Frage !

Hier können Geschäftskontakte geknüpft werden, über Stellenangebote diskutiert und Möglichkeiten für die Stellensuche in China diskutiert werden. (Forenregeln beachten)
Antworten
mido

Frage !

Beitrag von mido » 09.01.2006, 02:42

Was Kosts 30 Kg von Cina nach Deutschland .?
am billigsten.?
Danke

Gast

Re: Frage !

Beitrag von Gast » 09.01.2006, 02:43

mido hat geschrieben:Was Kosts 30 Kg von China nach Deutschland .?
am billigsten.?
Danke

Gast

Beitrag von Gast » 09.01.2006, 13:05

kann man auch im internet herausfinden!

Gast

Beitrag von Gast » 09.01.2006, 13:53

ich habe ich fast todgegoogelt um das rauszufinden und wenn es schon mal jemand gemacht hat, dann wäre es doch toll wenn dem obigen gast (nicht ich) jemand antworten könnte.
Aber 30 kg, vielleicht wäre es sinnvoll sich mit jemanden in einen Container zu teilen...

siedenderschnee
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 595
Registriert: 08.12.2005, 02:35

Beitrag von siedenderschnee » 09.01.2006, 19:00

Totgegoogelt und nichts gefunden? Du hast nur nach den Seiten auf Deutsch gesucht,nicht wahr?

ich habe den folgenden Link gefunden
http://www.chinapost.gov.cn/yyzn/zifei/indexzifei.htm
人生不是一百米,而是马拉松。

mido

weiter uber Frage

Beitrag von mido » 10.01.2006, 02:07

Danke siedenderschnee Für die site. aber leider nichts gefunden. auch im Googel gar nichts .ich brauche nur 30 Kg von China schiken lassen. weiss jemand was koastet 1 Kilo. kann jemand eine transport e-mail ober site. ? hat nimand gemacht !!!!!
es wäre sehr gut wenn jemand was gefunden hat und uns sagen.
Danke

siedenderschnee
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 595
Registriert: 08.12.2005, 02:35

Re: weiter uber Frage

Beitrag von siedenderschnee » 10.01.2006, 03:01

mido hat geschrieben:Danke siedenderschnee Für die site. aber leider nichts gefunden. auch im Googel gar nichts .ich brauche nur 30 Kg von China schiken lassen. weiss jemand was koastet 1 Kilo. kann jemand eine transport e-mail ober site. ? hat nimand gemacht !!!!!
es wäre sehr gut wenn jemand was gefunden hat und uns sagen.
Danke
Auch nichts gefunden? kann doch nicht wahr sein, du brauchst auf der Seite nur einmal auf den letzten Link zu klicken und dann siehst du eine ausfuehrliche Tabelle. Da steht 30KG nach Deutschland kostet 1473.9 Yuan RMB.
Ich habe selber in China auch schonmal ein Paket nach Deutschland geschickt und mir wurde gesagt dass man zuerst etwa 120Yuan zahlen soll fuer das Paket ueberhaupt und dann fuer jedes weitere Kilo knapp 20 Yuan.
Da werden auch einheitliche Kartons von unterschiedlicher Groesse angeboten und einen muss du kaufen, wenn deine Sache nicht in den groessten reinpasst muss du 2 Kartons oder mehr kaufen und diese 120Yuan wiederholt fuer jeden Karton! Fuer 20KG habe ich damals mehr als 700Yuan bezahlt und 2 Monate hat es gedauert bis das Paket ankommt.

Es kommt uebrigens auch darauf an in welcher Provinz du bist, obwohl alle Preise bei der China Post landesweit eigentlich gleich sein sollten. Und die Bearbeiter bei der lokalen China Post sagen dir meistenfalls auch nicht welche die billigste Weise ist.
人生不是一百米,而是马拉松。

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

30 kg

Beitrag von Koschka » 09.02.2006, 10:17

Du mußt schon etwas genauer sein mit deinen 30 kg. Sind es 30 kg Federn oder 30 kg Blei. Bei der Luftfracht spielt das z.B. eine wichtige Rolle. Ist deine Ware mehr als 6 x messend, wird der Preis nach der Kubatur berechnet. (Also bei 1 kg mehr als 6 Cubicdezimeter wird auf Cubicdezimeter berechnet).
Du mußt dich entscheiden zwischen Luft- und Seefracht. Bei Seefracht gibt es sogenannte Sammelcontainer. Suche doch einfach mal einige Spediteure im Internet auf, die können deine Fragen beantworten.
Gruß Koschka

Benutzeravatar
minotauro~
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 02:43

Beitrag von minotauro~ » 10.02.2006, 23:01

Ich habe auch schon eine Menge von China nach Deutschland geschickt. Habe die Erfahrung gemacht, dass es von Stadt zu Stadt unterschiedlich ist. In Peking war es schon ziemlich teuer. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, waren das 16 Kilo.....shit ich habe es doch nicht mehr im Gedächtnis :(
Auf alle Fälle empfehle ich jedem Pakete per Schiff, also Seefracht zu versenden. Wer sein Paket per Express verschickt bekommt sicherlich Stress mit Frankfurt. Dort am Flughafen sitzen die typisch deutschen, Wirtschaft vernichtenden Zollpedanten welche dem Bürokratiefanatismus frönen :wink:

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23268
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Grufti » 10.02.2006, 23:22

minotauro~ hat geschrieben:Auf alle Fälle empfehle ich jedem Pakete per Schiff, also Seefracht zu versenden. Wer sein Paket per Express verschickt bekommt sicherlich Stress mit Frankfurt. Dort am Flughafen sitzen die typisch deutschen, Wirtschaft vernichtenden Zollpedanten welche dem Bürokratiefanatismus frönen :wink:
Sehr geehrte Damen und Herren vom Zoll
(besonders vom (Süd-) Zollamt Nr (ex) 3338) am Airport FRA,
bitte beachten Sie, daß ich o.g. Bemerkung NICHT geschrieben hatte..... :oops: :oops:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste