Erste China Reise, Kommentare erbeten

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Laogai » 14.11.2017, 14:35

Tom_Dani_HH hat geschrieben:2) Länger Guilin, kürzer Sanya - hatten wir ursprünglich so vor, aber wegen Ende März dann so wie oben geplant.
Warum "wegen Ende März"? Ich würde Sanya komplett streichen und dafür länger in Guilin bzw. Yangshuo bleiben. Die Fahrt auf dem Li Fluss kann man sich auch sparen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Laogai » 14.11.2017, 16:54

Tom_Dani_HH hat geschrieben:Wir dachten weil es Ende März noch etwas kühler ist bleiben wir kürzer in Guilin und länger im warmen Sanya.
Ein Tag in Sanya nennst du "länger"? Bei eurem angedachten Programm seid ihr doch fast nur in irgendwelchen Transportmitteln unterwegs :(
Übrigens, die Stadt heißt Guangzhou, nicht Guangzhao :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

asahi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 04.01.2009, 12:26

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von asahi » 14.11.2017, 17:41

Ich würde auch Hainan weglassen und länger in Yangshuo bzw. ab HKG noch einen Tagesausflug nach Macao einplanen.

Hier meine Vorschlag.

15.3. Abflug FRA
16.3. Ankunft HKG – halber Tag HKG
17.3. HKG
18.3. Zugfahrt nach CAN – halber Tag CAN
19.3. CAN
20.3. Zugfahrt nach Guilin – halber Tag Guilin
21.3. Reisterrassen
22.3. Bus + Schiff nach Yangshuo
23.3. Yangshuo
24.3. Yangshuo
25.3. Fahrt zurück nach HKG
26.3. HKG
27.3. Macao
28.3. HKG
29.3. Abflug HKG
30.3. Ankunft FRA

asahi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 04.01.2009, 12:26

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von asahi » 14.11.2017, 17:50

Tom_Dani_HH hat geschrieben:Wir wollen 2 Wochen dort sein. Darin enthalten 2 Bahnfahrten von 2 und 3 Stunden, total 5 hrs.
Außerdem 2 Flüge von ja 1.5 hrs.

Unter europäischen Verhältnissen würde ich sagen, das ist nicht zu viel. Was mir nicht klar ist, ob neben der reinen Transportzeit weitere Zeit umfangreicher eingeplant werden muß.

Ich habe nun schon gelernt, daß man Bahntickets abholen muß. Außerdem soll man deutlich rechtzeitig am Airport sein.

Wenn die Situation also so einzuschätzen ist, daß jede Benutzung eines Transportmittels quasi 1 Tag Reisezeit bedeutet, dann müssen wir was ändern. Denn dann sind aus 13 Tagen vor Ort nur noch 9 nutzbare geworden.

Wäre schön hierzu noch etwas zu erfahren, konkret: Muß man damit rechnen, daß jede Reise einen Tag komplett auffrisst?
Verdoppele einfach die reine Fahr oder verdreifache die Flugzeit und du hast eine halbwegs brauchbare Zeitplanung für den Transport. Und schon ist jedes mal mindestens halber Tag weg.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6784
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von blackrice » 14.11.2017, 17:52

dies hier ist an sich ein Fall fuer Forumite "Chinareisedienst" 8)
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

Benutzeravatar
Roemer
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 255
Registriert: 25.01.2009, 19:06
Wohnort: 德国
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Roemer » 14.11.2017, 17:53

glaube eher etwas fürs Haval- oder Holzkugelforum....

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 868
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: 海南省海口市 / 甘肃省金昌市 / Landshut, Bayern

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von GigiPineapple » 14.11.2017, 20:24

Stimme den anderen zu. Hainan ist an sich interessant, bietet wider Erwarten sogar kulturell etwas, aber im großen und ganzen gibt es dort recht wenig, woran man sich nach der ersten Chinareise erinnert. Höchstens vielleicht, dass China auch noch mal ganz anders sein kann als man es bisher erlebt hat. Liegt auch am Klima.
Würde an eurer stelle auch noch ein bisschen Kultur statt des Strandurlaubs mitnehmen.
Hainan kann man mal machen, wenn man länger in China ist. Aber bei eurem ohnehin strengen Zeitplan wäre mir die Zeit zu schade, um auf den russischen Ballermann zu gehen.

PS: Sanya ist nicht der beste Ort auf Hainan. :wink:
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

asahi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 04.01.2009, 12:26

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von asahi » 14.11.2017, 20:32

Tom_Dani_HH hat geschrieben:Fragen dazu: Yangshuo - 2 Tage... was für Aktivitäten bieten sich hier an?

Macao - Lohnt sich das wirklich? Erste Leseeindrücke dazu: ein bißchen Rest-Portugal und jede Menge Casinos? Lohnt das einen Tag?
Mein Reisebericht ist zwar schon 6 Jahre alt, aber da siehst du was du alles anstellen kannst.
http://emirates-fan.de.to/17---china-2011.html

Wenn du mit Macau nichts anfangen kannst, kannst du auch einen einen Strand in HKG aufsuchen.

Benutzeravatar
Roemer
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 255
Registriert: 25.01.2009, 19:06
Wohnort: 德国
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Roemer » 14.11.2017, 21:46

Bin ja mal auf die neue Brücke nach Macau gespannt. Soll wohl 2018 eröffnet werden

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Laogai » 14.11.2017, 23:35

Tom_Dani_HH hat geschrieben:In Sanya wollten wir 3 Tage bleiben.
Sorry, hatte das in deiner ersten Planung übersehen :(

Aber: Sanya ist Strandurlaub, an Sehenswürdigkeiten hat der Ort nicht viel zu bieten. Die Insel Hainan an sich, wie GigiPineapple bereits schrieb, schon, aber dafür wiederum sind drei Tage zu wenig. Nach Sanya würde ich nur dann reisen, wenn ich zuvor eine vierwöchige Tour durch China hinter mir habe und am Ende noch ein paar Tage Entspannung wünsche. Oder um zwei Wochen Badeurlaub mit ein paar Ausflügen ins Inselinnere zu machen.

China ist halt keine Badedestination. Bei eurer Stippvisite in dem Land wären drei Nächte / zwei Tage in Sanya eine ziemliche Verschwendung.
Tom_Dani_HH hat geschrieben:Fragen dazu: Yangshuo - 2 Tage... was für Aktivitäten bieten sich hier an?
Fahrräder mieten und hinaus in die faszinierende Landschaft fahren. Einen Tag nach Xingping und dort mit einem Floß auf dem Li-Fluss schippern. Ist wesentlich preiswerter und "hautnaher" als die "Kreuzfahrt" auf dem Li von Guilin nach Yangshuo. Einen Tag zum Mondberg und weiter zum Yulong-Fluss fahren. An einem Kochkurs teilnehmen.

Nochmal dazu:
Tom_Dani_HH hat geschrieben:20.3. Rice Terraces
Bei den Reisterrassen würde ich mindestens eine, besser noch zwei Nächte einplanen. Die Fahrt von Guilin hin und zurück inklusive Organisation der Tickets usw. dauert mindestens sechs Stunden, da bleibt euch bei den Terrassen selbst nicht mehr viel Zeit.
Hier ein mögliches Routing: Am ersten Tag mit dem Bus von Guilin nach Heping, dem Einstieg zu den Terrassen. Von dort mit einem Shuttle-Bus in das Dorf Ping'an, dort erste Übernachtung. Am zweiten Tag Wanderung (ca. sechs bis acht Stunden) ins Dorf Dazhai. Dort zweite Übernachtung. Am nächsten Tag wieder zurück nach Guilin oder besser gleich weiter nach Yangshuo. Erst Shuttle-Bus zum Haupteingang, dort weiter mit dem Überlandbus.

Und dazu:
Tom_Dani_HH hat geschrieben:Wir dachten weil es Ende März noch etwas kühler ist bleiben wir kürzer in Guilin und länger im warmen Sanya.
Ende März ist es in der Region Guilin tagsüber um die 18 bis 25 Grad warm. Nachts selten unter 10 Grad. Siehe dazu hier. Nicht unbedingt T-Shirt Wetter, aber auch keine Temperaturen, bei denen man sich Frostbeulen holt. Gut, relativ viel Regen in dem Monat, aber wenn ihr es auf warm und Sonne abgesehen habt, habt ihr euch für den Zeitraum schlichtweg das falsche Land ausgesucht :idea:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Laogai » 15.11.2017, 00:41

Tom_Dani_HH hat geschrieben:Guilin und Umgebung: kriegt man das allein hin oder sollte man ein Package wie von Chinahighlights.com nehmen?
Erster Gedanke: Nach deinen ganzen Anfragen hier "kriegt" ihr nicht mal die Anreise zum Flughafen in Deutschland hin :shock:

Zweiter Gedanke: Billige Werbung für eine Website :roll:

Dritter Gedanke: Guilin und Umgebung haben bereits viele Reisende überstanden, da werden Tom und Dani aus Hamburg keine Ausnahme sein :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Laogai » 15.11.2017, 00:42

Vierter Gedanke: Laogai hat die Geduld von Laozi geerbt :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16321
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Laogai » 15.11.2017, 01:01

Fünfter Gedanke:
Tom_Dani_HH hat geschrieben:Am liebsten mach ich alles selber... aber vor China hab ich Respekt wegen der Kommunikation.
Was hast du denn bisher so alles selber gemacht? Wo bist du bisher herumgereist?

Schon mal in fremden Ländern gewesen in denen man keine Sprache spricht, derer du mächtig bist?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Roemer
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 255
Registriert: 25.01.2009, 19:06
Wohnort: 德国
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Erste China Reise, Kommentare erbeten

Beitrag von Roemer » 15.11.2017, 01:50

Sechster Gedanke:

Der übliche Verdächtige.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste