Eilmeldung Coronavirus

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 912
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von GigiPineapple » 01.07.2020, 18:57

Laogai hat geschrieben:
30.06.2020, 22:41
jadelixx hat geschrieben:Das 'Gute' an diesen Aktionen gegen auslaendische Produkte ist, das in Hong Kong jedesmal Importeure versuchen die missliebige Ware vor Ort mit Discount loszuwerden.
In Deutschland bekommen wir das auch mit. Hier sind zum Beispiel die Preise für Fledermausflügel in den Keller gegangen.
Die Hot Wings vom KFC letztens haben tatsächlich etwas komisch geschmeckt.
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23439
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Grufti » 02.07.2020, 01:19

GigiPineapple hat geschrieben:
01.07.2020, 18:57

Die Hot Wings vom KFC letztens haben tatsächlich etwas komisch geschmeckt.
Kein Wunder, dass es wieder KFC Gutscheine gibt... :roll: :D
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12134
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von ingo_001 » 02.07.2020, 11:39

Grufti hat geschrieben:
02.07.2020, 01:19
GigiPineapple hat geschrieben:
01.07.2020, 18:57

Die Hot Wings vom KFC letztens haben tatsächlich etwas komisch geschmeckt.
Kein Wunder, dass es wieder KFC Gutscheine gibt... :roll: :D
Guck noch mal genau auf die Gutscheine ...

Steht da KFC oder KFB? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23439
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Grufti » 13.07.2020, 12:57

Die spinnen, die Amis
oder : so stirbt Dummheit
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12134
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von ingo_001 » 13.07.2020, 13:27

Grufti hat geschrieben:
13.07.2020, 12:57
Die spinnen, die Amis
oder : so stirbt Dummheit
Eigendlich ein Grund die Darvin Awards wieder auferstehen zu lassen:

https://darwinawards.com/deutsch/
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2957
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 15.07.2020, 09:37

"Haltet aus, der Ami haut euch raus!"

Der amerikanische Erfindergeist hat es mal wieder geschafft.
US-Forscher bestätigen die Wirksamkeit eines Impfstoffkandidaten von Moderna.
Jetzt soll der Wirkstoff 30.000 Probanden verabreicht werden.
Vielleicht haben wir 2021 die Kuh vom Eis.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16580
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Laogai » 15.07.2020, 12:56

"Haltet aus, die Indern hauen uns raus!"

Der indische Erfindergeist hat es mal wieder geschafft: Indien testet Impfstoff an Menschen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Asgaros
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 24.06.2019, 23:37
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von Asgaros » 15.07.2020, 13:47

Genauso wie Chinesen schon seit längerem einen möglichen Impfstoff an Menschen testen. Genauso wie X andere Länder ...

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2957
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 15.07.2020, 21:25

Das ist alles hier so berechenbar und einfach, ein Armutszeugnis alles reflexartig.
Kaum schreibt man was Lobendes über God's Own Country, schon kommen die Konter um es in seiner Bedeutung zu reduzieren.

Das es sich hierbei um die erste Phase III Studie handelt, habt ihr das überhaupt mitbekommen und was das ungefähr bedeutet?

China hat aus einem besonderen Grund Schwierigkeiten beim Impfstoffwettlauf zu siegen.
Das Infektionsgeschehen ist zu gering um einen Phase III Test zu machen, außer wenn man Hunderte oder Tausende Menschen nach Impfung absichtlich infiziert.

Die vielen anderen Impfstoffe sind erst in Phase I und II.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12134
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von ingo_001 » 16.07.2020, 11:28

Letztlich sollte es egal sein, wer denn nun der Erste ist.

Was Allerdings wichtig ist: Das betr. Land sollte nicht "XY-First" drauf sein.
Jedenfalls nicht, wenn dessen Gesundheitssystem mangels Effektivität nicht schnell darauf angewiesen ist.

Verwerflich wird es da, wo übermäßig Kapital aus dem betr. Medikament geschlagen wird:

https://www.focus.de/gesundheit/news/di ... 71216.html

Remdesivir ist seit 2009 zugelassen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Remdesivir

Mithin sollte es eigentlich SELBSTVERSTÄNDLICH sein, es zum Selbstkostenpreis an Andere weiter zu geben.
Es wäre nicht nur eine Super PR-Aktion.
Meinetwegen mit einem 3 % Gewinnaufschlag.
Aber ... nein ... es werden da einfach mal ca. 2.000 € netto pro Patient (s. 1. Link) aufgerufen.

* Unser Lehrer in Sachen Volkswirschaftslehre hatte immer gesagt, dass das der übliche Gewinnaufschlag wäre.
Das war in den 1980-ern schon nicht glaubwürdig :mrgreen:

Mit einem Minimum an Einsatz maximal Kohle scheffeln ...
In anderen Bereichen würde ich das sicher nicht per se kritisieren - aber hier kommt mir die Galle hoch :roll: :evil:
Es lebe der Turbo-Kapitalismus ... egal, was es kostet ... :roll: :twisted:

Zitat aus den o.g. Wiki-Link:

"Preisgestaltung
Am 29. Juni 2020 gab Gilead bekannt, dass der Preis für Remdesivir für die Regierungen der Industrieländer, einschließlich der USA, auf 390 US-Dollar pro Durchstechflasche und für US-amerikanische private Krankenversicherungsunternehmen auf 520 US-Dollar festgesetzt wurde . [67] Der erwartete Behandlungsverlauf beträgt sechs Durchstechflaschen über fünf Tage zu Gesamtkosten von 2.340 USD . [67] Da es sich um ein wiederverwendetes Medikament handelt, werden die Mindestproduktionskosten für Remdesivir auf 0,93 USD pro Behandlungstag geschätzt . [68]"


Noch Fragen Kienzle ... ? :roll: :roll: :roll: :twisted: :twisted: :twisted:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2957
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eilmeldung Coronavirus

Beitrag von sweetpanda » 29.07.2020, 19:15

Es ist natürlich alles wieder wesentlich komplexer.
So fantastisch ist es auch wieder nicht, die Gileadaktie ist seit Corona los ging nur um 15% gestiegen, in den letzten Monate ging es sogar eher wieder runter.
Die gesamte EU hat sicher gerade einen Bestand für 30.000 Patienten gesichert. 30.000 ist ja nicht gerade viel für die ganze EU.
Remsidivir bekommt man erst wenn es brenzlig wird, sehr wahrscheinlich erst auf der Intensivstation. Ein Tag dort kostet Minimum 1000€, vielleicht noch Beatmung dazu, ECMO und alles was es mittlerweile gibt und es kann noch viel teurer werden.
Wenn die Patienten durch Remisdivir vielleicht 3-4 Tage schneller lebend und mit weniger Langzeitschäden aus der Intensivstation rauskommen,
hat man das Geld wieder raus.
Außerdem muss man bedenken, dass Pharmaunternehmen bei 9 von 10 neuen Medikamenten bei der Entwicklung keinen Erfolg haben.
Alle Kosten der 9 misslungenen Versuche müssen von dem einen Treffer aufgewogen werden.
Remisdivir ist keineswegs der Hauptumsatzbringer von Gilead.
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste