Interessante Artikel

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 585
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Capt. »

Jetzt können wir uns ja beruhigt zurücklehnen. Laogai der Erklärbär hat den totalen Durchblick insbesondere was den Inhalt der sogenannten „Staatsmedien“ betrifft
Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7661
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von blackrice »

JuergenH hat geschrieben: 04.04.2023, 19:12 Oder "cayman",....Der Mann ist nicht einmal in China.
ich kann Dir versichern dass er `` nicht einmal `` sondern oftmals in CN war und auch noch immer ist. Wir hatten in Changzhou ( einige hier mögen sich erinnern dass ich einige Jahre dort lebte, und so auch er, zudem kann ich bestätigen dass er die GreenCard hat da er eine Firma nahe Nanjing besitzt) nicht nur ein Bier miteinander.
"Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie"

humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT
Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24808
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Grufti »

Laogai hat geschrieben: 06.04.2023, 21:29 Besuch in Peking: Von der Leyen warnt vor Waffenlieferungen (tagesschau.de)


Hier hätte ich ja ein paar Worte von Grufti erwartet. Schließlich "kennt" er beide Seiten. Keine Meinung dazu, Grufti?

Eigentlich wollte ich als "Leitz" nur Böses in diesem Chaos-Ordner schreiben, in dem letzthin nur Schmähpostings , die eigentlich in den
Allgemeinen "sich gegenseitig Behark-" und Streitordner, oder Diskussionen gepostet wurden, die eigentlich in den Diskussionsordner zum "Interessante Artikel"-Thread gehören

....aber wenn ich ohne Beleidigungen etwas gefragt werde, versuche ich, vernünftig zu antworten.

"Beide Seiten" kenne ich nicht so gut, dass mir ich eine fundierte Meinung dazu bilden und hier posten kann, denn viele User haben da einen wesentlich besseren Durchblick. Mein letzten Besuche in Taiwan waren 1986 (zu Kriegsrechtszeiten) und 1990, und hatte damals - wie auch bei meinen jeweils 2 wöchigen Besuchen bei den Schwiegereltern in Beijing fast keine Gelegenheit, auch mit anderen Leuten über Politik zu diskutieren, so wie ich es 1977-79 in Taiwan getan hatte
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !
cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1250
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Changzhou
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Schwätzer Tom/Jürgen

Beitrag von cayman »

JuergenH hat geschrieben: 04.04.2023, 19:12
haku hat geschrieben: 04.04.2023, 10:29 Ob es dem woanders wohl besser geht?
Oder "cayman", der weismachen will, er als Besitzer der chinesischen "greencard" hätte Probleme gehabt, ein Bankkonto bei der BoC in China zu eröffnen, da diese sein "M Visa" zur Eröffnung nicht akzeptieren wollte. Was für ein Schwachsinn! Einem "greencard" Besitzer ein Visum zu erteilen wäre der blanke Unsinn. Der Mann ist nicht einmal in China. Und er ist nicht der erste und auch nicht der einzige, der dies vortäuscht.
Man fasst sich nur noch an den Kopf.
ich hatte noch nie ein M Visa, Tom, woher nimmst diese Info? dummes Geschwafel. Die Greencard habe ich seit 2012 und wurde letztes Jahr um weitere 10 Jahre verlängert.

Das die Eröffnung eines Kontos in letzter Zeit etwas länger dauert und komplizierter ist, habe ich beschrieben, auch für Greencard Besitzer.

deine Multiple Persönlichkeitsstörungen wurden bereits erwähnt, dazu brauchst du natürlich zwei Accounts wahrscheinlich sind es noch mehr.

Nächsten Samstag fangen Gespräche an, es gibt Interessenten die meine zwei Firmengebäude (4000 m2 Produktionsfläche auf einem Grundstück mit 16.000 m2) kaufen möchten.

Jetzt leg dich an deinen "gemieteten Pool" ich lach mich schlapp.
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient
cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1250
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Changzhou
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von cayman »

Le Chef hat geschrieben: 11.04.2023, 06:32
"Erwachsene Männer" die immer wieder online ihr bestes Stück vergleichen müssen..... Jedes Forum ist gleich, wie nervig. Ob kulinarische Foren, Weltraum oder jetzt auch hier im Chinaforum. Überall wird nur gestritten und gehetzt.
Wie schade
tja so ist es auf der Welt, überall wird gestritten und gehetzt. Siehe die vielen Kriege auf unserem Planet.

Und wenn mich jemand dumm anquatscht, bekommt er zurück. Ich hätte ja noch viel mehr zu bieten (Schwanz) aber lassen wir das.

Hier ging es schon viel schlimmer zu in den letzten Jahren....
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 17488
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Laogai »

Nach Corona-Einbruch: Chinas Exporte wachsen unerwartet kräftig (tagesschau.de)
tagesschau.de hat geschrieben:Stärke auch von Dauer?
Experten bezweifeln aber, dass der Trend von Dauer sein kann, da die Nachfrage in anderen großen Volkswirtschaften nachlässt.
Das sind wahrscheinlich die "Experten", die bereits zu Anfang des Artikels genannt wurden und sich, ähem, verrechnet hatten:
tagesschau.de hat geschrieben:Chinas Exporte sind im März unerwartet stark gestiegen. Die Ausfuhren schnellten im vergangenen Monat in Dollar berechnet um 14,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in die Höhe, wie die Zollbehörde in Peking heute berichtete.
Der Anstieg auf 315 Milliarden Dollar überraschte Experten, die nach einem Einbruch im Januar und Februar um 6,8 Prozent erneut mit einem Rückgang gerechnet hatten.
"Experten" (und "Beobachter") sind wohl die neuen Dilettanten.
Laogai <=> 老盖, Ex-Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 17488
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Laogai »

Spatenstich in Dresden: Meilenstein für EU-Chipproduktion? (tagesschau.de)
tagesschau.de hat geschrieben:Infineon feiert den Baustart einer neuen Chipfabrik in Dresden. Das Projekt soll helfen, die Abhängigkeit von Halbleiter-Importen zu verringern.
Sehr gut, denn die Abhängigkeit von Taiwan bei dieser Technologie ist brandgefährlich, vergleichbar mit dem russischen Gas. Man sollte ohnehin nur Geschäfte mit Regionen machen, die eine gewisse Weitsicht besitzen.
Laogai <=> 老盖, Ex-Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 17488
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Laogai »

Nach Absage von Peking-Besuch: Lindner will "selbstbewussten" Umgang mit China (tagesschau.de)

Es ist sicherlich kein Zufall, dass für diese Überschrift das Wort "realistisch" aus dem originalen Zitat (Wir brauchen einen selbstbewussten und realistischen Umgang mit #China) weggelassen wurde. Ein realistischer Umgang mit China würde nämlich auch einen realistischen Blick auf China bedeuten. Davon sind die Machthaber des Regimes in Deutschland aber noch meilenweit entfernt.
Laogai <=> 老盖, Ex-Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!
Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 585
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Capt. »

" Davon sind die Machthaber des Regimes in Deutschland aber noch meilenweit entfernt."
Geht es eigentlich noch krasser? So eine Aussage ist man von der Reichsbürgerszene gewöhnt
Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 947
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate »

Laogai hat geschrieben: 02.05.2023, 17:10 Sehr gut, denn die Abhängigkeit von Taiwan bei dieser Technologie ist brandgefährlich, vergleichbar mit dem russischen Gas. Man sollte ohnehin nur Geschäfte mit Regionen machen, die eine gewisse Weitsicht besitzen.
Hahaha, alter Schwede
(Btw: bei Weitsicht braucht man nur einen Buchstaben zu verändern und schon hat man Weltsicht)...
Da ich mittlerweile auf Nachrichten des ÖR größtenteils verzichte, ist mir dieses Kabinettstückchens des staatstragenden Journalismus entgangen.
Warten wir es ab, lieber Leser, wie sich die Verhältnisse bei diesem (noch) Goldstück der deutschen/europäischen Industrie verändern und die Konsequenzen für den Bürger.
Schon ein einfacher Blick auf Wikipedia hätte genügt, um die 'strategischen Partnerschaften' zu entdecken . Aber wer macht das schon.
Tja, da versprechen sich womöglich einige Alphatiere aus Politik und Wirtschaft im Klimawandelrausch so einiges.
Guckst du unter Wiki Infineons Strategische Partnerschaften etc.
https://de.wikipedia.org/wiki/Infineon# ... erschaften

Kurz nach dem Pelosi-Besuch in Taipeh flogen 3 Großraumflugzeuge voller IT-Spezialisten Richtung Südosten. Ich wage zu behaupten, es sind einige gefolgt oder werden noch folgen.
Der Jubel Taiwans / EU /Deutschlands über die Versprechungen Pelosis wird sehr bald einen Dämpfer erhalten, wenn sich die USA das Chip-Geschäft unter den Nagel reißen. Die Hilfeversprechen der USA für Taiwan werden sich verflüchtigen
Trotzdem werden sich die Geschäfte der Rüstungsindustrie noch weiterhin fette ''Gewinne einstreichen im Ostasiatischen Gebiet.

Man sollte nicht glauben, dass der Wish-to-remain-first "-Partner" der EU was anderes verfolgt als seine eigenen Interessen.

Man sollte jedoch anfangen zu registrieren, dass der RoW mittlerweile die Augen und Ohren schärft
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 17488
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 132 Mal

Wenn man der Propaganda unterliegt

Beitrag von Laogai »

Capt. hat geschrieben:" Davon sind die Machthaber des Regimes in Deutschland aber noch meilenweit entfernt." [Zitat aus einem Posting von Laogai, Anmerkung von Laogai]
Geht es eigentlich noch krasser? So eine Aussage ist man von der Reichsbürgerszene gewöhnt
Die Begriffe "Machthaber" und ""Regime" habe ich den deutschen Medien entnommen. Wenn du "so eine Aussage" von der Reichsbürgerszene gewohnt bist kann das also nur heißen, dass du ausschließlich deren Propaganda verfolgst und alle anderen Quellen ignorierst.

Nun gut, du hast dich ziemlich dämlich ausgedrückt, trotzdem glaube ich zu wissen was du versuchst auszudrücken.

Und ja, die Begriffe "Machthaber" und "Regime" werden von der deutschen Presse nur dann verwendet, wenn dem Leser/Hörer/Zuschauer verklickert werden soll, dass es sich um einen "Schurkenstaat" handelt. Damit der Leser/Hörer/Zuschauer keinesfalls auf andere Gedanken kommt...

Bei dir, Capt., ist diese Taktik voll eingeschlagen.
Laogai <=> 老盖, Ex-Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!
Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 585
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Capt. »

Laogai hat geschrieben: 12.05.2023, 22:11
Capt. hat geschrieben:" Davon sind die Machthaber des Regimes in Deutschland aber noch meilenweit entfernt." [Zitat aus einem Posting von Laogai, Anmerkung von Laogai]
Geht es eigentlich noch krasser? So eine Aussage ist man von der Reichsbürgerszene gewöhnt
Die Begriffe "Machthaber" und ""Regime" habe ich den deutschen Medien entnommen. Wenn du "so eine Aussage" von der Reichsbürgerszene gewohnt bist kann das also nur heißen, dass du ausschließlich deren Propaganda verfolgst und alle anderen Quellen ignorierst.

Nun gut, du hast dich ziemlich dämlich ausgedrückt, trotzdem glaube ich zu wissen was du versuchst auszudrücken.

Und ja, die Begriffe "Machthaber" und "Regime" werden von der deutschen Presse nur dann verwendet, wenn dem Leser/Hörer/Zuschauer verklickert werden soll, dass es sich um einen "Schurkenstaat" handelt. Damit der Leser/Hörer/Zuschauer keinesfalls auf andere Gedanken kommt...

Bei dir, Capt., ist diese Taktik voll eingeschlagen.
Dein Zitat ist doch eindeutig und sagt alles über deine Gesinnung: Deutschland Regime und deren Machthaber.
haku
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 173
Registriert: 31.03.2020, 16:36
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von haku »

Capt. hat geschrieben: 13.05.2023, 09:33
Laogai hat geschrieben: 12.05.2023, 22:11
Capt. hat geschrieben:" Davon sind die Machthaber des Regimes in Deutschland aber noch meilenweit entfernt." [Zitat aus einem Posting von Laogai, Anmerkung von Laogai]
Geht es eigentlich noch krasser? So eine Aussage ist man von der Reichsbürgerszene gewöhnt
Die Begriffe "Machthaber" und ""Regime" habe ich den deutschen Medien entnommen. Wenn du "so eine Aussage" von der Reichsbürgerszene gewohnt bist kann das also nur heißen, dass du ausschließlich deren Propaganda verfolgst und alle anderen Quellen ignorierst.

Nun gut, du hast dich ziemlich dämlich ausgedrückt, trotzdem glaube ich zu wissen was du versuchst auszudrücken.

Und ja, die Begriffe "Machthaber" und "Regime" werden von der deutschen Presse nur dann verwendet, wenn dem Leser/Hörer/Zuschauer verklickert werden soll, dass es sich um einen "Schurkenstaat" handelt. Damit der Leser/Hörer/Zuschauer keinesfalls auf andere Gedanken kommt...

Bei dir, Capt., ist diese Taktik voll eingeschlagen.
Dein Zitat ist doch eindeutig und sagt alles über deine Gesinnung: Deutschland Regime und deren Machthaber.
Du hast ihn definitiv nicht verstanden.
Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 585
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Capt. »

haku hat geschrieben: 13.05.2023, 12:06
Capt. hat geschrieben: 13.05.2023, 09:33
Laogai hat geschrieben: 12.05.2023, 22:11 Die Begriffe "Machthaber" und ""Regime" habe ich den deutschen Medien entnommen. Wenn du "so eine Aussage" von der Reichsbürgerszene gewohnt bist kann das also nur heißen, dass du ausschließlich deren Propaganda verfolgst und alle anderen Quellen ignorierst.

Nun gut, du hast dich ziemlich dämlich ausgedrückt, trotzdem glaube ich zu wissen was du versuchst auszudrücken.

Und ja, die Begriffe "Machthaber" und "Regime" werden von der deutschen Presse nur dann verwendet, wenn dem Leser/Hörer/Zuschauer verklickert werden soll, dass es sich um einen "Schurkenstaat" handelt. Damit der Leser/Hörer/Zuschauer keinesfalls auf andere Gedanken kommt...

Bei dir, Capt., ist diese Taktik voll eingeschlagen.
Dein Zitat ist doch eindeutig und sagt alles über deine Gesinnung: Deutschland Regime und deren Machthaber.
Du hast ihn definitiv nicht verstanden.
Aus der Nummer kommst du nicht mehr heraus.
Unter Regime versteht man eine totalitäre Regierung ohne Demokratie. Die Bezeichnung Machthaber hat in Deutschland einen negativen Klang.
haku
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 173
Registriert: 31.03.2020, 16:36
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von haku »

"Aus der Nummer kommst du nicht mehr heraus." Ohje, wo hast du denn den Satz her?
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste