brauche HILFE in wuhan!

Hubei (湖北) Forum. Die Hauptstadt der Provinz "Hubei" ist Wuhan (武汉市). In dieser Provinz befinden sich auch die Wudang-Berge und der berühmte "Drei-Schluchten-Staudamm (三峡大坝).
Antworten
Benutzeravatar
LeChef
VIP
VIP
Beiträge: 1295
Registriert: 27.02.2006, 21:26

brauche HILFE in wuhan!

Beitrag von LeChef » 05.09.2006, 11:54

eigene wohnung! bitte! das wohnheim der huazhong shifan daxue ist total scheisse! also so RICHTIG SCHEISSE!
tipps, adressen, kontakte, was auch immer.... her damit! biiitteeeeee!
bin hier seit ca. 5 oder 6 stunden.

ansonsten, sonstige tipps: immer willkommen, werde mich die nächsten tage aber erstmal auf die wohnung konzentrieren. sollte nicht zu weit vom campus wegsein!

danke vielmals schon im voraus.
Rock is my Religion
"Mein Leben hat keinen Sinn, keine Richtung, kein Ziel, keine Bedeutung. Trotzdem bin ich glücklich. Was mache ich richtig?" ; Snoopy

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22667
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Grufti » 05.09.2006, 12:06

Schau doch mal unter den Beiträgen von Timo nach, der jetzt unter Timo_neu schreiben muß, da der alte Usernick vom Admin wg Werbung gesperrt wurde... ( is nur ne Kurzfassung)

oder schau mal unter http://xianils.de/Newsletter290606.htm nach,
Vielleicht können die Dir helfen :wink:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: brauche HILFE in wuhan!

Beitrag von Dennis (CDS) » 05.09.2006, 12:26

Ist jetzt bei euch auch kurz vor Semesterbeginn? Also in Taiwan hängen jetzt um diese Zeit an jeder Menge Häuser kleine Zettel, die auf freie Wohnungen hinweisen, in der Nähe der Uni natürlich etwas teurer, zwei Straßen weiter aber schon wieder günstiger. Vielleicht kannst du ja mal Ausschau halten.

Gibt es an der Uni sowas wie BBS (Bulletin Board System). Da kann man auch immer gut stöbern, allerdings braucht man dort die Hilfe eines chinesischen Vertrauten.

Bei Verhandlungen ist dieser natürlich immer zu empfehlen oder als Ausländer mindestens zu zweit.

Gibts an der Uni vielleicht den Studiengang Deutsch? Wenn ja, gibts dort sicherlich auch ein schwarzes Brett bzw. viele Studenten, die sich über den Kontakt mit deguoren freuen und eventuell ihre Hilfe anbieten.

Das mal meine ersten Gedanken dazu, das Meiste wirst du mit Sicherheit aber wohl schon gewusst haben.

Viel Glück bei der Wohnungssuche, mein Wohnheim in Taiwan war zwar nicht schlecht, aber sie hatten (....und haben immer noch keinen) Internetanschluss (...die Frauen allerdings schon). Für mich eine Katastrophe!! Innerhalb von 4 Stunden hatte ich aber dann meine eigene Wohnung gleich neben der Uni mit direktem Blick über dem Campus. :lol: Ich wünsche dir das Gleiche!

Benutzeravatar
glizza
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 886
Registriert: 10.02.2006, 18:25
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: brauche HILFE in wuhan!

Beitrag von glizza » 05.09.2006, 13:09

弟弟,你好! :wink:

我害怕我不能帮助你 。。。但至少祝愿好运!
Dennis (CDS) hat geschrieben:Innerhalb von 4 Stunden hatte ich aber dann meine eigene Wohnung gleich neben der Uni mit direktem Blick über dem Campus. :lol: Ich wünsche dir das Gleiche!
Cool, Du Glückskind! :wink:

Knowing is not enough, you must apply. Willing is not enough, you must do. Bruce Lee
* * * * * * * * *
glizza是女的 ^^
* * * * * * * * *
Pics:glizza myalbum

siedenderschnee
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 595
Registriert: 08.12.2005, 02:35

Re: brauche HILFE in wuhan!

Beitrag von siedenderschnee » 05.09.2006, 14:17

glizza hat geschrieben:弟弟,你好! :wink:

我害怕我不能帮助你 。。。但至少祝愿好运!
Dennis (CDS) hat geschrieben:Innerhalb von 4 Stunden hatte ich aber dann meine eigene Wohnung gleich neben der Uni mit direktem Blick über dem Campus. :lol: Ich wünsche dir das Gleiche!
Cool, Du Glückskind! :wink:
LeChef ist dein Bruder?
人生不是一百米,而是马拉松。

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von domasla » 05.09.2006, 14:27

Na klar! Und Winnetou.

D.

Benutzeravatar
glizza
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 886
Registriert: 10.02.2006, 18:25
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von glizza » 05.09.2006, 15:15

siedenderschnee hat geschrieben:LeChef ist dein Bruder?
Uii, nein nicht im echten Leben, hatte die "" vergessen... :wink:
domasla hat geschrieben:Na klar! Und Winnetou.

D.
Pscht, verrat doch nicht alles! 8)

Knowing is not enough, you must apply. Willing is not enough, you must do. Bruce Lee
* * * * * * * * *
glizza是女的 ^^
* * * * * * * * *
Pics:glizza myalbum

Benutzeravatar
mesheel
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 569
Registriert: 24.04.2005, 14:37

Beitrag von mesheel » 05.09.2006, 17:35

Ich fuehle mit Dir. Bin nach 2 Monaten aus einem Scheissstudentenheim gefluechtet. Allerdings durften Auslaender damals noch nicht ausserhalb Wohnung. D.h. einzige Rettung war die Uni zu wechseln.... :?

Benutzeravatar
drache1785
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2006, 19:21
Kontaktdaten:

Beitrag von drache1785 » 08.09.2006, 00:25

Wie Schade! Jetzt bin ich nicht in meiner Heimat Wuhan, sondern in Aachen. Gibt es keine chinesischen Studenten, die Deutsch koennen, an der Uni Huazhong shifan?

Benutzeravatar
FANGZIREN
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 07.11.2005, 02:34
Wohnort: Wuhan, Hubei Province, P.R. China
Kontaktdaten:

Beitrag von FANGZIREN » 08.09.2006, 10:46

hallo,

wohne in wuhan, habe eigenes apartment in hankou, zentrum. wenn du was brauchst, meld dich einfach bei mir: 13971190026 oder 82757533. in meinem bau gibts viele freie wohnungen!

mfg
Pascal Hausmann

Benutzeravatar
LeChef
VIP
VIP
Beiträge: 1295
Registriert: 27.02.2006, 21:26

Beitrag von LeChef » 08.09.2006, 12:11

hei, danke schön, hankou ist leider viel zu weit weg. habe mittlerweile eine wohnung sogar westlichen standards gefunden. 2 personen, 115 m², küche, bad, balkon, 14 (yao si) stock, warm für 1800 kuai im monat. nähe huazhong dongmen. ist das zuviel für die wohnung? die vermieterin, prof an der huazhong, wird uns die wohnung vollkommen neu einrichten bezüglich der möbel.
soweit sauber und ruhig.
mache ich da irgendwas falsch wenn ich zusage?
Rock is my Religion
"Mein Leben hat keinen Sinn, keine Richtung, kein Ziel, keine Bedeutung. Trotzdem bin ich glücklich. Was mache ich richtig?" ; Snoopy

Benutzeravatar
FANGZIREN
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 07.11.2005, 02:34
Wohnort: Wuhan, Hubei Province, P.R. China
Kontaktdaten:

Beitrag von FANGZIREN » 08.09.2006, 12:18

wozu eine so riesige wohnung?? ansonsten ist es günstiger als in hankou. liegt wohl daran, dass wuchang etwas tieferes niveau hat. :roll: in welcher straße ist das denn?

mfg
PH

jamaikajim
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2006, 09:19

Beitrag von jamaikajim » 21.09.2006, 09:28

Hallo zusammen,
also werde ich auch mal meinen ersten Eintrag hier posten.
Bin jetzt seit ein paar wochen hier in Wuhan, habe anfangs in einem Hotel auf dem Campus der Hubei University gewohnt, bin dann aber nach Hankou (dem definitv besten Drittel der Stadt!) gezogen. Zahle für meine kleine, saubere, neue Ein-Zi-Whg mit allem was man so braucht 1000 RMB, geht sicher auch billiger, muss aber ehrlich sagen ob ich jetzt 90 oder 100 euro miete im monat bezahle interessiert mich dann doch nicht wirklich. Wie schon erwähnt wurde müsste Wuchang aber wirklich um einiges billiger sein, ein freund von mir wohnt dort mit seiner freundin zusammen in einer 90 qm Wohnung und sie bezahlen auch 1000 RMB. Also dreimal so grosse Wohnung aber der selbe Preis. Ich arbeite in Wuchan, nehme den täglichen busweg aber gerne auf mich, da ich Hankou wirklich um einiges besser finde als Wuchan.
Grüsse an alle Wuhaner
Philipp

Benutzeravatar
FANGZIREN
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 07.11.2005, 02:34
Wohnort: Wuhan, Hubei Province, P.R. China
Kontaktdaten:

Beitrag von FANGZIREN » 21.09.2006, 13:17

hey

genau das gleiche trifft auf mich zu, außer dass ich nicht in wuchang arbeite sondern auf der wuhan uni studiere.
ansonsten bin ich voll der gleichen meinung.
hankou ist eben das teure viertel, mein haus im zentrum das teuerste. muss einem wert sein.

mfg
PH

jamaikajim
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2006, 09:19

Beitrag von jamaikajim » 22.09.2006, 03:05

In welcher Strasse wohnst denn in Hankou, und wie lange bist schon hier? Suche ja immer noch verzweifelt nach ner gescheiten Kneipe/Bar.
Ich wohn in der JieFang Da Dao, also nicht weit bis zur Brücke, der Weg nach Wuchan hält sich somit in Grenzen. Was studierst denn an der Uni?
Gruss
Philipp

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste