Smartphone in China

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Antworten
R.R.
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2016, 17:52
Wohnort: cologne

Smartphone in China

Beitrag von R.R. » 15.11.2018, 17:17

Hallo !
I want to send an email to the CEO of Samsung electronics in south korea. But I can not find a email adress.
No email of the CEO or CFO or the company or a technical director or someone who is responsible for the mobile products in particular smartphones. Do you have that for me ? Can you send me ?
Thank you very much
Rainer

Habe ein deutsches Samsung Galaxy S6 Smartphone G920F. Dem deutschen Smartphone fehlen Frequenzbänder um in China LTE/4G nutzen zu können. Deshalb hatte ich mir vor Jahren ein chinesisches Samsung Galaxy S6 edge plus G9280 in Peking gekauft. Funktioniert sehr gut in China, ist leider in die Jahre gekommen. Deshalb würde ich gerne das Samsung Note9 512gB kaufen. Nur werde
ich keine 2 Geräte mehr kaufen. Deshalb meine Frage: Gibt es das Samsung Note9 so das es in Deutschland wie in China genauso gut funktioniert oder habe ich wieder das gleiche Problem. Sind die Geräte in Hongkong genauso wie in Peking ? Keine Google Apps und es fehlen wieder Frequenzbänder?
FDD-LTE / TDD-LTE ?
Thanks in advance
Rainer

Benutzeravatar
Keylen
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2017, 05:08
Wohnort: Shenzhen

Re: Smartphone in China

Beitrag von Keylen » 16.11.2018, 03:15

Mein in Deutschland gekauftes iPhone 6 Plus funktioniert auch in China, allerdings nicht mit allen Simkarten. China Mobile funktioniert und z.b. China Telecom und China Unicom funktioniert nicht.

Mein in Hong Kong gekauftes iPhone 8 Plus funktioniert in Deutschland und in China. In Deutschland habe ich eine Sim von Vodafone und in China eine von China Mobile.

Hoffe das hilft dir weiter.
Lg
Reue ist der feste Vorsatz, beim nächsten Mal keine Fingerabdrücke zu hinterlassen.
(Marcel Archard)

R.R.
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2016, 17:52
Wohnort: cologne

Re: Smartphone in China

Beitrag von R.R. » 16.11.2018, 11:20

Beim iPhone ist das bisher kein Problem. Es hat alle in China benötigten Frequenzbänder. Beim deutschen Samsung Galaxy S6/S7/S8 fehlen einige Bänder. Beim Samsung Galaxy Note9 512gB konnte ich es bis jetzt noch nicht herausfinden. Gibt es überhaupt ein deutsches Samsung Smartphone was in China 4G/LTE kann ?
Thanks in advance
Rainer

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 779
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Smartphone in China

Beitrag von bue48 » 17.11.2018, 03:36

Schau mal hier:

https://www.frequencycheck.com/

Allerdings habe ich bei einem Honor-Modell mal fehlerhafte Einträge gefunden...
Also vorsichtshalber noch möglichst anderweitig verifizieren!

Petermedia
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 102
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Smartphone in China

Beitrag von Petermedia » 17.11.2018, 10:50

Wenn man wirklich ALLE Frequenzbänder in mainland benutzen will und weitestgehens alle europäischen Netze nutzen will, bleibt einem eigentlich nur die Wahl, explizite Hong Kong Flaggschiffe zu kaufen.
Auch Apple hat einige Einschränkungen, dafür gehen in China gekaufte Äpfel meist überall und man hat nicht die Google Store Probleme.

Petermedia
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 102
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Smartphone in China

Beitrag von Petermedia » 17.11.2018, 11:48

irgendwie kann ich hier nicht mehr editieren. Deshalb zur Klarstellung. Samsung Sony Huawei etc haben spezielle HongKong Versionen die entsprechende Hardware für mainland und Asia bzw Eu vorweisen. Bei Samsung bedeutet das z.B dass dort nur Snap Dragon Cpu´s verbaut werden, da der eigene Prozessor eben nicht alle Varianten aus China verbaut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste