Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von tigerprawn » 17.04.2017, 19:40

Jetzt konnte ich es lesen. Ich befürchte das wird höchst wahrscheinlich nicht/spät ankommen. Bei der Telefonnummer fehlt das + (ging beim Formular vermutlich nicht), und die Nummer kann so aus China nicht angerufen werden.
Kann natürlich auch gut laufen. Ich drück die Daumen.

DerStudent
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 12.04.2017, 13:34

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von DerStudent » 17.04.2017, 19:55

tigerprawn hat geschrieben:Jetzt konnte ich es lesen. Ich befürchte das wird höchst wahrscheinlich nicht/spät ankommen. Bei der Telefonnummer fehlt das + (ging beim Formular vermutlich nicht), und die Nummer kann so aus China nicht angerufen werden.
Kann natürlich auch gut laufen. Ich drück die Daumen.

Okay, das klingt um ehrlich zu sein sehr schlecht. Gibt es irgendeine Möglichkeit für mich einzugreifen oder muss ich einfach warten. UPS bietet mir die Möglichkeit eine neue Adresse einzutragen, aber inwiefern sollte das helfen?
Ich werde mal meinen Betreuern aus meiner Uni und aus Peking eine Mail schreiben.
Hoffe das geht gut.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von tigerprawn » 17.04.2017, 19:59

Das könnte helfen. Du brauchst halt die chinesische (Hanzi) Anschrift; sollte Dir die Person, die den Brief gerne hätte zuschicken können. Dann mit copy& paste rein.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16323
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von Laogai » 17.04.2017, 20:24

Verdammt, ganz zu vergessen darauf hinzuweisen, dass man die Adresse auch in chinesischen Schriftzeichen und wenn irgend möglich eine chinesische Mobilfunknummer mit auf den Umschlag kleben sollte :( :( :(

Bei unserer Sendung im Dezember letzten Jahres hatte ich zunächst das Online-Formular von epakete24 nur mit chinesischen Schriftzeichen ausgefüllt. Keine halbe Stunde nach dem Abschicken rief ein Mitarbeiter der Firma bei uns an und meinte, UPS würde die Schriftzeichen nicht akzeptieren, ich müsste das Formular nochmals mit lateinischen Buchstaben abschicken. Das hatte ich dann auc gemacht und die Adresse in Schriftzeichen zusätzlich auf den Umschlag geklebt. Ich weiß nicht, ob UPS das in der Korrektur der Adresse akzeptiert, befürchte eher nicht.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

DerStudent
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 12.04.2017, 13:34

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von DerStudent » 17.04.2017, 20:36

Also wird der Brief wohl nicht ankommen? Glaubt ihr, dass die die Telefonnummer tatsächlich nicht benutzen ohne das + vorne?
Wow, das wird jetzt ziemlich knapp. Vor allem weil die die Originale wollen und ich jetzt ein neues Empfehlungsschreiben benötige.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von tigerprawn » 17.04.2017, 20:37

@laogai: Telefonnummer ist gewissermassen drauf jedoch statt +86 10 6... leider als 86106...
Ich befürchte halt diese Transferleistung ist etwas zu viel.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von tigerprawn » 17.04.2017, 20:39

Schwer zu sagen. Was würdest Du eintippen wenn Dir jemand in Deutschland die Nummer 49305... vorlegt?
Ganz klar 0305..., oder doch nicht so klar?

DerStudent
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 12.04.2017, 13:34

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von DerStudent » 17.04.2017, 20:43

tigerprawn hat geschrieben:Schwer zu sagen. Was würdest Du eintippen wenn Dir jemand in Deutschland die Nummer 49305... vorlegt?
Ganz klar 0305..., oder doch nicht so klar?
Nun, rein theoretisch könnte es ja irgendeine Zahl sein, da hast Du wohl recht..

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16323
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Kontaktdaten:

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von Laogai » 17.04.2017, 20:46

DerStudent hat geschrieben:Mir wird folgende Fehlermeldung angezeigt:
"The street number is incorrect. This may delay delivery. We're attempting to update the address.“
DerStudent hat geschrieben:Mittlerweile kam eine zweite Fehlermeldung dazu: "The street name is incorrect. This may delay delivery. We're attempting to update the address. / Delivery will be rescheduled.".
Sowohl die Hausnummer als auch der Straßenname sind korrekt. Ich verstehe nicht wie UPS eine der bekanntesten Universitäten Chinas nicht finden kann :shock:

Statt + vor der Ländervorwahl geht auch 00 (also 0086 statt +86). Aber ich würde eher versuchen eine Mobilfunknummer ausfindig zu machen und diese einzutragen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von tigerprawn » 17.04.2017, 20:53

Room number fehlt, vielleicht wurde von der 'Poststelle' abgelehnt. Auch der Zusatz 'third floor' kann für Leute die kein Englisch sprechen verwirrend sein. Unsbhängig davon ist es aber vermutlich genauso wenn hier (D) ein Brief nur mit Hanzi ankommen soll.

DerStudent
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 12.04.2017, 13:34

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von DerStudent » 17.04.2017, 21:05

tigerprawn hat geschrieben:Room number fehlt, vielleicht wurde von der 'Poststelle' abgelehnt. Auch der Zusatz 'third floor' kann für Leute die kein Englisch sprechen verwirrend sein. Unsbhängig davon ist es aber vermutlich genauso wenn hier (D) ein Brief nur mit Hanzi ankommen soll.
Das Formular ließ mich leider nicht alles eintragen. Raumnummer habe ich deshalb auslassen müssen. Die Leute vor Ort kennen die Studienkoordinatorin ja mit Sicherheit, bringt leider nichts wenn der Brief nicht ankommt.

Ich werde wohl einen zweiten abschicken müssen. Fahre morgen zu meine International Office und versuche das zu klären. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2030
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von tigerprawn » 17.04.2017, 21:10

Mach das. Viel Glück!
DerStudent hat geschrieben:Die Leute vor Ort kennen die Studienkoordinatorin ja mit Sicherheit,
Du wirst später noch die Kraft und Allgegenwärtigkeit des 'mei you' auch an unerwarteten Orten kennenlernen. :-)

DerStudent
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 12.04.2017, 13:34

Re: Brief muss bis zum 30. in Peking sein: Wie versenden?

Beitrag von DerStudent » 18.04.2017, 07:29

Das nennt man dann wohl einen plottwist: Die Dokumente sind vor etwa 3 Stunden zugestellt worden.
UPS hat die Adresse vor Ort angepasst (Leerzeichen hinzugefügt :shock: ) und sogar den Raum gefunden, zugestellt wurde direkt an die Studienkoordinatorin :wink:

Danke an Euch für die Hilfe und vor allem den Tipp epaket24 zu nutzen! Das nächste Mal klebe ich die Adresse nochmal in Hanzi dazu, erspart sicher einiges an Stress. Glaube bei einer unbekannteren Uni/Adresse hätte ich Pech gehabt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste