google mail und andere Dienste

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
steph
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 547
Registriert: 09.10.2011, 19:14

google mail und andere Dienste

Beitrag von steph » 08.02.2018, 23:35

Hallo zusammen,

wie sieht es derzeit aus mit dem "Zugang" zu diversen Seiten/Anbietern?!
Kann ich wenn ich ein googlemail Konto habe in China googlemail öffnen, und meine emails abrufen?!
Wenn nicht, was kann ich tun? (Neues email Konto eröffnen, welches in China nicht gespertt ist, und meine mails von googlemail auf dieses Konto weiterleiten?!
Was ist sonst noch so alles geblockt?!


Danke im Voraus
Gruß
Steph

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16347
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von Laogai » 08.02.2018, 23:42

Wozu brauchst du das Internet in China, wenn du nicht mal hier in Deutschland in der Lage bist es sinnvoll einzusetzen? Zum Beispiel für eine simple Google-Suche :roll:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von ingo_001 » 08.02.2018, 23:55

Unkomplizierteste Lösung:

Leite Deine eingehenden Mails an die Email-Adresse Deiner Frau weiter.
Ich gehe mal davon aus, dass sie einen QQ-Account hat.
Dann kannst Du sie dort lesen.
Was geht bzw. gerade nicht geht ist Glückssache.
in einer Stadt funktioniert das eine - in der anderen nicht.

Hatte in China (meistens) keine Probleme, meinen web.de Account zu nutzen.

Facebook Jünger werden von der chin. Zensur auf einen kalten Entzug gesetzt.
Kurz: Facebook is nich in China.

In wie weit man da über VPNs doch drauf zugreifen kann ... dazu gibts auch keine allgemein gültigen Aussagen, sondern die jeweiligen persönlichen Erfahrungswerte unserer in China weilenden Forums-Kollegen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16347
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von Laogai » 09.02.2018, 01:11

ingo_001 hat geschrieben:Kurz: Facebook is nich in China.
Wenn schon Wörter verstümmeln, dann bitte keine halben Sachen!

Also zukünftig "Kur: Faceboo is nich i Chin"
:evil: :twisted: :P

Verzeihun: Wen scho Wörte verstümmel, dan bitt kein halbe Sache...
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Keylen
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2017, 05:08
Wohnort: Shenzhen

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von Keylen » 09.02.2018, 04:48

Zurzeit gibt es mit WhatsApp Probleme.

Kurz vor diesem 5 Jährigen Regierungstreffen das vor ner weile stadtfand hat es angefangen. Zeitweilig hat WhatsApp da gar nicht funktioniert. Mittlerweile geht es wieder jedoch, wohl je nach Region, mit Einschränkungen und mit Zeitversatz.

Hier in Shenzhen kann ich beispielsweise problemlos immer noch Bilder und Videos über WhatsApp verschicken und empfangen, habe jedoch große Probleme mit der Pünktlichkeit der Eingehenden und Ausgehenden Nachrichten. Teils vergehen mehrere Stunden bevor meine Nachrichten beim Empfänger ankommen.

Fahre ich nach Guangzhou sind die Nachrichten viel pünktlicher jedoch kann ich dort keine Videos empfangen oder senden.

Gestern war ich in Ningbo und konnte dort keine Bilder empfangen die mir ein Kollege aus DE schicken wollte. Als er mir stattdessen ein Video geschickt hat, konnte ich dieses problemlos anschauen.

Lg
Reue ist der feste Vorsatz, beim nächsten Mal keine Fingerabdrücke zu hinterlassen.
(Marcel Archard)

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1214
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von cmstein » 09.02.2018, 05:49

Was jetzt noch in manchen Gegenden teilweise funktioniert, soll ja in diesen Wochen jetzt konsequent abgedreht werden. Vor allem der Verlust von Skype schmerzt.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von ingo_001 » 09.02.2018, 08:57

cmstein hat geschrieben:Was jetzt noch in manchen Gegenden teilweise funktioniert, soll ja in diesen Wochen jetzt konsequent abgedreht werden. Vor allem der Verlust von Skype schmerzt.
Da gibt es aber ein probates Schmerzmittel: Einfach wechat installieren :wink:

Ist ja keine mission impossile für etwaige Gesprächspartner, das zu installieren und dann auch zu nutzen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von blur » 09.02.2018, 09:17

ingo_001 hat geschrieben:Da gibt es aber ein probates Schmerzmittel: Einfach wechat installieren
Das kannst du nicht vergleichen. Mit Skype kannst du auch eine normale Telefonnummer kostengünstig anrufen. Skype wird überall auf der Welt genutzt, wenn du in China sitzt kannst du deine ausländischen Geschäftspartner schlecht dazu bringen Wechat zu installieren nur um mit dir in Kontakt bleiben zu können. Oft dürfen sie das auch gar nicht, da Firmenhandy etc.
Ich persönlich nutze Wechat nicht, da man dort die Ortungsfunktion nicht deaktivieren kann ohne das die App streikt. Unter iOS scheint das zu gehen, unter Android startet sie dann aber nicht mehr. Außerdem stört mich das ausschließliche Bedienen über das Handy.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von ingo_001 » 09.02.2018, 09:38

blur hat geschrieben:Skype wird überall auf der Welt genutzt, wenn du in China sitzt kannst du deine ausländischen Geschäftspartner schlecht dazu bringen Wechat zu installieren nur um mit dir in Kontakt bleiben zu können. Oft dürfen sie das auch gar nicht, da Firmenhandy etc.
Überall auf der Welt ... nicht in China (was ja auch auf diesem Planeten ist).

Und wenn es denn gar nicht anders geht, MÜSSEN Geschäftspartner eben doch wechat nutzen, wenn sie denn Geschäfte mit/aus China machen wollen.
Und wenn die chin. Regierung das partout so durchdrücken will, wirst Du sehen, wie schnell auf einmal der so erzwungene Umstieg auf wechat funktioniert.

Das ist eben die Krux: Will man Geschäfte dort machen, muss nach chin. Regeln/Vorgaben gespielt werden.

Auch, wenn dass im worst case bedeutet, dass es sich ausgeskypet hat.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von blur » 09.02.2018, 09:50

ingo_001 hat geschrieben:Und wenn es denn gar nicht anders geht, MÜSSEN Geschäftspartner eben doch wechat nutzen, wenn sie denn Geschäfte mit/aus China machen wollen.
Das mag eine Lösung für manche sein, aber sicherlich nicht für alle. Damit schneidet sich China selbst ins Fleisch, aber sollen sie ruhig machen.
Ich würde da eher auf verschlüsselte Emails etc setzen. Das sollte ja auch in China weiterhin funktionieren.

steph
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 547
Registriert: 09.10.2011, 19:14

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von steph » 09.02.2018, 09:52

also skype finde ich auch in diesem Falle besser als wechat...
Besonders wie schon erwähnt aus dem Grund, das man mit skype auf auf Festnetz sowie Handys anrufen kann. Bisher hat das bei mir in China immer funktioniert, ist aber schon knappe 2,5 Jahre hr, seitdem ich das letzte Mal dort war. Ich hatte eigentlich vor, mir das Abo World package bei skype zu kaufen, wenn skype aber ich China nun nicht mehr funktioniert, dann macht das wohl keinen Sinn.
Aber wie es aussieht, ist das von Gegend zu Gegend in China unterschiedlich?!
Wir sind in Shantou...wäre schön, wenn es dort geht...

steph
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 547
Registriert: 09.10.2011, 19:14

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von steph » 09.02.2018, 09:54

blur hat geschrieben:
ingo_001 hat geschrieben:Und wenn es denn gar nicht anders geht, MÜSSEN Geschäftspartner eben doch wechat nutzen, wenn sie denn Geschäfte mit/aus China machen wollen.
Das mag eine Lösung für manche sein, aber sicherlich nicht für alle. Damit schneidet sich China selbst ins Fleisch, aber sollen sie ruhig machen.
Ich würde da eher auf verschlüsselte Emails etc setzen. Das sollte ja auch in China weiterhin funktionieren.

wie gesagt, google und somit googlemail geht ja dort nicht... werde mir wohl ein neues email Konto einrichten müssen (irgendein Anbieter welcher dort ohne Probleme "läuft"??!) , und meine googlemails dorthin weiterleiten lassen

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von ingo_001 » 09.02.2018, 10:05

blur hat geschrieben:
ingo_001 hat geschrieben:Und wenn es denn gar nicht anders geht, MÜSSEN Geschäftspartner eben doch wechat nutzen, wenn sie denn Geschäfte mit/aus China machen wollen.
Das mag eine Lösung für manche sein, aber sicherlich nicht für alle. Damit schneidet sich China selbst ins Fleisch, aber sollen sie ruhig machen.
Ich würde da eher auf verschlüsselte Emails etc setzen. Das sollte ja auch in China weiterhin funktionieren.
Ob "Bauma", "Benze" & Co. im worst Case diesen Weg gehen wird sich zeigen.

Ich gehe davon aus, dass sich ein Großteil der in China tätigen Firmen danach richten wird, wie das die "Großen" machen werden.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11968
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von ingo_001 » 09.02.2018, 10:10

steph hat geschrieben:Aber wie es aussieht, ist das von Gegend zu Gegend in China unterschiedlich?!
Wir sind in Shantou...wäre schön, wenn es dort geht...
Wie ich Dir schon sagte: Musst Du ausprobieren.
Wenn es klappt - gut.
Wenn nicht - Alternativen ausprobieren.

Was geht bzw. nicht ist nicht nur ortsabhängig, sondern kann sich auch von einem Tag zum Nächsten ändern.

China ist eben auch das Land der unangekündigten Unmöglichkeiten.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 612
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: google mail und andere Dienste

Beitrag von rundherum » 09.02.2018, 19:30

Warum nicht einfach ein VPN?
Oder TOR mit meek, das wäre sogar gratis?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste