Resident Permit & Registrierung deutscher Ehe in China?

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
klaus.gabriel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 09.01.2018, 00:05
Wohnort: Freiburg - Hangzhou

Resident Permit & Registrierung deutscher Ehe in China?

Beitrag von klaus.gabriel » 04.03.2018, 17:37

Hallo Forum,
worum geht es?
Meine chinesische Frau weiß nicht, wo ich in Hangzhou mit einem Q-Visum, dt. Pass und deutscher "internat. Heiratsurkunde" ein (evtl. auch nur temporäres einjähriges) Residence Permit für mich ausgestellt bekomme.
a) Wo beantragen? Wie die chinesischen Behördenbezeichnung?
b) wie lange ist denn dann mein Pass bei den Behörden - wie lang kann ich ergo nicht in China umherreisen?
c) Wie sieht so ein Permit aus? Kann ich mal bitte ein Bild davon haben, auf dem was allgemeines zu lesen ist? Gerne auch auf klausgabriel67@yahoo.de

Ist für obiges Unterfangen die
1) Eintragung der Eheschließung in ein chinesischens Eheregister notwendig? Kann die
2) Übersetzung der legalisierten Urkunde auch in China erfolgen? Ist damit auch der
3) Eintrag in das Hukou Ban meiner Frau verbunden und
4) welche Vorteile/Nachteile bringt 1) & 3) das mit sich? .. Kinder sind altersbedingt zukünftig nicht mehr zu erwarten :)

Ich bin auf eure Antworten gespannt!

Dankle schon mal vorab!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Resident Permit & Registrierung deutscher Ehe in China?

Beitrag von Laogai » 04.03.2018, 17:55

klaus.gabriel hat geschrieben:a) Wo beantragen? Wie die chinesischen Behördenbezeichnung?
公安局外事办.
klaus.gabriel hat geschrieben:c) Wie sieht so ein Permit aus? Kann ich mal bitte ein Bild davon haben, auf dem was allgemeines zu lesen ist?
Google Bildersuche.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6834
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Resident Permit & Registrierung deutscher Ehe in China?

Beitrag von blackrice » 04.03.2018, 18:01

wie lange ist denn dann mein Pass bei den Behörden - wie lang kann ich ergo nicht in China umherreisen?
kannst umherreisen denn du bekommst einen Wisch der dich dazu berechtigt
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Resident Permit & Registrierung deutscher Ehe in China?

Beitrag von Laogai » 04.03.2018, 18:26

Laogai hat geschrieben:
klaus.gabriel hat geschrieben:c) Wie sieht so ein Permit aus? Kann ich mal bitte ein Bild davon haben, auf dem was allgemeines zu lesen ist?
Google Bildersuche.
Solltest du bereits in China sein: Baidu Bildersuche.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste