Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Hier können Geschäftskontakte geknüpft werden, über Stellenangebote diskutiert und Möglichkeiten für die Stellensuche in China diskutiert werden. (Forenregeln beachten)
Antworten
Isabel_Fio
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2016, 19:45

Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Beitrag von Isabel_Fio » 21.03.2016, 20:27

Hallo zusammen,
für ein Projekt in der Stadt Changde in der Hunan Provinz suchen wir engagierte Mitarbeiter.

Im Grunde gibt es verschiedene Projekte wie zum Beispiel eine Kaffeerösterei oder ein Fitness Studio. Innerhalb diesen Rahmens sind verschiedenste Stellen zu besetzen. Sprachkenntnisse sind von Vorteil aber nicht unbedingt erforderlich.

Der Zeitraum ist auch flexibel. Der Starttermin wäre hierbei jedoch im September 2016.
Wir bieten ein interessantes Arbeitsumfeld mit viel Freiraum für eigene Ideen und Kreativität und eine einzigartige Chance das Land China und seine Bewohner kennen zu lernen und tolle Erlebnisse und Eindrücke der Kultur, Natur und Gesellschaft mitzunehmen.

Falls ihr mehr über das Projekt erfahren wollt schreibt mich gern einfach an :)

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Beitrag von Suedchina » 21.03.2016, 23:42

Bevor ihr hier solchen Mist verkauft solltet ihr es versuchen in der „ ständigen Vertretung“ ein ordentliches Berliner Pils an den politischen Deppen zu bringen.

Kaffeerösterei oder ein Fitness Studio :lol: :lol: :lol:
Du / Ihr wart noch nie in China oder seit blind
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/


Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 705
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Beitrag von Ajiate » 22.03.2016, 11:35

hahaha! Blattschuss, sozusagen !
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Menk
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 10.11.2015, 07:53

Re: Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Beitrag von Menk » 22.03.2016, 12:06

Wie wärs mit typisch deutscher Frühstücksangebote:

Mettbrötchen für das Maurerfrühstück
Salat für die Business Dame

*g*

Isabel_Fio
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2016, 19:45

Re: Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Beitrag von Isabel_Fio » 22.03.2016, 16:04

Danke für eure ganzen, tollen Kommentare :wink:

Interessenten können sich gerne hier melden: http://hannoversche-kaffeemanufaktur.de/contacts

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 705
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Beitrag von Ajiate » 22.03.2016, 16:36

Ich wünsche Euch jedenfalls viel Erfolg - obwohl mich die Hannoversche Straßen-Architektur leider nichtso überzeugt. aber natürlich könnte es so einfacher sein, dort zu starten als in einem, sagen wir mal "mehr chinesischen Ambiente". Jedenfalls täte ein bischen mehr Kaffee in mittlerweise deutscher Kultur nicht nur den Chinesen gut.
Ich würde das Video gerne an meinen chin. Patensohn weiterleiten, der mit seiner Tujia-Ehefrau gerade in Beijing ist und in einer Woche nach Hunan weiterreisen wird. Aber das wird evtl. nicht ganz problemlos sein.

A., die sich gerade Kaffee und lecker Schokoladenkuchen einverleibt hat.
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

cn_ml
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.04.2016, 19:20

Re: Mitarbeiter für Projekte auf der Hannoverschen Straße

Beitrag von cn_ml » 05.04.2016, 19:04

suedchina und caliman and others, scheinen die forumskasper hier zu sein. erst einmal unangebrachte kommentare liefern und alles schlecht machen.

Ich finde die Idee gut; ausserdem ist der Markt an Kaffee, deutschen Produkten und Dienstleistungen im Allgemeinen ernorm hoch. Wenn Ihr ein zertifiziertes Unternehmen habt, registriert und offiziel veröffentlicht, vergesst nicht einen Webshop und qq, damit ihr euren Namen und euren Kaffee/Produkte weiter verbreiten könnt um euch einen Marktanteil zu sichern. big things starts with smal steps :-). Gutes Gelingen euch Beiden :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste