Frage zu FZF.....Dauer!

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 14.12.2011, 09:31

Also:
Heute vor einer Woche wurde das ok seitens de Ausländerbehörde erteilt.
Nach telefonischer Rücksprache heute früh in China bei der Botschaft wurde mir mitgeteilt dass der Antrag des FZF schon da sei und SIE es auch noch prüfen müssten!
Frage an euch:
Weiß jemand was da noch geprüft wird? Es wurde doch schon alles in Deutschland geprüft!
Danke

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von VielUnterwegs » 14.12.2011, 09:41

Die Auslaenderbehoerde in Deutschland macht sich lediglich ein Bild von der Lage und gibt dann eine Stellungnahme zu dem Fall ab, in der sie empfiehlt das Visum zu erteilen oder nicht. Die Botschaft macht sich ebenfalls selbst ein Bild von der Lage, wozu sie u.a. die Stellungnahme der Auslaenderbehoerde hinzuzieht, und trifft dann die Entscheidung ob das Visum erteilt wird. In der Praxis heisst das vermutlich, dass die Botschaft ihre Standardueberpruefungen macht (Liegt eine Einreisesperre vor? Ist deine Frau in Deutschland vorbestraft oder in irgendwelchen "Dateien" gelistet? Ist das Antragsformular richtig ausgefuellt? usw...) und ansonsten der Empfehlung der Auslaenderbehoerde folgt.

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 14.12.2011, 09:44

VielUnterwegs hat geschrieben:Die Auslaenderbehoerde in Deutschland macht sich lediglich ein Bild von der Lage und gibt dann eine Stellungnahme zu dem Fall ab, in der sie empfiehlt das Visum zu erteilen oder nicht. Die Botschaft macht sich ebenfalls selbst ein Bild von der Lage, wozu sie u.a. die Stellungnahme der Auslaenderbehoerde hinzuzieht, und trifft dann die Entscheidung ob das Visum erteilt wird. In der Praxis heisst das vermutlich, dass die Botschaft ihre Standardueberpruefungen macht (Liegt eine Einreisesperre vor? Ist deine Frau in Deutschland vorbestraft oder in irgendwelchen "Dateien" gelistet? Ist das Antragsformular richtig ausgefuellt? usw...) und ansonsten der Empfehlung der Auslaenderbehoerde folgt.
Danke für die superschnelle Antwort!
Und wie lange dauert dies Inder Regel? Scheinbar kennst du dich sehr gut aus!

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von VielUnterwegs » 14.12.2011, 10:12

Ich kann ueber die Dauer leider keine genaue Aussage machen. Ich gratuliere dir aber schonmal, ihr scheint ja im Prinzip alles hinter euch zu haben und du sagst die Stellungnahme der ABH war positiv. Es sollte nur noch eine Frage von Tagen sein, bis deine Frau das Visum bekommt. Mach dir ueber Formulierungen wie "nachdem wir alles geprueft haben" keinen Kopf, die Leute von der Botschaft muessen sich ja auch absichern und geben dir verstaendlicherweise kein muendliches "Ok" vorab auf das du sie im Falle des Falles festnageln koenntest. Ich denke die Botschaft hat jetzt im Dezember auch viel zu tun, viele fliegen mit ihrer Liebsten ueber Weihnachten in die Heimat und beantragen dafuer ein Visum, usw. Geb dem ganzen noch ein paar Werktage. :-) Aber ich kann dich verstehen, Ich heirate gerade auch und jetzt mit den Weihnachtsfeiertagen, Neujahrfeiertagen und dann noch die chinesischen Neujahrsfeiertage im Januar da wird man schon mal unruhig. Selbst wenn alles gut laeuft, es gibt einfach eine Menge moegliche Verzoegerung und Stillstand durch die Feiertage.

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 19.12.2011, 15:36

Immer noch keine Nachricht von der Botschaft!

Da kann man verrückt werden! :oops:

Bin am überlegen ob ich nochmals anrufe und Nachfrage......am 14. Hatte ich den letzten telefonischen Kontakt mit der Sachbearbeiterin......

Visa123
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2011, 16:39

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Visa123 » 19.12.2011, 16:51

Hi,

ich war am 8. Dezember(Do.) bei der Ausländerbehörde wegen FZF und habe von der Sachbearbeiterin mündlich ihre Zustimmung bekommen. Sie meinte, sie schickt die Bestätigung noch am 9.12 Feitag per Email weiter. Laut EMS Tracking hat die Botschaft in Peking den Pass am Do. den 15.12 um 16.00 weggeschickt und am Freitag den 16.12 kam er in Peking an.

Hoffe ihr könnt euer Visa noch vor Weihnachten erhalten.

Lg

Benutzeravatar
AngelofMoon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 908
Registriert: 22.05.2011, 12:29

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von AngelofMoon » 19.12.2011, 19:11

Trader hat geschrieben:Bin am überlegen ob ich nochmals anrufe und Nachfrage......am 14. Hatte ich den letzten telefonischen Kontakt mit der Sachbearbeiterin......
Es sind erst 5 Tage vergangen und behalte im Hinterkopf das Ihr ja nicht die Einzigsten seid, die ein Visum haben möchten, gerade jetzt vor der Weihnachtszeit.
Die in der Visa-Abteilung können auch nicht mehr als arbeiten.
Auch solltes Du froh sein das bei Euch soweit alles gelaufen ist anderen wird das Familienleben durch ungünstige Umstände verweigert.
Aber ich verstehe Deine Ungeduld schon, gerade jetzt vor Weihnachten.
Konfuzius sprach: “Mach’ Dir keine Sorgen darüber, dass die Menschen Dich nicht kennen, sondern darüber, dass Du sie nicht kennst.”

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 19.12.2011, 23:26

Visa123 hat geschrieben:Hi,

ich war am 8. Dezember(Do.) bei der Ausländerbehörde wegen FZF und habe von der Sachbearbeiterin mündlich ihre Zustimmung bekommen. Sie meinte, sie schickt die Bestätigung noch am 9.12 Feitag per Email weiter. Laut EMS Tracking hat die Botschaft in Peking den Pass am Do. den 15.12 um 16.00 weggeschickt und am Freitag den 16.12 kam er in Peking an.

Hoffe ihr könnt euer Visa noch vor Weihnachten erhalten.

Lg
6 Tage....inklusive dem Postweg zu deiner Frau......Glückwunsch.....
Ich werde morgen früh in Peking nochmals anrufen.....

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 20.12.2011, 08:27

Und wieder die gleiche Antwort.......
Nun heißt es abwarten. An Weihnachten in diesem Jahr zusammen sein liegt in weiter Ferne......
Bin jetzt wirklich gespannt wie lange es noch dauert!

Ich Wünsche euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest.

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 21.12.2011, 17:57

Frage:
Kann man den Pass auch selbst in der Botschaft abholen?
Hat jemand damit Erfahrung?

Benutzeravatar
AngelofMoon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 908
Registriert: 22.05.2011, 12:29

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von AngelofMoon » 21.12.2011, 19:08

Nein nicht das ich wüsste, man kann sein Visum am Freitag in der Deutschen Auslandsvertretung abholen, müsste irgendwo stehen ich Glaube im Merkblatt.
Die meisten lassen es mit der Post kommen, abholen würde nur für Leute aus Beijing günstiger sein.
Konfuzius sprach: “Mach’ Dir keine Sorgen darüber, dass die Menschen Dich nicht kennen, sondern darüber, dass Du sie nicht kennst.”

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 21.12.2011, 21:07

AngelofMoon hat geschrieben:Nein nicht das ich wüsste, man kann sein Visum am Freitag in der Deutschen Auslandsvertretung abholen, müsste irgendwo stehen ich Glaube im Merkblatt.
Die meisten lassen es mit der Post kommen, abholen würde nur für Leute aus Beijing günstiger sein.
Ich dachte an hinfliegen, und zusammen mit meiner Frau den Pass abholen.
Hat das jemand einmal gemacht?

Die Sachbearbeiterin sagte mir es seien Hunderte von Visaanträgen auf Ihren Tisch. Sie konnte sich sogar noch an meinem Anruf von vorletzter Woche erinnern!

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 22.12.2011, 10:23

Soll ich nochmals die Sachbearbeiterin in der Botschaft anrufen?

Seit der persönlichen Mitteilung von Ihr, dass es noch ein paar Tage dsuert, sind mittlerweile 9 Tage vergangen!

Das ist zum verrückt werden!

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 22.12.2011, 10:38

qpr hat geschrieben:Wie wäre es mal mit Geduld?? :wink:

Wenn du sie mit deinen Anrufen "nervst", bringt das doch auch nichts.
Schneller wird es dadurch auch nicht bearbeitet und beliebter machts du dich bei der Dame bestimmt nicht. :mrgreen:
Du hast ja recht!

Benutzeravatar
Trader
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 17.02.2010, 16:14
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Frage zu FZF.....Dauer!

Beitrag von Trader » 22.12.2011, 23:21

Habe heute von meiner Frau erfahren dass die visastelle in Peking vom 26.12. Bis zum 2.1 geschlossen
sei!

Und dass es zwischen 6-13 Wochen dauert bis zur Erteilung des visas, obwohl seitens der Ausländerbehörde in D alles positiv ist.
Diese Information kommt von einem Board wie diesem!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 11 Gäste