Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 06.12.2018, 20:53

otternase hat geschrieben:aber bitteschön in einem geordneten Prozess, nach Nachweis der Identität, Überprüfung der Person auf mögliche Vorstrafen oder Verbindungen zu Terrornetzwerken und nach biometrischer Registrierung, dh. Abgleich der Daten mit internationalen Fahndungslisten und befreundeten Geheimdiensten.
Wie willst du dass denn überprüfen? Per Anfrage an die Behörden desjenigen Staates, aus dem der Mensch geflohen ist? Kim und Co. lachen sich doch kaputt. Brauchen also nur noch alle politsch oder sonst wie unangenehmen Bürger ihre Pässe abzugeben, und schon sind die Fluchtmöglichkeiten "dicht" :roll: - Mit Hilfe der deutschen Bürokratie. Oder sollen sie erstmal zurück in ihrer Heimat dreifach beglaubigte Dokumente beantragen, und dort brav warten, bis sie beim dortigen Einwohnermeldeamt vorsprechen können?

Manchmal finde ich das erschreckend, wie einfach es sich viele machen - ohne mal daüber nachzudenken, dass sich der deutsche Ordnungs- und Amtswahn nun mal nicht einfach pauschal auf andere Staaten übertragen lässt. Ich selbst habe einen Freund, der abenteuerlich aus Ostafrika geflohen ist. Er wäre heute wahrscheinlich tot, wenn er sich erst um einen Identitätsnachweis gekümmert hätte. Zudem einige seiner Landsleute noch Jahre später hier in Deutschland verfolgt wurden. Oder wie wäre es mit Sahaouris? Ein Staat (Westsahara), deren nichtbesetzter Rest nicht existiert und der schon gar keine Identitätsnachweise ausstellt. Oder Vorstrafen: Dir ist schon bewusst, dass unsere deutsche Definition von Vorstrafe nicht auf der ganzen Welt gilt :?:
Wie wäre es mit Schwulen/Lesben - in einer ganze Reihe an Staaten droht Knast oder gleich die Todesstrafe?

Nichts gegen ordentliche Verfahren und Identitätsfeststellung, aber einige Vorstellungen sind in der Realität nicht umsetzbar oder zum Preis, dass eine Flucht ad absurdum mit teils tödlichen Konsequenzen geführt wird. Wenn alles nur so einfach wäre - hauptsache mauern. :roll:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von otternase » 06.12.2018, 22:11

@Topas
1) heute im Zeitalter von Smartphone und Cloudservice sollte es nun auch im tiefsten Afrika möglich sein, die Dokumente, die es gibt, Zeugnisse, Kontoauszüge, was auch immer auf die Identität schließen lässt etc zu kopieren und auf Servern außerhalb des Landes zu sichern

2) es wäre ja schonmal ein Fortschritt, wenn zumindest ein Krimineller nach Straftaten in einem EU Land nicht sich als Flüchtling mit neuerfundener Identität in einem anderen EU Land vor dem Gesetz verstecken könnte

3) gerade hinsichtlich Terroristen gibt es ein Land, dessen Geheimdienst aus Überlebensgründen sehr gut Bescheid weiß: der israelische Geheimdienst Mossad. Mit einer Zusammenarbeit und Offenem Datentransfer der Identität und der biometrischen Daten von Flüchtlingen aus muslimischen Regionen würde man schon extrem viel erreichen!

4) es muss ja nicht bedeuten, dass man deswegen Personen mit ungeklärter Identität oder mit Vorstrafen in die Heimatländer ausliefert. Aber zum Schutz der Öffentlichkeit diese Personen in geschlossenen Lagern (vergleiche Nauru oder ganz aktuell die Pläne Dänemarks zur Unterbringung ausländischer Straftäter auf Lindholm) unterzubringen, solange bis die Hindernisse für eine Rückkehr ins Heimatland bestehen, daran sehe ich nichts problematisch

5) ja, es mag schon sein, dass die Umsetzung solcher Forderungen in einzelnen extremen Fällen tödliche Folgen hätte. Ich könnte damit trotzdem ruhig schlafen, da ich mir sicher wäre, dass damit auch die Einreise Krimineller unterbunden wird und bereits eine einzige damit vermiedene Straftat in Deutschland in meinen Augen diesen Preis wert wäre!

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von otternase » 06.12.2018, 22:11

@Topas
1) heute im Zeitalter von Smartphone und Cloudservice sollte es nun auch im tiefsten Afrika möglich sein, die Dokumente, die es gibt, Zeugnisse, Kontoauszüge, was auch immer auf die Identität schließen lässt etc zu kopieren und auf Servern außerhalb des Landes zu sichern

2) es wäre ja schonmal ein Fortschritt, wenn zumindest ein Krimineller nach Straftaten in einem EU Land nicht sich als Flüchtling mit neuerfundener Identität in einem anderen EU Land vor dem Gesetz verstecken könnte

3) gerade hinsichtlich Terroristen gibt es ein Land, dessen Geheimdienst aus Überlebensgründen sehr gut Bescheid weiß: der israelische Geheimdienst Mossad. Mit einer Zusammenarbeit und Offenem Datentransfer der Identität und der biometrischen Daten von Flüchtlingen aus muslimischen Regionen würde man schon extrem viel erreichen!

4) es muss ja nicht bedeuten, dass man deswegen Personen mit ungeklärter Identität oder mit Vorstrafen in die Heimatländer ausliefert. Aber zum Schutz der Öffentlichkeit diese Personen in geschlossenen Lagern (vergleiche Nauru oder ganz aktuell die Pläne Dänemarks zur Unterbringung ausländischer Straftäter auf Lindholm) unterzubringen, solange bis die Hindernisse für eine Rückkehr ins Heimatland bestehen, daran sehe ich nichts problematisch

5) ja, es mag schon sein, dass die Umsetzung solcher Forderungen in einzelnen extremen Fällen tödliche Folgen hätte. Ich könnte damit trotzdem ruhig schlafen, da ich mir sicher wäre, dass damit auch die Einreise Krimineller unterbunden wird und bereits eine einzige damit vermiedene Straftat in Deutschland in meinen Augen diesen Preis wert wäre!

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 06.12.2018, 22:48

otternase hat geschrieben:@Topas
1) heute im Zeitalter von Smartphone und Cloudservice sollte es nun auch im tiefsten Afrika möglich sein, die Dokumente, die es gibt, Zeugnisse, Kontoauszüge, was auch immer auf die Identität schließen lässt etc zu kopieren und auf Servern außerhalb des Landes zu sichern
Meinst du eher bevor es einen Grund zur Verfolgung gibt oder danach? Mal im Ernst, du legst auch hier einen deutschen Maßstab in die Situation vor Ort an. Etwas zu kopieren (da fängt es schon an, du meinst wohl eher abfotografieren) zu können heißt nicht zwangsläufig sich mit Datensicherung oder "ausländischen Servern" auszukennen, geschweige denn überhaupt zu verstehen, was eine Cloud technisch eigentlich ist. Außerdem hört sich deine Aussage so an, als ließe sich eine Flucht immer groß im Voraus planen. Sich selbst und seine eigenen Kenntnisse zur Messlatte für andere zu machen ist sehr gewagt. Genauso, Aussagen wie: Aber der hat ja ein teures Handy, der kann ja gar nichts so arm sein" - ohne darüber nachzudenken, dass Kaufpräferenzen und Nutzungsverhalten (wie das Einkommen verwendet wird) sich in anderen Ländern erheblich von Deutschland unterscheiden. :? Nur weil die Deutschen allesamt noch an ihrem Festnetz kleben, heißt das nicht automatisch, dass dies in anderen Ländern auch so ist.

Und nochetwas: Meinst du allen Ernstes, dass wirklich Kriminelle vor gefälschten Zeugnissen und Kontoauszügen halt machen :lol: :lol: Ist dir bewusst, wie einfach so etwas zu fälschen ist? Nein, die Kriminellen machen weiter, die einzigen, die du damit triffst, sind diejenigen, die eben nicht Kriminell sind :evil:

otternase hat geschrieben:5) ja, es mag schon sein, dass die Umsetzung solcher Forderungen in einzelnen extremen Fällen tödliche Folgen hätte. Ich könnte damit trotzdem ruhig schlafen, da ich mir sicher wäre, dass damit auch die Einreise Krimineller unterbunden wird und bereits eine einzige damit vermiedene Straftat in Deutschland in meinen Augen diesen Preis wert wäre!
Preis? Tod eines Unschuldigen gegen eine "einzelne Straftat" eines anderen Kriminellen? :shock: :shock: Sorry, aber an Reflexion, dass dir selbst mal sowas zustoßen könnte, mangelt es dir anscheinend. Was sind Menschen für dich? Handelsware? Und gilt das auch für deine eigene Familie?
:evil:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 06.12.2018, 22:58

otternase hat geschrieben:4) es muss ja nicht bedeuten, dass man deswegen Personen mit ungeklärter Identität oder mit Vorstrafen in die Heimatländer ausliefert. Aber zum Schutz der Öffentlichkeit diese Personen in geschlossenen Lagern (vergleiche Nauru oder ganz aktuell die Pläne Dänemarks zur Unterbringung ausländischer Straftäter auf Lindholm) unterzubringen, solange bis die Hindernisse für eine Rückkehr ins Heimatland bestehen, daran sehe ich nichts problematisch
Aha, also sind alle Flüchtlinge pauschal kriminell, dass die "Öffentlichkeit" vor ihnen geschützt werden müsse, oder was? Vielleicht steigt ja dann auch die Selbstmordrate wie derzeit auf Nauru :evil:

Traurig, wie sich Vorurteile derzeit Bahn brechen. Ist ja nicht das erste mal.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 06.12.2018, 23:07

Kugellutscher hat geschrieben:Vollkommen richtig. Wer sein Smartphone dabei hat der sollte auch Dokumente damit fotografieren können.
Sorry, leider daneben. Darum ging es nicht. :lol:
Kugellutscher hat geschrieben:Viele Migranten lügen was da das Zeug hält und haben ihren Pass weg geworfen.
Wieviele denn? Nenne mal eine Zahl?
Kugellutscher hat geschrieben:Wer Schlepper sucht, findet und beauftragt, für die Flucht plant und große dreistellige Dollarbeträge an die Schlepper bezahlt
Ui, scheinst ja ein ganz schlauer zu sein. Absolut die Ahnung von allem. Alle Bösen zahlen noch mit guten alten Dollars :lol: und machen Geschäfte mit Schleppern. Absolut ehrlich, fair und transparent das Ganze.... mit Stempel und 2-Jahre-Geld-zurück-Garantie :roll: :roll:

Tipp: Informier dich mal besser :!:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 06.12.2018, 23:16

Kugellutscher hat geschrieben:nformiere du dich mal du Schlaumeier. Keine Ahnung aber große klappe.
Falscher Fuß ? :lol:

Nochmal: Was du mit "Viele".
Nenne doch mal eine Zahl, Prozentualer Anteil tut es auch.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 06.12.2018, 23:24

Quelle des Zitats vergessen?
Ich ergänze: Focus Online

Wo wir gerade bei Zitaten aus Focus Online sind:
Focus Online hat geschrieben:Aussage 1: Wolfgang Bosbach kritisierte die Fokussierung der Politik auf eine Obergrenze. Das Hauptproblem sei aber, dass die Behörden bei vielen Flüchtlingen nicht wüssten, wer da ins Land komme. Bosbach sagte wörtlich: „Nach wie vor kommen 60 bis 70 Prozent ohne Papiere, ein nennenswerter Teile der Papiere sind gefälscht.“

Erklärung: Tatsächlich erreichen viele Flüchtlinge Deutschland ohne Identitätsnachweis, also Reisepass, Geburtsurkunde, Führerschein oder Zeugnis. Eine genaue Statistik dazu gibt es nicht, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) schätzte die Zahl zuletzt im März 2017 auf rund 60 Prozent.

Für die fehlenden Pässe gibt es mehrere Gründe: So sind viele Menschen gezwungen, ihre Heimat sehr schnell zu verlassen, müssen ihr Hab und Gut zurücklassen oder verlieren es auf der Flucht. In kriegsgebeutelten Ländern wie Syrien sind viele Häuser und Wohnungen und damit oft auch der Besitz der Menschen zerstört worden. In vielen Ländern existiert zudem keine funktionierende Verwaltung, was die Passbeschaffung erschwert. Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Vorwürfe, dass Flüchtlinge absichtlich ohne Papiere einreisen, weil sie dann nur sehr schwer abgeschoben werden können.

Tatsache ist, dass Tausende der in Asylverfahren vorgelegten Papiere gefälscht sind. In den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres traf dies laut Bamf auf 10.400 von rund 233.000 Pässen zu, rund 4,5 Prozent.

Und jetzt? :mrgreen:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 06.12.2018, 23:54

Nette Links:

zum Alter:
http://www.fr.de/politik/minderjaehrige ... -a-1320688

zu Frontex-Kontrollen:
Kein Link, sondern Artikel lesen und nicht selektiv nur die Aussagen aufgreifen, die dir passen. :!:
Dort steht nämlich...
Welt hat geschrieben:Demnach hat die Behörde im Jahr 2015 die Angaben von 173.042 Migranten überprüft, die sich bei ihrer Ankunft in Griechenland als syrische Staatsbürger ausgaben. Insgesamt 14,2 Prozent davon erwiesen sich als falsch. Bei 8,6 Prozent handelte es sich vermutlich um Iraker, bei 2,5 Prozent um Palästinenser und bei einem Prozent um Marokkaner. Die restlichen 2,1 Prozent entfallen auf andere Nationalitäten. Fast 40 Prozent aller über Griechenland eingereisten Marokkaner gaben sich laut dem Bericht fälschlicherweise als Syrer aus.
Das im Titel von "maßenhaft falschen Syrern" die Rede ist, passt übringens sehr gut zu Focus und Welt, die bei Rechten, Afdlern etc. besonders beliebten "Mainstream"-Medien und ihrem Clickbaiting.

Und jetzt? :mrgreen:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11957
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von ingo_001 » 07.12.2018, 00:01

Topas hat geschrieben:Wie wäre es mit Schwulen/Lesben - in einer ganze Reihe an Staaten droht Knast oder gleich die Todesstrafe?
Tolles Argument.
Nur greift das bei den allerwenigsten, die aus Syrien, Afghanistan oder den Maghreb-Staaten kommen, um hier Asyl zu beantragen.
Gerade bei Asylsuchenden aus den Mahgreb-Staaten ist die Anerkennungsquote sehr gering - die Kriminalitätsrate verglichen mit denen anderer Herkunftsländer hingegen signifikant höher.

In der Hauptsache sind das Wirtschaftsflüchtlinge, die meinen, hier leichter Arbeit finden zu können und - wenn sie realisieren, dass ihnen hier die Abschiebung droht in die Illegalität abtauchen und sich dann i.d.R. durch Kleinkriminalität über Wasser halten.

Einfach mal bei den betr. Polizeirevieren in Köln, Essen, Hamburg oder Berlin nachfragen.

Die Augen vor diesen Tatsachen zu verschliessen (wie Du es gerne machst) ändert aber an der Realität nichts, dass diese Problematik nun mal vorhanden ist und auch nicht weg geleugnet werden kann.

Leider sind nicht alle Menschen, die hier her kommen, auf dem "Kuschi-Wuschi-wir-haben-uns-alle-lieb-Weg", sondern haben andere Intentionen.
Schlimmer noch: Unsere Offenheit und Toleranz wird offen verhöhnt und als Schwäche ausgelegt.
Was sie in verschiedenen Teilen auch de facto ist.

Es ist immer wieder bezeichnend, dass man im Zweifelsfall den Deutschen erstmal die Rassismuskeule über den Schädel zieht - auf der anderen Seite aber Zeter und Mordio schreit, wenn man es "wagt" zu sagen, dass nun mal nicht alle lieb und nett sind, die hier Asyl/Schutz suchen.

Es gibt nun mal leider "faule Äpfel" - und zwar unter den Deutschen genau so wie unter den Asyl-/Hilfesuchenden.
Und alle ziehen ihr Ding eben so lange wie möglich durch.

Wer das nicht wahr haben will, der lebt in (s)einer Traumwelt, hat sich aber aus der Realität ausgeklinkt.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11957
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von ingo_001 » 07.12.2018, 00:15

Welt hat geschrieben:Demnach hat die Behörde im Jahr 2015 die Angaben von 173.042 Migranten überprüft, die sich bei ihrer Ankunft in Griechenland als syrische Staatsbürger ausgaben. Insgesamt 14,2 Prozent davon erwiesen sich als falsch. Bei 8,6 Prozent handelte es sich vermutlich um Iraker, bei 2,5 Prozent um Palästinenser und bei einem Prozent um Marokkaner. Die restlichen 2,1 Prozent entfallen auf andere Nationalitäten. Fast 40 Prozent aller über Griechenland eingereisten Marokkaner gaben sich laut dem Bericht fälschlicherweise als Syrer aus.
14,2 % von 173.042 macht 24.571.964 vorsätzliche Falschangaben zur eigenen Identität.

Ja, die kann man natürlich verharmlosend als "wenig" titulieren ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 07.12.2018, 00:44

ingo_001 hat geschrieben:Tolles Argument.
Nur greift das bei den allerwenigsten, die aus Syrien, Afghanistan oder den Maghreb-Staaten kommen, um hier Asyl zu beantragen.
Ich wüsste nicht, dass ich meine Aussage als Argument im Zusammenhang speziell mit den Maghreb-Staaten gestellt habe.
ingo_001 hat geschrieben:Die Augen vor diesen Tatsachen zu verschliessen (wie Du es gerne machst)
Welchen Tatsachen? Etwa der pauschalen indirekt geäußerten Unterstellung, alle Flüchtlinge seien kriminell :?: Oder eine Gleichsetzung einer einzelnen Straftat (was auch immer damit gemeint ist?) mit dem "Wert" des Lebens von Unschuldigen zu vergleichen und als "Preis" zu bezeichnen?
ingo_001 hat geschrieben:"Kuschi-Wuschi-wir-haben-uns-alle-lieb-Weg"
ingo_001 hat geschrieben:Wer das nicht wahr haben will, der lebt in (s)einer Traumwelt, hat sich aber aus der Realität ausgeklinkt.
Schön, dass zu deiner Realität ebenfalls die Bedienung stereotyper Ansichen gehört. Aussagen, wie "Traumwelt", und "... haben-uns-alle-lieb" lassen auf einfache, platte Vorurteile gegenüber denjenigen schließen, die nicht deiner absoluten Weisheit folgen. Wie wäre es mal mit ein bisschen mehr Differenzierung, so wie du es von anderen auch verlangst. Verlangst du das überhaupt?
ingo_001 hat geschrieben:auf der anderen Seite aber Zeter und Mordio schreit, wenn man es "wagt" zu sagen, dass nun mal nicht alle lieb und nett sind, die hier Asyl/Schutz suchen.
Naja, ich habe es "gewagt", zu sagen, dass nicht alle böse und kriminell sind. :roll:
Das Ergebnis ist dein Post mit den "Kusche-Wuschi"-Vorurteilen.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2782
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Topas » 07.12.2018, 01:01

ingo_001 hat geschrieben:14,2 % von 173.042 macht 24.571.964 vorsätzliche Falschangaben zur eigenen Identität.
Ja, die kann man natürlich verharmlosend als "wenig" titulieren ...
:lol: Also die Rechnung musst du mir jetzt mal erklären.
Oder meinst du rund 24.572? Hört sich schon nicht mehr nach Millionen an. :!:

Und wer hat das als "wenig" tituiert :?:

Wie immer das alte Spiel mit der Statistik. Passt die Prozentzahl besser zur eigenen Argumentation (40% Marokkaner), nehme ich diese, passt die absolute Zahl (173.042) besser, wähle ich diese.

Und nu? Was ist mit all den anderen? Sind 85,8% oder rund 148.470 Personen denn - um es in deinen Worten auszudrücken - harmlos wenig?

Wie wäre es mit etwas mehr Differenzierung und weg von Pauschalisierung?
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Tatsmak
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 13.07.2018, 10:41

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von Tatsmak » 07.12.2018, 03:05

Topas, wie fühlt sich das eigentlich an, moralisch erhaben zu sein?
Die Demonstration von Mitleid in der "Flüchtlingsfrage" ist nicht nur pervers*, sondern auch billig. Wenn du wie im Gleichnis vom barmherzigen Samariter (das übrigens nationalistisch ist, da Samariter nur aufgrund von religiösen Meinungsverschiedenheiten gehasst wurden, aber auch Juden waren!) einer leidenden Person hilfst, ist das löblich und moralisch. Wenn du aber jemandem hilfst, indem du ANDERE zur Tasche bittest (mich, ingo, Kugellutscher, Millionen andere Deutscher), nein, zur Tasche zwingst, ist das nicht nur nichts wert, sondern sogar schlimmer als Gleichgültigkeit. Wenn du auf dem hohen Ross sitzen willst, lade einen "Flüchtling" zu dir ein und komme für all seine Kosten auf (so wie im Gleichnis) oder noch besser: geh nach Syrien (von wo er ja kommen soll *zwinker*) und hilf vor Ort.

*
1. Laut Grundgesetz sind alle Flüchtlinge in der Tat kriminell, es sei denn, sie sind über die Nord- oder Ostsee eingereist (was weniger als 5 sein dürfte). Das Grundgesetz ist für mich (und für das Grundgesetz selbst) nur eine temporäre Verfassung, aber für dich dürfte es vielleicht das Maß aller Dinge sein.
2. Es ist bekannt, dass Nichtregierungsorganisationen (z.B. eine aus den USA, bei der durch Videobeweis nachgewiesen wurde, dass sie "Flüchtlinge" darin trainieren, zu schauspielern) sich am Schleusen beteiligen.
3. Würde man alle "Flüchtlinge" abweisen (ich wäre für Waffengewalt bei Grenzüberquerung), würden sich sehr viel weniger auf die gefährliche Reise machen. Das heißt, die offenen Grenzen sind am Ertrinken im Mittelmeer und an den Vergewaltigungen auf dem Weg schuld. Bitte sag mir nicht, dass es auch noch Aufgabe der Deutschen ist, die "Flüchtlinge" an der afrikanischen Küste abzuholen (das passiert täglich durch NGOs!) und sicherzustellen, dass sie sich untereinander friedlich benehmen.

Ergo: Wärst du tatsächlich ein moralischer Mensch, würdest du vor Ort helfen (mit den Mitteln, die wir hier für dich "Flüchtlinge" aufwenden, könnte man X mal so vielen Menschen vor Ort helfen; ich glaube es war 12 mal so viele). Deine Demonstration von Güte ist nicht nur nutzlos, sondern schädlich (für alle Beteiligten, außer die, die das Lotto-Ticket gezogen haben).

1bauer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 100
Registriert: 16.01.2016, 10:48

Re: Die AFD ist jetzt schon die zweite stärkste Partei!

Beitrag von 1bauer » 07.12.2018, 11:42

Dong123 hat geschrieben:Nun, man muss natürlich unterscheiden zwischen der Partei und ihren Wählern.
Die Partei-ich empfehle, mal das Wahlprogramm zu lesen- ist eine Unternehmerpartei der Besserverdienenden (so eine Art FDP in Springerstiefeln) diese immer wieder propagierte Ausländerfeindlichkeit ist nur ein Marketinggag, um auch noch das Gesocks einzusammeln.
Ja, und der Wähler. Der ist eigentlich eine ganz arme Sau-voller Ängste und Frustrationen.
ZB. https://www.merkur.de/politik/studie-af ... 83077.html
Afd Wähler = schlecht im Bett und hat Angst vor Allem und Jedem. Der Psychologe sagt, das bedingt sich.
Ich seh das eigentlich auch so, dass zur Zeit die Psychos dauernd ihre Klappe aufreißen und im "Ausländer" was gefunden haben, ihre Minderwertigkeitsgefühle zu kanalisieren.
Mit den paar Ausländern hat das eher nichts zu tun. Nur mit Ängsten und Frust.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste