Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
opd
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.08.2018, 15:39

Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von opd » 28.08.2018, 15:46

Hallo zusammen,
ich werde im September das erste Mal nach China reisen. Die Reisedauer beträgt zwei Wochen. Davon werden wir eine Woche in Suzhou und Hangzhou verbringen und die zweite Woche in Peking.
Ich will nun gerade die Bahnfahrt von Peking (dort werden wir landen) nach Suzhou buchen.
Unser Flieger landet um 08:30 Uhr. Die Fahrt nach Peking Süd werden wir wohl per Ubahn absolvieren, was ja ca. eine Stunde dauert. Was meint ihr, wieviel Zeit benötigt man insgesamt ca., das heißt welchen Hochgeschwindigkeitszug nach Suzhou sollte ich buchen. Ist 11:20 Uhr realistisch ohne zu viel Stress zu schaffen?
Ich sehe bei den Buchungsportalen, dass einige Züge/Klassen bereits ausgebucht sind. Andererseits schreiben viele Ratgeber, dass man auch noch problemlos vor Ort buchen kann.
Wie sehr ihr das, sollte ich jetzt schon reservieren oder funktioniert das auch vor Ort? Letzteres wäre natürlich flexibler, falls zum Beispiel das Flugzeug Verspätung haben sollte.

Ansonsten bin ich auch für Tipps bzgl. Suzhou und Hangzhou dankbar. :wink:

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16320
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von Laogai » 28.08.2018, 16:18

opd hat geschrieben:Unser Flieger landet um 08:30 Uhr. Die Fahrt nach Peking Süd werden wir wohl per Ubahn absolvieren, was ja ca. eine Stunde dauert.
Das dauert eher zwei als nur eine Stunde.
opd hat geschrieben:Ist 11:20 Uhr realistisch ohne zu viel Stress zu schaffen?
Völlig unrealistisch. Wenn ihr (hoffentlich pünktlich) um 08:30 landet seid ihr frühestens um 10:00 Uhr am Airportexpress. Dann zwei Stunden bis Beijing Süd. Dort solltet ihr nicht später als eine halbe Stunde vor Abfahrt sein, wenn ihr gebuchte Tickets habt. Realistisch ist also ein Zug, der nach 13:00 Uhr den Bahnhof verlässt. Z.B. der G137, besser noch der G43.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

huangshan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2011, 13:17
Wohnort: Schweiz

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von huangshan » 28.08.2018, 16:52

Hallo opd

Die Umsteigezeit ist zu knapp berechnet.
Rechne mal min. 60 Minuten für die Einreise. Normalerweise geht die Immigration zwar recht speditiv aber wenn mehrere Flüge gleichzeitig kommen bilden sich schon mal Schlangen. Bei der Gepäckauslieferung musste ich auch schon länger warten. Die 2 Stunden nach einem LH Flug sollten aber schon die Ausnahme sein.

Ich habe die ganze Strecke noch nie mit der U-Bahn gemacht. 60 Minuten erscheinen mir aber recht sportlich. Denkt daran ihr kommt zum ersten Mal nach China, da braucht es immer etwas mehr Zeit sich zu orientieren, auch wenn in der Beijinger Metro übersichtlich angeschrieben ist. Ihr müsst 2x umsteigen, die Wege sind teils recht lang und ihr habt vermutlich auch einiges an Gepäck.

Am Bahnhof müsst ihr zuerst eure reservierten Tickets abholen. Da gibt es auch schnell mal Warteschlangen von 30 – 60 Minuten. Auch bei der Sicherheits- und Ticketkontrolle kann es zu Wartezeiten kommen. Ich würde kein Zug vor 13 Uhr buchen.
Die Züge sind meistens ausgebucht. Wenn ihr ohne Reservation zum Bahnhof fährt, müsst ihr euch auf längere Wartezeiten einrichten. Wir haben das 2 Mal so gemacht, allerdings auf kurzen Strecken und mussten beide Male etwa 4 Stunden warten bis ein freier Platz vorhanden war, sind aber immer noch am selben Tag mitgekommen. Auf dieser langen Strecke würde ich dies aber nicht riskieren.

Falls ihr noch flexibel seid: ich hätte die Reise umgekehrt geplant. Dann habt ihr nach dem Flug Zeit mal in China anzukommen und könnt in Ruhe die Weiterreise planen.

opd
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.08.2018, 15:39

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von opd » 28.08.2018, 17:28

Vielen Dank für eure umfassende Einschätzung, dann werde ich einen späteren Zug buchen!

Ändern lässt sich das leider nicht. Umgekehrt wäre es mir prinzipiell auch lieber gewesen. Die zweite Woche bin ich (auch) beruflich in Peking, sodass die fest ist. Und danach länger bleiben war keine Option, da das Wochenende darauf mein Bruder heiratet. So kam es zum aktuellen Plan.

EDIT:
Achso und zur Fahrtzeit: Google meint auch zwei Stunden, auf dieser Seite werden allerdings 59 Minuten angegeben:
https://www.rome2rio.com/de/map/Flughaf ... BCdbahnhof
Worauf kann ich mich denn nun verlassen?

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von otternase » 28.08.2018, 17:48

mal ganz abseits davon werdet Ihr die Zugreise auch nicht wirklich geniessen können, nach rund 10 Stunden Flug (wenn es nicht gerade in der Business Class mit lie-flat stattfindet) werdet Ihr hinreichend gerädert sein, dazu kommt die Zeitverschiebung...
Ich würde an Eurer Stelle eher einen Flug von Peking nach HGH buchen, es gibt laut Google Flights da 18 Direktflüge (ca. 2h) pro Tag.

Das sage ich sogar als Eisenbahnfan.

huangshan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2011, 13:17
Wohnort: Schweiz

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von huangshan » 28.08.2018, 17:51

Wenn ihr schon am Flughafen seid und direkt weiter wollt, würde ich mir auch einen Weiterflug überlegen. Der Preisunterschied ist nicht sehr gross.

huangshan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2011, 13:17
Wohnort: Schweiz

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von huangshan » 28.08.2018, 17:53

Schon wieder komme ich mit meinem Tipp etwas zu spät :)

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von otternase » 28.08.2018, 17:55

opd hat geschrieben: Achso und zur Fahrtzeit: Google meint auch zwei Stunden, auf dieser Seite werden allerdings 59 Minuten angegeben:
https://www.rome2rio.com/de/map/Flughaf ... BCdbahnhof
Worauf kann ich mich denn nun verlassen?
also auf die Seite definitiv nicht. Dort werden 26 Minuten Taxifahrzeit vom Flughafen zum Südbahnhof angegeben :lol:
Das entspräche einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 87km/h im Stadtverkehr...! Ein Teilstück ist zwar Mautautobahn, aber auch dort kann man aufgrund Staus nur selten auch nur die 87km/h erreichen...

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von otternase » 28.08.2018, 18:01

wenn es aus irgendeinem Grund doch unbedingt die Bahnfahrt sein soll: statt Metro mit zweimal Umsteigen mit Gepäck würde ich dann zumindest den Airport Bus nehmen, für 30 RMB pP. kommt man damit mit Linie 2 direkt vom Flughafen zum Südbahnhof
http://en.bcia.com.cn/traffic/airbus/airbus_No2.shtml

opd
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.08.2018, 15:39

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von opd » 28.08.2018, 18:04

Nein, ich bin jetzt kein sonderlich großer Bahnfan. Aber wir müssen halt erst nach Suzhou und nicht nach Hangzhou. Dann müsste man ja nach dem Flug doch wieder per Bahn weiter..
Direktflüge nach Suzhou gibt es offenbar nicht.
Die Ubahn hatte ich jetzt nur gewählt, weil ich dachte dass die schneller als der Bustransfer ist.

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von otternase » 28.08.2018, 18:23

opd hat geschrieben:Nein, ich bin jetzt kein sonderlich großer Bahnfan. Aber wir müssen halt erst nach Suzhou und nicht nach Hangzhou. Dann müsste man ja nach dem Flug doch wieder per Bahn weiter..
Direktflüge nach Suzhou gibt es offenbar nicht.
Die Ubahn hatte ich jetzt nur gewählt, weil ich dachte dass die schneller als der Bustransfer ist.
dann solltest Du einen Flug nach Hongqiao nehmen, der westlich gelegene Airport von Shanghai. Laut Google Flights gibt es da 37 Direktflüge von PEK nach SHA pro Tag.

Von dem in diesem Airport gelegenen Bahnhof dort fahren alle paar Minuten Züge (rund 40 Verbindungen pro Tag) die 90km nach Suzhou in rund 35 Minuten Fahrzeit (aber Achtung: der letzte Zug fährt kurz nach 21 Uhr)
Auch in diesen Zügen gilt eine Reservierungspflicht, aber wenn Du zB. angesichts einer Ankunft in Peking um 8:30 Uhr unter Berücksichtigung möglicher Verzögerungen aller Art einen Weiterflug so etwa 12 bis 13 Uhr buchst, dann kämest Du um vor 15 Uhr in Hongqiao an, dann sollte auf jeden Fall auch spontan gebucht sich noch ein Zugticket ohne allzu lange Wartezeit finden. Es sei denn, Du reist gerade zu Beginn der "Goldenen Woche", dann kannst Du sowieso alles hier vergessen, dann ist Chaos.

huangshan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2011, 13:17
Wohnort: Schweiz

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von huangshan » 28.08.2018, 18:23

Dann Flug nach Shanghai Hongqiao, da kannst du zu Fuss zum Bahnhof. Die Bahnfahrt dauert dann auch nur 30 Minuten und hast ca. alle 5-10 Minuten ein Zug.

@otternase :lol:

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von otternase » 28.08.2018, 18:31

opd hat geschrieben: Die Ubahn hatte ich jetzt nur gewählt, weil ich dachte dass die schneller als der Bustransfer ist.
in der Theorie stimmt das, weil die U Bahn schneller fährt und nicht von Staus beeinflusst wird, aber wenn Du die Wege- und Wartezeiten aufgrund zweier Umsteigevorgänge einrechnest und noch den Zeitverlust bedenkst, der daraus entsteht, dass Airport Express und Metro getrennte Tarifsysteme sind, sodass Du nicht nur bei Fahrtantritt, sondern auch bei dem ersten Umsteigen nochmal ein Ticket kaufen musst, nimmt sich das nicht mehr so furchtbar viel...

opd
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.08.2018, 15:39

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von opd » 30.08.2018, 16:33

Ich habe jetzt den Flug von PEK nach SHA um 12 Uhr ins Auge gefasst.
Die gängigen Flugvergleichsportale (fluege.de, swoodoo etc.) spucken alle einen Preis von 183,55 € (was mir zu teuer wäre). Skyscanner.com hingegen nennt bei Buchung über trip.com einen Preis von lediglich 105,51 €.
Bei Buchung über alle anderen Anbieter aber einen Preis in Höhe des von swoodoo.
Daher frage ich mich nun, ob trip.com seriös ist? Worüber bucht ihr eure Inlandsflüge in China?
Und bin ich knauserig, wenn mir diese Preise recht teuer vorkommen? Ich dachte fliegen in China sei günstig...

Bei China Southern Airlines kostet er auch 164 €. Günstig ist das für mich nicht..

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Bahnfahrt Peking -> Suzhou + allgemeine Tipps

Beitrag von otternase » 30.08.2018, 16:44

trip.com habe ich schon wiederholt genutzt ohne Probleme, würde ich also erstmal keine Probleme sehen
innerchinesische Airlines verkaufen über internationale Ticketreseller oft nur den Standardtarif Y, keine ermäßigten Tarifen, daher könnte die Differenz entstehen
Du solltest aber auch mal nachschauen, ob Du direkt über die Homepage der betreffenden Airline buchen kannst und welche Tarife Dir da angeboten werden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste