Von Peking zur großen Mauer

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Von Peking zur großen Mauer

Beitrag von Laogai » 28.02.2018, 00:22

Annekathrin hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:Die chinesischen Taxifahrer nutzen überwiegend Baidu Maps zum Navigieren.
aber deshalb muss ich es ja nicht installieren, oder? reicht es denn nicht, wenn ich denen einen zettel hinreiche mit den chines. schriftzeichen?
Natürlich musst du die App nicht installieren und es könnte sein, dass es ausreicht dem Taxifahrer die Schriftzeichen zu zeigen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Sylar88
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2018, 09:46

Re: Von Peking zur großen Mauer

Beitrag von Sylar88 » 13.03.2018, 11:10

Soll man die große Mauer (wahrscheinlich Badaling) für einen Tagestrip einplanen oder reicht schon, wenn man zB um 7 lostfährt und gegen 15 Uhr wieder nach Beijing fährt? Möchte selber die Mauer anschauen ohne Tourguide

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Von Peking zur großen Mauer

Beitrag von Laogai » 13.03.2018, 23:56

Sylar88 hat geschrieben:Soll man die große Mauer (wahrscheinlich Badaling) für einen Tagestrip einplanen oder reicht schon, wenn man zB um 7 lostfährt und gegen 15 Uhr wieder nach Beijing fährt?
Abfahrt morgens um 7:00 Uhr in Beijing Innenstadt und Rückfahrt ab 15:00 Uhr von Badaling nach Beijing Innenstadt ist für mich ein Tagestrip.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Annekathrin
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 02.01.2018, 09:53

Re: Von Peking zur großen Mauer

Beitrag von Annekathrin » 10.04.2018, 09:19

so, seit ein paar tagen bin ich zurück aus china und wollt nur kurz sagen, dass alles geklappt hat. wir haben den ersten bus 916 express von dongzhimen nach huairou endstation genommen. dort haben wir einen sehr netten taxifahrer erwischt, der uns direkt nach xizhazi (group 2) gefahren hat. ich hatte die schriftzeichen ausgedruckt und ihm gezeigt und er hatte es mir dann auf seinem navi zur kontrolle gezeigt. etwa 1h später und 120 yuan "ärmer" standen wir dann in der häuseransammlung.

der weg hoch zum zhengbeilou-turm war gut zu finden und ließ sich auch schön laufen, der gps-track war dann eigentlich nur wichtig, um den richtigen einstieg zu finden.

wir sind dann auf der mauer lang nach mutianyu (vor / hinter uns waren nur 2-3 kleine gruppen unterwegs, man war also recht allein). im mutianyu-abschnitt war ich ganz schön erstaunt, wie steil dort teils die treppen sind und ich war froh, von jiankou zu kommen und den großteil nur absteigen zu müssen ;)

wir sind dann den weg zum ticketschalter runtergelaufen. da war der weg rauf zum turm wesentlich angenehmer. aber hat alles geklappt, haben den shuttlebus genommen nach mutianyu, vom kreisverkehr dann den h23 nach huairou und von dort wieder den 916 express nach peking / donghzimen :)

danke nochmal für eure hilfe, anregungen etc.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Von Peking zur großen Mauer

Beitrag von Laogai » 10.04.2018, 20:28

Vielen Dank für die Rückmeldung und die detaillierte Beschreibung :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Von Peking zur großen Mauer

Beitrag von ingo_001 » 03.06.2019, 12:09

Neues Ticketsystem für die Chinesische Mauer

http://german.cri.cn/3185/2019/06/03/1s294111.htm
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
chinavelo
VIP
VIP
Beiträge: 1119
Registriert: 02.10.2006, 11:20
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Von Peking zur großen Mauer

Beitrag von chinavelo » 03.06.2019, 12:59

Und das müßte das Online Reservierungssystem sein!

http://ticket.badaling.cn/ticket/toHomePage

Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste