Monatliche Kosten Peking für Praktikanten

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
Nash
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 22.06.2015, 16:36

Re: Monatliche Kosten Peking für Praktikanten

Beitrag von Nash » 07.08.2015, 18:34

Bloomaul hat geschrieben:Die FB-Gruppe ist nicht von BMW direkt. Sind aber über 2500 Leute drin.
Kannst du mir die vielleicht per PN schicken?
Bloomaul hat geschrieben:Regel 1: Glaube nie, was die Leute vom Personal Service sagen :D
Toll ^^
Naja abwarten, wird schon irgendwie klappen.

Bloomaul
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 11.08.2012, 20:36

Re: Monatliche Kosten Peking für Praktikanten

Beitrag von Bloomaul » 07.08.2015, 20:45

PN ist raus

Nash
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 22.06.2015, 16:36

Re: Monatliche Kosten Peking für Praktikanten

Beitrag von Nash » 14.08.2015, 14:02

Bloomaul hat geschrieben:Laut einiger BMW-Praktikanten wurde das Visum abgelehnt, weil das Verhältnis zwischen Sprachunterricht und Praktikum nicht angemessen sei. Offenbar hat es eine ganze Welle von Praktikanten erwischt.
Hab heute mein X2 Visum erhalten!

In Beijing funktioniert es scheinbar doch noch! :)

xiaomama
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2013, 18:32

Re: Monatliche Kosten Peking für Praktikanten

Beitrag von xiaomama » 03.04.2016, 22:13

Bin mittlerweile wieder zurück aus Peking. Es war einfach atemberaubend!

Das Praktikanten"gehalt" hat auf jeden Fall gereicht vor allem nachdem ich in ein Hutongzimmer gezogen bin. Habe anfänglich die ersten 3 Monate in einer rein chin. WG etwas im Norden nahe dem Olypark gewohnt. Modernere Wohnung, weiter Weg und ca. Hälfte des Gehalts verschlungen. Mit Glück dann ein Zimmer im Hutong in der Nähe von Dongzhimen gefunden. War die beste Erfahrung, obwohl ich kein eigenes Klo sondern die public toilets nutzen musste.
Habe durchgängig auswärts gegessen also nie selbst gekocht.

Danke an alle!

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1187
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Monatliche Kosten Peking für Praktikanten

Beitrag von cayman » 04.04.2016, 05:15

danke das du ein Feedback geschrieben hast
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste