He2ng. Wie spricht man das aus?

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
Antworten
Morpheux
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 25.04.2006, 21:19

He2ng. Wie spricht man das aus?

Beitrag von Morpheux » 25.04.2006, 21:28

Hi

Weiss jemand zufällig wie man he2ng 横 ausspricht? Spricht man hang, häng oder hng?

Leider hat ja die Pinyin Schrift einige Ausnahmen oder Regeln von denen ich nichts weiss. Würde mich nur mal interessieren wie man dieses Zeichen (横) genau ausspricht.


横 ist das Zeichen für einen Horizontalen Strich.

P.S.

Falls jemand ein gutes Buch über PinYin Regeln kennt, bitte posten.

Benutzeravatar
kusti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 580
Registriert: 11.12.2005, 08:53

Beitrag von kusti » 25.04.2006, 21:35

Das ist eben genau das schwierige an der Chinesischen Sprache.

1.) Die schriftzeichen haben mit der Lautsprache nichts gemeinsam.
2.) Pinyin kann nicht einfach so in lateinische Lettern gefasst werden. Die Aussprache ist dann einfach falsch.
3.) Du kannst Chinesisch nur lernen, indem du die richtige Aussprache 'hörst'.

Ich habe ein File zusammengestellt, welches du über 'Emule' (http://www.emule-project.net) herunterladen kannst. Das File enthält 'alle' Laute und nennt sich:

ChinesePronunciationWAVs.zip ca. 200Mb

Nach viel Übung wirst du dann Sicherheit bekommen. Das kann aber nicht ersetzen, dass du die Sprache in vielerlei Variationen lernen musst. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Bin nur bis 10 Uhr online jeden Abend. Danach musst du wieder warten mit dem Download bis nächsten Abend.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22590
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Grufti » 25.04.2006, 22:20

hier hast du die Aussprache des Zeichens

http://www.hanyu.com.cn/en/htm_chinese/02-1.htm
statt dem "p" setze einfach ein "h" ein..

vielleicht finde ich auch noch ein "heng2"... :roll:



hier das
http://www.hanyu.com.cn/en/htm_chinese/04-1.htm
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

yuxian
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 25.04.2006, 23:15

Beitrag von yuxian » 25.04.2006, 23:32

du kannst einfach so

weisst du, wie man "heute" dieses "e" ausspricht? etwas wie "o", aber bisschen kleiner.

ok, du kannst schon "heng" sprechen, aber wie spricht man dises "2"aus?

einfach so, wenn du "heng ?" sieht, wie liest du? zuerst niedrig, dann allmählich höher...

Morpheux
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 25.04.2006, 21:19

Beitrag von Morpheux » 26.04.2006, 10:01

danke mal für die Antworten.

polyhedron
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 307
Registriert: 09.03.2005, 00:51
Wohnort: (Beijing - Bremen) - Beijing - (Shanghai)

Re: He2ng. Wie spricht man das aus?

Beitrag von polyhedron » 27.04.2006, 18:02

Morpheux hat geschrieben:Hi

Weiss jemand zufällig wie man he2ng 横 ausspricht? Spricht man hang, häng oder hng?

Leider hat ja die Pinyin Schrift einige Ausnahmen oder Regeln von denen ich nichts weiss. Würde mich nur mal interessieren wie man dieses Zeichen (横) genau ausspricht.


横 ist das Zeichen für einen Horizontalen Strich.

P.S.

Falls jemand ein gutes Buch über PinYin Regeln kennt, bitte posten.
Das "e" in "eng" ist ähnlich wie ein einzelnes "e" (obwohl das einzelne "e" ist tatsächlich ein Diphthong, während "e" in "eng" ist Monophthong. Das heißt, dieses "e" ist hinten, und ein bisschen höher (mit kleinerem Mund) als englische "u" in "cut".

Andere "e"s: "e" in "en" und "er"(而、耳。。。) wie deutsches "Name"; "ie" wie "ger", "e" in "üe" wie "schön", und "er" in "二" wie amerikanische "car", "ei" wie englische Buchstabensaussprache "A".

polyhedron
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 307
Registriert: 09.03.2005, 00:51
Wohnort: (Beijing - Bremen) - Beijing - (Shanghai)

Beitrag von polyhedron » 27.04.2006, 18:22

Und meine Meinung: eine chinesische Silbe (字) kann nur in 3 Teile getrennt gemacht werden: 聲母(Anfangskonsonant)、韻母(Reim) und der Ton. Lerne den Reim wie einen ganzen Ding und trenne ihn nicht! Weil 介音 (-i-, -u-, -ü-) und 韻尾(-i, -u, -n, -ng, -r...) wirken an die Zentralvokal vielen Einfluss.

Außer "e", "a" kann auch anders ausgesprochen werden. So "a" in "ian" and "üan" ist wie deutsch "jän" und "üön", und "a" in "ang" und "ao" ist viel hinterer as das in "ai" und "an".

Und ich glaube, jemand weiss dass "i" in zhi, chi, shi, ri und zi, ci, si ganz anders als üblich ist.

yuxian
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 25.04.2006, 23:15

Beitrag von yuxian » 29.04.2006, 12:39

polyhedron hat geschrieben:Und meine Meinung: eine chinesische Silbe (字) kann nur in 3 Teile getrennt gemacht werden: 聲母(Anfangskonsonant)、韻母(Reim) und der Ton. Lerne den Reim wie einen ganzen Ding und trenne ihn nicht! Weil 介音 (-i-, -u-, -ü-) und 韻尾(-i, -u, -n, -ng, -r...) wirken an die Zentralvokal vielen Einfluss.

Außer "e", "a" kann auch anders ausgesprochen werden. So "a" in "ian" and "üan" ist wie deutsch "jän" und "üön", und "a" in "ang" und "ao" ist viel hinterer as das in "ai" und "an".

Und ich glaube, jemand weiss dass "i" in zhi, chi, shi, ri und zi, ci, si ganz anders als üblich ist.
Deshalb lernt man am besten die Ausprache aus der "Bopomofo" als vom Pinyin.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste