Octopus travel Card aber welche?

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Antworten
Janmei
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.11.2017, 12:03

Octopus travel Card aber welche?

Beitrag von Janmei » 22.01.2019, 11:58

Hallo zusammen
wir sind 4 Tage in Hongkong und möchten eine Octopus travel card kaufen aber welche?
Ich bin 62 mein Mann 68 Jahre alt. Es gibt ja zwei Möglichkeiten:

1. Sold Tourist Octopus welche mann für 39 HKD kaufen und laden kann
2. On-Loan Ocotpus welche man mit einer Leihgebühr von 50 HKD kaufen und dann laden kann.
für Senioren ist die ja billiger.
Als Anmerkung zu meiner Frage welche Karte für uns besser ist:
Wir reisen ab dem Kreuzfahrtterminal wieder ab und müssten allenfalls wenn wir eine On-Loan Karte kaufen würden diese auch dort wieder abgeben können.
Welche macht mehr Sinn und würdet ihr uns empfehlen? Danke für Eure Hilfe

Benutzeravatar
Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4659
Registriert: 31.10.2010, 14:00

Re: Octopus travel Card aber welche?

Beitrag von Shenzhen » 22.01.2019, 13:39

Wozu überhaupt für die paar Tage? Bares geht auch in HK, oder wollt ihr einen U-Bahn Marathon hinlegen?

Janmei
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.11.2017, 12:03

Re: Octopus travel Card aber welche?

Beitrag von Janmei » 22.01.2019, 13:57

Danke für die Antwort. Nein wir möchten einfach einsteigen wann und wo wir wollen ohne immer Kleingeld bereit zu halten. Gilt ja zum Teil auch als Zahlungsmittel im Restaurant etc.

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Octopus travel Card aber welche?

Beitrag von otternase » 22.01.2019, 16:25

welche Karte am besten passt, das kann ich auch nicht beantworten, aber zwei Dinge würde ich anmerken wollen:

1) die Karte lohnt auf jeden Fall, macht das Reisen deutlich bequemer. Die Octopus Card ist nicht nur in den U Bahnen anzuwenden, sondern in allen öffentlichen Verkehrsmitteln (einschliesslich Tram, wo sonst nur passend abgezähltes Bargeld geht), aber darüberhinaus auch als Zahlungsmittel bei Wellcome, 7-Eleven, Watson und vielen anderen Geschäften anerkannt und auch in vielen (leider nicht allen) Taxis.

2) die On-Loan Card wird nur in MTR Stationen und in den Kundenbüros der teilnehmenden Verkehrsbetriebe verkauft, Sold Cards gibt es auch in verschiedenen Geschäfte, zB. in 7-Eleven, also quasi an jeder Strassenecke.

3) vielleicht für einen Touristen auch ein Argument: die Sold Cards gibt es immer wieder in neuen Designs, viele davon sind zu einer Art "collectors item", zu wertgeschätzten Souveniers geworden. Quasi wie Briefmarken...

Janmei
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.11.2017, 12:03

Re: Octopus travel Card aber welche?

Beitrag von Janmei » 22.01.2019, 16:59

Lieben Dank für die Info

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste