Rueckreise nach China

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
mazzel
VIP
VIP
Beiträge: 2334
Registriert: 08.11.2012, 15:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von mazzel » 23.09.2020, 08:42

de guo xiong hat geschrieben:
22.09.2020, 12:14
Kein Alk, kein Nikotin waehrend der Quarantaene.
Hartes Los! Aber irgendwie verständlich... Wenn die Leute 2 Wochen das Zimmer zu qualmen, kannst du danach Kernsanieren und würdest den Geruch wohl nicht mehr rausbekommen. Und vor Langeweile richtig einen heben und dann übermütig werden, da haben die Hotels bestimmt auch keinen Bock drauf :lol:
Daher, verständlich! Aber so ein kleines Bierchen zum Kantinenfraß.... :oops:

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von de guo xiong » 23.09.2020, 13:34

Demnächst könnte die Rückreise in etlichen Fällen einfacher werden, da bei bestehender RP kein neues Visum beantragt werden muss :

https://mp.weixin.qq.com/s/wqhuAK9UKg6jLEZ2ixw6og

Hätten die sich auch einen Monat früher überlegen können :)
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

oyster
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2018, 16:24

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von oyster » 25.09.2020, 14:45

falls sich hier jemand mit dem geforderten Nukleinsäuretest auskennt.
Ich verstehe das so, dass ein chinesischer Staatsbürger keine Beglaubigung durch eine Chin Auslandsvertretung braucht. Die Anforderung der Beglaubigung entfällt sowieso bei Test am frankfurter Flughafen. (so beim ausw. Amt gelesen)
Wenn meine chin Schwiegermutter einen Test am Walk in Center in Düsseldorf macht und sich ein ärztliches Zeugnis ausstellen lässt, wird das anerkannt? Oder ist es besser wir fahren zur Sicherheit einen Tag vor Abreise an den frankfurter Flughafen?
Grüße!
PS Abreise ist in 3 Tagen

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von bue48 » 25.09.2020, 17:17

oyster hat geschrieben:
25.09.2020, 14:45
falls sich hier jemand mit dem geforderten Nukleinsäuretest auskennt.
Ich verstehe das so, dass ein chinesischer Staatsbürger keine Beglaubigung durch eine Chin Auslandsvertretung braucht.
...
PS Abreise ist in 3 Tagen
Ich bin mir nicht sicher, ob ein chinesischer Staatsbürger wirklich keine online Zertifizierung brauchen.
Hier wird jedenfalls kein Unterschied gemacht: "Alle China-Reisenden sind höflichst gebeten, Folgendes zu beachten: ..."

Und bitte beachten: Die Frist ist von fünf auf drei Tage verkürzt worden!

oyster
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2018, 16:24

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von oyster » 26.09.2020, 09:08

Danke, genau so machen wir das jetzt. Angeblich reicht ein Screenshot vom lokalen Testergebnis (kein ärztliches Dokument) und das wird von der chin Auslandsvertretung online bestätigt, auch am Wochenende. Bin gespannt ob das klappt...

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von bue48 » 26.09.2020, 10:11

Kannst Du denn bitte mal berichten, wie es gelaufen ist?

oyster
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2018, 16:24

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von oyster » 27.09.2020, 17:42

Test im walk-in Testcenter am Düsseldorfer Bahnhof war Freitag Abend. Ergebnis lag nach 24h in einer speziellen App des Testcentrums vor. Vom Resultat muss man einen Screenshot machen. Die chin Auslandsvertretung hat auch eine App in der man den Screenshot hochladen kann. Gestern Abend (Samstag) abgeschickt. Heute Vormittag kam die grüne Beglaubigung zurück in der App. Mit den 72h zwischen Test und Abflug ist das ganze zwar knapp aber es funktioniert.

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von bue48 » 28.09.2020, 11:45

oyster hat geschrieben:
27.09.2020, 17:42
Mit den 72h zwischen Test und Abflug ist das ganze zwar knapp aber es funktioniert.
Vielen Dank für die Rückmeldung!

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von bue48 » 30.09.2020, 13:39

de guo xiong hat geschrieben:
23.09.2020, 13:34
Demnächst könnte die Rückreise in etlichen Fällen einfacher werden, da bei bestehender RP kein neues Visum beantragt werden muss :

https://mp.weixin.qq.com/s/wqhuAK9UKg6jLEZ2ixw6og

Hätten die sich auch einen Monat früher überlegen können :)
Auf der Seite des Chinese Visa Application Service Centers wird das jetzt genau so vermeldet!
https://bio.visaforchina.org/DUS2_DE/ge ... 3161.shtml

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von de guo xiong » 04.10.2020, 02:05

So, noch ein kurzes Update meinerseits.

Jetzt sind 12 Tage der Quarantaene vergangen und gerade eben wurde der 2. Covid19-Test durchgefuehrt (natuerlich wieder durch die Nase).

Es war das erste mal, dass ich wieder einen Menschen nach den 12 Tagen gesehen habe.

Das Essen wird immer vor die Tuer gestellt und wenn man etwas benoetigt (Shampoo, Toilettenpapier ...), schreibt man es in der WeChat-Gruppe und es wird einem dann auch vor die Tuer gestellt.

Dann hoffen wir, das der Test negativ ausfaellt und ich in 2 tagen wieder zu meiner Familie reisen kann.

de guo xiong, dem so langsam die Decke auf den Kopf faellt
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Roemer
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 308
Registriert: 25.01.2009, 19:06
Wohnort: 德国
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von Roemer » 04.10.2020, 18:33

Konntest Du auch zwischen diesen Optionen wählen?
Bei Einreise via PVG kann man drei Kategorien an Hotels wählen:
- 3 Star local Hotel (400 RMB / Tag)
- 4 Star Western Hotel (650 RMB / Tag)
- 5 Star international Hotel (1500 RMB / Tag)
Quelle: vielfliegertreff.de

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7237
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von blackrice » 04.10.2020, 20:00

meine Wahl wuerde das Shangri-La Pudong sein...aber bei 1500 kuai/night ist's Fruehstueck excluded :(
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von de guo xiong » 04.10.2020, 20:39

Roemer hat geschrieben:
04.10.2020, 18:33
Konntest Du auch zwischen diesen Optionen wählen?
Bei Einreise via PVG kann man drei Kategorien an Hotels wählen:
- 3 Star local Hotel (400 RMB / Tag)
- 4 Star Western Hotel (650 RMB / Tag)
- 5 Star international Hotel (1500 RMB / Tag)
Quelle: vielfliegertreff.de
Bei mir gab es keine Auswahlmoeglichkeit, es wurde einfach ein Hotel festgelegt.
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Roemer
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 308
Registriert: 25.01.2009, 19:06
Wohnort: 德国
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von Roemer » 06.10.2020, 12:46

Falls es nicht zu privat ist, um welches Hotel handelt es sich?

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rueckreise nach China

Beitrag von de guo xiong » 06.10.2020, 15:24

Roemer hat geschrieben:
06.10.2020, 12:46
Falls es nicht zu privat ist, um welches Hotel handelt es sich?
Bei mir war es dieses :
https://www.tripadvisor.co.uk/Hotel_Re ... nghai.html

Aber es gibt sicherlich viele andere...

De guo xiong, der endlich wieder zu Hause ist
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste