Hat jemand von euch eine ähnliche Erfahrung gemacht (machen müssen)?
Wie soll man in diesem Fall verfahren?
Bin für jeden Rat dankbar.
Vielen lieben Dank!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste