Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22775
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 7 Mal

Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Grufti » 21.01.2014, 02:07

Mir geht es im Augenblick tierisch auf den Geist, wenn Threads, die gut angefangen haben , plötzlich in einem Gestreite und gegenseitigen Beschimpfen enden, weil die Leute meinen, sich wegen irgendwelchen Sachen rechtfertigen, oder andere Leute wegen irgendwelcher Vorgehensweise, die sie selbst nicht gut finden, beschimpfen oder nur kritisieren zu müssen, ohne daß der "Streit um des Kaisers Bart" überhaupt in den betreffenden Ordner paßt, und den betreffenden Thread solange zumüllen, bis der admin diesen schließen muß.

Hier können alle die Ehrenkäsigen und Rechthaberischen ihre Streits austragen, die natürlich im Rahmen der Forenregeln bleiben müssen.

bitte streitet HIER weiter !

Danke !
Shenzhen hat geschrieben:Was machen solch arme Wuerstchen denn eigentlich in Schinaa wenn doch alles so scheisse ist?

Geht es denen nur ums fi...?

Ich frage mich immer wieder wieso sich Leute so prostituieren wenn es ihnen so gar nicht gefallt, warum gehen sie nicht nach hause?
egon hat geschrieben:
Shenzhen hat geschrieben:
Geht es denen nur ums fi...?
Fuer mich gesprochen: Ich bin gluecklich verheiratet und habe nicht vor, meine Frau zu betruegen.
Aber gabs da nicht mal jemanden hier, der sich damit gebruestet hat, dass er so oft er will fremdf.... kann, nur weil seine Frau wegen Schwangerschaft nicht zur Verfuegung stand?
Shenzhen hat geschrieben:Was machen solch arme Wuerstchen denn eigentlich in Schinaa wenn doch alles so scheisse ist?
Bin nur im Auftrag meiner Firma hier, so wie zuvor in anderen Laendern auch.
Shenzhen hat geschrieben: Ich frage mich immer wieder wieso sich Leute so prostituieren wenn es ihnen so gar nicht gefallt, warum gehen sie nicht nach hause?
Sofort mit Vertragsablauf wird das erledigt... :wink:
mazzel hat geschrieben:
egon hat geschrieben:
Shenzhen hat geschrieben:
Geht es denen nur ums fi...?
Fuer mich gesprochen: Ich bin gluecklich verheiratet und habe nicht vor, meine Frau zu betruegen.
Aber gabs da nicht mal jemanden hier, der sich damit gebruestet hat, dass er so oft er will fremdf.... kann, nur weil seine Frau wegen Schwangerschaft nicht zur Verfuegung stand?
Shenzhen hat geschrieben:Was machen solch arme Wuerstchen denn eigentlich in Schinaa wenn doch alles so scheisse ist?
Bin nur im Auftrag meiner Firma hier, so wie zuvor in anderen Laendern auch.
Shenzhen hat geschrieben: Ich frage mich immer wieder wieso sich Leute so prostituieren wenn es ihnen so gar nicht gefallt, warum gehen sie nicht nach hause?
Sofort mit Vertragsablauf wird das erledigt... :wink:
Wenigstens machst du keinen Hehl draus :D
alanos hat geschrieben:
Shenzhen hat geschrieben:Was machen solch arme Wuerstchen denn eigentlich in Schinaa wenn doch alles so scheisse ist?

Geht es denen nur ums fi...?

Ich frage mich immer wieder wieso sich Leute so prostituieren wenn es ihnen so gar nicht gefallt, warum gehen sie nicht nach hause?
Da muss ich Shenzhen ausnahmsweise mal recht geben. Hatten wir ja in einem anderen Thread schon, einfach armseelig sowas.
Augen zu, so viel Geld wie nur möglich in die Taschen packen und währenddessen immer schön über China und die pöhsen pöhsen Chinesen auskotzen.
sweetpanda hat geschrieben:Man sollte aber auch akzeptieren können, dass es Menschen gibt denen es in China, Rumänien einfach nicht gefällt. Pacta sunt servanda und dann muss man es mal ein bestimmte Zeit aushalten. Meistens erhalten die ja auch ein schönes Schmerzensgeld dafür. Es gibt viele andere Menschen die ein hohes Arbeitsleid empfinden, dafür aber nicht Ansatzweise angemessen entlohnt werden.
alanos hat geschrieben:
sweetpanda hat geschrieben:Man sollte aber auch akzeptieren können, dass es Menschen gibt denen es in China, Rumänien einfach nicht gefällt. Pacta sunt servanda und dann muss man es mal ein bestimmte Zeit aushalten. Meistens erhalten die ja auch ein schönes Schmerzensgeld dafür. Es gibt viele andere Menschen die ein hohes Arbeitsleid empfinden, dafür aber nicht Ansatzweise angemessen entlohnt werden.
Werden diese Leute gezwungen, sich in diesen Ländern aufzuhalten? Es ist ja nicht so, dass sie Soldaten sind, und es ihre Pflicht wäre ihren Dienst zu tun. Die sehen nur ihren dicken Gehaltsscheck und vergessen dann schon mal schnell ihre Würde.
Ekelhaft wird es dann, wenn man sieht wie sich diese Personen in den betreffenden Ländern dann verhalten. Herrenmenschentum². Und immer schön über das Gastland auskotzen.
Drei_Pfund hat geschrieben:Zumeist den Leuten ziemlich egal ist, wo sie sich gerade aufhalten.

Ich habe schon viele Erfahrungen mit solchen Monteuren gemacht. Letztens wieder in Rumänien. Da meinte doch glatt ein Lackierer aus Deutschland: "Warum ins Hotel gehen? Ich mach hier schön Überstunden (mit Laptop und Youtube); Die Firma bezahlts ja. Ist doch eh alles Scheiße hier."

Man merke, dass Reisen alleine einen noch lange nicht zu einem weltoffenen, "bewanderten" Menschen macht.
punisher2008 hat geschrieben:
sweetpanda hat geschrieben:Man sollte aber auch akzeptieren können, dass es Menschen gibt denen es in China, Rumänien einfach nicht gefällt. Pacta sunt servanda und dann muss man es mal ein bestimmte Zeit aushalten. Meistens erhalten die ja auch ein schönes Schmerzensgeld dafür. Es gibt viele andere Menschen die ein hohes Arbeitsleid empfinden, dafür aber nicht Ansatzweise angemessen entlohnt werden.
Eben!! Und es soll auch Menschen geben die kein "Schmerzensgeld" bekommen, die nicht von irgendeiner Firma geschickt wurden sondern aus anderen Gründen in China sind. Nein, ich bin im Moment nicht in China, war aber über ein Jahrzehnt dort und es hat mir nicht IMMER gefallen. War ich "freiwillig" dort? Keine Ahnung. Was heißt überhaupt "freiwillig"? Wann ist man irgendwo 100% freiwillig? Weil ich einen deutschen Pass habe und gerade dort bin heißt das dass ich freiwillig in D bin? Wenn nicht, wo sollte ich dann hingehen ohne Visum? Irgendwo auf der Welt muss man leben, egal aus welchen Gründen. Heißt das dass man kein Recht hat das Land wo man lebt zu kritisieren? Nein! Es gibt kein Sonderrecht für Leute die von ihrer Firma nach China geschickt wurden zu meckern gegenüber Leuten die aus anderen Gründen dort landeten. Ich zumindest kann behaupten dass ich so manches in dem Land auf mich genommen habe was keinem von den Firmen-Typen auch nur im Traum einfallen würde. Auch habe ich mich bemüht die Sprache zu lernen und so gut wie möglich an die Sitten anzupassen. Ich denke nicht daran mich deshalb als minderwertig einstufen zu lassen nur weil ich aus persönlichen Gründen dort lebte statt als Firmen-Expat versetzt worden zu sein. Jeder hat seine Gründe dafür warum er wo und warum wie lange lebt.
Laogai hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben:Und es soll auch Menschen geben die kein "Schmerzensgeld" bekommen, die nicht von irgendeiner Firma geschickt wurden sondern aus anderen Gründen in China sind. Nein, ich bin im Moment nicht in China, war aber über ein Jahrzehnt dort und es hat mir nicht IMMER gefallen. War ich "freiwillig" dort? Keine Ahnung.
Aus welchem Grund warst du für über zehn Jahre in China? Es wird doch einen Grund gegeben haben, richtig?
VielUnterwegs hat geschrieben:
Shenzhen hat geschrieben: Geht es denen nur ums fi...?
Das schreibt der richtige... :lol:


egon hat geschrieben:Hallo?!?
Nur weil ich offen und ehrlich sage, dass die Defizite (von meiner Seite gesehen) in China ueberwiegen, heisst das nicht, dass ich fuers f... hier bin, abends in irgendwelchen Expat Bars abhaenge, mich vollaufen lasse und den Maedels zwischen die Schenkel fasse. Nur weil einem das Land und/oder Leute nicht gefallen, bedeutet das nicht, sich daneben zu benehmen. Irgendwie sehen da einige eine falsche Zwangskombination. Ich habe schon viele Leute hier gesehen, die sich so herrlich scheisse benommen haben, weil es ihnen so gut gefaellt, weil sie denken, sie sind der "Westgott". Und anderen gefaellt es eben, weil man mehr Kohle machen kann. Und je nach Lebenseinstellung gibt es leider sehr viele Menschen, fuer die Geld der einzige Lebensinhalt geworden zu sein scheint. Dann ist man natuerlich in China nicht am falschen Ort.
Und nein, ich bin auch nicht einer "der Monteure" der mit Laptop und Youtube seine Zeit hier tot schlaegt. Ich habe einen klaren Auftrag und auf dessen Dauer ist meine Vertragslaufzeit berechnet. Und den will ich erfolgreich abschliessen, auch wenn mir mein Vertrag eine Kuendigung aller 6 Monate erlauben wuerde. Und Schmerzensgeld? Der Position und Situation angemessenes Gehalt. Nix Schmerzensgeld.

Ring frei ....zur nächsten Runde !
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von VielUnterwegs » 21.01.2014, 02:18

Bild

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22775
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Grufti » 21.01.2014, 02:29

Laogai hat geschrieben:
egon hat geschrieben:Nur weil ich offen und ehrlich sage, dass die Defizite (von meiner Seite gesehen) in China ueberwiegen[...]
Das hättest du mal machen sollen. Damit meine ich den "von meiner Seite gesehen"-Part. Hast du aber nicht gemacht. Du hast generalisiert und pauschalisiert.
Und damit geht der "offen und ehrlich"-Part ebenso über den Jordan. Pfui!

@laogai: BITTE !!!!! :wink:

Vielen Dank !
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16447
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Laogai » 21.01.2014, 02:38

Grufti hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben:Und es soll auch Menschen geben die kein "Schmerzensgeld" bekommen, die nicht von irgendeiner Firma geschickt wurden sondern aus anderen Gründen in China sind. Nein, ich bin im Moment nicht in China, war aber über ein Jahrzehnt dort und es hat mir nicht IMMER gefallen. War ich "freiwillig" dort? Keine Ahnung.
Aus welchem Grund warst du für über zehn Jahre in China? Es wird doch einen Grund gegeben haben, richtig?
Die Frage ist eine Frage, eine Frage und nur eine Frage.
Ein Streit ist damit nicht beabsichtigt :!:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22775
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Grufti » 21.01.2014, 02:44

Laogai hat geschrieben:
Grufti hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:Die Frage ist eine Frage, eine Frage und nur eine Frage.
Ein Streit ist damit nicht beabsichtigt :!:
aber gehört trotzdem nicht in den Ordner, wo es drin ist.... und die Rechtfertigungen gehen dann trotzdem im gleichen Ordner "off-topic" weiter. :!: ...und deshalb ausgegliedert werden sollte
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4669
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von punisher2008 » 21.01.2014, 03:26

Laogai hat geschrieben:
Grufti hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:Aus welchem Grund warst du für über zehn Jahre in China? Es wird doch einen Grund gegeben haben, richtig?
Die Frage ist eine Frage, eine Frage und nur eine Frage.
Ein Streit ist damit nicht beabsichtigt :!:
Na dann werde ich diese doch glatt beantworten. Der Grund warum ich so lange in China war ist ganz banal, wie so manch anderer hier im Forum hat es mich in meiner naiven Jugend einfach so erwischt und ich bin an eine Chinesin geraten. Ob es aus jetziger Sicht gut oder schlecht war kann ich nicht beurteilen, war einfach ein Abschnitt meines Lebens der sich nicht mehr rückgängig machen lässt. Heute hätte ich sicher vieles anders gemacht. Aber egal... das eine führte zum anderen, und auf einmal war China für mich Lebensmittelpunkt, einschließlich Kind, Wohnung, Job etc. So kam es dass ich mich dort mehr zuhause fühlte als sonst wo auf der Welt, trotz aller Nachteile. Hätte ich früher weggehen können? Na klar! Nur wollte ich das damals nie, denn irgendwie kam ich dort bestens zurecht. Aber die Zeiten ändern sich, und inzwischen ist China für mich längst nicht mehr das Zuhause wie früher. Ich kann es mir nur noch bedingt vorstellen dort wieder langfristig zu leben. Jetzt wo alles so viel strenger geworden ist zieht es mich auch ehrlich gesagt nicht mehr so wahnsinnig dort hin. Das Land ist Teil meiner Vergangenheit, mehr im Augenblick nicht. Ich denke nicht dass es jemals wieder soweit kommt dass ich mich dort 100% wohlfühlen werde.
Aber Moment, das hier ist doch der "Streit"-Thread... aber jetzt fällt mir doch tatsächlich nichts mehr ein über das ich streiten möchte. :?

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4727
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Shenzhen » 21.01.2014, 09:23

Kann man nicht deinen "Was an Tag XY-unwichtiges passierte" oder "die unwichtigste Person des Tages" Schreiberei nicht in einen Thread vereinen? Bin nicht der einzige der die unsinnig findet...

Benutzeravatar
Luigi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 19.05.2013, 12:00
Wohnort: Neuland

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Luigi » 21.01.2014, 18:48

Was mir schon lange aufn Sack geht ist, dass hier manche das Wort Thread verschlimmbessern. Es heißt nicht Faden, Ordner, Sack, Fred sondern einfach Thread :!:
Bitte sofort im eigenen Wortschatz suchen und ändern. Alternativ muss mindestens eine fünfseitige Diskussion über das für und wider des Worts Threads gestartet werden. Mindestens! :lol: :lol:

Gruß
Luigi

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7081
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Yingxiong » 21.01.2014, 21:29

Plötzlich haben alle alle lieb!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1171
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Changzhou
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von cayman » 21.01.2014, 23:58

Shenzhen hat geschrieben:Kann man nicht deinen "Was an Tag XY-unwichtiges passierte" oder "die unwichtigste Person des Tages" Schreiberei nicht in einen Thread vereinen? Bin nicht der einzige der die unsinnig findet...
dem schließe ich mich an, darein gehört auch der (aus meiner Sicht) Glückwunsch Thread zum 250.000.000 Posting...
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von egon » 22.01.2014, 13:56

http://www.20min.ch/ausland/news/story/ ... n-30905862

Tipp: Vor dem Lesen die rosarote Chinabrille gegen die Lesebrille tauschen.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7081
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Yingxiong » 22.01.2014, 14:03

Ist das nicht die kostenlose Zeitung mit den Sprüchen wie "Wie viele Deutsche verträgt die Schweiz?" und mit weniger Inhalt als die Zeitung mit den vier Buchstaben?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Drei_Pfund
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 103
Registriert: 10.12.2013, 22:28
Wohnort: Sachsen

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von Drei_Pfund » 22.01.2014, 14:21

Yingxiong hat geschrieben:Ist das nicht die kostenlose Zeitung mit den Sprüchen wie "Wie viele Deutsche verträgt die Schweiz?" und mit weniger Inhalt als die Zeitung mit den vier Buchstaben?
Klingt wie eine Beschreibung der Dailymail.co.uk. Oder dieses neue Huffington-Post-Geschwader.

Mann wie schlecht sind Zeitungen und Zeitschriten nur geworden ...

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von egon » 22.01.2014, 14:28

Das war mal im "Blick" = Schweizer "Bild".
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6912
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Allgemeiner "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner

Beitrag von blackrice » 22.01.2014, 15:17

Luigi hat geschrieben:Was mir schon lange aufn Sack geht ist, dass hier manche das Wort Thread verschlimmbessern. Es heißt nicht Faden, Ordner, Sack, Fred sondern einfach Thread
es heisst ZWIRN? :?:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste