5 Jahres Visum für Auslandschinesen

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
cheeenn
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2018, 18:15

5 Jahres Visum für Auslandschinesen

Beitrag von cheeenn » 12.07.2018, 18:22

Hallo Leute,

ich bin in Deutschland aufgewachsen, habe aber erst seit letztem Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft (vorher die chinesische). Für mein Auslandssemester in China werde ich jetzt das erste mal ein chinesisches Visum beantragen (wahrscheinlich X2).
Nun habe ich eben von dem 5 Jahre Visum für Ethnische Chinesen gehört und wollte fragen ob jemand Erfahrungen damit hat. Kann man das in Deutschland beantragen? Und kann man damit studieren (vielleicht sogar Praktika absolvieren) ?

Danke für eure Antworten :)

drnorton
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 107
Registriert: 04.06.2007, 15:08

Re: 5 Jahres Visum für Auslandschinesen

Beitrag von drnorton » 13.07.2018, 08:36

Hallo cheeenn,

es kommt darauf an ob du Verwandte in China hast. Also z.B. Vater oder Mutter die in China
leben. Dann müsstest du hier ein Q1 Visum beantragen und Vor Ort dieses in eine Aufenthaltsgenehmigung ändern lassen.

Möglichkeit zwei... Q2 Visum mit 2 Jahren gültigkeit. Mehrmalige Einreise. Aber nur 180 Tage am
Stück Aufenthalt. Also nach 180 Tagen ausreisen... (Hong Kong) und wieder einreisen.

Am Besten bei der Visazentrale anfragen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste