Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mut zur Wahrheit. Nur die Uni(n)formierten glauben der A

Beitrag von ingo_001 » 17.01.2019, 13:11

Laogai hat geschrieben:Das hier:
Medizinisches Gutachten widerspricht erster AfD-Darstellung (ZEIT ONLINE)
ZEIT ONLINE hat geschrieben:Die Verletzungen von Frank Magnitz sind laut einem Gutachten auf einen Sturz zurückzuführen. Anhaltspunkte für einen Schlaggegenstand oder Tritte finden sich nicht.
Was am Tatbestand des Angriffs und dessen Folgen Nichts ändert.
Laogai hat geschrieben:Aber der Rechtsmediziner ist ein linksgrün-versiffter Gutmensch (in einer späteren Stellungnahme der AfD wird man lesen können "Aus reiner, professioneller Vorsicht hätte man wahrscheinlich ein 'mutmaßlich' vor 'linksgrün-versiffter Gutmensch' setzen müssen") und Teil der umfangreichen Verschwörung gegen die AfD.

Außerdem entstammt der Artikel der Lügenpresse, Lügenpresse, Lügenpresse...
Hier das komplette/korrekte Zitat:

In dem Brief räumt Magnitz laut taz ein, dass er die damalige Stellungnahme heute anders formulieren würde. "Aus reiner, professioneller Vorsicht hätte man wahrscheinlich ein 'mutmaßlich' vor das 'Kantholz' setzen müssen", schreibt der AfD-Politiker.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie brutal die AfD ist

Beitrag von Grufti » 17.01.2019, 13:47

sweetpanda hat geschrieben: Hier eine Liste der Übergriffe der letzten Jahre:
.......
August 2013: Auf eine Wahlkampfveranstaltung in Bremen wird der damalige AfD-Chef Bernd Lucke attackiert und von der Bühne geschubst. Die Angreifer versprühen zudem Reizgas.

Januar 2019: Unbekannte beschmieren die Hausfassade des stellvertretenden Vorsitzenden der AfD-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern, Stefan Reuken, mit dem Schriftzug „Nazischweine“. Zudem sprengten sie seinen Briefkasten.
Nichtsdestotrotz hast Du mit diesem Posting gegen Forenregeln verstoßen:
*Posten Sie keine Pressemitteilungen, Inhalte anderer Internetseiten oder sonstige Beiträge, die durch Urheberrechte dritter geschützt sind, in das Chinaseite-Forum.
*Solche Beiträge werden ggf. vom Administrator gelöscht. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Beitrag gegen das Urheberrecht Dritter verstößt, posten Sie lieber nicht oder posten Sie einen Link zu der Textstelle, auf die sich Ihr Beitrag bezieht.

Du hattest Deine "Copy & paste" Aktion weder verlinkt noch als Zitat kenntlich gemacht, ist also vom admin zu löschen

Damit alle sehen, dass diese Zusammenstellung nicht Deine persönliche "Fleißarbeit" (die ich fälschlicherweise unterstellt hatte) ist, hier der zugehörige Link
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2783
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 17.01.2019, 13:57

Der Panda kanns wohl nicht lassen :roll: :roll:

Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von ingo_001 » 17.01.2019, 15:18

Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?

Denn nur darum geht es hier.

Wenn deren Inhalte Fakes sind, dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen - also als Solche entlarven.

Nur weil etwas nicht in der "BLÖD" steht oder von der AntiFa kommt, ist es nicht automatisch Fake.

Bei ALLEN Quellen sollte klar sein, dass deren Inhalte verifizierbar sein müssen.

Und da haben ja auch "Blöd" und AntiFa ihre "dunklen Flecken" auf ihren "weißen Westen".

Ich misstraue JEDER Meldung, die sich nicht gegenchecken lässt.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1169
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von cayman » 17.01.2019, 15:49

1bauer hat geschrieben:
cayman hat geschrieben: genau, alles schön reden, das könnt ihr! übrigens gehe ich davon aus das Burkhard Nazi ist und kein AfD Wähler
??? hahaha. ???
haste nicht verstanden? meinst du alle AfD Wähler sind Nazis?

oder wie Nicole Diekmann schrieb: Jeder der nicht grün wählt ist ein Nazi....
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

1bauer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 100
Registriert: 16.01.2016, 10:48

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von 1bauer » 17.01.2019, 17:48

cayman hat geschrieben: meinst du alle AfD Wähler sind Nazis?
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Grufti » 17.01.2019, 18:05

Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2783
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 17.01.2019, 19:21

ingo_001 hat geschrieben:Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?
Antwort:
ingo_001 hat geschrieben:(...anderes Thema...), dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen
Grundsätzlich:
die Junge Freiheit ist das Leitmedium in rechtspopulistischen bzw- -extremen Kreisen, ihre Redaktion dementsprechend personell politisch verquickt (teilweise AfD-Politiker, früher auch Republikaner, NPD etc.). Es ist derzeit mehr ein politisches Meinungsblatt der AfD - im journalistischen Gewand. Da wäre z.B.:

Dieter Stein - Gründer, Geschäftsführer, Chefredaktuer
Zeitweise Mitglied bei den Republikanern, später Kooperationen im NPD-Umfeld, aktuell AfD-Unterstützer.

Felix Krautkrämer - Leiter Onlineredaktion
Gemeinsame Veranstaltungen mit Felix Menzel (Herausgeber Blaue Narzisse, Hauuptaktuere der rechtsextremen "Identitären"), Burschenschaftler

Ferner...

Frank Schilling (Berliner Afd-Politiker, steht hinter dem "Berliner Medienvertrieb e.K. - dort allerdings nur versteckt als "F. Schilling" im Impressum, womit er sich meines Wissens nach nicht seinen gesetzlichen Pflichten hält).

Thorsten Taler (stellv. Chefredaktuer)
Ebenfalls früher Mitglied bei den Republikanern und der DLVH(die etwa in derselben Zeit meinten, Kopfgelder für die Ergreifung und Abschiebung bestimmter Personen auszuloben)
ingo_001 hat geschrieben:Nur weil etwas nicht in der "BLÖD" steht oder von der AntiFa kommt, ist es nicht automatisch Fake
ingo_001 hat geschrieben:Wenn deren Inhalte Fakes sind, dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen - also als Solche entlarven
Schön, dass du in meinem Posting eigene Fragestellungen in Form einer Wenn-Dann-Verküpfung hineininterpretierst und diese dann selbst beantwortest. :lol:

Deshalb:
Das kann ich nicht beurteilen, da ich weder (in der korrekten und sachlichen Schreibweise) die BILD lese, noch irgendwelche Seiten oder was auch immer der Antifa. Da du ja scheinbar solche Seiten liest, musst du schon mehr zu deren Inhalten sagen, da ich als "linksliberaler" (Zitat Ingo) ansonsten deiner so objektiven Expertise nicht folgen kann. Und: Das werde ich auch nicht beurteilen, da du hier ein neues Thema "Fake News" eröffnest, was sich aus meinem Posting nicht ergibt. Du bist aber frei, dich gerne selbst rhetorisch auf andere Themen abzulenken. Wenn du daran Spaß hast... :wink: :mrgreen:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von ingo_001 » 17.01.2019, 23:05

Topas hat geschrieben:
ingo_001 hat geschrieben:Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?
Antwort:
ingo_001 hat geschrieben:(...anderes Thema...), dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen.
Nix anderes Thema.
Ich habe explizit von der Liste gesprochen - also ändere mein Post beim Zitieren nicht ab.
Du entwickelst ja magnitzsche "Qualitäten" ... :roll:
Noch mal mein Original-Post:
ich hat geschrieben:Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?

Denn nur darum geht es hier.

Wenn deren Inhalte Fakes sind, dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen - also als Solche entlarven.

Nur weil etwas nicht in der "BLÖD" steht oder von der AntiFa kommt, ist es nicht automatisch Fake.

Bei ALLEN Quellen sollte klar sein, dass deren Inhalte verifizierbar sein müssen.

Und da haben ja auch "Blöd" und AntiFa ihre "dunklen Flecken" auf ihren "weißen Westen".

Ich misstraue JEDER Meldung, die sich nicht gegenchecken lässt.
Topas hat geschrieben:Grundsätzlich:
die Junge Freiheit ist das Leitmedium in rechtspopulistischen bzw- -extremen Kreisen, ihre Redaktion dementsprechend personell politisch verquickt (teilweise AfD-Politiker, früher auch Republikaner, NPD etc.). Es ist derzeit mehr ein politisches Meinungsblatt der AfD - im journalistischen Gewand. Da wäre z.B.:

Dieter Stein - Gründer, Geschäftsführer, Chefredaktuer
Zeitweise Mitglied bei den Republikanern, später Kooperationen im NPD-Umfeld, aktuell AfD-Unterstützer.

Felix Krautkrämer - Leiter Onlineredaktion
Gemeinsame Veranstaltungen mit Felix Menzel (Herausgeber Blaue Narzisse, Hauuptaktuere der rechtsextremen "Identitären"), Burschenschaftler

Ferner...

Frank Schilling (Berliner Afd-Politiker, steht hinter dem "Berliner Medienvertrieb e.K. - dort allerdings nur versteckt als "F. Schilling" im Impressum, womit er sich meines Wissens nach nicht seinen gesetzlichen Pflichten hält).

Thorsten Taler (stellv. Chefredaktuer)
Ebenfalls früher Mitglied bei den Republikanern und der DLVH(die etwa in derselben Zeit meinten, Kopfgelder für die Ergreifung und Abschiebung bestimmter Personen auszuloben)
Und das besagt jetzt - was - bezogen auf mein Post?

Topas, bitte einfach "nur" lesen und verstehen, was ich geschrieben habe.
Das sind generelle Statements von mir.
Da interpretiere ich Nichts, was Du gesagt hast.
ingo_001 hat geschrieben:Nur weil etwas nicht in der "BLÖD" steht oder von der AntiFa kommt, ist es nicht automatisch Fake
ingo_001 hat geschrieben:Wenn deren Inhalte Fakes sind, dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen - also als Solche entlarven
Topas hat geschrieben:Schön, dass du in meinem Posting eigene Fragestellungen in Form einer Wenn-Dann-Verküpfung hineininterpretierst und diese dann selbst beantwortest. :lol:
Wenn ich Dich meine, dann nenne ich auch Deinen Namen - das solltest Du mittlerweile (dachte ich) verstanden haben.
Topas hat geschrieben:Deshalb:
Das kann ich nicht beurteilen, da ich weder (in der korrekten und sachlichen Schreibweise) die BILD lese, noch irgendwelche Seiten oder was auch immer der Antifa.
Grundgütiger ...
Jeder weiß, was gemeint ist, wenn man "in der BLÖD" in Zusammenhang mit Printmedien schreibt ...
Aber schön, dass Du das jetzt für Dich als "Aufmacher" entdeckt hast :lol:
Topas hat geschrieben:Da du ja scheinbar solche Seiten liest, musst du schon mehr zu deren Inhalten sagen, da ich als "linksliberaler" (Zitat Ingo) ansonsten deiner so objektiven Expertise nicht folgen kann.
Topas, mal ehrlich: Bist Du einfach nur auf der "Stänker-Tour" oder kommt auch mal was Sinnvolles/Themenbezogenes von Dir?

Wenn Du selbst nicht weißt, dass "BLÖD" und AntiFa auch schon die eine oder andere Falschmeldung in Umlauf gebracht haben, dann ist das nicht unbedingt ein Beleg für Deine Medienkompetenz.
Topas hat geschrieben:Und: Das werde ich auch nicht beurteilen, da du hier ein neues Thema "Fake News" eröffnest, was sich aus meinem Posting nicht ergibt.
Na dann lesen wir doch mal, was Du geschrieben hast:
Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Topas hat geschrieben:Du bist aber frei, dich gerne selbst rhetorisch mit anderen Themen abzulenken
Ich war so frei, und habe Deine Grammatik korrigiert.

Inhaltlich ist Deine Aussage nicht zutreffend.
Ich habe explizit nur auf die Aussage Deines Posts geantwortet.

Der (nochmal) lautet:
Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2783
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 18.01.2019, 00:20

Wer stänkert hier wen?

1. Habe ich unseren AfD-nahen Panda angesprochen, und nicht dich!

2. Du bist explizit auf mein Posting eingegangen und wechselst dann direkt in die indirekte Ansprache ("Jemand, der....), und stellst Mutmaßungen über Medien, die (daraus abgeleitet) ich lese an ("Blöd", Antifa) und wertest diesen dann auch noch ("BLÖD" statt "BILD") entgegen all deiner seit Jahren in jedem 2 Posting gepredigten Sachlichkeit, Korrektheit und Faktizität. Gesichtsverletzung

Sofern es generelle Statements sind, dann markiere sie gefälligst als solche, oder wechsele nicht in die Indirekte Rede. :!:

3. "Wenn..." impliziert, dass ich (Frage zuvor bezieht sich unmittelbar auch mich) zuvor die Aussage traf, es seien alles Fake-News. Das steht nirgendwo (nein, auch nicht implizit, da ich meinem Satz ein "Und" vorangestellt habe, somit eine zusätzliche Information).

4. Die JF ist ein rechtes Propagandablatt, deren Redaktion politisch mit der AFD vernetzt ist.
Du bist doch sonst so gut im Weltverstehen? Jetzt aber raffst du noch nichtmal die Verbindung zwischen der einseitigen, vorselektierten Listendarstellung und der politischen Instrumentalisierung der JF/AfD??? Auf der anderen Seite aber hebst du die mit den gleichen Kniffen agierende Antifa hervor, bzw. setzt voraus, dass andere sie kennen sollten? Zweierlei Maß oder was? :evil: Oder ist das deine Vorstellung von Medienkompetenz? :shock:

5. Du steckst mich (und auch andere, die nicht deiner Meinung sind) in deiner stereotypen Negativ-Schublade "linksliberal", und fängst an zu pauschalisieren. Was erwartest du eigentlich? Dass ich dir dann abkaufe, es sei ein neutrales Statement? :roll: Oder das ich dir im Detail erkläre, was die JF ist, und wie sie es mit Fakten hat?

Sorry, aber veräppeln kannst du andere.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16347
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Das Quellproblem

Beitrag von Laogai » 18.01.2019, 01:11

Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Im Posting seiner Auflistung schrieb sweetpanda:
sweetpanda hat geschrieben:Ich habe bereits Stichprobenartig kontrolliert, dass diese Meldungen auf "normalen" Portalen zu verifizieren sind. Also keine von AFD-nahen "Presseteilen" herbeifantasierter Humbug.
Das nehme ich ihm sogar ab, schließlich ist er bereits mehrfach unhinterfragt der braunen Propaganda auf den Leim gegangen und will sich nun, wenn auch nur "stichprobenartig", absichern.

Topas, statt die Junge Freiheit pauschal als Quelle anzuzweifeln solltest du besser jeden von sweetpanda aufgeführten Fall nachrecherchieren!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16347
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mut zur Wahrheit. Nur die Uni(n)formierten glauben der A

Beitrag von Laogai » 18.01.2019, 01:46

ingo_001 hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:Das hier:
Medizinisches Gutachten widerspricht erster AfD-Darstellung (ZEIT ONLINE)
ZEIT ONLINE hat geschrieben:Die Verletzungen von Frank Magnitz sind laut einem Gutachten auf einen Sturz zurückzuführen. Anhaltspunkte für einen Schlaggegenstand oder Tritte finden sich nicht.
Was am Tatbestand des Angriffs und dessen Folgen Nichts ändert.
Absolut richtig!
Was trieb dich zu dieser unsinnigen Aussage?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von ingo_001 » 18.01.2019, 09:36

Topas hat geschrieben:1. Habe ich unseren AfD-nahen Panda angesprochen, und nicht dich!
Ich muss irgendwie verpasst haben, dass nur diejenigen auf ein Post antworten sollen/dürfen, die jeweils zitiert werden ...

Das ist nicht der Sinn und Zweck eines (und auch dieses) Forums - nur mal so "nebenbei" ...
Da ändert auch Dein "!" nichts.
Topas hat geschrieben:2. Du bist explizit auf mein Posting eingegangen und wechselst dann direkt in die indirekte Ansprache ("Jemand, der....), und stellst Mutmaßungen über Medien, die (daraus abgeleitet) ich lese an ("Blöd", Antifa) und wertest diesen dann auch noch ("BLÖD" statt "BILD") entgegen all deiner seit Jahren in jedem 2 Posting gepredigten Sachlichkeit, Korrektheit und Faktizität. Gesichtsverletzung
Ich mutmasse da nicht, ich habe klar gesagt, das Beide auch schon Falschmeldungen gebracht haben.
* Google einfach mal nach - dass Du googeln kannst, wissen wir ja.
Topas hat geschrieben:Sofern es generelle Statements sind, dann markiere sie gefälligst als solche, oder wechsele nicht in die Indirekte Rede. :!:
"Gefälligst" ... "!" ... :roll:

Ich wusste nicht, dass du nicht in der Lage bist, Texte richtig zu verstehen.
Ich werde mich ab jetzt bemühen, Dir Inhalte anhand von einfachen Beispielen zu erklären.
Topas hat geschrieben:3. "Wenn..." impliziert, dass ich (Frage zuvor bezieht sich unmittelbar auch mich) zuvor die Aussage traf, es seien alles Fake-News. Das steht nirgendwo (nein, auch nicht implizit, da ich meinem Satz ein "Und" vorangestellt habe, somit eine zusätzliche Information).
Ich probiere es nochmal einfach und für Dich klar darzustellen.

Das Folgende betrifft Dein Post:
ingo_001 hat geschrieben:
Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?

Denn nur darum geht es hier.

Wenn deren Inhalte Fakes sind, dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen - also als Solche entlarven.
Und das:
Topas hat geschrieben:Nur weil etwas nicht in der "BLÖD" steht oder von der AntiFa kommt, ist es nicht automatisch Fake.

Bei ALLEN Quellen sollte klar sein, dass deren Inhalte verifizierbar sein müssen.

Und da haben ja auch "Blöd" und AntiFa ihre "dunklen Flecken" auf ihren "weißen Westen".

Ich misstraue JEDER Meldung, die sich nicht gegenchecken lässt.
ist eine generelle Aussage von mir.
Topas hat geschrieben:4. Die JF ist ein rechtes Propagandablatt, deren Redaktion politisch mit der AFD vernetzt ist.
Du bist doch sonst so gut im Weltverstehen? Jetzt aber raffst du noch nichtmal die Verbindung zwischen der einseitigen, vorselektierten Listendarstellung und der politischen Instrumentalisierung der JF/AfD???
Wer lesen (und das dann auch verstehen kann) ist klar im Vorteil:

Nochmal (nur für Dich):
ingo_001 hat geschrieben:
Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?

Denn nur darum geht es hier.

Wenn deren Inhalte Fakes sind, dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen - also als Solche entlarven.
Und Dein :lol: am Ende ist de facto ein Fake-Vorwurf.
Topas hat geschrieben:Auf der anderen Seite aber hebst du die mit den gleichen Kniffen agierende Antifa hervor, bzw. setzt voraus, dass andere sie kennen sollten? Zweierlei Maß oder was? :evil: Oder ist das deine Vorstellung von Medienkompetenz? :shock:
Ja, ich setze einfach mal voraus (au Backe), dass jemand der im Bereich BWL und Kommunikation tätig ist (ja, Du bist gemeint), ein gewisses Maß an Allgemeinbildung und Interesse an politischen Themen hat.
Das beinhaltet auch, das Checken verschiedener Quellen, nach dem Lesen von Nachrichten.
Da habe ich Dir dann zuviel zugetraut - sorry.
Topas hat geschrieben:5. Du steckst mich (und auch andere, die nicht deiner Meinung sind) in deiner stereotypen Negativ-Schublade "linksliberal",
Und noch ein "Sorry" dafür, dass ich es "gewagt" habe, anhand Deiner (zugegebenermassen) spärlichen themenbezogenen Äußerungen davon auszugehen, Dich "linksliberal" zu verorten.
Dann war meine Analyse also falsch?
-------------------------------------------------------------------------------------------
Nur der Vollständigkeit halber:
Ich stecke unsere Forums-Kollegen aus der rechten Ecke auch in die betr. Schublade.
Kannst Du im Forum jederzeit nachlesen.
--------------------------------------------------------------------------------------------

Da frage ich mich: Wo stehst denn dann?
Ich habe bis jetzt nichts von Dir gelesen, was Dich auch nur ansatzweise als FDP, CDU/CSU oder AfD "lastig" ausweisen würde.
Hingegen könen Deine (wenn Du sie denn mal machst) themenbezogenen Aussagen inhaltlich durchaus auch von den GRÜNEN bzw. der SPD sein.
Topas hat geschrieben:Was erwartest du eigentlich?
Ich erwarte, dass Du auf den konkreten Sachverhalt eingehst.
ingo_001 hat geschrieben:
Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?
Diese Erwartung ist aber schon zuviel für Dich :(
Topas hat geschrieben:Dass ich dir dann abkaufe, es sei ein neutrales Statement? :roll:
Wenn Du richtig lesen und das dann auch VERSTEHEN kannst - ja.
Topas hat geschrieben:Oder das ich dir im Detail erkläre, was die JF ist, und wie sie es mit Fakten hat?
Nein, denn das ist mir bekannt.
Grundgütiger ... ist Lesen und Verstehen wirklich so schwer? :(
Topas hat geschrieben:Sorry, aber veräppeln kannst du andere.
S.o.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von ingo_001 » 18.01.2019, 09:44

Ich schreibe es immer wieder:
Gute Rechte Tradition (nach 1945) sich immer wieder selbst zu zerlegen, anstatt für vorhandene Probleme auch inhaltlich durchdachte Lösungen aufzuzeigen :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von ingo_001 » 19.01.2019, 17:17

ingo_001 hat geschrieben: Das Folgende betrifft Dein Post:
ingo_001 hat geschrieben:
Topas hat geschrieben:Und "JF" als Quelle sagt wohl alles.... :lol:
Was sagt sie denn (bezogen auf die besagte Liste)?

Denn nur darum geht es hier.

Wenn deren Inhalte Fakes sind, dann lässt sich das ja schnell durch Recherche anderer Quellen feststellen - also als Solche entlarven.
Und das:
ingo_001 hat geschrieben:Nur weil etwas nicht in der "BLÖD" steht oder von der AntiFa kommt, ist es nicht automatisch Fake.

Bei ALLEN Quellen sollte klar sein, dass deren Inhalte verifizierbar sein müssen.

Und da haben ja auch "Blöd" und AntiFa ihre "dunklen Flecken" auf ihren "weißen Westen".

Ich misstraue JEDER Meldung, die sich nicht gegenchecken lässt.
ist eine generelle Aussage von mir.

Korrektur: In meinem vorherigen Post hab ich versehentlich Topas als Autor meines Posts angegeben.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste