Schießstände in Shanghai

Forum für alle die in Shanghai leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Shanghai informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Antworten
Benutzeravatar
jackie_chan
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 918
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Schießstände in Shanghai

Beitrag von jackie_chan » 21.08.2018, 19:34

Mahlzeit,

hat einer schon mal einen der 2-3 für den gemeinen Pöbel zugänglichen Schießstände in der Stadt ausprobiert? Welche Kaliber werden dort angeboten? Nur Kurz- oder auch Langwaffe?

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6784
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schießstände in Shanghai

Beitrag von blackrice » 21.08.2018, 20:05

hoerte mal in http://www.schanghai.com hiervon

guckst/postest
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Benutzeravatar
jackie_chan
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 918
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Schießstände in Shanghai

Beitrag von jackie_chan » 10.10.2018, 12:28

Hatte vor kurzem das Vergnügen im "East Shanghai Shooting and Archery Club". Zur Auswahl stehen zwei 5,6 mm (denke wird .22lr gewesen sein) Kurzwaffen (Walther und anderes Fabrikat), ein 7,62 mm Revolver und ein Baikal MP-161K ebenfalls in 5,6 mm. Baikal kostet 120 RMB/10 Schuss, Walther 100 RMB/100 Schuss. Geschossen wird auf einem 25 m Stand, wobei die Pistole etwa auf unterer Brusthöhe angekettet ist und ca. 10 cm hin und her bewegt werden kann :roll: . Die Langwaffe war nicht angekettet, man konnte/durfte aber auch hier nur durch dieses schießscharten-artige Gebilde leicht gebückt schießen. Ohne Aufzulegen wirds tricky, aufgelegt ist in dieser Position entspannter. Trefferbild akzeptabel, ist aber auf 25 m auch keine Kunst und bei meinen 10 Schuss pro Waffe kaum zu beurteilen :lol: . Wenn man nicht will, dass einem die Typen dort alles bis auf das Abdrücken abnehmen, muss man aktiv werden und ihnen klar machen, dass man sowas nicht zum ersten mal in der Hand hält.

Fazit: Sauteuer und kurzweilig, jedoch hat es trotzdem Spaß gemacht und man muss nicht seitenweise Papierkram ausfüllen (Passkopie wird gemacht, das wars). Wer am Schießsport Interesse hat oder es schon immer einfach mal kurz ausprobieren wollte, kommt hier schnell und unkompliziert zum (Ab)Zug. Location zu finden unter "东方射击射箭馆" in Baidu Maps. Viel Spaß!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste