WECHAT Registrierung

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Peter Pan
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 31.05.2016, 11:00
Wohnort: Europa

WECHAT Registrierung

Beitrag von Peter Pan » 19.10.2017, 18:03

Habe gerade erfolglos versucht, mich mit meiner deutschen Mobilfunknummer bei WECHAT zu registrieren. Ich habe jede denkbare Variante durchprobiert: Mit 0049 ohne Null, mit +49 mit Null, einfach nur die Nummer mit und ohne Null, mit und ohne Leerzeichen ... Woran liegt`s?

Vielleicht weiß jemand Rat.

Vielen Dank.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von Laogai » 19.10.2017, 23:20

Wie hast du denn versucht dich bei Wechat zu registrieren?
Du musst die App auf deinem Smartphone installieren. Für eine Registrierung ist es dann nicht mehr notwendig die Mobilfunknummer einzugeben, die holt sich die App selbst aus dem Gerät. So jedenfalls war es bei mir vor zwei Tagen (Laogai ist nun auch Smartphone, und das auf seine alten Tage...).
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4641
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von punisher2008 » 20.10.2017, 09:03

Sowohl mein Sohn als auch seine Mutter haben die Registrierung mit einer deutschen Mobilnummer und jeweils deutschen Geräten gemacht. Es muss also irgendwie gehen. Ich habe die App zwar in China mit chinesischer SIM installiert aber ich denke im Prinzip macht das keinen Unterschied. Kann aber sein dass es bei manchen Geräten nicht geht, wie beim Samsung Galaxy meines Vaters. Ich habe versucht die App für ihn zu installieren, da wurde dann aber angezeigt dass Software von "unbekannten" Herstellern aus Sicherheitsgründen nicht installiert werden kann. Warum verstehe ich nicht so ganz.

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4659
Registriert: 31.10.2010, 14:00

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von Shenzhen » 20.10.2017, 12:03

Die bauen gerade Wechat um, auch Profilaenderungen sind bis November nicht bzw. nur mit trick moeglich, es kann gut sein, dass es deswegen nicht geht. Man munkelt es hat auch was mit der aktuellen KP-Sitzung zu tun, Grund fuer den Umbau sind Anpassungen nach neuen (Kontroll)-Gesetzen.

Benutzeravatar
Sugoi
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 354
Registriert: 11.04.2013, 05:17

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von Sugoi » 20.10.2017, 23:38

punisher2008 hat geschrieben:Ich habe versucht die App für ihn zu installieren, da wurde dann aber angezeigt dass Software von "unbekannten" Herstellern aus Sicherheitsgründen nicht installiert werden kann. Warum verstehe ich nicht so ganz.
Dafür gibt es eine entsprechende Option in den Sicherheitseinstellungen ("Unbekannte Herkunft"). Ohne die lassen sich Apps nur über den Google Play Store installieren. (betrifft Geräte, die nicht für den chin. Markt gedacht sind)

WeChat gibt es aber auch im Google Play Store, so dass o. g. nicht nötig ist.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4641
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von punisher2008 » 21.10.2017, 09:41

Alles klar, danke für die Info!

Peter Pan
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 31.05.2016, 11:00
Wohnort: Europa

WECHAT Registrierung, jetzt hat es geklappt

Beitrag von Peter Pan » 23.10.2017, 13:55

Fragt mich bitte nicht, wie ich es gemacht habe, aber ich bin drin.
Ist auch wirklich kompliziert. Was ich bis jetzt verstanden habe:

1. WECHAT für´s Mobiltelefon runterladen, Telefonnummer eingeben und auf den Bestätigungscode warten.
2. Damit dann einloggen. Fertig.

Für den Rechner die entsprechende Software downloaden, starten und mit dem QR-Scanner von WECHAT einloggen.

Bis hierher alles richtig? (Leider sind die deutschen Dokumentationen im Netz noch etwas dünn.)

Über den Datenschutz darf man sich wahrscheinlich hier keine grossen Gedanken machen. Bei Wappalyzer, Ghostery und Internet Security ist ständig die rote Lampe an! Bin gerade beim Prüfen, was ich wo abschalten muß, für wenigstens einigermassen kontrollierten Datenabfluss.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: WECHAT Registrierung, jetzt hat es geklappt

Beitrag von Laogai » 23.10.2017, 21:53

Peter Pan hat geschrieben:Ist auch wirklich kompliziert.
Hmmm, bei mir hat das Einrichten weniger als drei Minuten gedauert. Und das, obwohl wie geschrieben ein Smartphone absolutes Neuland für mich ist.
Könnte es sein, dass deine ganzen Anti-Spy Apps die Einrichtung (unnötig) schwer gemacht haben?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

expat_de
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 172
Registriert: 13.02.2015, 17:00

Re: WECHAT Registrierung, jetzt hat es geklappt

Beitrag von expat_de » 23.10.2017, 22:21

Laogai hat geschrieben:
Peter Pan hat geschrieben:Ist auch wirklich kompliziert.
Hmmm, bei mir hat das Einrichten weniger als drei Minuten gedauert. Und das, obwohl wie geschrieben ein Smartphone absolutes Neuland für mich ist.
Könnte es sein, dass deine ganzen Anti-Spy Apps die Einrichtung (unnötig) schwer gemacht haben?
Peter Pan hat die Installation auf zwei Plattformen beschrieben: Erst auf dem Smartphone und dann auf seinem PC. Aber trotzdem: Was an den paar Schritten "wirklich kompliziert" sein soll, verstehe ich auch nicht.

Ich hatte mal das QQ auf meinem PC installiert. DAS war kompliziert, weil X Abfragen kamen, ob ich noch dies und das gleich mit installieren oder machen will und natürlich alles auf Chinesisch :?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: WECHAT Registrierung, jetzt hat es geklappt

Beitrag von Laogai » 23.10.2017, 23:46

expat_de hat geschrieben:Peter Pan hat die Installation auf zwei Plattformen beschrieben: Erst auf dem Smartphone und dann auf seinem PC. Aber trotzdem: Was an den paar Schritten "wirklich kompliziert" sein soll, verstehe ich auch nicht.
Meines Wissens kann ein WeChat Account nur über die App auf dem Smartphone eingerichtet werden. Erst wenn der Account angelegt ist kann er auch mit der Desktop-Anwendung auf dem PC verknüpft werden. Umgekehrt geht das nicht.

Aber angesichts der übersprudelnden Auskunftsfreude von Peter Pan (Zitat Peter Pan: "Fragt mich bitte nicht, wie ich es gemacht habe, aber ich bin drin" Das erinnert mich irgendwie an Boris Becker) werden wir wohl nie erfahren, was bei ihm anfangs schief gelaufen ist :(
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11932
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WECHAT Registrierung, jetzt hat es geklappt

Beitrag von ingo_001 » 23.10.2017, 23:49

expat_de hat geschrieben:Ich hatte mal das QQ auf meinem PC installiert. DAS war kompliziert, weil X Abfragen kamen, ob ich noch dies und das gleich mit installieren oder machen will und natürlich alles auf Chinesisch :?
Ja, DAS kenne ich auch noch - ist aber mittlerweile schon 11 Jahre her.
Da schrillten bei meiner Anti-Virus-Software sämtliche Alarmglocken - Installation wurde geblockt.

Dann die A-V-S deaktiviert WeChat oder wars QQ? installiert und ... mein PC machte die Blut-Grätsche ....

Das Ganze 2 Mal durchexerziert und dann meiner Frau gesagt, dass QQ so keine Chance hat, auf den PC zu kommen.

Also war es Zeit für ein Tab, auf dem sie dann alles drauf ziehen konnte, was die chin. Software-Schmieden als unabdingbar anpriesen.

Anmerkung: Als auch das Tab KO ging, realisierte meine Frau dann, dass in der chin. Software doch einiges steckte, was dort nicht hinein gehörte.

Na ja, ich glaube irgendwann zwischen 2007-2008 vertrugen sich dann chin. Software und westl. Hardware (zzgl. A-V-S).
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11932
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WECHAT Registrierung, jetzt hat es geklappt

Beitrag von ingo_001 » 23.10.2017, 23:56

Laogai hat geschrieben:
expat_de hat geschrieben:Peter Pan hat die Installation auf zwei Plattformen beschrieben: Erst auf dem Smartphone und dann auf seinem PC. Aber trotzdem: Was an den paar Schritten "wirklich kompliziert" sein soll, verstehe ich auch nicht.
Meines Wissens kann ein WeChat Account nur über die App auf dem Smartphone eingerichtet werden. Erst wenn der Account angelegt ist kann er auch mit der Desktop-Anwendung auf dem PC verknüpft werden. Umgekehrt geht das nicht.
So haben wir das auch gemacht: Zuerst auf den Smartphones installiert und dann einmal mit Tab und dem PC verknüpft.
Et voila - es lief ... und läuft noch immer anstandslos.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Sugoi
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 354
Registriert: 11.04.2013, 05:17

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von Sugoi » 24.10.2017, 03:35

Laogai hat geschrieben:]Meines Wissens kann ein WeChat Account nur über die App auf dem Smartphone eingerichtet werden. Erst wenn der Account angelegt ist kann er auch mit der Desktop-Anwendung auf dem PC verknüpft werden. Umgekehrt geht das nicht.
Wenn ich mich nicht irre, dann ist das bei WhatsApp und Line auch so. Und als jemand der erst vor einiger Zeit auf den Smartphonezug zugestiegen ist, hat mich der Smartphonezwang extrem genervt. :x In der Hinsicht finde ich Skype vergleichsweise komfortabel.

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4659
Registriert: 31.10.2010, 14:00

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von Shenzhen » 24.10.2017, 04:47

Zur Not einen Android-Emulator auf dem PC installieren, dann geht es bis auf die Aktivierung auch ganz ohne Telefon.

oldbasti
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.06.2018, 11:51

Re: WECHAT Registrierung

Beitrag von oldbasti » 16.06.2018, 14:07

Eine Bekannte möchte für einen China-Besuch ,WeChat‘ installieren. Auf der Startseite von WeChat gibts nur die Möglichkeit ,Anmelden‘ (grün unterlegt) und ,Mit Telefonnummer Anmelden‘ ( weiß unterlegt) Es gibt keine Möglichkeit zum ,Registrieren‘.
Kann mir Jemand bitte einen Rat geben?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste