Beziehungshappen

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Beziehungshappen

Beitrag von Palle » 18.09.2010, 15:20

Zunächst einmal: Ich erwarte von euch keine Tipps oder Ratschläge zu der Geschichte die glieich folgen wird, ich finde es ist für mich aber einfach mal ander zeit das alles niederzuschreiben, weil es in meinem Umfeld niemanden mehr gibt, der sich dafür interessiert.

Es fing alles mit meiner zweiten Chinareise im letzten Jahr an. Wie vielleicht einige wenige wissen, war diese Reise ein Rucksacktour von Shanghai bis nach Beijing. Als ich das Flugzeug betrat wusste ich noch nicht, dass ich nicht alleine reisen würde. Erwartet und vorgenommen hatte ich mir das sowieso nicht. Ich hatte bereits 2008 Erfahrungen mit der Mentalität chinesischer Mädels gemacht und eigentlich war es mir genug. Nunja als ich dann in Shanghai war meldete sich am zweiten Tag mein Mobiltelefon mit einer Nachricht von einer jungen Dame. Bereits vorher chatteten wir rund ein halbes jahr über MSN und ich musste sagen, dass wir sehr viel mehr als nur die Wellenlänge teilten. das war auch der Grund warum ich sie eigentlich nicht treffen wollte. ich wollte mich nicht verlieben. Jedenfalls fragte sie in ihrer Nachricht, ob ich sie vergessen hätte und warum ich mich nich meldete.
Ich wollte ja nicht gemein sein und so verabredeten wir uns noch am selben abend zusammen mit ein paar Leuten aus dem Hostel in einen Club zu gehen.
Mit einem Spanier ging ich um die Ecke zu Mäcces auf der Nanjing Lu.
Da war sie.
Ich hatte nicht viele Fotos von ihr gesehen. Sie sah einfach blendend aus und wenn ich den Spanier nicht an meiner Seite gehabt hätte, dann wären wohl nicht viele Worte aus meinem Mund gekommen.
So saßen wir dann also im Hostel, tranken ein Bier und redeten über dies und das.
Im Shelter später tanzten wir zu (für chinesen ungewöhlich) Drum&Bass Musik. Dann plötzlich musste ich feststellen, dass mein Portemonaie und damit meine gesamte Liquidität weg war. Wütend rannte ich aus dem Club und habe erstmal die wand verprügelt. Nach einiger Zeit kam sie mir nach und meinte nur, entspann dich, das klärt sich alles, lass uns einen schönen abend haben. hab noch kurzerhand meine Eltern angerufen und die wussten auch schon einen Ausweg.
Also war alles gut und wurde nur besser. Wir tanzten also weiter und schließlich küssten wir uns und hörten damit bis zum Morgengrauen nicht mehr auf. Scheisse, dacht ich mir, nicht schon wieder....es war um mich geschehen.
Da ich kein Geld mehr hatte musste ich länger als geplant in Shanghai bleiben und konnte sie in der Zeit überzeugen mich auf meiner Reise zu begleiten. Wir hatten insgesamt eine sehr schöne Zeit, die viel zu schnell vorbei war. Wir versprachen uns wann immer es möglich sein sollte uns wieder zu sehen. Nur das war nicht so einfach. Ich hatte bereits mein ganzes Geld für irgendwelchen Stuss und Reisen ausgegeben, musste jedes Semester 730€ berappen und meine Wohnung und Ernährung finanzieren. Also konnte ich bis dato nicht zurück nach China. Mit der Dauer brach der Kontakt immer mehr ein, bis er nurnoch spärlich vorhanden war. Das ist leider bis heute so und geht rein von ihr aus. Das hätte ich mir aber alles vorher denken können.
Nunja. Nun haben sich die Karten aber neu gemischt, denn sie lebt seit gestern für mindestens ein Jahr in Paris um dort zu studieren. Mit einem Bahner als Vater kann ich da sehr kostengünstig hinreisen und werde es auch tun, sobald sie sich eingelebt hat (und sie es will).
Sie meinte jedenfalls mich auch einmal in Deutschland besuchen zu wollen. ich hoffe irgendwie immernoch (nach so langer Zeit), dass es keine leeren Versprechungen sind, denn davon wurden von beiden Seiten leider schon einige gemacht. ich glaub ich bin ein bischen naiv, aber wenn ich nach über einem jahr für einen Menschen imemnoch so eine Zuneigung empfinde, dann glaube ich es könnte die richtige sein. In der Zwischenzeit haben aber wir beide natürlich auch neue Menschen kennen gelernt.
Naja ich wollte das nurmal irgendwie loswerden.
Wünscht mir Glück für die Zukunft.

Achso, es handelt sich natürlich um die dame auf meinem Avatar
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

JiaoGugu
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 18.09.2010, 07:02
Wohnort: Hebei, Zhangjiakou

Re: Beziehungshappen

Beitrag von JiaoGugu » 18.09.2010, 15:51

Obwohl du keine Ratschläge willst, sag ich trotzdem mal was dazu...
Wäre ich an deiner Stelle würde ich die Gelegenheit nutzen um sie in Paris zu besuchen und eine Lösung für das Problem finden. Da gibts dann nur 3 Möglichkeiten: 1) Beziehung, 2) Freundschaft aus der nie mehr eine Beziehung wird und der andere nicht eifersüchtig wird, sobald man einen neuen Partner hat 3) Kontakt-Abbruch.
Ist die Entscheidung gefallen würde ich sie auch konsequent einhalten, sonst tut es mindestens einem von euch immer weh.

Man muss eben auch mal Entscheidungen fällen auch wenns schwer ist. Als mir die räumliche Trennung von meinem Freund (Shanghaier) bevorstand habe ich mich bewusst FÜR eine Fernbeziehung entschieden, auch wenn alle meine Freunde sagten das wird nix. ICH wusste es wird klappen und es hat geklappt und klappt weiterhin. Ich habe mich richtig entschieden, weil ich auf MEIN Gefühl vertraut habe und nicht auf die "ach so guten" Ratschläge meiner Freunde.

Lass dir von niemandem reinreden wie deine Entscheidung aussehen soll, es ist DEIN Leben, denk drüber nach und entscheide dich bewusst. Du wirst das Richtige tun, wenn du auf dein Gefühl hörst!

Ich wünsch dir viel Glück und hoffe, dass sich alles zum Guten wendet :)
老师:今天几号?
同学:很好,谢谢。

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Palle » 18.09.2010, 16:03

Dass ich keine Ratschläge möchte, heißt ja nicht, dass ich sie nicht hören will.
Ich bin sehr dankbar für jeden der meine Geschichte liest und sich evtl auch zu Wort meldet.
Besonders freue ich mich über Anteilnahme von ebenso "betroffenen"

Für mich kommen nur Option 1 und 2 in Frage.
Nun, wir haben ja mehr oder minder eine Fernbeziehung. Nur, wil wir uns nicht besuchen konnten ist alles ein bischen im Winde verweht und wir beide haben fremdgeflirtet. Das haben wir uns auch gegenseitig stets erzählt. Ich weiß das alles hört sich sehr schräg an, aber ich hoffe eben auf einen Neuanfang, nachdem ich bisher nichts annäherend so schönes finden konnte und nicht daran glaube es woanders zu finden.

ich lerne jetzt sogar schon Französisch, eine Sprache die ich nie lernen wollte.

Für euch beide wünsche ich natürlich auch das beste.
Es ist nie einfach und JA die Freunde stehn da leider meist nicht auf deiner Seite. Aber wenn man stark bleibt akzeptieren sie es und bewundern dich möglicherweise sogar für deine Stärke.
Also viel Glück
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Andy_yi » 18.09.2010, 16:09

Palle hat geschrieben: Für mich kommen nur Option 1 und 2 in Frage.
Nun, wir haben ja mehr oder minder eine Fernbeziehung. Nur, wil wir uns nicht besuchen konnten ist alles ein bischen im Winde verweht und wir beide haben fremdgeflirtet. Das haben wir uns auch gegenseitig stets erzählt. Ich weiß das alles hört sich sehr schräg an, aber ich hoffe eben auf einen Neuanfang, nachdem ich bisher nichts annäherend so schönes finden konnte und nicht daran glaube es woanders zu finden.
Weil die meisten Leute noch immer an die falschen Dinge glauben, warten die richtigen Ereignisse oft für immer auf ihren Kopfsprung ins Leben.

Probiert es aus und vielleicht klappt es ja.
Viel Glück Palle!

JiaoGugu
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 18.09.2010, 07:02
Wohnort: Hebei, Zhangjiakou

Re: Beziehungshappen

Beitrag von JiaoGugu » 18.09.2010, 16:11

Ich glaube du hast dich bereits entschieden. Stimmts?
Aber für mich geht halt sowas wie fremdflirten oder gar mehr absolut garnicht... Wenn ich verliebt bin, bin ich verliebt.. Ich liebe meinen Freund und weiß, dass er mich liebt. Ich vertraue ihm und weiß, dass er in meiner Abwesendheit nicht untreu werden wird. Ich denke nichtmal dran mit anderen Jungs zu flirten, nur weil mein Partner gerade mehrere tausend Kilometer von mir entfernt ist. Das heißt natürlich nicht, dass ich keine männlichen Freunde/Kontakte habe ^^

Bin halt hoffnungslos treu, ich glaub er is der Richtige für mich, deshalb stellt sich für mich Beziehungstechnisch überhaupt keine Frage, es war mir von vornerein klar, dass ich die Fernbeziehung eingehe und nicht auf meine ollen Freunde höre, die meinen nach 2 Monaten isses sowieso aus...

Ich wünsch euch 2en eine wunderbare Zukunft, macht was draus - die Entfernung ist kein Hindernis, es macht alles nur spannender und die gemeinsamen Momente viel schöner und intensiver, als es andere jemals erfahren können :)
老师:今天几号?
同学:很好,谢谢。

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Palle » 18.09.2010, 16:19

Andy_yi hat geschrieben:Weil die meisten Leute noch immer an die falschen Dinge glauben, warten die richtigen Ereignisse oft für immer auf ihren Kopfsprung ins Leben.
Ein schönes Zitat und ich muss auch sagen da ist was dran.
Vielleicht bin ich sehr verblendet, vielleicht kümmert sie sich schon um andere Dinge und der Kontakt ist deswegen so stark eingeschränkt.
Vielleicht warte ich vergebens, aber verdammt ich werde nichts unversucht lassen, bis ich Gewissheit habe.
JiaoGugu hat geschrieben:Aber für mich geht halt sowas wie fremdflirten oder gar mehr absolut garnicht... Wenn ich verliebt bin, bin ich verliebt.. Ich liebe meinen Freund und weiß, dass er mich liebt. Ich vertraue ihm und weiß, dass er in meiner Abwesendheit nicht untreu werden wird. Ich denke nichtmal dran mit anderen Jungs zu flirten, nur weil mein Partner gerade mehrere tausend Kilometer von mir entfernt ist. Das heißt natürlich nicht, dass ich keine männlichen Freunde/Kontakte habe
das ist eine reine Einstellungssache. Ich hätte mir sowas auch vorher niemals vorstellen können, da ich ansich auch ein sehr loyaler Mensch bin. Aber es gab Phasen in denen ich einfach die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte. Doch dann denkt man wieder an die schöne Zeit und schwupps ist alles wieder da.
JiaoGugu hat geschrieben:Ich wünsch euch 2en eine wunderbare Zukunft, macht was draus - die Entfernung ist kein Hindernis, es macht alles nur spannender und die gemeinsamen Momente viel schöner und intensiver, als es andere jemals erfahren können :)
Bisher war sie eben nur ein Hindernis, doch die Distanz ist nun enorm geschrumpft und schmilzt das Hindernis ein. Ich bin eben doch nur ein armer Student und meine Möglichkeiten sind beschränkt.


Dake für eure Anteilnahme
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1787
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Phytagoras » 18.09.2010, 16:59

Habt ihr denn nicht oft gechattet, als du wiederkamst?

Heutzutage kann man sich doch eigentlich nicht mehr "aus den Augen verlieren" dank Internet.


(Übrigens. War letzten Monat, als meine Freundin hier war, auch in Paris 1 Wochenende mit ihr. Einmal und nie wieder. Teure, dreckige Abzockstadt ;))

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Palle » 18.09.2010, 17:05

Haben wir natürlich! Doch es wurde immer weniger mit der Zeit. Wir beide sind typische "Aus den Augen aus dem Sinn" Menschen. das gilt bei mir jedoch nur für Bekannte, nicht aber für meine feste Freundin. das ist es ja gerade warum ich diesen Post eröffnete.
Sie fühlte sich mit der Zeit irgendwie unter Druck gesetzt, so dass wir dann irgendwann nurnoch einmal die woche skypten (was mir vollkommen reichte, da ich auch nicht gerne die ganze Zeit vorm PC hocke).
Das jedoch ist dann vor 2 Monaten auch eingebrochen, weil sie der Meinung war sie müsse sich voll und ganz auf ihr französisch konzentrieren. Sie würde sich melden wenn sie in Frankreich ankommt.
das tat sie auch.

P.S.: sie findet es zu kalt in Europa. Damit hat sie Recht!


Ja teuer ist es da, habe ich gehört.
Allerdings besucht sie die Universite XIII, die liegt nicht direkt in Paris sondern in Creteil
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Palle » 18.09.2010, 19:04

qpr hat geschrieben: Da sie ihr Versprechen ja gehalten hat und sich bei dir gemeldet hat, ist doch schon mal ein gutes Zeichen oder???
Ob ihr aber eine gemeinsame Zukunft habt, das müßt ihr beide schon selber rausfinden. :wink:
Ich würde sie auf jeden Fall besuchen, da dürfte dir auch schnell klar werden, wie stark ihre Gefühle für dich noch sind.
Ich wünsch euch beiden auf jeden Fall viel Glück für die Zukunft.
Da dürftest du wohl recht haben und wenn es nichts wird, dann war ich wenigstens mal in Paris, es soll ja ein charmantes Drecksloch sein. Ich werde euch allen auf jeden Fall berichten, wenn es euch interessiert.
Dass es nicht wie vorher wird ist mir bewusst.
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Benutzeravatar
f.bauhaus
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 173
Registriert: 18.06.2010, 22:03

Re: Beziehungshappen

Beitrag von f.bauhaus » 18.09.2010, 19:18

Palle hat geschrieben:
qpr hat geschrieben: Da sie ihr Versprechen ja gehalten hat und sich bei dir gemeldet hat, ist doch schon mal ein gutes Zeichen oder???
Ob ihr aber eine gemeinsame Zukunft habt, das müßt ihr beide schon selber rausfinden. :wink:
Ich würde sie auf jeden Fall besuchen, da dürfte dir auch schnell klar werden, wie stark ihre Gefühle für dich noch sind.
Ich wünsch euch beiden auf jeden Fall viel Glück für die Zukunft.
Da dürftest du wohl recht haben und wenn es nichts wird, dann war ich wenigstens mal in Paris, es soll ja ein charmantes Drecksloch sein. Ich werde euch allen auf jeden Fall berichten, wenn es euch interessiert.
Dass es nicht wie vorher wird ist mir bewusst.
Ist sie dass hier auf deinem Foto?? Wenn ja, dann weiß ich nicht, warum du noch so lange überlegen mußt, obwohl, sie sieht ja aus, als ob sie viel Spass haben möchte :-))*fg

Muck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 135
Registriert: 04.07.2010, 23:32

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Muck » 18.09.2010, 19:21

Palle hat geschrieben:Für mich kommen nur Option 1 und 2 in Frage.
Dann würde ich ganz klar auf Option 1 zugehen und mein möglichstes dafür tun. Sie scheint nicht nur auf deinem Avatar ein süßes Mädchen zu sein und ich glaube, alles andere wirst du auch nicht wollen. Und ich mein, welche Stadt ist denn besser geeignet, um sich neu zu verlieben, als Paris?

Ich wünsche euch natürlich alles Gute für die Zukunft.

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Palle » 18.09.2010, 19:38

f.bauhaus hat geschrieben: Ist sie dass hier auf deinem Foto?? Wenn ja, dann weiß ich nicht, warum du noch so lange überlegen mußt, obwohl, sie sieht ja aus, als ob sie viel Spass haben möchte :-))*fg
Ja das ist sie! Es geht hier jedoch nicht ums äußerliche, sondern um echte Gefühle ;)
Sicher ist sie sehr hübsch, ganz besonders in meinen Augen
Muck hat geschrieben:Dann würde ich ganz klar auf Option 1 zugehen und mein möglichstes dafür tun. Sie scheint nicht nur auf deinem Avatar ein süßes Mädchen zu sein und ich glaube, alles andere wirst du auch nicht wollen. Und ich mein, welche Stadt ist denn besser geeignet, um sich neu zu verlieben, als Paris?

Ich wünsche euch natürlich alles Gute für die Zukunft.
Ja, ich greife an :)
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Palle » 18.09.2010, 19:48

qpr hat geschrieben:
Palle hat geschrieben: Ja, ich greife an :)

Der Sturm auf die Bastille :mrgreen:
Es sollen bloß keine Köpfe rollen
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Benutzeravatar
f.bauhaus
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 173
Registriert: 18.06.2010, 22:03

Re: Beziehungshappen

Beitrag von f.bauhaus » 19.09.2010, 02:09

Palle hat geschrieben:
qpr hat geschrieben:
Palle hat geschrieben: Ja, ich greife an :)

Der Sturm auf die Bastille :mrgreen:
Es sollen bloß keine Köpfe rollen
Wenn ich mich sie so anschaue, dann frage ich mich, was ich an deiner Stelle machen würde, aber diese frage stellt sich mir ja nicht, da ich glücklich vergeben bin und meine Venus über alles liebe, aber mal von Mann zu Mann, ich verstehe dich nicht, Aussehen hin oder her, sie hat was in ihren Augen, was du beachten solltest, sie schaut offen und ehrlich in die Welt;-)

glg Venus + Frank<<heiraten bald;-)

Weidenkätzchen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 13.09.2010, 16:34

Re: Beziehungshappen

Beitrag von Weidenkätzchen » 19.09.2010, 04:35

Erstmal ist Paris kein Drecksloch -.-* Die Stadt hat ihre Eigenarten, einen eigenen Kopf und manchmal fragt man sich was man dort sucht aber man kann auch nicht ohne. Paris ist wie eine Frau O.o Aber es geht ja nicht um Paris.

Ich bin altmodisch. Ich glaube daran das wenn zwei Menschen zusammengehören, sie sich auch finden, egal welche Wege sie trennen. Ich bin jetzt auch ein Jahr von meinem Freund getrennt - er ist in Deutschland, ich bin hier in China und wenn ich nach einem Jahr zurückkomme und ich habe Pech, dann ist er vermutlich für ein halbes Jahr in England :roll: Aber ich glaube daran das egal wie viel Zeit uns trennt - das wenn wir uns wiedersehen die Gefühle wieder von neuem auflodern.
Und das solltest du auch für dich im Herzen wahren. Wenn du der Meinung bist das sie die richtige für dich ist - dann musst du einfach stramm stehen, ihr entgegenarbeiten und loyal bleiben. Das Studium ist für sie sicher sehr wichtig, das merke ich jetzt wo ich in China bin auch. Ich hab weder die Lust noch die Motivation jeden Abend in meinen Blog zu schreiben oder mit meinen Eltern zu skypen. Das verläuft sich weil um einen herum soviel neues passiert das man erstmal verarbeiten muss. Das bedeutet aber nicht, das die Menschen zu denen man erstmal etwas abstand baut, nicht mehr wichtig sind.
Schau einfach das du sie besuchen kannst sobald es geht. Beweise ihr deine Liebe. Mach ihr klar das du sie willst und am Ende kann man sich immer noch auf ein Land einigen :)

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen und wünsche dir viel Erfolg und Kraft um die Zeit ohne sie durchzustehen :) Ihr seht beide sehr süß und glücklich aus auf dem Avatar =)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste