Schüleraustausch - China

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2617
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: Schüleraustausch - China

Beitrag von sweetpanda » 26.02.2019, 20:43

Holly hat geschrieben:Ich danke euch für die weiteren Beiträge, die nun leider etwas abschweifen. Da die Ursprünge der Zöliakie oder warum es heute mehr Allergiker gibt, als früher oder in der DDR nicht meine Frage waren. Obwohl ich es unendlich schade finde, dass das Ergebnis dieses Threads so ernüchternd für uns oder vor allem für meine Tochter ausfällt, hat es uns doch sehr weitergeholfen. Und vielleicht hilft es ja auch anderen Betroffenen, die auf der Suche nach glutenfrei in China auf diese Unterhaltung stoßen.
Versuche es doch mal mit einer Havaltherapie.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16323
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Schüleraustausch - China

Beitrag von Laogai » 27.02.2019, 00:14

Noch eine Idee für Holly (von dem ich nicht glaube, dass er Burkhard ist, mein Troll-Dedektor springt da irgendwie nicht an): Frage doch mal bei den großen Veranstaltern für Reisen nach China an, ob die schon Teilnehmer mit Zöliakie dabei hatten und wie sie damit umgegangen sind. Versuchen würde ich es bei China Tours (Hamburg) und/oder Gebeco. Die Kontakte zu denen findest du im Netz. Ich hoffe meine Kollegen sind so freundlich und helfen weiter so möglich.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Holly
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 21.02.2019, 19:56

Re: Schüleraustausch - China

Beitrag von Holly » 27.02.2019, 14:54

Also erstmal, ich bin garantiert nicht Burkard, Burki oder sonstwer. Ich bin nicht mal männlich und ich habe auch nicht vor in diesem Forum zu trollen oder euch zu nerven.

Vielen Dank Laogai für den Tipp. Ich habe bei beiden Reiseanbietern angerufen und nachgefragt. Heraus kam so ziemlich dasselbe, wie ihr hier schon gesagt habt. Der eine Reiseveranstalter hat manchmal Gäste, die glutenfrei essen müssen. Das wird dann vorab mit dem Reiseleiter und den Hotels geklärt. Aber die Dame konnte mir nicht sagen, ob das dann vor Ort alles so klappt.

Die andere Dame des anderen Anbieters meinte, es wäre extrem schwierig in China glutenfrei zu essen zu bekommen, da eben keiner dort weiß, was es ist. In anderen asiatischen Ländern würde das viel besser klappen, als in China.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste