Kleines Visa Problem

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Ocarus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2019, 15:26

Kleines Visa Problem

Beitrag von Ocarus » 03.03.2019, 15:36

Hallo,
Ich bin derweil in Qingdao China.
War schon 1x 60 Tage hier und bin nun neu angereist.
Hinflug 01.03 zurück am 16.04.
Hatte nur 1 Woche zeit in Deutschland als ich zurück aus
Deutschland kam und habe direkt mein Visa beantragt.

Habe jetzt nur 30 Tage aufenthalt pro besuch.
Mit unbegrenzter Einreisezahl.

Nun muss ich in den 30 Tagen 1x China verlassen.
Sonst bin ich ja über die 30 Tage hinaus.

Habt Ihr irgendwelche Tips, was ich am besten mache.

Mein stiller Plan war es, 1x nach Seoul Süd Korea zu fliegen und wieder in China einzureisen.
Auch wenn mich das derweil nervt.
Brauch ich für ein kurz Trip nach Seoul nicht auch ein Visa?
Oder habt Ihr einen besseren Tip?
Habe keine Lust nach DE zurückzufliegen... so weit.

Danke für Eure Hilfe

Liebe Grüsse aus Qingdao

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6915
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von blackrice » 03.03.2019, 16:13

innerhalb eines Tages locker machbar: auf nach Hong-Kong :D
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2033
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von tigerprawn » 03.03.2019, 16:19

Ob Du ein Visum für Süd Korea brauchst hängt von Deinet staatsbürgerschaft ab.

Ocarus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2019, 15:26

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Ocarus » 03.03.2019, 16:20

Deutscher Staatsbürger.
Hong Kong geht auch ?
Muss ich nur Qingdao verlassen?
Fragen über Fragen.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6915
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von blackrice » 03.03.2019, 16:28

HK "geht" ...sonst haette ich's nicht empfohlen 8)
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Ocarus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2019, 15:26

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Ocarus » 03.03.2019, 16:59

Danke :-)

Ocarus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2019, 15:26

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Ocarus » 03.03.2019, 17:10

Falls sonst noch wer was weiss, auch über Seoul bescheid geben bitte.

HK dauert leider auch solange.
Warum muss auch alles "so kompliziert" sein.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6915
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von blackrice » 03.03.2019, 17:17

WAS dauert in HK "lange"....wie ich bereits sagte "innerhalb EINES Tages machbar"....aber wenns auch laenger sein darf wuerde ich statt Seoul Taiwan empfehlen
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16449
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Laogai » 03.03.2019, 17:20

Ocarus hat geschrieben:Warum muss auch alles "so kompliziert" sein.
Muss es nicht, du kannst dein Visum in Qingdao kurz vor dem Ablauf verlängern lassen. Eine Ausreise nach Korea oder Hongkong ist dann nicht notwendig.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Ocarus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2019, 15:26

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Ocarus » 03.03.2019, 17:44

Mein Arbeitgeber hat auch eine Empfehlung für längere Zeit gestellt.
Natürlich habe ich 0 Ahnung wo ich das machen lassen kann in Qingdao. Dachte nur Shanghai?
Deine Antwort liesst sich ganz Nett und wäre wohl das Beste.
Aber ich bin leider noch genau so doof wie vorher.
Eventuell spreche ich mit meinem Arbeitgeber.

Ocarus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2019, 15:26

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Ocarus » 03.03.2019, 17:47

blackrice hat geschrieben:WAS dauert in HK lange..
Habe gerade die Flüge überprüft. Nur mit zwischenstop.. 7h pro Flug. Da werde ich verrückt.
Will am liebsten gar nicht weg bis zu meiner abreise.
Habe nur am Wochenende Zeit.
:-(

Benutzeravatar
Haima
VIP
VIP
Beiträge: 1036
Registriert: 25.07.2007, 06:20
Wohnort: Schweiz

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Haima » 03.03.2019, 18:14

Hallo

Ich würde auch als erste Priorität mal versuchen, das Visum verlängern zu lassen. Ob möglich, hängt wohl auch etwas von der Art des Visums, vorherige Aufenthalte usw. ab.

Neben Hongkong drängt sich sich schon Südkorea auf. Meiner Meinung nach kannst du dort visumfrei einreisen. Ich kann's jedenfalls....
Vielleicht was für ein abenteuerliches verlängertes Wochenende: Ab Qingdao gibt es etwas dreimal die Woche ein Fähre in Richung Südkorea. Wie die so bezüglich Sicherheit und Komfort unterwegs ist, weiss ich nicht. Hab's noch nie probiert. Ich würde mich aber sehr über einen Reisebericht freuen... :D

Viel Erfolg wünscht

Haima

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2033
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von tigerprawn » 03.03.2019, 18:49

Was ist mit Osaka? 2,5h Flug?

Ocarus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2019, 15:26

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von Ocarus » 03.03.2019, 19:16

Kurze ausreise wäre ok.
Muss mir nur 100% sicher sein, das alles glatt läuft.
Will nicht irgendwo am Flughafen festsitzen.
Und erstrecht nicht früher heim oder nach DE fliegen.
Am liebsten würde ich ohne Grossen Aufwand bleiben und normal abfliegen.
Wie ich sehe gibt es auch nur eine Botschaft in Peking.
Wüsste nicht mit wem ich hier in Qingdao sprechen kann um das Problem zu erledigen.

Ps: Fähre ist keine Option :)
Habe die Reisedauer gesehen.
Müsste innerhalb eines Wochenendes passieren.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2033
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Kleines Visa Problem

Beitrag von tigerprawn » 03.03.2019, 20:42

Was willst Du mit der Botschaft? Aufenthaltsverlängerungen können bei dem zustäbdigen PSB durchgeführt werden, oder?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste