Kurzaufenthalt in Peking

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Laogai » 16.02.2016, 22:49

Klotürke hat geschrieben:Bitte denkt an das Zeitlimit, also nur die wichtigsten Orte.
Bei deinem Zeitlimit, nämlich nur fast vier Stunden, wird dein wichtigster, weil einziger Ort BICA sein. Viel Spaß dort!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Teilnehmer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 139
Registriert: 14.09.2015, 08:07

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Teilnehmer » 16.02.2016, 23:23

Ich glaube, Du hast Laogai falsch verstanden. Die Zeit ist für einen Abstecher nach Peking viel zu kurz.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Laogai » 16.02.2016, 23:34

Klotürke hat geschrieben:Vllt einmal ein Taxi nehmen, kurze City sight seeing tour machen und Wieder Wegfliegen (Shanghai)
Deine Umsteigezeit ist zu kurz für eine Fahrt in die Stadt.

Warum hast du dir den von mir gelieferten Artikel auf Wikipedia nicht durchgelesen? Dort heißt es:
Wikipedia hat geschrieben:Eine Taxifahrt vom Flughafen Peking in die Innenstadt dauert ungefähr 60 Minuten.
Das kommt ziemlich gut hin.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Laogai » 16.02.2016, 23:39

Klotürke hat geschrieben:Ich will keinen ABSTECHER in Peking machen, da ich in Peking lande!
Für wie lange? Laut deiner Aussage...
Klotürke hat geschrieben:ICh habe einen Zwischenstop in Peking mit fast 4 Stunden Aufenthalt.
Stimmt das so?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Laogai » 16.02.2016, 23:45

Laogai betrachtet das als eine kleine Übung in daoistischer Geduld.
"Ich schaffe das, ich schaffe das, ich..."
Klotürke hat geschrieben:Naa dann bleiben mir trotzdem noch 2 Stunden zum gucken...das wäre es mir wert
Klotürke, wann soll denn dein Flieger in Beijing aufschlagen und wann Richtung Shanghai wieder abheben? Bitte genaue Uhrzeiten nennen!!!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Laogai » 17.02.2016, 00:09

Klotürke hat geschrieben:16:05 Ankunft
19:45 Abflug
Das sollte ausreichen meines Erachtens
Dicke!
Mach die Verbotene Stadt, den Himmelstempel und den Lama-Tempel. Wenn du fix bist kannst du den Konfuzius-Tempel gleich um die Ecke auch noch mitnehmen.
Anschließend geht es zur Großen Mauer bei Badaling. Auf dem Weg dorthin würde ich noch die Minggräber besichtigen, ein unbedingtes Muss!
Zum Abschluss noch ein wenig Shopping in der Wangfujing.
Mehr dürfte allerdings nicht drin sein in den 30 Minuten, die du in Beijing hast. Carpe diem!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3046
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von de guo xiong » 17.02.2016, 02:22

Klotürke hat geschrieben:16:05 Ankunft
19:45 Abflug

Das sollte ausreichen meines Erachtens
Ja, das reicht aus, um aus dem Flieger auszusteigen, kurz nach China einzureisen (kann auch mal ein Stuendchen dauern) und zum Abflugsgate zu schlendern. Im Zweifelsfall must Du sogar noch dein Gepaeck abholen und erneut einchecken.

Effektiv haettest Du also insgesamt 3:40 Zeit.
Bedenken must Du auch, dass Du ja nicht erst 19:45 wieder am Flughafen sein must, sondern mindestens 0:30-1h vorher. Also bleiben dann vielleicht noch 3h uebrig. In dieser Zeit muss du Einreise nach China (0:30-1h) und 2h Fahrtzeit unterbringen. Wie Du siehst bleibt da von den 3h nichts uebrig.

de guo xiong, der sich fragt, ob du schon oefters international geflogen bist?
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von hktraveller » 17.02.2016, 03:10

Ich glaube Laogai hat as einziger vor seinem letzten Beitrag verstanden um was es hier geht.

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Shenzhen » 17.02.2016, 03:21

Klotürke hat geschrieben:Ich will keinen ABSTECHER in Peking machen, da ich in Peking lande!
Auch nach 3x lesen habe ich diesen Satz nicht verstanden - kann mich jemand aufklaeren? Burka(rdt)?

Ansonsten kann ich fuer den "nicht Abstecher" noch eine gefuehrte Wanderung der Chin. Mauer entlang empfehlen - in 4 Stunden schaffst du es auch locker zu Fuss nach Shanghai, so sparst du dir die langen Ein- und Auscheck-Zeiten.

Was nen echter Klotuerke ist ist doch gut auf den Beinen vom dauernden Kloputzen...

enrigo
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 373
Registriert: 07.01.2010, 14:30
Wohnort: Frankfurt

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von enrigo » 17.02.2016, 20:06

Spaß beiseite, selbst wenn du mit der Ubahn in die Innenstadt fährst, das ist um diese Tageszeit etwas voll, und dann wider retour hast du kaum Zeit zum aussteigen und dann zum Sicherheitcheck, da sind deine 4 Stunden rum und wenn du Glück hast der Flieger weg.
Mein Tipp geh zum Burger king und und relaxe.

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 941
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von GigiPineapple » 17.02.2016, 20:27

Ich will keinen ABSTECHER in Peking machen, da ich in Peking lande!
Du landest nicht in Peking, sondern am Flughafen eine Stunde von Peking entfernt - nach Passkontrolle und Gepäck, was auch teilweise eine Stunde dauert.

“Ich lande am Flughafen München, was muss ich in Regensburg gesehen haben, bevor ich weiterfliege?“
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Laogai » 17.02.2016, 23:13

Klotürke hat geschrieben:Gibt es in FLughafennähe denn etwas gescheites besonderes zu sehen?
Durchaus, nämlich den Flughafen! Ist immerhin der zweitgrößte Flughafen der Welt. Wenn das nichts Besonderes ist 8)

Und jetzt glaub uns endlich, du hast bei deiner lächerlich kurzen Umsteige nicht die geringste Chance irgend etwas anderes zu sehen als den Flughafen.
Nochmal vorgerechnet: dein Flieger soll planmäßig um 16:05 Uhr in Beijing landen. Bis die Maschine die Parkposition erreicht hat, die Passagiere alle ausgestiegen sind und du die Einreiseformalitäten durchlaufen hast ist es frühstens 17:00 Uhr. Eher 17:30 Uhr, denn um die Uhrzeit ist viel los am BCIA und dass ein Flieger auf die Minute wie geplant aufschlägt ist eher unwahrscheinlich. Meist kommen sie später an.
Spätestens um 19:15 Uhr solltest du wieder am Gate für deinen Weiterflug nach Shanghai sein. Also spätestens um 18:45 Uhr den Weg dorthin antreten.
Bleiben also noch eine Stunde und 15 Minuten, die du quasi "zur freien Verfügung" hast. Nutze die Zeit effektiv um dich ein wenig von deinem Langstreckenflug zu erholen! Sprich suche dir eine Bank zum Dösen. Aber vergiss nicht den Wecker zu stellen, die Zeit vergeht schneller als man schläft :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Teilnehmer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 139
Registriert: 14.09.2015, 08:07

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Teilnehmer » 29.02.2016, 22:21

Klotürke hat geschrieben:Ich habe jetzt ca. 8 Stunden aufenthalt, da kann mir keiner sagen, dass das nicht reicht Peking einmal zu sehen.
Wenn ich alle Aufenthalte zusammenzähle, komme ich wohl auf ein halbes Jahr, was ich bislang in Peking zugebracht habe. Ich würde mich aber nicht dazu versteigen wollen zu behaupten, Peking gesehen zu haben.

Wieviele Stunden bleiben Dir denn effektiv in der Stadt? 4? Nein, in 4 Stunden sieht man Peking nicht. Laß das Gepäck am Flughafen und fahr mit dem Airport Express in die Stadt. Bei Dongzhimen umsteigen in die 2er (blau). An der Qianmen aussteigen und nach Norden über den Tiananmen Platz Richtung Tiananmen laufen. Für die verbotene Stadt reicht die Zeit nicht. Am Tianenmen nach Osten Richtung Wangfujing und einmal über die Wangfujing schlendern. Dann wieder zurück zum Flufhafen. Für mehr reicht die Zeit m. M. n. nicht.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16833
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von Laogai » 29.02.2016, 22:46

Klotürke hat geschrieben:ich habe meinen Chef so lange genervt und den Reiseplan umschreiben lassen.
Wie sieht denn der neue Reiseplan aus? Also mit welchem Flieger kommst du zu welcher Uhrzeit in Beijing an und wann ist der Weiterflug?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

enrigo
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 373
Registriert: 07.01.2010, 14:30
Wohnort: Frankfurt

Re: Kurzaufenthalt in Peking

Beitrag von enrigo » 29.02.2016, 23:41

Wie Teilmehmer schon schrieb, für die verbotene Stadt reicht das nicht, kannst den Eingang dazu vom Tiananmen außen ansehen und dann zurück.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste