Chinesischer Austauschschüler

Hier können Benutzer Fragen rund um die Themen Verhalten in China, angemessene Geschenke und die chinesische Etikette stellen und diskutieren.
Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2783
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Topas » 27.11.2014, 17:35

Ein Tipp: Unsere hiesigen Chinanudeln und alles andere, ist europäisches chinesisches Essen :wink:
In China gibt riesige Unterschiede je Region. Und oftmals liegen die Geschmäcker auch etwas anders als in Europa.
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1786
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Phytagoras » 27.11.2014, 17:38

1. Ich würde sagen selbst 8 Kirchen sind weitaus zu viel.
2. Nein
3. Nein
4. Passt so.
5. Kommt auf den Austauschschüler an.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16347
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Laogai » 27.11.2014, 17:46

Switzer hat geschrieben:1. Aufgrund der langen Geschichte Chinas haben wir uns für den Tag der Abholung unseres AS etwas ganz besonderes überlegt. Nach der Begrüung am Flughafen würden wir ca. 3 Stunden in unsere Region fahren. Dann möchten wir ihn mit auf eine Besichtigungstour aller Kirchen der Region (ca. 16) mitnehmen. Meint ihr es wäre interessant für ihn oder sollten wir uns auf die 8 katholischen Kirchen beschränken?
Das ist ein Scherz, richtig? Nach einem rund zehnstündigem Flug würde ich mich herzlich bedanken, wenn ich auch nur eine einzige Kirche sehen müsste. Euer Austauschschüler ist doch sicherlich länger bei euch als nur ein paar Tage.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6820
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von blackrice » 27.11.2014, 17:49

Switzer hat geschrieben:Aufgrund der langen Geschichte Chinas haben wir uns für den Tag der Abholung unseres AS etwas ganz besonderes überlegt. Nach der Begrüung am Flughafen würden wir ca. 3 Stunden in unsere Region fahren. Dann möchten wir ihn mit auf eine Besichtigungstour aller Kirchen der Region (ca. 16) mitnehmen. Meint ihr es wäre interessant für ihn oder sollten wir uns auf die 8 katholischen Kirchen beschränken?
WO liegt denn der Zusammenhang?

falls er (katholische) Kirchenarchitektur studiert..OK
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2639
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von sweetpanda » 27.11.2014, 17:56

Ich würde gerne wissen wer von uns sich immer wieder unter neuen Identitäten anmeldet um solche Scherzbeiträge zu verfassen?

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6820
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von blackrice » 27.11.2014, 18:02

"wer von uns" ist nicht richtig gefragt, musst fragen wer von den ehemals geblockten...jedenfalls hasts richtig erkannt.
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Christian1989

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Christian1989 » 27.11.2014, 18:10

Switzer hat geschrieben:Als wir damals in Neuseeland als Begrüßung die Zunge herausgestreckt haben, wurden wir des öfteren ausgelacht, einmal sogar beleidigt.
Wtf :? :shock: Warum tut ihr den Leuten die Zunge rausstrecken??? Habt ihr den Mist aus einer Werbung? Ich glaube, ich habe das schonmal in so 'ner Reisewerbung gehört, weiß aber nicht, ob das Neuseeland war... Ist natürlich Schwachsinn, was die in der Werbung so bringen.

1. Maximal eine Kirche. Und auch dann nur wenn architektonisch interessant.
2. Nein
3. Nein. Es stört doch keinen wenn ihr Milch trinkt. Vielleicht trinkt er selber gerne Milch, muss man aber wg. Laktoseintoleranz fragen. Gibt ja auch laktosefreie Milch oder Sojamilch.
4. Ja, Geschenke sind üblich. Was soll an Schafswolle schlimm sein?
5. Politik ist weltweit ein schlechtes Thema. Er wird dazu bestimmt auch nicht viel sagen. China ist ja auch nicht wirklich Kommunistisch. Eher konfuzianistisch und kapitalistisch. Allerdings das man kein Land besitzen kann sondern dies vom Staat pachten muss ist typisch kommunistisch.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von tigerprawn » 27.11.2014, 18:13

Switzer hat geschrieben:an den Flug habe ich gar nicht gedacht. Das müssten wir ggf. auf den nächsten Tag verlegen.
Bedenke bei den Zeiten auch das Phänomen 'Jetlag'. Er wird die darauffolgenden Tage vermutlich sehr früh müde werden.

ps: holt ihr ihn eigentlich mit einem Haval ab?

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6820
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von blackrice » 27.11.2014, 18:18

was ist 'Haval"? lach mich schepppppps :lol: :lol:
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Benutzeravatar
CH1
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 261
Registriert: 14.01.2012, 20:07
Wohnort: ....schland

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von CH1 » 27.11.2014, 19:00

:lol: ....manche fakes hier sind echt lustig. Weiter so !

Noch geiler sind die, die ernsthaft auf so was Antworten.... :lol:

Benutzeravatar
Squire
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 527
Registriert: 24.07.2012, 01:05
Wohnort: Oberfranken :-)

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Squire » 27.11.2014, 19:08

Müsste der Thread nicht hierher http://forum.chinaseite.de/ftopic21529.html ?

Manchen ist wohl zu langweilig ... gibts eigentlich einen Kopfschüttel-Smiley?
just my 2ct
Robert


Every once in a while, declare peace ... it confuses the hell out of your enemies!

Benutzeravatar
Haima
VIP
VIP
Beiträge: 1029
Registriert: 25.07.2007, 06:20
Wohnort: Schweiz

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Haima » 27.11.2014, 19:09

Guten Abend,

Also ich find acht Kirchen schon etwas wenig. Als wir z.B. im Tibet waren, mussten wir uns sicher 100 fast gleich aussehende Klöster anschauen. Also, mind. gleich viele Kirchen....
Mal im Ernst: Er wird in's Bett wollen nach dem Flug.
Dann am Tag 2 wird Internet wichtig sein. Schau, dass dieses genug schnell ist....
Vielleicht noch ein Stadt- oder Dorfrundgang. Mehr aber auch nicht.

Geschenk: Das ist in China schon üblich, ja. Nimm zwei Holzkugeln mit an den Flughafen. Die sind ein ideales Geschenk für so was.
Als Alternative: Zwei der Baumnüsse, die alle Chinesen ständig in der Hand rumkullern lassen.

Milch musst du aus dem Kühlschrank verbannen. Sobald ein Chinese so etwas sieht, überkommt ihn meist ein unerklärlicher Brechreiz. Und du willst ja nicht ständig am Putzen sein.

Politik würde ich vermeiden. Die meisten chinesischen Auslandsstudenten sind eigentlich Spione des chin. Geheimdienstes. Pass also ein wenig auf, was ihr so plaudert. Vorallem ist wichtig, dass ihr nicht über die Frisur von Angela Merkel diskutiert. Die ist in China ein ganz heikles Thema, im Internet sind nur schwer Infos zu bekommen und es droht auch die Todesstrafe, wenn man sich näher damit beschäftigt.

Ansonsten nur noch ein Tipp: Pass auf deine Töchter auf. Nicht, dass du plötzlich deine Enkelkinder in China besuchen gehen musst.....

Einen schönen Abend wünscht

Haima

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2639
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von sweetpanda » 27.11.2014, 19:11

16 Kirchen an einem Tag, mit An- und Abfahrt! Ich war in meinem ganzen Leben etwa in 16 verschiedenen Kirchen, die Beiden in Barcelona und die in Köln mit eingeschlossen.
Wäre was für eine "Wetten Das?!" Außenwette.
Nun ja...

Wie alt ist denn der klein Racker?

Woher in China kommt er?

Wie lange bleibt er?

In welche Schule soll er gehen?

Was wird die Unterrichtssprache sein?

Christian1989

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Christian1989 » 27.11.2014, 19:45

Ich finde hier wird ganz schön schnell auf Trolle geschlossen nur weil die Fragen merkwürdig sind. Ich glaube, gerade in Foren die in die Richtung Kultur gehen oder Länder und dann noch ziemlich übersichtlich sind, melden sich kaum bis keine Nutzer an, um nur aus trolligen Gründen fragen zu stellen... Im Zweifel für den angeklagten! Es gibt bestimmt nicht viele Menschen die sich denken: "Die vom Chinaseite-Forum haben mich geblockt. Ich denke mir jetzt 'ne Geschichte aus und stelle teilweise absurde Fragen die mich wie ein christlicher Fundamentalist aussehen lassen nur so zum Spaß und um mich zu rächen!"

Bei dem mit dem Zunge rausstrecken kann man vllt. im nachhinein denken, dass damit Benutzer wie blackrice oder Luntan angesprochen werden sollen. Aber das ist sicherlich nur Zufall.

Benutzeravatar
Squire
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 527
Registriert: 24.07.2012, 01:05
Wohnort: Oberfranken :-)

Re: Chinesischer Austauschschüler

Beitrag von Squire » 27.11.2014, 19:52

@Christian ... also für wie realistisch hältst du das denn wirklich.

Schon klar, weil die Ehefrau chinesisches Essen mag holt man sich nen Austauschschüler und der wird dann mit Frühlingsrollen und chinesischen Nudel bekocht ... und vorher schleppt man den Schüler durch 16 Kirchen, weil der kleine Kommunist ja bekehrt werden muss ... also Trolliger geht es doch nun wirklich nicht mehr
just my 2ct
Robert


Every once in a while, declare peace ... it confuses the hell out of your enemies!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste