Aktuelle Zeit: 22.04.2019, 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 15:43 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 12:35
Beiträge: 4631
expat_de hat geschrieben:
Es scheint tatsächlich ein generelles Problem zu sein, dass viele Menschen, sobald etwas nicht exakt so klingt und exakt so formuliert ist, wie sie es kennen, den Inhalt der Mitteilung nicht mehr verstehen. Ich finde soviel sprachliche Unflexibilität hier wie dort einfach extrem ärgerlich.

Ach ja? Ich denke nicht dass ich sprachlich besonders "unflexibel" bin, ich habe tatsächlich nicht verstanden was hier gemeint ist. Aber da du ja das totale Sprachgenie bist und immer alles verstehst kannst du ja gerne das zweite Zitat erklären. :roll:
Zitat:
Ich meine dass Pinyin hat etwas mit Schriftzeichen zu tun, weil Pinyin-Schriftzeichen kann man als andere Form für Chinesisch Schreiben benutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 16:27 
Offline
Forumsprofi
Forumsprofi

Registriert: 13.02.2015, 17:00
Beiträge: 172
punisher2008 hat geschrieben:
expat_de hat geschrieben:
Es scheint tatsächlich ein generelles Problem zu sein, dass viele Menschen, sobald etwas nicht exakt so klingt und exakt so formuliert ist, wie sie es kennen, den Inhalt der Mitteilung nicht mehr verstehen. Ich finde soviel sprachliche Unflexibilität hier wie dort einfach extrem ärgerlich.

Ach ja? Ich denke nicht dass ich sprachlich besonders "unflexibel" bin, ich habe tatsächlich nicht verstanden was hier gemeint ist. Aber da du ja das totale Sprachgenie bist und immer alles verstehst kannst du ja gerne das zweite Zitat erklären. :roll:
Zitat:
Ich meine dass Pinyin hat etwas mit Schriftzeichen zu tun, weil Pinyin-Schriftzeichen kann man als andere Form für Chinesisch Schreiben benutzen.

Ich bin kein Sprachgenie, aber diesen Text verstehe ich schon. Ich erkläre es mal in zwei Schritten:
Chinesisch kann man sowohl in Pinyin als auch mit Schriftzeichen schreiben, weil Ersteres auf Letzteren basiert.
Hier wurde einfach das weil ungünstig verwendet. Stattdessen hätte er aufgrund schreiben müssen - und den Satzbau besser eindeutschen sollen. Beides ist für mich aber nicht so krass falsch, dass ich es gar nicht mehr verstehe:
Aufgrunddessen, dass Pinyin auf den Schriftzeichen basiert, kann man beim Schreiben Beides verwenden.

Edit: Weil geht natürlich auch, sorry: Weil Pinyin auf den Schriftzeichen basiert, kann man beim Schreiben Beides verwenden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 20:17 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 05:25
Beiträge: 6752
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
hatte in meinen vielen Jahren in CN nicht wirklich viele Chinesen getroffen welche WIRKLICH fit in Pinyin waren, vor allem wenn's ueber das "chit-chat" hinauszugehen hatte

_________________
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 20:30 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 12:35
Beiträge: 4631
expat_de hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben:
expat_de hat geschrieben:
Es scheint tatsächlich ein generelles Problem zu sein, dass viele Menschen, sobald etwas nicht exakt so klingt und exakt so formuliert ist, wie sie es kennen, den Inhalt der Mitteilung nicht mehr verstehen. Ich finde soviel sprachliche Unflexibilität hier wie dort einfach extrem ärgerlich.

Ach ja? Ich denke nicht dass ich sprachlich besonders "unflexibel" bin, ich habe tatsächlich nicht verstanden was hier gemeint ist. Aber da du ja das totale Sprachgenie bist und immer alles verstehst kannst du ja gerne das zweite Zitat erklären. :roll:
Zitat:
Ich meine dass Pinyin hat etwas mit Schriftzeichen zu tun, weil Pinyin-Schriftzeichen kann man als andere Form für Chinesisch Schreiben benutzen.

Ich bin kein Sprachgenie, aber diesen Text verstehe ich schon. Ich erkläre es mal in zwei Schritten:
Chinesisch kann man sowohl in Pinyin als auch mit Schriftzeichen schreiben, weil Ersteres auf Letzteren basiert.
Hier wurde einfach das weil ungünstig verwendet. Stattdessen hätte er aufgrund schreiben müssen - und den Satzbau besser eindeutschen sollen. Beides ist für mich aber nicht so krass falsch, dass ich es gar nicht mehr verstehe:
Aufgrunddessen, dass Pinyin auf den Schriftzeichen basiert, kann man beim Schreiben Beides verwenden.

Edit: Weil geht natürlich auch, sorry: Weil Pinyin auf den Schriftzeichen basiert, kann man beim Schreiben Beides verwenden.

Sorry, da hast du vieles missverstanden. Pinyin basiert keinesfall auf Schriftzeichen, gibt nur bedingt Aufschluss wie man ein Zeichen ausspricht. Über den SINN eines Zeichens gibt Pinyin REIN NULL Aufschluss. Versuche einen CHINESISCHEN Text ausschließlich mit Pinyin wiederzugeben. Und dann versuche mal Chinesen zu finden die diesen auch kapieren! Sorry, aber du hast noch viel zu lernen über den Zusammenhang zwischen der ECHTEN Schrift und der eher willkürlich künstlich geschaffenen Romanisierung - Pinyin -
damit Langnasen gelinkt werden mit Pinyin auch wirklich chinesische Schrift begreifen zu können! Viel Glück!!! :lol:
Verfasse doch bitte einen Text NUR in Pinyin, und dann sehen wir mal wie viele Muttersprachler oder Chinesisch-Kundige verstehen was gemeint ist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 21:43 
Offline
Forumsprofi
Forumsprofi

Registriert: 13.02.2015, 17:00
Beiträge: 172
punisher2008 hat geschrieben:
Sorry, da hast du vieles missverstanden. Pinyin basiert keinesfall auf Schriftzeichen, gibt nur bedingt Aufschluss wie man ein Zeichen ausspricht. Über den SINN eines Zeichens gibt Pinyin REIN NULL Aufschluss. Versuche einen CHINESISCHEN Text ausschließlich mit Pinyin wiederzugeben. Und dann versuche mal Chinesen zu finden die diesen auch kapieren! Sorry, aber du hast noch viel zu lernen über den Zusammenhang zwischen der ECHTEN Schrift und der eher willkürlich künstlich geschaffenen Romanisierung - Pinyin -
damit Langnasen gelinkt werden mit Pinyin auch wirklich chinesische Schrift begreifen zu können! Viel Glück!!! :lol:
Verfasse doch bitte einen Text NUR in Pinyin, und dann sehen wir mal wie viele Muttersprachler oder Chinesisch-Kundige verstehen was gemeint ist!

Mir ist bekannt, dass die Zeichen jeweils x Bedeutungen haben. Das Gemeinte erschliesst sich normalerweise aus dem Kontext, womit sich der Kreis der sprachlichen Flexibilität schön schliesst. Ich wollte mir den Satz aber auch nicht zu eigen machen. Denn ich habe Dir den Satz nur in ein Deutsch umformuliert, dass Du verstehst, erinnerst Du Dich? Zur Aussage selbst musst Du Dich daher nun an den Verfasser wenden, nicht an mich :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 01.03.2018, 09:31 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 12:35
Beiträge: 4631
expat_de hat geschrieben:
Mir ist bekannt, dass die Zeichen jeweils x Bedeutungen haben. Das Gemeinte erschliesst sich normalerweise aus dem Kontext, womit sich der Kreis der sprachlichen Flexibilität schön schliesst. Ich wollte mir den Satz aber auch nicht zu eigen machen. Denn ich habe Dir den Satz nur in ein Deutsch umformuliert, dass Du verstehst, erinnerst Du Dich? Zur Aussage selbst musst Du Dich daher nun an den Verfasser wenden, nicht an mich :wink:

Nun ja, in dem Fall wurde mir auch im Bezug auf den Kontext nicht klar was genau er sagen wollte. War sein Ratschlag nun, nur Pinyin zu lernen, weil dieses ein Ersatz für die Schriftzeichen sei? Diesen Eindruck hatte ich. Gerade in einem Forum, wo man mit Unbekannten zu tun hat, gerade wenn diese andere Muttersprachen haben, ist eine klare Ausdrucksweise wichtig, statt andere raten zu lassen was man nun eigentlich meint. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 01.03.2018, 16:56 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2018, 19:10
Beiträge: 13
Hallo! Lernen Sie Chinesisch? Vielleicht könnten wir einander helfen, oder miteinander helfen?( :| ) Wir können z.B. Text auf unsere Muttersprache schreiben und dann in Deutsch/Chinesisch übersetzen, oder etwas, weiß ich nicht. Aber ich glaube, das würde uns helfen um Fortschritte zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 01.03.2018, 16:56 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2018, 19:10
Beiträge: 13
Laogai hat geschrieben:
ichbinhu hat geschrieben:
Tatsächlich, bin ich chinesisch
Du bist nicht chinesisch, sondern entweder Chinese (男生) oder Chinesin (女生) :idea:

德语语法真复杂 :(


我是中国人啊,在学德语


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 01.03.2018, 17:03 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2018, 19:10
Beiträge: 13
Entschuldigen Sie dass ich Ihnen verwirrt gemacht.

"Deutsch nicht gerade eine leichte Sprache ist" diesem Satz stimme ich auf jeden Falls zu.

In der Tat, ich möchte nur meinen Deutsch besser lernen, besser schreiben, besser sprechen und besser hören, vielleicht können Sie mir helfen!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 02.03.2018, 03:13 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 12:35
Beiträge: 4631
Ja sicher. Wir können uns gerne helfen. Ich wollte dich auch nicht kritisieren. Wenn du Fragen zu Deutsch hast kannst du sie gerne hier im Forum stellen. Nur ist dieser Thread nicht so geeignet. Keiner der User die Fragen stellten hat echtes Interesse. Aber es gibt einen Thread zur deutschen Sprache, z.B. hier
https://forum.chinaseite.de/ftopic9874.html
:wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 18.03.2018, 00:02 
Offline
Neuling

Registriert: 01.09.2015, 06:00
Beiträge: 7
Firefly212 hat geschrieben:
Ich möchte gern nach China reisen aber nicht ohne Sprachkenntnisse. Wie lange wird es dauern bis ich mich einigermaßen verständlich machen kann. Ich kann 8 Std in der Woche lernen.


Ich finde ja, dass learning by doing nach wie vor die beste Methode ist, um eine Sprache zu lernen (vor allem bei einer schwierigen wie chinesisch).
Klar, du kannst dir hier die Grundkenntnisse aneignen und dann halbwegs gebrochen paar Sätze runterleiern, aber so wirklich wird es dich auch nicht weit bringen., finde ich zumindest.
Und du zahlst dann auch noch drauf, meistens für eine Qualität, die zu wünschen übrig lässt.
Dann lieber doch von Anfang ins kalte Wasser springen und von richtigen Einheimischen Chinesen aus erster Hand die Sprache erlernen. Mach doch sowas wie Work and Travel. An chinesischen Schulen werden vermehrt nach Deutsch- und Englischlehrern gesucht, wird relativ gut bezahlt. Halt dich damit über Wasser, nimm dir die restliche Zeit und Gelegenheit die Sprache authentisch zu lernen.

Hier mal paar Seiten, die sowas vermitteln:
http://www.world-unite.de/work-and-trav ... china.html
https://karriere.unicum.de/job/englisch ... ves-gehalt
https://www.unterrichten-in-china.de/

Einfach googlen, da gibts noch andere.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesisch lernen
BeitragVerfasst: 18.03.2018, 12:09 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 12:35
Beiträge: 4631
@Mike
Wenn du dir den Beitrag genau ansiehst stellst du fest dass "Firefly" sich nach dem einen Beitrag hier nicht mehr blicken ließ. Deine Antwort ist also überflüssig.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de