China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Waterkantler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 12.01.2009, 22:12

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Waterkantler » 26.01.2009, 20:41

laogai hat geschrieben:
Waterkantler hat geschrieben:Hast du heute irgendwas in die Richtung gehört?
Ich habe meine Info von einer Kommilitonin, die von chinavisum24.de angerufen wurde, weil sie den Test und das Zeugnis nun wohl noch nachreichen muss, um das Visum zu erhalten. Sie will aber wie ich auch nur ein Visum für 180Tage...
Ja, ich war heute bei der Botschaft und habe die definitive Antwort bekommen, dass ein AIDS Test sowie ein Gesundheitszertifikat bei einem Aufenthalt von unter sechs Monaten nicht notwendig ist.

Am Montag wird meine Firma ein Studentenvisum für ein Semester beantragen (nein, ich betreibe KEINEN Visumdienst!). An Unterlagen werden wir nur die Einladung/Bestätigung der chinesischen Universität, den Visumantrag und den Reisepass einreichen.
Hier mal mein neuster Stand:
Laut chinavisum24.de ist es nun für Studenten notwendig, die für ein 6Monats Visum ein multiple entry haben wollen, auch einen HIV-Test und ein Gesundheitszeugnis vorzulegen. Anders sei ein multiple entry leider nicht mehr zu bekommen und so von der Berliner Botschaft verlangt...

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Laogai » 26.01.2009, 23:45

Waterkantler hat geschrieben:Hier mal mein neuster Stand:
Laut chinavisum24.de ist es nun für Studenten notwendig, die für ein 6Monats Visum ein multiple entry haben wollen, auch einen HIV-Test und ein Gesundheitszeugnis vorzulegen. Anders sei ein multiple entry leider nicht mehr zu bekommen und so von der Berliner Botschaft verlangt...
Äh, wir sprachen doch von einem Visum von unter sechs Monaten?! 180 Tage sind übrigens für die Botschaft sechs Monate (pauschal pro Monat 30 Tage)! Das hätte ich wohl noch schreiben sollen :(

Wir haben heute wie schon geschrieben ein Studentenvisum für ein Semester beantragt. Ohne AIDS-Test und ohne Gesundheitszeugnis. Im Visumantrag waren 170 Tage angegeben. Ein Semester ist ohnehin nicht so lange. Und ob einfache oder mehrfache Einreise spielt keine Rolle!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Waterkantler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 12.01.2009, 22:12

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Waterkantler » 27.01.2009, 00:51

laogai hat geschrieben:Äh, wir sprachen doch von einem Visum von unter sechs Monaten?! 180 Tage sind übrigens für die Botschaft sechs Monate (pauschal pro Monat 30 Tage)! Das hätte ich wohl noch schreiben sollen :(

Und ob einfache oder mehrfache Einreise spielt keine Rolle!
Ah mist, ich habe natürlich genau 180Tage auf den Antrag geschrieben, weil ich dachte, dass das noch als unter 6Monate gilt. Daran könnte es liegen und ich werde mich gleich morgen wieder ans Telefon hängen... Aber wieso spielt die einfache oder mehrfache Einreise keine Rolle?

Vielen Dank für die Geduld!

Water

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Laogai » 27.01.2009, 01:05

Waterkantler hat geschrieben:Aber wieso spielt die einfache oder mehrfache Einreise keine Rolle?
Weil 180 Tage einfach sechs Monate sind. Egal wie viele Einreisen. Wenn du ein Visum über 180 Tage mit multible entry hast kommst du nicht mehr ins Land, wenn du am 179ten Tag für zwei Tage, zwei Wochen oder zwei Monate ausreist.

Stelle deinen Antrag nochmal mit z.B. 175 Tage!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Laogai » 03.02.2009, 22:54

Kurz nochmal dazu:
laogai hat geschrieben:Wir haben heute wie schon geschrieben ein Studentenvisum für ein Semester beantragt. Ohne AIDS-Test und ohne Gesundheitszeugnis. Im Visumantrag waren 170 Tage angegeben.
Besagten Pass haben wir heute bei der Botschaft abgeholt. Enthalten war ein F-Visum für 180 Tage.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2929
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Linnea » 03.02.2009, 23:13

laogai hat geschrieben:Besagten Pass haben wir heute bei der Botschaft abgeholt. Enthalten war ein F-Visum für 180 Tage.
Einfache oder mehrfache Einreise? Ich kenne zumindest niemanden, der in den letzten Jahren ein F-Visum mit mehrfacher Einreise erhalten hat.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Laogai » 03.02.2009, 23:14

Linnea hat geschrieben:Einfache oder mehrfache Einreise? Ich kenne zumindest niemanden, der in den letzten Jahren ein F-Visum mit mehrfacher Einreise erhalten hat.
Einfache Einreise.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

helge-hamburg
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 189
Registriert: 11.11.2008, 16:11

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von helge-hamburg » 04.02.2009, 00:24

Linnea hat geschrieben:Einfache oder mehrfache Einreise? Ich kenne zumindest niemanden, der in den letzten Jahren ein F-Visum mit mehrfacher Einreise erhalten hat.
Aber L-Visum mit mehrfacher Einreise für 1 Jahr...

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Laogai » 04.02.2009, 01:19

helge-hamburg hat geschrieben:
Linnea hat geschrieben:Einfache oder mehrfache Einreise? Ich kenne zumindest niemanden, der in den letzten Jahren ein F-Visum mit mehrfacher Einreise erhalten hat.
Aber L-Visum mit mehrfacher Einreise für 1 Jahr...
Nö, solche Leute kennt Linnea auch nicht :P

Oder willst du damit sagen, dass du ein L-Visum für ein Jahr mit mehrfacher Einreise bekommen hast (bzw. jemand den du kennst)? Wenn ja wie und wann?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

helge-hamburg
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 189
Registriert: 11.11.2008, 16:11

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von helge-hamburg » 04.02.2009, 01:22

laogai hat geschrieben: Oder willst du damit sagen, dass du ein L-Visum für ein Jahr mit mehrfacher Einreise bekommen hast (bzw. jemand den du kennst)? Wenn ja wie und wann?
So ist es. Habe ich letzten Monat beantragt und erhalten.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Laogai » 04.02.2009, 01:33

helge-hamburg hat geschrieben:So ist es. Habe ich letzten Monat beantragt und erhalten.
Fehlt noch das Wie :wink:

Reisepass und Viusumantrag? Was noch? Im Visumantrag als Zweck der Reise Tourismus angegeben und als Dauer 365 Tage?
Bin gerade im Fragealter.... :?:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

helge-hamburg
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 189
Registriert: 11.11.2008, 16:11

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von helge-hamburg » 04.02.2009, 01:48

laogai hat geschrieben:Bin gerade im Fragealter.... :?:
Na, das ist ja nichts Schlimmes :lol:

Nein, als Besuchsvisum (Einladung von meiner Verloten sowie ihrer Reisepasskopie dem Antrag beigefügt). Als max. Aufenthaltsdauer hatte ich 30 Tage pro Einreise angegeben und so auch erhalten (muss ja auch ab und zu zuhause Geld verdienen).

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von de guo xiong » 04.02.2009, 01:53

helge-hamburg hat geschrieben: Als max. Aufenthaltsdauer hatte ich 30 Tage pro Einreise angegeben und so auch erhalten (muss ja auch ab und zu zuhause Geld verdienen).
Das relativiert die Sache ein wenig - es klang nämlich so, als ob Du eine Aufenthaltdauer von einem Jahr hast ....

Bis jetzt kannte ich für's L-Visum trotzdem nur max. 2 Einreisen innerhalb der üblichen 3 Monaten ... gut zu wissen!

de guo xiong, der derzeit das glück einer residence permit hat
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2929
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Linnea » 04.02.2009, 11:11

laogai hat geschrieben:
helge-hamburg hat geschrieben:
Linnea hat geschrieben:Einfache oder mehrfache Einreise? Ich kenne zumindest niemanden, der in den letzten Jahren ein F-Visum mit mehrfacher Einreise erhalten hat.
Aber L-Visum mit mehrfacher Einreise für 1 Jahr...
Nö, solche Leute kennt Linnea auch nicht :P
Doch, solche Leute kenne ich... :mrgreen:

Waterkantler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 12.01.2009, 22:12

Re: China-Visum Gebühr(ab 2009.01.01) und Visumarten(Total Info)

Beitrag von Waterkantler » 04.02.2009, 17:24

Ich halte mein Visum zwar noch nicht in den Händen, aber laut chinavisum24.de steht es schon im Pass und ist zur Zeit auf dem Weg zu mir. Es ist letzendlich "nur" ein 3 Monats Visum mit einmailger Einreise geworden.

Nach dem ewigen Hin und Her, wurde mir nach 3 Telefonaten mit der Agentur weiterhin geraten/gesagt, dass man trotz meines Aufenthaltes von weniger als 180Tagen zusätzlich zu den üblichen Formularen (Einladung, JW202-Formular) einen HIV-Test und ein Gesundheitszeugnis bei der Botschaft vorweisen müsste (Als Student hätte man zu viel Kontakt mit Chinesen)...
Alles ziemlich ärgerlich doch leider war ich auf die Agentur angewiesen. So ist das ganze teurer geworden als am Anfang veranschlacht und ich habe irgendwie weniger als ich vor ca. 3Wochen bekommen hätte (da hieß es ich bekomme 6Monate mit einmaliger Einreise und ohne den ganzen Gesundheitsklimbim).
Aber nunja, da muss ich durch.
Kann mir denn jemand Tipps geben zu welchen Behörden ich in China rennen muss, um mein Visum zu verlängern und auf mehrmalige Einreise zu ändern? Brauche ich dafür noch mal die ganzen Dokumente?

Vielen Dank,

Water

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste