Urlaub in der Provinz Yunnan Februar 2012

Wichtige Städte und Regionen sind Kunming (昆明市), Dali (大理市), Lijiang (丽江市) und Xishuangbanna (西双版纳).
Antworten
steph
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 566
Registriert: 09.10.2011, 19:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Urlaub in der Provinz Yunnan Februar 2012

Beitrag von steph » 09.10.2011, 19:24

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, komme aus der Eifel, und bin 36 Jahre alt.
Ich interessiere mich für eine 2-3 wöchige Reise im Februar 2012 nach Yunnan.
Ich würde dort gerne einen "Aktivurlaub" verbringen, wandern, trekken.
Jedoch auch interessiere ich mich für Landschaften und Sehenswürdigkeiten.

War schonmal jemand dort, der mir Tips und Empfehlungen zu allen möglichen Dingen geben kann???
(Wetter, Flugverbindungen, Transfer vor Ort, Wanderungen, Gegenden...)

Ich bin für jede Antwort dankbar!!! :D
Danke im Voraus.

Stephan

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Urlaub in der Provinz Yunnan Februar 2012

Beitrag von Laogai » 09.10.2011, 21:16

Hallo Stephan,
willkommen im Forum!

Welche Region in Yunnan soll es denn sein? Zu Yunnan gibt es in diesem Forum schon sehr viele Anfragen und Antworten/Tipps. Daher am besten mal die Suchfunktion bemühen. Und dann vielleicht etwas konkretere Fragen stellen. "Wetter" in Yunnan im Februar z.B. kann nämlich von eisig kalt bis subtropisch warm sein, je nach Region :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Dai Anna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 14.11.2009, 23:55
Wohnort: 北京

Re: Urlaub in der Provinz Yunnan Februar 2012

Beitrag von Dai Anna » 10.10.2011, 12:54

Hey Stephan,

Laogai hat Recht: Yunnan ist groß. Aber im Februar ist es selbst im subtropischen Süden nicht gerade kuschelig warm. Als ich an einem Januartag in Kunming angekommen bin, habe ich mir als allererstes Souvenir eine dicke Unterhose gekauft. :lol:
Kunming liegt auf 1900 m ü. M. und danach ging es auf meiner Reise auch nur noch aufwärts (genauer westwärts und dann nordwärts) in die Berge - ab ca. 2500 m ü. M. gab es auch tagsüber Frost. Freunde, die in den Süden gefahren sind, haben aber auch Pulli und dicke Jacke gebraucht. (vor allem in den vollklimatisierten Bussen! :wink: )

Meine genutzten Verkehrsmittel: Zug bis Kunming, Zug bis Dali, dort Fahrrad, dann Busse und Schlafbusse. (und ab und an mal ne Kutsche)

Gruß, Dai Anna

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste