Zhang Danhong reloaded: China Albtraum der Deutschen Welle

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Antworten
Richi_Will
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 09.09.2011, 05:32

Zhang Danhong reloaded: China Albtraum der Deutschen Welle

Beitrag von Richi_Will » 22.03.2013, 17:37

Hallo Forum!
Doppelpod hat eine Sache aufgegriffen: Den Klassiker der deutsch-chinesischen Medienkommunikation, den Fall Zhang Danhong und dessen Folgen. :shock: Es gibt eine neue Entwicklung:

Qi Li ist deutscher Staatsbürger. Von 2001 bis 2011 arbeitete er bei der Deutschen Welle. Sein “Vertragsende” war in China ein Medienereignis. In Deutschland nicht. Nun hat er ein Buch darüber geschrieben: China-Albtraum der Deutschen Welle...
http://www.doppelpod.com/?p=3565&lang=de


Was haltet Ihr davon? Und übrigens: Was haltet ihr von Doppelpod? :?:

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Zhang Danhong reloaded: China Albtraum der Deutschen Wel

Beitrag von Bernhard » 22.03.2013, 18:44

ich finde, der Artikel redet viel und sagt nichts.

Doppelpost kenne ich ansonsten nicht.

Richi_Will
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 09.09.2011, 05:32

Re: Zhang Danhong reloaded: China Albtraum der Deutschen Wel

Beitrag von Richi_Will » 22.03.2013, 20:52

Bernhard hat geschrieben:ich finde, der Artikel redet viel und sagt nichts.
Der Artikel ist eben nicht so reißerisch. Wie war das noch bei Wittgenstein? "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen."

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16807
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Zhang Danhong reloaded: China Albtraum der Deutschen Wel

Beitrag von Laogai » 22.03.2013, 23:59

Bernhard hat geschrieben:ich finde, der Artikel redet viel und sagt nichts.
Das ging mir nach der Lektüre auch durch den Kopf.
Bernhard hat geschrieben:Doppelpost kenne ich ansonsten nicht.
Wenn ich das zu den Stilblüten schiebe versteht es leider keine Sau :wink: :(
Richi_Will hat geschrieben:Und übrigens: Was haltet ihr von Doppelpod? :?:
Ich bin Abonnent. Viele Artikel, die zum Nachdenken anregen und meist gut recherchiert sind.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Zhang Danhong reloaded: China Albtraum der Deutschen Wel

Beitrag von Bernhard » 23.03.2013, 00:07

Laogai hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben:Doppelpost kenne ich ansonsten nicht.
Wenn ich das zu den Stilblüten schiebe versteht es leider keine Sau :wink: :(
eine "Stilblüte" im engeren Sinne war das nicht, ich war einfach unkonzentriert beim Schreiben.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16807
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Zhang Danhong reloaded: China Albtraum der Deutschen Wel

Beitrag von Laogai » 23.03.2013, 00:39

Bernhard hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben:Doppelpost kenne ich ansonsten nicht.
Wenn ich das zu den Stilblüten schiebe versteht es leider keine Sau
eine "Stilblüte" im engeren Sinne war das nicht, ich war einfach unkonzentriert beim Schreiben.
Stilblüten entstehen ja meist, wenn man sich nicht konzentriert. Vielleicht sollte ich noch einen Thread "Think and post" aufmachen :wink:
Und parallel dazu einen mit "Don't drink and post" :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste