Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch aus

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch aus

Beitrag von Ron » 12.01.2013, 18:58

Ist vielleicht ne blöde Frage aber es interessiert mich einfach gerade,
so frage ich mal in die Runde der Eltern(dt-cn) mit Kindern
ob eure Kinder eher Europäisch oder Europäisch-Chinesisch/Asiatisch aussehen ?

Wenn chinesische Bekannte/Freunde/Familie unsere Tochter (jetzt 13Monate) sehen
dann sagen Sie 'Sie sieht ja Western' aus, mir kommt das so vor als ob Sie erwarten
dass Sie mehr chinesisch aussehen sollte und Sie dann entäuscht sind.
Keine Sorge, das ist mir wurscht was sie denken/erwarten :D

Ich weiss mit 13 Monaten kann man noch nicht sagen wie Sie später mal aussehen wird,
aber es interessiert mich doch was ihr meint.

Gruss
Ron

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von Lotti » 12.01.2013, 19:04

Also mit 4 Monaten sagen jetzt alle: "Er sieht aus wie der Papa, aber nicht chinesisch."
Ich denke aber, es liegt auch sehr daran, dass er haselnussbraune Haare hat.

Mal sehn, wie sich das noch entwickelt. ^^
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12204
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von ingo_001 » 12.01.2013, 19:28

Na ja, mein Avatar zeigts ja (zumindest bei Tochter Nr 1), wie welcher Teil durchgeschlagen ist.

Bei der Geburt, sah Nr. 1 (lt. Aussage meiner Frau) zu chin. aus - die Enttäuschung war da nicht gespielt.
Es war fast nichts zu sehen, was auf einen europ. Elternteil deuten liess.

Aber mit der Zeit kamen dann doch auch europ. Züge klar raus:
Die - bei ihrer Geburt - schwarzen Haare sind mittlerweile dunkelbraun.
Auch sind die Haare europ. dick - und nicht asiat. dünn.
Sie sah bei der Geburt - haartechnisch - wie ein Monchichi aus 8) :lol:
Die Augen - vorher klar mandelförmig - sind nun fast (80:20) rund.
Die Gesichtsform ist europ.
Kurz: Ausser der Augenpartie und die etwas dunklere Hautfarbe läßt äusserl. mittlerweile fast nichts auf einen asiat. Elternteil schliessen.

Ein Bisschen anders siehts bei Tochter Nr. 2 aus.
Die hatte bei der Geburt schon hellere Haare als ich (meine dunkelbraun - ihre hellbraun).
Und ihre Haarfarbe wird noch immer heller.
Auch sind ihre Haare dünner als meine.
Ihre Augenform ist klar als asiat./euop. Mix zu erkennen.
Auch ihre Gesichtsform hat klar Züge von beiden Eltern.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12204
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von ingo_001 » 12.01.2013, 19:54

Nachtrag:

Tochter Nr. 1 ist 3,5 Jahre alt und Tochter Nr. 2 ist 9,5 Monate alt.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von otternase » 12.01.2013, 20:21

Ich habe mal gelesen, dass Kinder in den ersten Wochen/Monaten nach der Geburt meist eher dem Vater ähnlich sehen. Laut dieser Quelle sei das nicht nur bei Menschen, sondern auch bei verschiedenen Primaten der Fall. Angeblich sei dies eine Strategie der Natur, die der Mutter hilft, den richtigen Vater zum Kind zu finden und den auch davon zu überzeugen, dass er der Vater sei...
Keine Ahnung, was da dran ist, aber bei unserer Tochter war das definitiv der Fall, in den ersten Monaten sah sie im Vergleich mit alten Babybildern von mir wie ein Fall von "Strg-C Strg-V" aus, entsprechend also absolut europäisch, erst etwa ab dem 2. Lebensjahr setzte sich mehr chinesischer Einfluss meiner Frau durch, inzwischen im Alter von fünf Jahren sieht sie (meiner Ansicht nach) wirklich nach "Mischung" aus, weder wirklich europäisch noch wirklich asiatisch

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12204
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von ingo_001 » 12.01.2013, 22:31

Anfangs-Studien können ja hier

http://forum.chinaseite.de/viewtopic.ph ... =nachwuchs

gemacht werden.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Natal
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 242
Registriert: 02.11.2009, 20:44
Wohnort: Gräfenhainichen

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von Natal » 12.01.2013, 22:45

tochter 1,5 jahre

- alle cn verwandten und freunde sagen , sie kommt nach mir ..western

und alle europäischen verwandten und freunde sagen , sie kommt nach der mutter ..cn .

ich denke es ist eher ne mischung von uns beiden , die sich von monat zu monat verändert bis auf den dunkleren hauttyp und die sonst in meiner fam. vorhandenen blauen augen , die sie einfach nicht bekommen hat ... :P

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16980
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 71 Mal

Ihr Kinderlein kommet

Beitrag von Laogai » 12.01.2013, 23:30

2007, 2009, 2013 (to be continued... :wink:)
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Schneeti
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 164
Registriert: 22.12.2011, 19:00

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von Schneeti » 13.01.2013, 00:34

Natal hat geschrieben:tochter 1,5 jahre

- alle cn verwandten und freunde sagen , sie kommt nach mir ..western

und alle europäischen verwandten und freunde sagen , sie kommt nach der mutter ..cn .

ich denke es ist eher ne mischung von uns beiden , die sich von monat zu monat verändert bis auf den dunkleren hauttyp und die sonst in meiner fam. vorhandenen blauen augen , die sie einfach nicht bekommen hat ... :P
So schauts bei unserer Tochter auch aus (2.5 Jahre) - auf blaue Augen hatte ich mir keine Hoffnung gemacht (eines der wenigen Dinge, die mir aus dem Bio-Unterricht im Gedächtnis geblieben waren).
Im Direktvergleich mit komplett chinesischen bzw. komplett europäischen Kindern kann man bei unserer Tochter schon erkennen, daß da noch was anderes drin ist. Wenn man also als Referenz nur chinesische Kinder hat, dann wirkt unsere Tochter extrem westlich. Beim Babyschwimmen hier in DE (Referenzgruppe: allesamt deutsche Mittelklassebabies ohne jeden Migrationshintergrund) fiel unsere Kleine dafür als außerordentlich dunkel ins Auge...
Allerdings: in unserer Kita fällt sie kaum auf - da sind aus dem Dreieck Russland-Portugal-Türkei die wichtigsten Nationalitäten vertreten - sogar ein paar Deutsche.
Mal schaun was bei unserer noch in Planung befindlichen Nummer zwei dann rauskommt :)

Nachdem wir im Bekanntenkreis mehrere chinesisch-deutsche Ehepaare mit Nachwuchs haben, ist meine Erfahrung, daß die Bandbreite extrem groß ist - von (fast) strohblond und mandeläugig bis schwarzhaarig und bleich ist fast alles dabei.
Den Vogel schießen allerdings ein Studienkollege von mir und seine zwei Brüder ab. Der Vater ist Deutscher, die Mutter Indonesierin.
Mein Studienkollege ist also schwarzhaarig und hat braune Augen - das wars aber schon mit asiatischen Anleihen. Ansonsten ist er noch bleicher als ich (und da gehört schon was dazu), mit Sommersprossen, und weder Augen- noch Gesichtsform lassen einen Migrationshintergrund vermuten (da sieht der Herr Beckstein deutlich asiatischer aus :mrgreen: ).
Der mittlere Bruder ist eine Art zeitlich verschobener Zwilling - wirklich kaum zu unterscheiden.
Der Jüngste in der Familie sieht dafür 100% asiatisch aus - als hätten die Gene da was nachholen wollen.

Yano
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 30.07.2012, 17:36

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von Yano » 13.01.2013, 01:04

Der germanische Knubbel

Man streicht mit dem Finger an der Wirbelsäule hinauf, beginnt zwischen den Schultern, im Nacken sind die Wirbel nicht mehr tastbar, aber in der Richtung weiter oben, gleich am Rande des Schädels trifft man auf einen kleinen Höcker, so groß wie eine Kaffeebohne. Alle Germanen haben das, kein Chinese hat das - und von den Mischlingen hat das der eine, der andere nicht; Mischformen scheint es nicht zu geben - ein Rasse-Spezifikum.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16980
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von Laogai » 13.01.2013, 01:26

Yano hat geschrieben:Der germanische Knubbel
Interessant. Hättest du ein paar Links dazu parat?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12204
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von ingo_001 » 13.01.2013, 01:41

Yano hat geschrieben:Der germanische Knubbel ...
... ist nicht auffindbar.
Da haben meine franz. Vorfahren (eingewanderte Hugenotten) dies bezgl. wohl extrem dominante Gene weiter vererbt, die den Germanen Knubbel im Wortsinn platt gemacht haben.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von Suedchina » 13.01.2013, 04:13

Fuer alle die was aendern wollen und sich es leisten koennen:
http://www.aesthetic-centrum.de/
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von canni » 13.01.2013, 04:23

Mal aus Sicht der Eltern was Interessantes. Ich habe mal einen Bericht über eine Studie gelesen, die sich mit den erstaunlichen Ählichkeiten von Ehepartnern nach jahrzehntelangem zusammenleben beschäftigt hat. Die haben festgestellt, durch das Zusammenleben und das gleiche Essen, werden sich die Partner mit der Zeit im Aussehen immer ähnlicher.

Das war echt kein Witz. Also macht Euch keine Sorgen, wie Eure Kinder in ein paar Jahren aussehen, Wie der Papa oder die Mama ist dann völlig egal, da Papa dann aussieht wie Mama und umgekehrt.

Bei mir wird das wegen des nur noch kurzen MHD wohl nicht mehr klappen und Euch Jüngeren empfehle ich getrenntes zu essen :)
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: Sehen Eure Kinder(dt-cn) eher Asiatisch oder Europäisch

Beitrag von Ron » 13.01.2013, 17:51

laogai hat geschrieben:2007, 2009, 2013 (to be continued... :wink:)
jaja ich war zu faul zum Suchen

canni hat geschrieben:Wie der Papa oder die Mama ist dann völlig egal, da Papa dann aussieht wie Mama und umgekehrt.
Naja ich glaube nicht dass das bei uns passieren wird, dazu sind wir zu verschieden...


@ Ingo:
die Kleine sieht aber auf dem Bild schon sehr chinesisch aus :)


Das mit der Ähnlichkeit zum Vater kenne ich auch von anderen Babys, das mir trifft bei uns auch zu,
von der Mutter hat Sie erstmal die Stups-Nase und die dunklere Hautfarbe geerbt.
ich hoffe mal dass später noch ein paar andere chinesische Gene durchkommen. :)

Gruss
Ron

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste