wer von euch fährt ein chinesisches Auto?

Hier kann über alle sonstigen Themen diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7088
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

wer von euch fährt ein chinesisches Auto?

Beitrag von blackrice » 18.04.2012, 04:52

hi,

wer von euch hat sich einen chinesischen PKW zugelegt und warum? Wo seht ihr nach wieviel KM/Zeit die Vor-/Nachteile? Welche Marke/Modell habt ihr gekauft? Wie ist der after-sales service?

Schreibt einfach alles was euch hierzu einfällt.
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Sarilas
VIP
VIP
Beiträge: 1317
Registriert: 02.03.2011, 06:47
Wohnort: 127.0.0.1

Re: wer von euch fährt ein chinesisches Auto?

Beitrag von Sarilas » 18.04.2012, 06:39

Bin schon mit einigen chinesischen Autos gefahren aber die waren halt alle Standard, keine besonderen Unterschiede, wir haben jetzt einen Cadillac STS und nen BWM GT, da merkt man schon einen Unterschied zwischen den Autobauern aus dem Ausland oder den günstigen Angeboten aus China.

Wenn du aber bereit bist einiges zu zahlen dann bekommst du auch ein gutes Auto aus China.

qweqwe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 127
Registriert: 27.12.2011, 06:24

Re: wer von euch fährt ein chinesisches Auto?

Beitrag von qweqwe » 18.04.2012, 07:32

Bild

Auto Bild eins: schlechte Kopie vom Mitsubishi
Klimaanlage ist aber SUPER
Motor hört sich kraftvoll an
Berg hoch mit 3 kleinen Chinesen und mir nur im ersten Gang
Fensterheber nach 10 Monaten Schrott nicht geht mehr ausser man hilft mit
Kuhfaenger so angebracht das er die Scheinwerfer behindert
Aber gucken brauchen die Chinesen ja nicht beim Autofahren
Kosten vor 10 Monaten 170000 Maos

Bild

Auto 2: wesentlich besser ,man kommt schon im 2 Gang Berg hoch
Alles geht noch nach 6 Monaten aber der Preis war auch 230000 Maos
Beide Autos kann bzw muss ich ab und an fahren
Fahre aber die lieber westlichen Fahrzeuge / diese beiden werden nur aus der Baustelle benutzt

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: wer von euch fährt ein chinesisches Auto?

Beitrag von Shenzhen » 18.04.2012, 12:12

Unser Firmenwagen haelt sich mit 3,5 Jahren und 150k Kilometern recht wacker - der typische China-Van von JAC: http://www.easternmotors.info/2011/07/j ... x-van.html
Neupreis 100.000k. Basis ist wohl Hyundai aber 100% Chinakopie, bis auf die Klimaaanlage die ab und an mal muckt keine Pannen.

Ich werde mir die naechsten Wochen auch was neues chinesisches in der Preisklasse zulegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste