Aktuelle Zeit: 24.03.2019, 07:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 00:22 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.02.2007, 15:53
Beiträge: 1264
Hallo

ich muss ziemlich spontan nächste Woche für fünf Tage nach Zhuhai, für Beantragung eines Visums hier in D bleibt praktisch nicht genug Zeit.

Mein Flug geht nach HKG, daher habe ich mir überlegt, bei Einreise nach Zhuhai ein VOA (Visa on Arrival) zu beantragen.
Dazu nun die Frage, welche aktuellen Regeln gelten dafür? Ist es für Deutsche verfügbar (ich sah, dass Franzosen kein VOA bekommen können?)?
Gilt das Visum dann für exakt 72 Stunden oder sind mit 3 Tage Kalendertage gemeint? Und da ich mehr als 72h benötige, kann ich einfach kurz nach Macao ausreisen und eine Stunde später wieder neu ein 3 Tage Visum beantragen oder gibt es bei solchen "Ketten-Visa" Probleme?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 03:15 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 00:47
Beiträge: 1356
Wohnort: 香港-澳門
Kontaktiere Mal das Reisebeuro in Hong Kong:
http://www.fbt-chinavisa.com.hk/contact.html

Die hatten ein Busninessvisum was man am selben Tag bekommen konnte, sofern man ueber LuoHu(Shenzhen) oder Gong Bei (Zhuhai) einreist und eine Einladung eriner Virma hat. Eventuell gibt es das noch. Ausserdem muessten die ueber die aktuellen Bestimmungen des VOA Bescheid wissen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 05:52 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1257
An der Lowu Grenze gibt es nur noch das 5 Tage Shenzhen Visa, andere VOA werde dort seit ca. 2 Jahren gar nicht mehr ausgestellt.

Mit dem 5-Tage Visa darf man SZ nicht offiziell verlassen. Es wird aber nirgendwo geprüft. Auch im Hotel spielt es keine Rolle. Beim letzten Besuch in Shanghai hatte das Hotel die Visanummer eines SZ Visas eingetragen das seit 3 Jahren abgelaufen ist.

Der bessere Weg ist aber sich bei FBT ein Same Day Visa zu kaufen. Das würde ich auf jeden Fall vorher mit denen abklären.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 09:13 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 00:47
Beiträge: 1356
Wohnort: 香港-澳門
@ Jens, das 5 Tages Visum nach SZ nuetzt Otternase nichts weil er nach Zhuhhai will. Dort gibt es aber nur 3 Tage (wenn noch so ist).
Am Besten waere das von mir genannte business Visum wenns das noch gibt. Um das herauszufinden muss er dort anrufen oder eine eMail schreiben. Normale same day Visas bekommen Deutsche derzeit wahrscheinlich nicht. Man muss in Luo Hu oder Zhuhai mit einem Brief einreisen weil das Visum dort ausgestellt wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 09:15 
Offline
Old China Hand
Old China Hand

Registriert: 04.09.2015, 18:07
Beiträge: 766
Das VOA bekommst du am Übergang Gong Bei als Deutscher.

Kostenpunkt ist 168 Yuan.

Und ja, du kannst wieder nach Macao ausreisen und sofort ein neues VOA beantragen (zumindest kenne ich niemanden, der deswegen bisher Probleme hatte und ich habe auch nichts davon gelesen, das sich diesbezüglich etwas geändert hätte).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 06.07.2016, 14:31 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.02.2007, 15:53
Beiträge: 1264
Nachdem diese Reise durchexerziert wurde, will ich meine Erfahrungen mal zusammenfassen:

1) Das Immigration-Office in Zhuhai kann man telefonisch erreichen unter 756-3344-577 und zumindest bei meinem Anruf war da auch jemand dran, der gut Englisch sprach

2) Wenn man von HKIA nach Zhuhai direkt will, geht das sehr praktisch mittels der Schnellfähre, betrieben von Chu Kong, man kauft noch im airside-Bereich des Flughafens das Ticket für die Fähre und gibt sein Gepäcktag ab, dann braucht man gar nicht durch die Hongkong-Immigration, das Gepäck wird für einen transferiert auf die Fähre. Etwas problematisch war jedoch, die Ticketverkäufer davon zu überzeugen, einem ein Ticket zu verkaufen, obwohl ich da ja noch kein Visum für China Mainland im Pass hatte, die Methode Visa On Arrival scheint denen nicht bekannt zu sein. Schlussendlich konnte ich jedoch die Verkäuferin überzeugen.
Man fährt dann per PeopleMover rüber in das SkyPier Gebäude, von wo die Fähre abfährt, bleibt immer im airside Bereich. Nach Ankunft in Zhuhai erhält man sein Gepäck auf dem Fährpier ausgehändigt.

3) Die Visabeantragung in Zhuhai Jiuzhou findet in einem getrenntem Gebäude statt, wenn man vom Pier runterkommt, geht man nicht in Richtung Immigration, sondern in Gegenrichtung zum Port Office, wo im Erdgeschoss ein kleines Büro ist, wo man das Visum beantragt. Der Ablauf selbst ist unproblematisch, aber typisch chinesische Bürokratie: man füllt ein Formular aus, welches inhaltlich dem der Arrival-Card entspricht, gibt das ab, bekommt ein slip zum Bezahlen, bezahlt an getrennter Stelle, bekommt dort die Quittung, geht wieder zum ersten Schalter und nach viel Tipperei bekommt man irgendwann einen Kleber in den Pass. Damit geht man dann zum normalen Immigrationschalter, wo man nochmal alle Daten, die man gerade in das erste Formular eingefüllt hatte, nun in die Arrival-Card einfüllt, dann wird geprüft und wenn man nie in einer Schlange warten musste (ich war der einzige auf der Fähre, der ein VOA wollte), ist man nach etwa einer halben Stunde durch.
Wichtig ist zu wissen: das VOA kostet je nach Herkunftsland unterschiedlich viel, es hängt eine lange Tafel mit den verschiedenen Preisen aus, für Deutsche sind es 168 RMB (für Briten beispielsweise 304 RMB); bezahlen muss man in bar, Kreditkarte geht nicht, einen Geldautomaten habe ich in diesem Bereich nicht gesehen, wer also ein VOA haben will, sollte also ausreichend chinesisches Bargeld dabeihaben, sonst könnte es kompliziert werden; das VOA ist gültig für den gesamten Bereich Zhuhais, also Xiāngzhōu, Dǒumén, Jīnwān und diverse vorgelagerte Inseln; die Gültigkeitsdauer ist offiziell drei Tage, wobei der Anreisetag nicht mitzählt, sodass es tatsächlich bis zu vier Tage sind; das Office, wo man das Visum beantragen kann, ist bis 22Uhr geöffnet, das passt insoweit, dass die letzte Fähre aus HKIA um kurz nach 21 Uhr ankommt.

4) Am letzten Gültigkeitstag bin ich dann nach Macao ausgereist über den Übergang Gongbei, unproblematisch.

5) Ich bin dann nicht wieder nach Zhuhai eingereist, sondern musste noch nach Shenzhen. Dazu habe ich die Schnellfähre von Macao nach Shekou genutzt. Auch hier war es wieder das größte Problem im gesamtem Ablauf, die Ticketverkäuferin am Schalterin Macao davon zu überzeugen, mir auch ohne gültiges Chinavisum ein Ticket zu verkaufen!
In Shekou befindet sich das Office direkt neben den Immigrationschaltern, der Ablauf war etwas straffer, aber 20min hat es auch etwa gedauert. Preis ist identisch, aber das Shenzhen-Visum ist fünf Tage (bzw, siehe oben bis zu sechs Tage) gültig.
Ich kam am Vormittag an, daher war folgendes unproblematisch, aber sofern ich das Schild am Office richtig interpretiert habe, ist die Beantragung eines VOA in Shekou nur bis 17 Uhr möglich, keine Ahnung, was passiert, wenn jemand später abends ankommt (denn Fähren aus Macao und Hongkong kommen ja auch viel später noch an), wahrscheinlich muss der dann im Fährterminal übernachten...?

6) Ausgereist bin ich wieder von Shekou nach HKIA, ebenfalls per Fähre.

Im Grunde eine schöne Methode, aber hier muss ich warnen, damit Euch das nicht so ergeht, wie es mir erging:
Mein Flug war abends um 22 Uhr, aber da ich bereits mittags in Shenzhen fertig war, nahm ich schon die Fähre um 1530 Uhr, die kurz nach 16Uhr in HKIA ankommt. Mein Gedanke war, die freie Zeit im Airport mit Duty-Free-Shopping und einem Restaurantbesuch zu verbringen.
Denkste! Das Check-In-Gepäck für den Flug kann man bei einigen Airlines bereits in Shekou einchecken und braucht sich dann nicht mehr drum kümmern, bei Turkish Airlines, mit denen ich flog, war das aber nicht möglich. Hier muss man das Gepäck nach Ankunft am Pier in Hongkong (nicht im Flughafenterminal) einchecken. Aber der Check-In Schalter öffnet erst zwei Stunden vor Abflug! Ich musste also vier Stunden (!) in einer kleinen, ungemütlichen Halle ohne Shops und ohne Restaurant am Fährpier warten, bis ich einchecken konnte! Es gibt aus dieser Halle keinen Ausgang nach landside-Hongkong, ich wäre ja bereits gewesen, erstmal nach Hongkong durch immigration "einzureisen", zum Flughafenterminal mit dem Taxi rüberzufahren und dort im landside Bereich einzuchecken und wieder in den airside Bereich durch neue Kontrolle zu gehen, aber das ist nicht möglich, man muss zwingend im SkyPier einchecken und direkt per PeopleMover in den airside Bereich des Flughafenterminals fahren!
Da passte natürlich bestens ins Bild, dass dann auch noch die Rückerstattung der Departure Tax nicht funktionierte, weil das dafür zuständige Office geschlossen war!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 06.07.2016, 15:03 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 14:00
Beiträge: 4650
Danke Dir für diesen guten Beitrag, der beste seit Jahren in diesem Forum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 11:44 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.11.2015, 07:53
Beiträge: 91
Ich verfalle grade in Panik. Durch einen Link wurde ich auf diesen Thread verwiesen.

Mein Problem: Am Wochenende fliege ich nach Shenzhen. Nach einigen Tagen Aufenthalt ist die Hochzeit in Hongkong geplant. Nun habe ich gelesen, dass ich mehr als eine Einreise im Visum benötige um von HK zurück nach Shenzhen einreisen zu dürfen. Ich war in der falschen Annahme, dass HK ein Teil von China ist und daher ich mich innerhalb des Landes bewege. Daher habe ich auch nur eine Einreise in meinem Visum vermerken lassen.


In diesem Beitrag von Otternase stehen sicher viele Infos, aber entweder ist meine Panik schon zu hoch geschraubt oder ich bin nicht imstande die wichtige Info heraus zu filtern die für mich in Shenzhen notwendig ist.

Ich habe sowohl meine Airline, das Konsulat, das Visacenter in Hamburg und Berlin angerufen. Es gibt ihrerseits keine Information wie dieses Problem in der Kürze der Zeit zu lösen ist außer die wagemutige Aussage "Fragen sie vor Ort nach, ob sie nach HK rüber dürfen und wieder rein gelassen werden".
Es geht hier um meine Hochzeit und nicht um einen Wochenendausflug den man mal eben abbläst und nachholt.

Kann mir bitte jemand erklären zu welchem Büro in Shenzhen ich fahren muss (möglichst mit Adresse), was genau ich denen in Englisch oder Chinesisch erzählen muss um mein Visum um die benötigte Zeit zu erweitern.


Ergänzung: Leider sagt mir Zhuai gar nichts (eine Stadt?). Ich bitte jemanden der Bescheid weiss mir bei diesem wirklich ernsten Problem konkret zu helfen und auf Verlinkungen zu verzichten wo ich die Info heraus ableiten muss. Dafür ist das Problem einfach zu ernst als das ich mich auf Interpretationen von Fallbeispielen verlassen kann (und diesen konkreten Fall habe ich hier auch nicht gefunden)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 12:04 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1257
Es ist zu spät noch etwas in DE zu machen. Ich würde es so machen:

Fliege nach SZ. Visa hast du ja.

Fahr nach HK (wie lange bleibst du da? Das China-Visa dort kann ein paar Tage dauern: http://www.fbt-chinavisa.com.hk/services.html)

Falls es in HK NICHT mit dem China Visa klappt, fahre zurück nach SZ, via Lowu. Dort kannst du ein 5-Tage Visa an der Grenze kaufen (RMB168). Mit dem Visa darfst man offiziell nicht SZ verlassen, und muss auch via SZ ausreisen. Dieses Visa kann man auch mehrere Male hintereinander machen.

Hier steht etwa mehr dazu:
http://www.olinorwell.com/how-to-visit- ... hong-kong/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 12:19 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.11.2015, 07:53
Beiträge: 91
Ich bleibe nur für einen Tag ohne Übernachtung in HK.

Das heisst also, ich kaufe praktisch 2x dieses 5 Tage Visum für Shenzhen um noch weitere 9 Tage in China nach der Hochzeit bleiben zu dürfen. Ich schleiche mich dann aus Shenzhen raus sobald ich das Visa habe (muss nach Guandong).

Mein Abflug ist dann auch wieder von Shenzhen.

Ich muss vermutlich für das zweite 5 Tage Visum nochmal nach Shenzhen, richtig?
Was muss ich dafür finanziell etwa einplanen (mehrere hundert Euro?)

Zu welcher Adresse muss ich in Shenzhen für den Antrag?

Da ich die Dokumente mit der Apostille einige Tage später aus HK noch abholen möchte, kann ich ja nach der Hochzeit es so zeitlich setzen, dass ich 4-5 Tage das erste Visum für SHenzhen nehme, dann nochmal nach HK rüber fahre und die Dokumente hole und danach nochmal das zweite Visum hole.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 12:33 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 16259
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Menk hat geschrieben:
Ich muss vermutlich für das zweite 5 Tage Visum nochmal nach Shenzhen, richtig?
Was muss ich dafür finanziell etwa einplanen (mehrere hundert Euro?)
Zu welcher Adresse muss ich in Shenzhen für den Antrag?
Du bekommst das Visum nicht in Shenzhen, sondern an der Grenze noch auf der Hongkong Seite! Und es kostet 168 RMB (rund 23,00 Euro). Hat JensB doch geschrieben! Folge einfach dem von ihm gelieferten Link, da steht alles genau drin.

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 12:42 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 06.08.2011, 12:43
Beiträge: 2097
Was das "Shenzhen Visum" kostet wurde ja bereits geschrieben, 168 RMB. Und du musst natürlich ausreisen um ein zweites zu bekommen, also einmal kurz über die Grenze nach Hongkong.

Wie man in Hongkong heiraten will sich aber im Vorfeld nicht informiert, dass Hongkong visarechtlich nicht zu China gehört, leuchtet mir nicht ganz ein.

Im Hotel wirst du in Guangdong mit dem Visum nicht schlafen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 12:50 
Offline
VIP
VIP

Registriert: 04.01.2008, 04:56
Beiträge: 1257
Laogai hat geschrieben:
Du bekommst das Visum nicht in Shenzhen, sondern an der Grenze noch auf der Hongkong Seite!


Nein, das Visa gibt es HINTER der HK Immigration auf der Chinaseite, sozusagen im Niemandsland.

In SZ selber kann man gar nichts machen.

Und nein, man kann auch keine 2 Visa kaufen ;-)

Welches Visa man hat ist für die Hotels auch egal. Das SZ Visa passt auch in Shanghai oder Peking. Hatte da zumindest nie ein Problem. Es gibt allerdings ein Restrisiko.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 13:07 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.11.2015, 07:53
Beiträge: 91
@blur
Ich "studiere" diese Geschichte wirklich intensiv seit einigen Monaten und habe nirgends das Problem zu Lesen bekommen, dass ich mehrere Einreisen für China benötige wenn ich nach HK rüber fahre (zumindest fand es in den etlichen Berichten keine Erwähnung). Das ich Visa technisch nach HK mich erkundigt habe, ist geschehen. Ist auch kein Problem. Das man aber für die Reise nach Shenzhen (zurück nach China) eine weitere Einreise braucht, wo man das Land praktisch nicht verlassen hat, wusste weder mein Freundeskreis der häufig in China (jedoch nicht in HK) unterwegs ist, und selbst einige weitere Stellen nicht.
Es mag für den erfahrenen China Reisenden selbstverständlich sein, aber dieser Punkt ist bislang in keiner "Checkliste" aufgetaucht.


@Jens
Danke für die Hilfe. Das beruhigt mich deutlich.

Soweit ich das bislang verstanden habe, wird mich keiner kontrollieren wenn ich Shenzhen mit dem Bus bzw Zug verlasse um zu meinem Hotel nach Guangdong zurück zu kommen. Dieses beziehe ich ja schon einige Tage vor dem Trip nach HK und vermutlich wird mich dort keiner nochmal fragen "Waren sie heute in HK und brauchen sie ein neues Visum um hier nächtigen zu können?"

Falls in meinen Wirrungen ich etwas (aus dem englisch sprachigen Link) nicht direkt gelesen habe, tut es mir leid. Ich bin erstmals in China und erstmals Bräutigam. Für mich ist das halt alles neu und es gab deutlich mehr zu berücksichtigen als nur das Visa. Für mich ist das alles halt auch finanziell in der Selbstständigkeit ein Trip mit sehr viel Vorarbeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Regeln für VOA Zhuhai
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 13:13 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2007, 22:36
Beiträge: 16259
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Menk hat geschrieben:
Soweit ich das bislang verstanden habe, wird mich keiner kontrollieren wenn ich Shenzhen mit dem Bus bzw Zug verlasse um zu meinem Hotel nach Guangdong zurück zu kommen.
Guangdong ist eine Provinz, keine Stadt! Meinst du vielleicht Guangzhou, also die Provinzhauptstadt? Wenn ja, dann...
Menk hat geschrieben:
Dieses beziehe ich ja schon einige Tage vor dem Trip nach HK und vermutlich wird mich dort keiner nochmal fragen "Waren sie heute in HK und brauchen sie ein neues Visum um hier nächtigen zu können?"
... bekommst du Probleme mit dem Shenzhen Visum, denn du musst bei jedem Einchecken deinen Pass vorweisen.

_________________
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de