Frage zur Festanstellung für Chinesen in Deutschland

Allgemeine Fragen und Erfahrungsaustausch rund um China - Kultur - Geschichte usw.
Antworten
xiaomama
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2013, 18:32

Frage zur Festanstellung für Chinesen in Deutschland

Beitrag von xiaomama » 03.04.2016, 20:21

Ich würde gerne wissen, ob alle (unverheirateten) Chinesen, die hier in Deutschland festangestellt sind/werden über eine chin. Agentur angestellt/vermittelt werden wie das beispielsweise bei LH-Flugbegleitern und Fesco/Fasco (Name der Agentur) ist?

Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo

Re: Frage zur Festanstellung für Chinesen in Deutschland

Beitrag von SimonSayz » 03.04.2016, 20:29

Nein!
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

xiaomama
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2013, 18:32

Re: Frage zur Festanstellung für Chinesen in Deutschland

Beitrag von xiaomama » 03.04.2016, 20:40

SimonSayz hat geschrieben:Nein!
Werden also direkt angestellt. Danke!


Weißt dann zufällig jemand wieso das bei LH so ist? Ich kenne mich nicht ganz genau aus, aber es scheint so zu sein, dass die chin. Flugbegleiter bei Fesco/Fasco eine jährliche- relativ hohe- Gebühr bezahlen müssen.

Ich weiß das nur vom Hörensagen! Es kann gut sein, dass das falsch/nicht ganz richtig ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste