Polo Shirts aus China

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
Antworten
scopabroka
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2013, 04:10

Polo Shirts aus China

Beitrag von scopabroka » 12.03.2013, 04:14

Ich will für ca. 2000 EUR Polo Shirts aus China bestellen und nichts falsch machen. Muss ich erst den Zoll informieren, dass da eine Lieferung kommt oder kann ich die Sachen in Ruhe erhqalten und der Zoll schickt mir praktischerweise eine Rechnung ? :D

Ich meine das ernst. Wie ist die ordnungsgemäße Vorgehensweise?

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22656
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von Grufti » 12.03.2013, 09:04

scopabroka hat geschrieben:Ich will für ca. 2000 EUR Polo Shirts aus China bestellen und nichts falsch machen. Muss ich erst den Zoll informieren, dass da eine Lieferung kommt oder kann ich die Sachen in Ruhe erhqalten und der Zoll schickt mir praktischerweise eine Rechnung ? :D

Ich meine das ernst. Wie ist die ordnungsgemäße Vorgehensweise?
Hallo scopabroka
Herzlich willkommen in unserem Forum! :wink:

Nein ,der Zoll schickt Dir nicht automatische eine Rechnung,und Du mußt auch den Zoll nicht verständigen, daß eine Sendung für Dich kommt.
Normalerweise benachrichtigt Dich die Spedition, über die die Ware nach Deutschland kommt, daß deine Sendung hier ist, und bittet Dich um den Verzollungsauftrag, Du kannst die Ware auch sebst abfertigen, wenn Du es kannst....
In diesem Forum gibt es bereits viele Antworten zu ähnlichen Fragen. Diese sind alle über die Suchfunktion zu finden.
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Ryosuke
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 10.03.2013, 11:19
Wohnort: Jiangsu/ NRW

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von Ryosuke » 13.03.2013, 11:59

Ich nehme mal an du bist Gewerbetreibend?! Besorg dir schon mal eine EORI-Nummer beim Zoll,nicht das die Sachen beim Zoll festhängen nachher...

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von Suedchina » 13.03.2013, 12:07

das ist privater bedarf
Die werde alle auf ebay als Dachbodenfund versteigert
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
sunny_muc
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2013, 10:06
Wohnort: Trudering bei München

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von sunny_muc » 13.03.2013, 12:20

:-) jaja, und der Zoll drückt bei einem Dachbodenfund für Ebay die Augen zu :D :D :D :D :D :D :D

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von canni » 13.03.2013, 14:10

2000 Poloshirts aus China bestellen und nichts falsch machen...
hehe Freunde und Mitwisser... wo ist Euer schallendes Gelächter...???
Poloshirts aus China bestellen - und schon der erste Fehler wie ich denke.... und gleich 2000, viel Freude.

Was weisst du über Deinen Lieferanten? Kennst Du ihn? Referenzen? Macht er das Azo zertifikat oder Du?
Ist es Deine erste Bestellung und Du musst die Frage eins mit weiss nichts beantworten, dann solltest Du Grössen, Material, Verarbeitung usw. vor Ort prüfen lassen. SGS macht das AZO und die Materialprüfung. Kost zusammen so ungefähr 300 Euronen. Der Lieferant sollte das nicht machen, da er ja nicht der Inverkehrbringer in GER ist. Es sollte Dein Name draufstehen als Auftraggeber und Besitzer dieses Zertifikats.
Du weisst wie viel Zoll du zahlen musst? und so weiter und so weiter..
Ich wundere mich echt, warum keiner unserer Altvorderen hier was sagt.

Also... Deine Frage ist der Schlusspunkt. Wie sieht es denn davor aus? Siehe die Punkte oben. Es wäre schade, wenn Du da nicht genau prüfst und hinterher sagst die Chinesen !!!. So läuft das oft. Was immer man Dir sagt, glaub nur die Hälfte.

Ich bin kein Besserwisser und bin auch nicht an irgendeinem Geschäft interessiert. Aber es macht mich wütend, wenn mit einer grossen Blauäugigkeit in China bestellt wird und hinterher die Schuld bei der Werkbank gesucht wird. Finito de la musica.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1633
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von tanzhou » 13.03.2013, 14:20

canni hat geschrieben:Finito de la musica.
Also, so ein Spruch, scopabroka, kommt von unserem Canni __auessert__ selten! Wenn soetwas kommt, dann ist "haengen im Schacht". Mach' Dich an die Arbeit!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6887
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von blackrice » 13.03.2013, 14:24

canni, nicht 2000 Stück sondern Warenwert 2000 Euronen, vlt. relativiert sich´s dann ja..
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von canni » 13.03.2013, 14:37

haha stimmt. 2000 Euronen das geht ja dann noch. Aber trotzdem zum Wegwerfen zu schade....
Davon könnten wir unserem Forumsbiertreffen einen ganz anderen Rahmen geben....
Einfliegen der Topacts hahaha usw...
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Polo Shirts aus China

Beitrag von Suedchina » 14.03.2013, 06:04

Fangen wir doch mal mit Mathematik an.
Wie viele Poloshirts bekommst Du fuer 2000 Euro ? 400 Stueck
Was wiegt ein Shirt? vielleicht 250 g hast Du ca. 100 kg Gewicht
Frachtkosten je 30 kg 120 Euro mit DHL macht mindestens 360 Euro
Jetzt kommt die Ueberwachung und der Zoll etc dazu. Preis keine Ahnung

Jetzt wuerde ich mir ein Ticket mit BA kaufen und ueber London nach China fliegen - Ticketpreis nicht mehr als 600 Euro Dann einen Aufpreis fuer Extragepaeck zahlen 2x 40 Euro
Vorteil du hast es sofort in Deutschland
Den Zoll kannst Du am Flughafen machen kannst aber auch bescheissen und nichts machen.

Wenn Du die Shirts zu 10 Euro verkaufst hast Du nach einen kleinen Gewinn von 25% gemacht.

Alls Angaben geschätzte. Ich habe keine Ahnung was ein Shirt kostet noch was es wiegt. Auch der DHL Preis sollte noch einmal gegoogelt werden.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste