Rauchen in China

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
xiaoxing
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 24.05.2005, 15:38
Wohnort: Hamburg

Rauchen in China

Beitrag von xiaoxing » 14.07.2005, 11:37

Ich fahre im September nach Peking. Da ich Raucherin bin, habe ich dazu einige praktische Fragen:

1.) Wo ist in China das Rauchen erlaubt und wo nicht (Straßen, Bahnhöfe, Restaurants, öffentliche Gebäude)?

2.) Wie sind die Zigarettenpreise in China und gibt es dort nach Maßstäben von uns Europäern "ordentliche" (westliche?) Zigaretten? Oder sollte ich mir lieber Zigaretten aus Deutschland mitnehmen?

3.) Wo kann man in China/Peking Zigaretten kaufen?

Vielen Dank schon einmal für alle Auskünfte! ;)

Benutzeravatar
mesheel
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 569
Registriert: 24.04.2005, 14:37

Beitrag von mesheel » 14.07.2005, 12:33

Zigaretten gibt es in China immer und ueberall. Auch westlichen Marken zu billigeren Preisen als in Europa. Oder hat sich das mittlerweile geaendert...?

Bei der Luftqualitaet in manchen Staedten braucht man aber gar nicht mehr zu rauchen.... :lol:

Benutzeravatar
trance-x
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 28.06.2005, 00:48
Wohnort: berlin

Beitrag von trance-x » 14.07.2005, 17:47

schmecken die westlichen marken eigentlich nach westlichen marken oder sind das so "rekonstruktionen"?

KaiXiang1981
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2005, 01:22
Wohnort: Essen

Beitrag von KaiXiang1981 » 14.07.2005, 19:30

:) :)
Ich denke wenn du in Peking bist dann brauchst du nicht mehr rauchen. Ich war auch dieses Jahr 2 mal in Peking und da hat sich denke ich nichts geändert...

Aber ich denke du kannst das ja entscheiden, ob du rauchen willst oder nicht. Aber Zigaretten kriegt man überall !!!!

Viel Spass ;=) 凯翔

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 14.07.2005, 20:48

trance-x hat geschrieben:schmecken die westlichen marken eigentlich nach westlichen marken oder sind das so "rekonstruktionen"?
eine Stange Marlboro (万宝路) kriegst Du für 127 yuan (12,7 €),
währende eine Stange 中华(Zhonghua) für 600 - 630 yuan,
und 蓝嘴芙蓉王(Blauende Lotus König ) 650 yuan

Marlboro ist bislang noch nicht in China hergestellt, aber bald.
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

xiaoxing
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 24.05.2005, 15:38
Wohnort: Hamburg

Beitrag von xiaoxing » 15.07.2005, 14:57

Danke für die Infos!

Ich hab' gestern eine Chinesin aus Peking getroffen und konnte sie auch gleich zu dem Thema befragen. ;)
Sie sagte auch, dass eine Schachtel Marlboro ca. 10-15 Yuan kosten würde und hat mir Zhong Nan Hai als chinesische Zigarettenmarke empfohlen.
Ich werde dann wohl beides mal austesten.

Weiß jemand, wieviele Stangen Zigaretten man von China mit nach Deutschland nehmen kann?

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Beitrag von anderer Li » 15.07.2005, 17:32

xiaoxing hat geschrieben:Danke für die Infos!
Weiß jemand, wieviele Stangen Zigaretten man von China mit nach Deutschland nehmen kann?
Das deutsche Zollamt erlaubt nur eine Stange zollfrei einzuführen. Aber viele Leute spekulieren, mit mehr als einer Stange nicht erwischt zu werden.
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Edda
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 22.07.2005, 11:58
Wohnort: in einer Lipper Häuseransammlung

Beitrag von Edda » 22.07.2005, 14:51

Und ab wann darf man da rauchen... Die Frage ist rein Informativ da ich schon allein von meiner Organisation Rauch und Alkoholverbot bekommen, aber es währe halt deutlich schwehhhhrer für mich nicht zu rauchen wenn alle Jugendlichen öffentlich rauchen dürfen und ich nicht...
Nur noch 24 Tage und dann bin ich für 11 Monate in China *angsthab*

Kristin S.

Beitrag von Kristin S. » 22.07.2005, 17:11

Ich habe heute im Supermarkt eine Packung Marlboro (20 Zigaretten) für 16 yuan gekauft. Man kann fast überall rauchen, ich den Restaurants stehen so gut wie nie Aschenbecher auf dem Tisch, aber das heißt noch lange nicht, dass man nicht rauchen darf. Auf der Straße kann man überall rauchen. Ich weiß nicht von einem Mindestalter, aber ich denke, dass man auch mit 16 schon Zigaretten kriegen kann. Außerdem glaube ich, dass die Chinesen Alter bei Westlern schwer einschätzen können. Zigaretten kriegt man eh überall, in Supermärkten gibt es immer einen kleinen extra Stand und an jeder Ecke gibt es Tabakläden. Rauchen ist hier sehr billig und einfach. Ich kenne einige Westler, die hier erst damit angefangen haben.
@ Edda: Viel Spaß bei bei deinem Auslandsjahr, Peking ist eine tolle Stadt. Ich bin schon ein wenig traurig, dass ich in 4 Wochen wieder nach Hause fliege :(

Gast

Beitrag von Gast » 22.07.2005, 17:20

Das Essen schmeckt mir als Nichtraucher im Restaurant besonderst gut, wenn jemand die Luft mit seinem Glimmstengel verpestet ...

Frauen sind ab 30 Jahre übrigens besonderst für durch Tabak bedingten Krebs anfällig.

Edda
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 22.07.2005, 11:58
Wohnort: in einer Lipper Häuseransammlung

Beitrag von Edda » 26.07.2005, 20:20

Da ist es ja gut das ich noch 14 Jahre Zeit habe bevor ich ins Risikoalter komme *mpf*

Rauchen eigendlich viele junge Chinesen oder gehen die Zahlen zurück? Wie in Deutschland... Rauchen fast nur Männer oder auch einige Frauen?

Danke für eure Antworten

Edda
Nur noch 24 Tage und dann bin ich für 11 Monate in China *angsthab*

Benutzeravatar
Jens
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 183
Registriert: 01.05.2005, 16:58

Beitrag von Jens » 26.07.2005, 20:45

@Edda
Dann liegst du mit deinem Alter ja voll im Trend.
In der jüngsten Untersuchungsgruppe, den 12- bis 17-Jährigen, übersteigt der Anteil rauchender Mädchen sogar den Anteil rauchender Jungen.
http://www.innovations-report.de/html/b ... -5267.html
http://www.mail.de/mail/fit_und_g ... index.html

Edda
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 22.07.2005, 11:58
Wohnort: in einer Lipper Häuseransammlung

Beitrag von Edda » 26.07.2005, 21:14

Das liegt daran das die meisten Mädchen rauchen statt zu essen...

Ich rauche weil es mir schmeckt! Ich kann auch nicht alles wild drauflosrauchen und zur Zeit versuche ich es eh zu lassen da es für MICH in China verboten sein wird ( von der Organisation mit der ich dorthinreise).

Ich stelle diese Fragen auch blos, da ich HIER so ziemlich die Einzige in meinem Freundeskreis bin die raucht und es trotzdem nicht sein lassen kann und wenn ich nach China komme und alle Jugendlichen rauchen wird es noch schwieriger für mich werden.

Ich bin über die gesundheitlichen Risiken schon ziemlich gut informiert... Dazu habe ich ein zu starkes Anti- Raucher Umfeld.

Trotzdem Danke für die Mühe Jens

Mfg

Edda
Nur noch 24 Tage und dann bin ich für 11 Monate in China *angsthab*

xiaoxing
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 24.05.2005, 15:38
Wohnort: Hamburg

Beitrag von xiaoxing » 27.07.2005, 13:30

Dass das Rauchen nicht gut für die Gesundheit ist, weiß wohl jeder Raucher sowieso ganz genau. Kommentare wie den vom Gast finde ich daher extrem überflüssig, denn darum geht es ja nicht.

Und die meisten Raucher sind meiner Meinung auch rücksichtsvoll genug, Nichtraucher nicht mit dem Qualm zu belästigen, jedenfalls was mich betrifft und was ich allgemein so mitbekomme. Ausnahmen gibt es da natürlich immer. Wie das in China mit der gegenseitigen Toleranz von Rauchern und Nichtrauchern ist, weiß ich natürlich nicht, würde mich aber auch generell mal interessieren.

Die Betonung liegt jedoch auf "gegenseitig". Auch die Nichtraucher sollten tolerant sein und die Raucher einfach Raucher sein lassen, so lange sie von der Qualmerei nicht direkt belästigt werden.

Benutzeravatar
Jens
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 183
Registriert: 01.05.2005, 16:58

Beitrag von Jens » 27.07.2005, 17:00

@xiaoxing
Und die meisten Raucher sind meiner Meinung auch rücksichtsvoll genug, [...]
Kann ich als Nichtraucher leider nicht bestätigen. Ich kenne genug raucher, die beim Rauchen nicht alleine sein wollen. Das mindert scheinbar den Genuss. Sehr lästig sind mir z.B. die Raucher im Nichtraucherabteil im Zug, die rauchende Mutter mit Kind im geschlossenen Auto, die Raucher an der Tankstelle (!!!) und am Arbeitsplatz ...
Im Restaurant ist es auch sehr unangenehm, wie Gast schon sagte, kommt aber seltener vor. Ausserdem schmeckt ein Kuss einer Raucherin auch 10 Minuten nach der Zigarette noch übel :wink:.
Solange ich nicht durch Rauch in Rauchverbotszonen belästigt werde habe ich nichts gegen Raucher.

@Edda
Grüner Tee hilft auch etwas beim Abnehmen. Gekoppelt mit einer gesunden Ernährung musst du auch nicht zuuuu viel Sport machen um fit und schlank zu bleiben :).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste