Aptamil - Milupa

Hier können Geschäftskontakte geknüpft werden, über Stellenangebote diskutiert und Möglichkeiten für die Stellensuche in China diskutiert werden. (Forenregeln beachten)
SATA
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2015, 15:13

Aptamil - Milupa

Beitrag von SATA » 23.09.2015, 15:20

Guten Tag,
wir sind als Zwischenhändler verschiedener Lebensmittelprodukte, in Europa tätig.
So vertreiben wir auch die Säuglingsnahrung Aptamil, von dem Hersteller Milupa.
Sollten Sie Interesse an einer Geschäftsverbindung haben, so lassen Sie es mich gern wissen.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von ingo_001 » 23.09.2015, 15:49

Frage: Wozu ein Zwischenhändler? :mrgreen:

Kleiner Tipp: Das ist ein CHINA-Forum :wink:

Aber einen Versuch wars wert.
* Auch wenn das Thema hier schon seit Jahren alt bekannt ist.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von edmund27 » 24.09.2015, 11:26

Bei den Preisen, die ihr dubiosen Zwischenhändler verlangt, kann man das auch bei DM kaufen. Schließlich ist DM im Prinzip ein Zwischenhändler. Die beziehen das Aptamil direkt von Milupa. :mrgreen:
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
Andersen
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 08.09.2015, 17:38
Kontaktdaten:

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von Andersen » 24.09.2015, 12:06

Kann man eigentlich als "kleiner" direkt von Milupa beziehen? Sagen wir mal, man hat einen Gewerbeschein und schickt einfach eine Anfrage?
说曹操,曹操到

kleiner kaiser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 141
Registriert: 24.12.2011, 02:21

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von kleiner kaiser » 24.09.2015, 12:49

edmund27 hat geschrieben:Bei den Preisen, die ihr dubiosen Zwischenhändler verlangt, kann man das auch bei DM kaufen. Schließlich ist DM im Prinzip ein Zwischenhändler. Die beziehen das Aptamil direkt von Milupa. :mrgreen:
Die Menge macht es halt. Bei DM bekommt man inzwischen (als Chinese) oft nur noch eine Packung. Oft muß man auch noch danach fragen, da die Regale nicht aufgefüllt werden. Wenn man über einen Händler zu einem vernünftigen Preis mehr bekommt und sich dafür nicht mehr die Füße platt laufen muß, wäre das ja ok.
Früher waren es die chinesischen Studentinnen, die mit mit dem Rucksack die Drogeriemärkte abgeklappert haben. Heute kenne ich fast nur noch chinesische Asylanten und "Geduldete", die das mit dem Rolli machen. Und das für nur noch 1,50 die Packung...

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von edmund27 » 27.09.2015, 12:48

kleiner kaiser hat geschrieben:
edmund27 hat geschrieben:Bei den Preisen, die ihr dubiosen Zwischenhändler verlangt, kann man das auch bei DM kaufen. Schließlich ist DM im Prinzip ein Zwischenhändler. Die beziehen das Aptamil direkt von Milupa. :mrgreen:
Die Menge macht es halt. Bei DM bekommt man inzwischen (als Chinese) oft nur noch eine Packung. Oft muß man auch noch danach fragen, da die Regale nicht aufgefüllt werden. Wenn man über einen Händler zu einem vernünftigen Preis mehr bekommt und sich dafür nicht mehr die Füße platt laufen muß, wäre das ja ok.
Früher waren es die chinesischen Studentinnen, die mit mit dem Rucksack die Drogeriemärkte abgeklappert haben. Heute kenne ich fast nur noch chinesische Asylanten und "Geduldete", die das mit dem Rolli machen. Und das für nur noch 1,50 die Packung...
Sei halt ein wenig kreativ. Dann gehst du 10 mal in den Laden. Meine Frau kauft das bei DM und in größeren Mengen. Gestern hat sie 15 Stück angeschleppt. :lol:
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2701
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von sweetpanda » 27.09.2015, 14:50

edmund27 hat geschrieben:
kleiner kaiser hat geschrieben:
edmund27 hat geschrieben:Bei den Preisen, die ihr dubiosen Zwischenhändler verlangt, kann man das auch bei DM kaufen. Schließlich ist DM im Prinzip ein Zwischenhändler. Die beziehen das Aptamil direkt von Milupa. :mrgreen:
Die Menge macht es halt. Bei DM bekommt man inzwischen (als Chinese) oft nur noch eine Packung. Oft muß man auch noch danach fragen, da die Regale nicht aufgefüllt werden. Wenn man über einen Händler zu einem vernünftigen Preis mehr bekommt und sich dafür nicht mehr die Füße platt laufen muß, wäre das ja ok.
Früher waren es die chinesischen Studentinnen, die mit mit dem Rucksack die Drogeriemärkte abgeklappert haben. Heute kenne ich fast nur noch chinesische Asylanten und "Geduldete", die das mit dem Rolli machen. Und das für nur noch 1,50 die Packung...
Sei halt ein wenig kreativ. Dann gehst du 10 mal in den Laden. Meine Frau kauft das bei DM und in größeren Mengen. Gestern hat sie 15 Stück angeschleppt. :lol:
Wenn er 10 mal rein und raus geht, jedes mal bezahlt und draußen wartet jemand mit den Tüten, dann dauert es mindestens ein halbe Stunde. Hin und Rückweg dazu, Verpacken und Versenden sind wir wohl bei einer ganzen Stunde. 15€ pro Stunde, die dazu relativ "unsicher" sind, sind für jemand ohne legale Einkommensmöglichkeit schon ok, jeder andere geht lieber für 8,5€ Mindestlohn sicher und viele Stunden hintereinander irgendwo jobben.
Aber diejenigen Chinesen denen der Zugang auf den Arbeitsmarkt rechtliche nicht möglich ist, nutzen dann auch solche Strohhalme.

kleiner kaiser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 141
Registriert: 24.12.2011, 02:21

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von kleiner kaiser » 27.09.2015, 15:27

sweetpanda hat geschrieben:Wenn er 10 mal rein und raus geht, jedes mal bezahlt und draußen wartet jemand mit den Tüten, dann dauert es mindestens ein halbe Stunde. Hin und Rückweg dazu, Verpacken und Versenden sind wir wohl bei einer ganzen Stunde. 15€ pro Stunde, die dazu relativ "unsicher" sind, sind für jemand ohne legale Einkommensmöglichkeit schon ok, jeder andere geht lieber für 8,5€ Mindestlohn sicher und viele Stunden hintereinander irgendwo jobben.
Aber diejenigen Chinesen denen der Zugang auf den Arbeitsmarkt rechtliche nicht möglich ist, nutzen dann auch solche Strohhalme.
Also ich gehe höchstens mal zu DM um eine Packung Milchpulver für meine Tochter zu kaufen, kenne dafür aber genug, die das "haupt- oder nebenberuflich" machen. Auch wenn das Geschäft wohl zunehmend schwieriger wird, ist es doch mehr als ein Strohhalm; ich würde mal sagen, es ist ein beachtliches Zubrot.

Ansonsten ist das schon alles sehr realitätsfremd. Entweder man kennt DM Flilialeiter und macht mit denen einen deal (sofern die überhaupt Lieferung bekommen!!), oder man schafft es nie und nimmer, 10 Packungen des gerade gefragten Milchpulvers in einem Drogeriemarkt zu kaufen. Die gibt es selten in den Lagern, noch seltender in den Regalen und für Chinesen dann schon gar nicht. Zumindest mal nicht in meiner Stadt, wo es Tausende von Chinesen gibt.

Die ganz Schlauen, bzw. "integrierten", bestellen übrigens auch die sonst schwer erhältliche Ware per internet, verraten aber nicht, auf welchen Seiten :lol: .

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von edmund27 » 27.09.2015, 19:08

Es gibt da im Internet scon einige preiswerte Möglichkeiten. Da ich im Internet schon von Berufswegen zu Hause bin, geht das schon ganz gut. Meine Frau hat das schon gut im Griff. Hätte das nicht geglaubt. Und sweetpanda, deine Kalkulation mag für einige zutreffen, aber nicht für alle. Du betrachtest immer alles sehr pauschal und nur aus deiner Sicht. Es kommt immer auf die Situation des Einzeln an. 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
IDBabyshop
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2015, 10:12
Wohnort: Darmstadt

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von IDBabyshop » 11.10.2015, 20:18

Nein kannst Du leider nicht

Gruß IDB

Benutzeravatar
IDBabyshop
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2015, 10:12
Wohnort: Darmstadt

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von IDBabyshop » 11.10.2015, 20:24

Hallo

da bin ich mal gespannt was Ihr für Preise macht
[email protected]
Bitte mal ein Angebot zusenden und die verfügbaren Mengen pro Monat

Benutzeravatar
IDBabyshop
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2015, 10:12
Wohnort: Darmstadt

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von IDBabyshop » 11.10.2015, 20:29

Nun da gebe ich Dir Recht
zumal die Chinesen immer alles billiger wollen, die hier in Deutschland leben.
Die großen in Aufkäufer in China beziehen in Mengen bei Windeln.de für über 18 EUR bei Aptamil 3 Preis ab München, da kommt noch die Logistik hinzu.

Dustin123
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 18.10.2015, 02:20

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von Dustin123 » 18.10.2015, 16:53

Guten Tag.
Ich bin neu in diesem Forum und hoffe ich finde hier was ich suche.

Ich bin seit vielen Jahren im Einzelhandel tätig und habe somit beste private Warenverfügbarkeit. Ich habe mich in den letzten Wochen viel mit dem Aptamil Milchpulverexport nach China beschäftigt und bin sehr begeistert und erstaunt. Da ich im Einzelhandel arbeite bekomme ich Milchpulver wann ich möchte.
Dies möchte ich nutzen und mich mit interessierten Händlern verständigen.

Gewohnt steigt ab Dezember bis Februar der Milchpulver Kauf nochmals rasant an und sämtliche Einzelhändler sind nicht verkaufsfähig.

Dies möchte ich umgehen und biete dauerhaft Milchpulver und natürlich auch andere Produkte bei Bedarf an.


Ich würde mich sehr über Interesse und Antworten freuen.
Vielen Dank

Benutzeravatar
IDBabyshop
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2015, 10:12
Wohnort: Darmstadt

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von IDBabyshop » 18.10.2015, 23:26

Verkaufst Du oder willst Du verkaufen ?
Dustin123 hat geschrieben:Guten Tag.
Ich bin neu in diesem Forum und hoffe ich finde hier was ich suche.

Ich bin seit vielen Jahren im Einzelhandel tätig und habe somit beste private Warenverfügbarkeit. Ich habe mich in den letzten Wochen viel mit dem Aptamil Milchpulverexport nach China beschäftigt und bin sehr begeistert und erstaunt. Da ich im Einzelhandel arbeite bekomme ich Milchpulver wann ich möchte.
Dies möchte ich nutzen und mich mit interessierten Händlern verständigen.

Gewohnt steigt ab Dezember bis Februar der Milchpulver Kauf nochmals rasant an und sämtliche Einzelhändler sind nicht verkaufsfähig.

Dies möchte ich umgehen und biete dauerhaft Milchpulver und natürlich auch andere Produkte bei Bedarf an.


Ich würde mich sehr über Interesse und Antworten freuen.
Vielen Dank

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Aptamil - Milupa

Beitrag von edmund27 » 19.10.2015, 07:50

IDBabyshop hat geschrieben:Nein kannst Du leider nicht

Gruß IDB
Was kann man nicht. Erklären bitte. Da man sonst nicht anworten kann. 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste