Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Chris8080
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 373
Registriert: 17.09.2008, 22:56

Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Chris8080 » 07.11.2012, 17:40

Hi,

was mir schon immer hier aufgefallen ist, ist der üble Mundgeruch den hier viele haben.
In D ist mir das extrem selten aufgefallen (U-Bahn, Bus, Einkaufszentrum, Markt, ...)

Liegt das einfach an der Masse der Menschen? (Kann ich mir fast nicht vorstellen .. in D passiert das 1 - 3 mal pro Jahr, dass mir das auffällt - hier 1 - 3 mal pro Tag.
Oder liegt das vielleicht an der anderen Ernährung?

Leider ist das bei meiner neuen Freundin auch manchmal so wenn sie von der Arbeit heim kommt und ich frage mich was man dagegen machen kann. Immer Kaugummi kauen ist ja auch nicht schön ..

Laut:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mundgeruch#Ursachen
würde ich auf Mundhygiene / Essensrückstände tippen.
Rauchen/Trinken ist natürlich bei der großen männlichen Masse teilweise die Ursache.

Putzen sich Chin. im Durschnitt einfach seltener die Zähne?

Bye, Chris

Benutzeravatar
PAX
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 185
Registriert: 21.07.2007, 02:26
Wohnort: Augusta Treverorum

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von PAX » 07.11.2012, 22:09

Das würde mich allerdings auch interessieren. Meine derzeitige Tandempartnerin an der Uni hat auch einen Mundgeruch, da haut es einem beim Gespräch fast aus den Socken.

Jetzt wo ich drüber nachdenke, hatten fast alle Chinesinnen die ich kennengelernt habe dieses Problem. Männliche Chinesen eher weniger.
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Marthaz89
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 20.06.2011, 12:57

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Marthaz89 » 08.11.2012, 00:39

die meisten essen immer viel fleisch und knoblauch, wovon gerne mal reste zwischen den zähnen hängen bleiben. bei nichtbenutzung von zahnseide (was kaum ein chinese macht) stinkts dann... das ist normal.

kauf deiner freundin eine elektrische zahnbürste und zahnseide. das wirkt wunder =)

Chris8080
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 373
Registriert: 17.09.2008, 22:56

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Chris8080 » 08.11.2012, 02:18

Fleisch und Knoblauch sind jetzt genau die Dinge, die meine Freundin extrem selten isst.
Von einer elektrischen Zahnbürste haben mir diverse Zahnärzte in D abgeraten - könnte natürlich auch subjektiv sein.
Zahnseide .. ja, das wäre evtl. ein Ansatz.

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von tanzhou » 08.11.2012, 02:54

Marthaz89 scheint ja ein besonderer Experte/Expertin zu sein, nicht wahr? Viel Fleisch und Knoblauch ... Mit Chinesen hat das rein garnichts zu tun, sondern mit der generellen Mundhygiene (im Allgemeinen). Meine Bekannten, Freunde und meine Frau, alle hier in CN um mich herum haben eigentlich keinen Mundgeruch. Habe das nicht feststellen koennen. Die waschen sich aber auch alle regelmaessig, putzen sich die Zaehne und machen die sonstige Koerperpflege.
Uebriges sind mir in D zahlreiche Mundstinker begegnet. Das kann auch u.U. mit dem Magen zusammenhaengen und noch viel mehr Ursachen.
Naja, Freue mich jetzt schon hier auf eine mehrseitge Diskussion mit den Fachsimpeleien ueber den chin. Mundgeruch ... :roll:

Bauer
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 623
Registriert: 14.06.2012, 09:34

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Bauer » 08.11.2012, 11:13

Es liegt wohl daran, die meisten, 99 Prozent, putzen ihre Zähne vor dem Frühstück, danach und auch nach Mahlzeit ohne Mundspülung ausgegangen.

Benutzeravatar
Der neue Waiguoren
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 675
Registriert: 15.05.2012, 05:29
Wohnort: Guilin

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Der neue Waiguoren » 08.11.2012, 11:16

Bauer hat geschrieben:Es liegt wohl daran, die meisten, 99 Prozent, putzen ihre Zähne vor dem Frühstück, danach und auch nach Mahlzeit ohne Mundspülung ausgegangen.
Ah, und du machst das schön immer?
Man, ihr habt Probleme...ich habe auch manchmal Mundgeruch vor allem nach dem Essen...gehört zum Leben dazu und hat nicht unbedingt was mit Mundpflege zu tun...
Nehme den täglichen K(r)ampf im Straßenverkehr mit einem Lächeln im Gesicht auf

Chris8080
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 373
Registriert: 17.09.2008, 22:56

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Chris8080 » 08.11.2012, 11:30

Meine eigentliche Frage war ja viel eher ob das an einer bestimmten Art der Ernährung hier liegt.
Quasi Kohlenhydrate pur zum Frühstück .. Zhou mit Youtiao und Manto. Zum Mittagessen dann etwas Gemüse hinzu und natürlich Reis und Abends nochmal Reis + irgendwas ...

Und wenn es nicht daran liegt, scheint ja die Mundhygiene hier einfach nicht so wichtig zu sein wie in D.
Das wiederrum finde ich sehr interessant, da ich seitdem ich hier bin nur einmal zum Zahnarzt musste (und alle Chin die ich kenne wesentlich seltener dahin gehen als alle Deu). In D aber häufiger. Da hätte ich jetzt darauf getippt, dass es daran liegt, dass ich hier keinen oder kaum Zucker esse.
Und dann wieder mein subjektiver Eindruck D/CN .. also ist Zucker scheinbar nicht förderlich für Mundgeruch.

Generell sehe ich das aber nicht als eines meiner Probleme an. Mehr als eine Kuriosität die mir aufgefallen ist und über die ich mich wundere. PAX hat da ja offensichtlich ähnliche Erfahrungen gemacht.

Prinzipiell könnte ich auch mein ganzes Leben meinem Smartphone widmen, das Gehirn abschalten und die Kommunikation auf unter ein Minimum reduzieren (habe da ja genug Vorbilder hier jeden Tag vor mir) aber ich erfreue mich daran, meine Umgebung wahrzunehmen und darüber zu reflektieren.

Sp3ll633
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 20.11.2008, 19:58
Wohnort: Wien

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Sp3ll633 » 08.11.2012, 11:42

Alter , wenn du 6 Stunden lang nichts ißt stinkst dein Mund auch wie ein Gully. Da hilft dir deine Mundspülung und Zähneputzen überhaupt nichts. Probiers mal selber aus .

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von edmund27 » 08.11.2012, 11:45

Mundgeruch kommt meiner Erfahrung nicht ausschließlich von der Zahnhygiene. Es kann hier viele Ursachen haben. Auch ich hatte mal starken Mundgruch obwohl ich meine Zahnhygiene sehr ernst nehme. Die Ursache bei mir eine Schildrüsenunterfunktion, die erst spät entdeckt wurde. Nach deren erfolgreichen Behandlung war der Mundgeruch verschwunden. Daher denke ich, dass der Mundgeruch überwiegend vom Stoffwechsel kommt. 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von tanzhou » 08.11.2012, 12:00

Sp3ll633 hat geschrieben:Alter , wenn du 6 Stunden lang nichts ißt stinkst dein Mund auch wie ein Gully.
:lol: @Chris8080: Weisse bescheid!

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von happyfuture » 08.11.2012, 12:13

Früh morgens in einer überfüllten Pekinger U-Bahn gibt es den Knoblauch Schock, da kommt normaler Mundgeruch gar nicht erst durch :!:

Insbesondere bei der älteren CN-Generation fällt mir auf, dass das, was beim geöffneten Mund zum Vorschein kommt, mal Zähne gewesen sein könnten. Teilweise tief braune bis schwarze Stumpen zieren das Mundinnere!

Dazu diesen Artikel gefunden:
Eine halbe Milliarde Chinesen putzt sich somit nach Angaben der chinesischen Gesundheitsbehörden nie die Zähne :?

Chris8080
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 373
Registriert: 17.09.2008, 22:56

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von Chris8080 » 08.11.2012, 12:15

tanzhou hat geschrieben:
Sp3ll633 hat geschrieben:Alter , wenn du 6 Stunden lang nichts ißt stinkst dein Mund auch wie ein Gully.
:lol: @Chris8080: Weisse bescheid!
Ja .. hatte mich extra schon vor 4 Jahren hier registriert weil ich auf die Antwort gehofft hatte :lol:

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Mundgeruch - woran liegt's?

Beitrag von happyfuture » 08.11.2012, 12:21

edmund27 hat geschrieben:Mundgeruch kommt meiner Erfahrung nicht ausschließlich von der Zahnhygiene.
Bier, Wein, Kaffee und Milch sind die Wegbereiter für Mundgeruch

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mundgeruch bei Chinesen - woran liegt's?

Beitrag von tanzhou » 08.11.2012, 12:23

happyfuture hat geschrieben:Früh morgens in einer überfüllten Pekinger U-Bahn gibt es den Knoblauch Schock, da kommt normaler Mundgeruch gar nicht erst durch :!:

Insbesondere bei der älteren CN-Generation fällt mir auf, dass das, was beim geöffneten Mund zum Vorschein kommt, mal Zähne gewesen sein könnten. Teilweise tief braune bis schwarze Stumpen zieren das Mundinnere!

Dazu diesen Artikel gefunden:
Eine halbe Milliarde Chinesen putzt sich somit nach Angaben der chinesischen Gesundheitsbehörden nie die Zähne :?
OK, stimme dem zu. Solche haben wir hier auch genug rumlaufen, aber dann riecht es vermutlich eher nach verfaulten Zaehnen/Karies/Zahnstein als der typische Mundgeruch (wenn man eben laenger nichts gegessen hat). Es wundert mich auch ein wenig, dass, insb. Raucher, nur recht wenige auf ihre Zaehne acht geben.
In unserem engeren Bekanntenkreis ist das nicht so extrem, bis auf vllt etwas Zahnstein, aber draussen bei uns auf dem Markt, oder vllt auch ein paar Leute mit denen ich ab und zu mal unten bei uns auf der Strasse zu Abend esse, da gibt es schon ein paar Kandidaten, wo Happies Beschreibung zutrifft.
Muss jeder selber wissen, ich kuesse die ja nicht oder ruecke denen so nah auf die Pelle das ich die Gaumenbrise mitbekomme. Vllt wird diese auch teils durch den Schnaps zum Essen temporaer ueberdeckt ... :shock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste