Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Hier können Geschäftskontakte geknüpft werden, über Stellenangebote diskutiert und Möglichkeiten für die Stellensuche in China diskutiert werden. (Forenregeln beachten)
Benutzeravatar
TSRalex
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 01.06.2015, 18:22

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von TSRalex » 19.06.2015, 23:14

@mingdynastie:

Bezieht sich dein Posting auf irgendeinen Beitrag, oder ist es eine allgemeine Feststellung?

Ich frage, weil es mir irgendwie vorkommt wie der Ausspruch "Ich habe eine Lösung, aber die passt nicht zum Problem.....".

;-)

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von canni » 20.06.2015, 01:00

Der Preis scheint ok. Im Rahmen. Für 9 Monate MHD könnte er etws günstiger sein.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
TSRalex
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 01.06.2015, 18:22

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von TSRalex » 20.06.2015, 07:54

canni hat geschrieben:Der Preis scheint ok. Im Rahmen. Für 9 Monate MHD könnte er etws günstiger sein.
Danke für´s Feedback! :-)

Purchaser
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 04.06.2014, 14:25

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von Purchaser » 22.07.2015, 16:28

Ich habe aus Deutschland einige bekanntere Erst- und Zweitmarken mit Vollsortiment sowie Private Label-Marken für China verfügbar. Eine weitere prämierte Marke (ca. 12-15 Container pro Jahr Kapazität) wird ab 2016 komplett frei für China; bei den anderen Marken sollte eine Mindestabnahme von 1x40 ft. Container pro Monat regelmäßig garantiert werden. Die Lieferanten legen wert auf feste Vertragspartner und nicht auf Händler, die nur einmal kaufen.

Bier aus Österreich ist ebenfalls möglich. Weiterhin kann ich Starkbier 8-10% in 330ml und 500ml-Dose sowie ein Tequila-Bier 6% in 330ml-Flasche anbieten. Herstellungsort ist Polen.

Die Ware darf nicht bei Alibaba oder anderen Stocklieferanten angeboten werden.

Es handelt sich immer um Frischware mit max. MHD und um keine Restposten.

Bei ernsthaftem Interesse bitte melden. PN oder Mail: youdo63@hotmail.com

@Canni: Wir sollten mal wieder skypen :-)

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von canni » 23.07.2015, 02:34

Purchi, wie verhält es sich a mit den labels? die Käsesticker wie bei Franzi drauf?
Fertige Marken, die in China (und wahrscheinlich noch nicht mal in GER) unbekannt sind, laufen nicht mehr. Es sei denn die Big Ones haben ihre eigenen Vor Ort Niederlassungen oder Sole Agents.
Es ist auch kein Vorteil eine unbekannte Marke, die man selbst nicht registriert hat in China mit viel Geld zu promoten. So dumm denkt hier schon lange keiner mehr.
Und da Franzi dieses jahr sein Volumen auf 5000 Container beschränkt hat, gehen 1000 Container Abnehmer leer aus.... aber so soll das sein.... Eins auf die Nase, weil nicht um die Ecke gedacht.

lass uns mal wieder diskjuten haha..,
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Purchaser
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 04.06.2014, 14:25

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von Purchaser » 23.07.2015, 08:14

Keine Sorge, es handelt sich nicht um unbekannte Marken und auch nicht um das "grüne Gift aus Holland", das jeder sucht. :mrgreen: Nein, Private Label und low budget wird derzeit überhaupt nicht nachgefragt und Brauereien haben da auch keine Lust mehr drauf. Alle - bis auf die osteuropäischen Marken - sind in China auch registriert und liefern schon. Für fast alle Sorten gibt es designte chinesische Etiketten, auf die der Importeur gedruckt werden kann. Ansonsten Sticker von Kundenseite, wenn Abnahmemenge für eigenes Etikett nicht ausreicht. Es könnte bei den Brauereien von den Mengen halt nur etwas "mehr" sein und man ist nicht überall vertreten. Totale Exklusivität gewähren die Brauereien nicht mehr, höchstens für einzelne Regionen und Städte. Ein Lizenznehmer hatte leider ein finanzielles Problem und konnte die Abnahmemenge nicht leisten. Daher wird die Marke ab 2016 frei.

Die verfügbaren Marken nenne ich hier aus nachvollziehbaren Gründen nicht... :wink:

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von canni » 23.07.2015, 13:10

Betreibst Du diese Sache eigentlich in China ernsthaft? Klingt nicht so. Hört sich an wie das dumme gewäsch mancher Brauer in GER, die Nullkommanull Ahnung von China haben.
Ich geb gerne Kurse für diese Leute. Nehme auch nur 50 Euro die Stunde haha.. diese Zahl habe ich von einem ITler...

Gott war billiger als er die Erde schuf...ein freier Tag genügte ihm als Bezahlung :)
Wusstest Du, dass er mit Christihimmelfahrt den ersten Upload hingelegt hat... haha
Wer in China Bier verkauft braucht auch Geduld und Humor.

Spass beiseite... es ist mein Ernst...
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

wini
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 01.11.2015, 15:34

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von wini » 01.11.2015, 17:00

Hallo Canni, koenntest Du mich bitte per email kontaktieren? Danke. Email: wijaa@me.com

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6920
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von blackrice » 01.11.2015, 20:05

wini hat geschrieben:Hallo Canni, koenntest Du mich bitte per email kontaktieren? Danke. Email:.....
hmmm...musst wohl warten da er wegen seinem selbstgemachten Annanassbier kurzzeitig ausser Gefecht ist 8)
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von canni » 02.11.2015, 03:27

Ne ne, das Bier mach ich nicht selbst haha.. ein begnadeter Schwabe wie ich macht höchstens a guats Möschtle und a leckers Zwetschgawässerle... Aber was weiss ein Beutebayer schon davon,,, ... oh weh der FCA guckt sich die Tabelle von unten an... mmmhhh
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1171
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Changzhou
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von cayman » 17.11.2015, 01:44

Fromda hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,

wir könnten Ihnen jede Woche bis zu 1000 Verpackungen Aptamil und HiPP beschaffen(andere Produkte auf Anfrage). Hierbei handelt es sich ausschließlich um frische Ware.

Würde mich über eine Kontaktaufnahme freuen.

Beste Grüße
kannst du lesen? hier geht es um Bier nicht um dein Zeug!
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
TSRalex
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 01.06.2015, 18:22

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von TSRalex » 23.12.2015, 10:37


Benutzeravatar
TSRalex
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 01.06.2015, 18:22

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von TSRalex » 23.12.2015, 10:42

Ich wärme mal den Thread wieder auf, denn mittlerweile kann ich anbieten:

Heineken 0,33 EW FL:

- MHD: 8-9 Monate, frische Produktion
- Ursprung: Österreich
- Preis: 0,48 EUR pro Flasche EXW AT
- Preis Palette: EUR 5,00
- Packungsdetails:
o Container: 24 Karton
o Palette: 72 Karton
o Karton: 24 Flaschen
- Verfügbare Menge: 124.416 Flaschen pro Woche.

30% AT PROFORMA ESCROW ACCOUNT 70% AT ADVICE

Heineken Dosen 0,33 EW:

- 0,40 EUR

Heinken Dosen 0,50 EW:

- 0,62 EUR

Benutzeravatar
IDBabyshop
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2015, 10:12
Wohnort: Darmstadt

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von IDBabyshop » 10.01.2016, 10:33

Schicke eine Mail an info@icediamond-beverage.com
Gruß

nestwaerme hat geschrieben:Guten Tag,

ich suche fuer unsere Kunden in China Bier aus Deuschland.

5 L ,1 L und 0,5 L in Dose.

Wichtig ist das Bier aus Deutschland und preiswert.

meine mail:anlong@hotmail.de

mfg

anlong

Benutzeravatar
IDBabyshop
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 24.08.2015, 10:12
Wohnort: Darmstadt

Re: Suche deutsches Bier fuer Export nach China

Beitrag von IDBabyshop » 10.01.2016, 10:34

Es gibt keine EU Heineken für den Export und keiner kann das wirklich liefern
TSRalex hat geschrieben:Ich wärme mal den Thread wieder auf, denn mittlerweile kann ich anbieten:

Heineken 0,33 EW FL:

- MHD: 8-9 Monate, frische Produktion
- Ursprung: Österreich
- Preis: 0,48 EUR pro Flasche EXW AT
- Preis Palette: EUR 5,00
- Packungsdetails:
o Container: 24 Karton
o Palette: 72 Karton
o Karton: 24 Flaschen
- Verfügbare Menge: 124.416 Flaschen pro Woche.

30% AT PROFORMA ESCROW ACCOUNT 70% AT ADVICE

Heineken Dosen 0,33 EW:

- 0,40 EUR

Heinken Dosen 0,50 EW:

- 0,62 EUR

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste