Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 778
Registriert: 04.09.2015, 18:07

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von qpr » 20.09.2018, 09:11

Warum schreibst du nicht das Auswärtige Amt an?
Das AA ist für das Konsulat zuständig, nicht das Forum.

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 605
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von rundherum » 21.09.2018, 07:19

Man kann immer herumnörgeln, aber jetzt mal ehrlich, lieber TS: wo ist das echte Problem? Welches Dokument hast Du nicht erhalten? Da können wir Dir hier auch weiterhelfen.

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4668
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von Shenzhen » 22.09.2018, 16:43

Den gibt es auch nicht fuer vielreisende sondern nur mit Begruendung, Vielreisen ist keine Begruendung fuer einen 2. Pass, dafuer gibt es den Pass mit Extra-Seiten...

DanielClaton
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 341
Registriert: 05.10.2014, 23:32

2. Pass für Vielreisende?

Beitrag von DanielClaton » 22.09.2018, 18:33

Hallo,

ein Bekannter von mir aus Berlin hat einen zweiten Pass, mit der Begründung, bei ihm als Vielreisenden würden eben die Pässe lange Zeit auf irgendwelchen Botschaften liegen und er möchte dann halt auch Fernreisen antreten können wollen. Hat bei ihm geklappt.

Viel Erfolg,
Dominik

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6810
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von blackrice » 22.09.2018, 19:23

als ich als application-engineer weltweit unterwegs war hatte ich zeitweise 3 Paesse...2 Rote und einen Gruenen..k.A. ob's dies heutzutage noch gibt
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11955
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von ingo_001 » 22.09.2018, 20:04

blackrice hat geschrieben:als ich als application-engineer weltweit unterwegs war hatte ich zeitweise 3 Paesse...2 Rote und einen Gruenen..k.A. ob's dies heutzutage noch gibt
Pässe oder Parteibücher? :mrgreen: :lol: :P
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6810
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von blackrice » 23.09.2018, 21:57

Tim K. hat geschrieben:.....wie kommst Du dann ohne Pass nach Hause (Shenzhen)
hierfuer wird ein gesonderter/spezieller Wisch ausgestellt/ausgehaendigt...war schon paarmals Thema hier
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4668
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von Shenzhen » 24.09.2018, 09:53

Tim K. hat geschrieben:
Shenzhen hat geschrieben:Den gibt es auch nicht fuer vielreisende sondern nur mit Begruendung, Vielreisen ist keine Begruendung fuer einen 2. Pass, dafuer gibt es den Pass mit Extra-Seiten...
:lol: :lol: :lol: :lol: Merkels Fachkraft ?
Sicher nicht , aber wenn Du Deinen Pass in Peking in einer Botschaft abgibst und das Visum 14 Tage dauert wie kommst Du dann ohne Pass nach Hause (Shenzhen)
Mann kann die Visabeantragung auch entsprechend planen, wenn es wegen Dringlichkeit nicht geht dann hast du ja sicherlich den Wisch von der kongoleseischen Botschaft, mit der kann man den 2. Pass evtl. begründen, oder einen Sonderwisch bekommen. Nur bei wünsch dir was mit Ich bin Vielreisender wird das nichts.

Bei Deinem Auftreten hier kann ich mir gut vorstellen was für ein Gockel da beim Konsulat aufgeschlagen ist...

Ich habe zwiespältige Erfahrungen, einerseits wurde auch schon mal ein Auge bei der Passbeantragung meiner Kinder zugedrueckt, was in Deutschland beim Beamtensxhimmel eher nicht möglich gewesen wäre, andererseits haben Sie die Sache bei Canni ausgesessen bis der Patient tot war, Hilfe kam von denen nicht...

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11955
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Deutsches Generalkonsulat in Guangzhou / China

Beitrag von ingo_001 » 24.09.2018, 15:30

Tim K. hat geschrieben:Canni ist das so ein "alter Sack" aus Stuttgart der Musik machte zumindestens vor ein paar Jahrzehnten?
Shenzhen hat geschrieben: [ ... ] andererseits haben Sie die Sache bei Canni ausgesessen bis der Patient tot war, Hilfe kam von denen nicht...
:evil: :(
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste