Eilmeldung Coronavirus

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3154
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 31.01.2021, 20:22

sweetpanda hat geschrieben:
15.07.2020, 09:37
"Haltet aus, der Ami haut euch raus!"

Der amerikanische Erfindergeist hat es mal wieder geschafft.
US-Forscher bestätigen die Wirksamkeit eines Impfstoffkandidaten von Moderna.
Jetzt soll der Wirkstoff 30.000 Probanden verabreicht werden.
Vielleicht haben wir 2021 die Kuh vom Eis.
Schon im Juli war ich hier früh am Ball. Jetzt gibt es es von Novavax den dritten wirksamen Impfstoff neben Moderna auch aus den USA. Biontech/Pfizer ist dann wenigstens zu vielleicht 75% nicht aus den USA sondern Deutschland. Biontech/Pfizer und Moderna haben 95% Wirksamkeit, Novavax spielt mit einer Wirksamkeit von über 90% in der gleichen Liga. Vielleicht kommt mit CureVac bald ein weiterer hochwirksamer mRna-Impfstoff diesmal komplett aus Deutschland. Zuerst dachte ich, dass CureVac aufgrund seines Entwicklungsrückstandes auf einen gesättigten Markt treffen würde.
Aber nach den vielen anderen gescheiterten Projekten und viele davon werden uns weiterhin unverantwortlich als Alternativen verkauft, bleibt noch viel vom Kuchen für CureVac übrig. Eine Mehrheit möchte ja jetzt schon kein Astrazeneca mehr.
In meinen Augen sind nur diese 3 mRna Impfstoffe echte Erfolge, alle anderen unabhängig davon woher sie kommen zeigen teils drastisch geringere Wirksamkeiten und würden ohne die akute Notsituation gnadenlos auf dem Markt scheitern.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3154
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 31.01.2021, 20:25

sweetpanda hat geschrieben:
15.07.2020, 09:37
"Haltet aus, der Ami haut euch raus!"

Der amerikanische Erfindergeist hat es mal wieder geschafft.
US-Forscher bestätigen die Wirksamkeit eines Impfstoffkandidaten von Moderna.
Jetzt soll der Wirkstoff 30.000 Probanden verabreicht werden.
Vielleicht haben wir 2021 die Kuh vom Eis.
Schon im Juli 2020 war ich hier früh am Ball. Jetzt gibt es es von Novavax den dritten wirksamen Impfstoff neben Moderna auch aus den USA. Biontech/Pfizer ist dann wenigstens zu vielleicht 75% nicht aus den USA sondern Deutschland. Biontech/Pfizer und Moderna haben 95% Wirksamkeit, Novavax spielt mit einer Wirksamkeit von über 90% in der gleichen Liga. Vielleicht kommt mit CureVac bald ein weiterer hochwirksamer mRna-Impfstoff diesmal komplett aus Deutschland. Zuerst dachte ich, dass CureVac aufgrund seines Entwicklungsrückstandes auf einen gesättigten Markt treffen würde.
Aber nach den vielen anderen gescheiterten Projekten und viele davon werden uns weiterhin unverantwortlich als Alternativen verkauft, bleibt noch viel vom Kuchen für CureVac übrig. Eine Mehrheit möchte ja jetzt schon kein Astrazeneca mehr.
In meinen Augen sind nur diese 3 mRna Impfstoffe echte Erfolge, alle anderen unabhängig davon woher sie kommen zeigen teils drastisch geringere Wirksamkeiten und würden ohne die akute Notsituation gnadenlos auf dem Markt scheitern.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3154
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 31.01.2021, 20:38

https://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Warp_Speed

Hier kann man sich nochmal schlau machen warum es in den USA so gut läuft mit den Impfungen. Trump hatte Monate vor der EU bei allen vielversprechenden Herstellern in Milliardenmengen bestellt. Es bleibt mir ein Rätsel warum die EU und auch die nationalen Regierungen so langsam und geizig waren.
Sie haben bestellt als ging um ein paar Büromöbel für das nächsten Schuljahr. Ich will gar nicht wissen wie die EU wie unsere Staaten scheitern würden wenn Russland mal tatsächlich uns angreifen würde oder wenn China einen umfassenden Cyberangriff auf uns machen würde.
Wir wären hilflos wie Kleinkinder.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

daf123
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 119
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von daf123 » 02.02.2021, 16:04

"Russischer Corona-Impfstoff zeigt Wirksamkeit von 91,6 Prozent"
Mal sehen, wer uns den Arsch rettet, Russland oder China.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24368
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Grufti » 02.02.2021, 16:20

daf123 hat geschrieben:
02.02.2021, 16:04
"Russischer Corona-Impfstoff zeigt Wirksamkeit von 91,6 Prozent"
Quelle :?: :?: :roll:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

daf123
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 119
Registriert: 01.03.2020, 13:01
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von daf123 » 02.02.2021, 16:21


Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3154
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 02.02.2021, 20:08

Das Problem ist, dass dies nur eine Zwischenstudie war, es wird noch Monate dauern bis die europäische Gesundheitsbehörde eventuell eine Zustimmung erteilt. Wenn alles gut läuft, könnte man im Sommer den russischen Impfstoff verwenden, dann werden wir aber zeitgleich von dem westlichen Impfstoffen mit einer Wucht überspült werden, wie wir es uns jetzt noch gar nicht vorstellen können.
Die Panik bei den Impfstoffmengen hätte nicht Ende Januar ausbrechen müssen, sondern bereits im Oktober, nur dann hätte man noch irgendwas machen können was uns im Februar oder März helfen würde. Entscheiden war das man letzter Jahr im Sommer im Gegensatz zu Trump, Johnson Netanjahu 3-4 Monate geschlafen hat, das kostet jetzt und jetzt noch 3-4 Monate Menschenleben und viele Milliarden.

Man halte sich noch einmal vor Augen wie euphorisch Ursula von der Leyen den Impfstart in der EU verkündet hat und wo wir heute einen Monat später stehen, die Show hätten sich alle sparen können und dafür haben wir in Deutschland auch noch 2-3 Wochen später angefangen, was für ein Debakel.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Neverland
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 140
Registriert: 23.05.2008, 23:27
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Neverland » 03.02.2021, 11:50

Daran liegt es nicht. Früher gab es Politiker, die zuerst einen Beruf gelernt haben. Sie haben die Realität mit all ihren Vor- und Nachteilen kennengelern und hatten somit Lebenserfahrung. Die heutigen Politiker wechseln vom Studium, welches sie auch nicht immer abgeschlossen haben, direkt in die Politik. Sie bringen das eingeschränkte Sichtbild eines Studenten in die Politik.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Never-mind

Beitrag von Laogai » 03.02.2021, 13:05

Solly für's OT:
Neverland hat geschrieben:Die heutigen Politiker wechseln vom Studium, welches sie auch nicht immer abgeschlossen haben, direkt in die Politik. Sie bringen das eingeschränkte Sichtbild eines Studenten in die Politik.
Noch viel schlimmer sind doch die ganzen Berufstätigen, die direkt vom Studium oder der Ausbildung in den Arbeitsmarkt wechseln und dazwischen nicht einen einzigen Tag Politik betrieben haben (vom Schimpfen auf Politiker mal abgesehen). Vollkommen Lebensfremd :evil:

Und am Schlimmsten: Kein einziger von denen wurde vom Volk gewählt!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7349
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von blackrice » 03.02.2021, 17:31

Hanspatt hat geschrieben:
03.02.2021, 10:06
Dabei war Deutschland mal richtig gut...... Das war allerdings bevor diese Wirtschaftsmigranten aus Sachsen, Thüringen, MeckPom, Sachsen Anhalt Brandenburg hier reingesuppt sind.
eine solche Aussage nenne ich innerdeutsche Diffamierung :roll:

( P.S. bin Augsburger ) 8)
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Neverland
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 140
Registriert: 23.05.2008, 23:27
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Never-mind

Beitrag von Neverland » 04.02.2021, 08:26

Laogai hat geschrieben:
03.02.2021, 13:05
Solly für's OT:
Neverland hat geschrieben:Die heutigen Politiker wechseln vom Studium, welches sie auch nicht immer abgeschlossen haben, direkt in die Politik. Sie bringen das eingeschränkte Sichtbild eines Studenten in die Politik.
Noch viel schlimmer sind doch die ganzen Berufstätigen, die direkt vom Studium oder der Ausbildung in den Arbeitsmarkt wechseln und dazwischen nicht einen einzigen Tag Politik betrieben haben (vom Schimpfen auf Politiker mal abgesehen). Vollkommen Lebensfremd :evil:

Und am Schlimmsten: Kein einziger von denen wurde vom Volk gewählt!
Welches Studium hat Kevin Kühnert abgeschlossen? Ich kann mich plötzlich nicht mehr erinnern. Und wie lange hat Philip Amthor in seinem erlernten Beruf gearbeitet?

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 941
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von GigiPineapple » 04.02.2021, 10:40

Kevin Kühnert ist nicht gerade ein gutes Beispiel. Der Typ hat doch überhaupt nichts zu melden. Zum Glück.

Bei Amthor gebe ich recht, der repräsentiert wirklich alle schlechten Dinge, für die die CDU steht: vom Studium in die Politik, nie "ehrlich" gearbeitet, mächtige Freunde in der Wirtschaft, dubiose Geldgeschäfte. Aber Hauptsache mit viel Pathos debattieren und das ganze dann "Sachthemen" nennen.

Ich glaube aber trotzdem nicht, dass es an der fehlenden beruflichen Tätigkeit vor dem Einstieg in die Politik liegt. Es macht einen einfach nicht kompetenter in den Fragen der nationalen Politik, wenn man vorher Schreiner, Krankenpfleger, Bürokaufmann oder Ingenieur war. Es kommt immer auf die ganz persönlichen Eigenschaften uns Fähigkeiten an. Und die bekommt man nicht, nur weil man ne Berufsausbildung oder ein Studium, das nicht Politologie oder Jura heißt, abgeschlossen hat.
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Neverland
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 140
Registriert: 23.05.2008, 23:27
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Neverland » 04.02.2021, 10:59

Da gebe ich dir Recht. Aber es macht doch etwas aus, ob ich meine Vorstellungen aus der Studentenzeit durch die Realität überprüfen lasse. Ich kenne niemanden, der mit 50 die Welt noch genauso sieht wie als Student. Das Weltbild ändert sich aufgrund der Berufs- und Lebenserfahrung.

Neverland
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 140
Registriert: 23.05.2008, 23:27
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Neverland » 04.02.2021, 11:04

Kühnerts Einfluß hat man bei der letzten Wahl gesehen, als er alles versucht hat, um die Koalition zu vermeiden. Beinahe wäre Deutschland ohne Regierung dagestanden, da die FDP auch alles versucht hat, um Koalitionen zu verhindern.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

When I'm Sixty Four

Beitrag von Laogai » 04.02.2021, 12:55

Es driftet ziemlich ab, aber das hier finde ich höchst -äh- interessant:
Neverland hat geschrieben:Aber es macht doch etwas aus, ob ich meine Vorstellungen aus der Studentenzeit durch die Realität überprüfen lasse.
So so, Studenten haben also nur Vorstellungen abseits der "Realität". Ab wann kann man denn "seine Vorstellungen durch die Realität überprüfen" lassen?

Moment mal, hier steht es ja:
Neverland hat geschrieben:Ich kenne niemanden, der mit 50 die Welt noch genauso sieht wie als Student. Das Weltbild ändert sich aufgrund der Berufs- und Lebenserfahrung.
Die "Realität" beginnt also erst ab einem Alter von 50 Jahren. Mit 49 ist man somit noch abseits der "Realität".

Ich kenne übrigens keinen Studenten, der die Welt genau so sieht wie ein 50-Jähriger. Genauer gesagt kenne ich keinen einzigen Menschen, der die Welt genau so sieht wie ein anderer Mensch. Zu keiner Zeit und in keinem Alter.

Der ewige Generationskonflikt. Die Jugend schimpft auf die Alten, die Alten schimpfen auf die Jugend. Manche können das verstehen und nachvollziehen, manche hingegen never(land).
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste