150 cc Rennsemmel

Die chinesische Provinz Jiangsu (江苏) unter anderem mit den Städten Nanjing (南京市), Wuxi (无锡市) und Suzhou (苏州市).
Benutzeravatar
Ryosuke
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 10.03.2013, 11:19
Wohnort: Jiangsu/ NRW

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Ryosuke » 19.03.2013, 10:05

Und ich dachte schon nur ich würde hier mit Hummeln im Hintern sitzen... :D

Mann kann wohl in Shanghai 600er Mieten und auf der Tianma Rennstrecke damit fahren...Jemand Interesse an sowas?

Benutzeravatar
XiuMei
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 856
Registriert: 02.07.2005, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von XiuMei » 19.03.2013, 11:18

blackrice hat geschrieben:dieser Yama-Verkäufer sagte: "eigentlich ist FS notwendig aber du als westlicher Ausländer brauchst nicht...." (Kopfkratzsmiley)

und ein dickes Danke an "XiuMei": (=Lesestoff für Stunden/Tage)

http://www.mychinamoto.com/forums/forum.php
Hehe, gerne doch. Ich hab da auch schon mehr Zeit verbracht als ich wollte...
Zumindest in Shanghai ist das Fahren ohne Führerschein übrigens nicht empfehlenswert. Ich kenne Leute, bei denen es Probleme gab... und seitdem hält mein Motorrädchen Winterschlaf... :(

Hat jemand übrigens Erfahrung damit, wie das läuft, wenn man sowohl den Autoführerschein umschreiben, als auch den Motorradführerschein neu machen will? Kann man das kombinieren?

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von mario.s » 19.03.2013, 11:28

XiuMei hat geschrieben:
blackrice hat geschrieben:dieser Yama-Verkäufer sagte: "eigentlich ist FS notwendig aber du als westlicher Ausländer brauchst nicht...." (Kopfkratzsmiley)

und ein dickes Danke an "XiuMei": (=Lesestoff für Stunden/Tage)

http://www.mychinamoto.com/forums/forum.php
Hehe, gerne doch. Ich hab da auch schon mehr Zeit verbracht als ich wollte...
Zumindest in Shanghai ist das Fahren ohne Führerschein übrigens nicht empfehlenswert. Ich kenne Leute, bei denen es Probleme gab... und seitdem hält mein Motorrädchen Winterschlaf... :(

Hat jemand übrigens Erfahrung damit, wie das läuft, wenn man sowohl den Autoführerschein umschreiben, als auch den Motorradführerschein neu machen will? Kann man das kombinieren?
Kombinieren kann man es nicht. Man muss für beide Klassen separate Prüfungen ablegen. Hinzu kommt, dass man die verschiedenen Klassen - zumindest dort wo ich nachgefragt hatte - nicht gleichzeitig machen kann. Vielmehr empfiehlt es sich hier, zunächst Deinen normalen Führerschein umschreiben zu lassen (wofür nur die theoretische Prüfung bestanden werden muss) und dann nach der entsprechenden Wartefrist (die mir immer mit einem Jahr angegeben wurde) den Motorradschein zu machen. Da wirst Du dann nochmal theoretische und praktische Prüfung ablegen müssen.

So ist mein Stand der Informationen aus Guangxi und Sichuan.
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Suedchina » 19.03.2013, 11:36

Klar geht es wenn Du einen deutschen Schein dafuer hast.
an einem Tag machst Du die theoretische Prüfung und das war's dann auch schon.
Kein Vorfahren oder andere Praktische Uebungen.
Ich habe Auto und Motorrad an einem Tag machen lassen.
Du sitzt im Pruefungsraum und ein Chinese fuellt Dir den Fragebogen aus.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von mario.s » 19.03.2013, 11:41

Suedchina hat geschrieben:Klar geht es wenn Du einen deutschen Schein dafuer hast.
an einem Tag machst Du die theoretische Prüfung und das war's dann auch schon.
Kein Vorfahren oder andere Praktische Uebungen.
Ich habe Auto und Motorrad an einem Tag machen lassen.
Du sitzt im Pruefungsraum und ein Chinese fuellt Dir den Fragebogen aus.
Hat sie aber nicht. So weit ich das gelesen habe.
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Suedchina » 19.03.2013, 11:54

mario.s hat geschrieben:
Suedchina hat geschrieben:Klar geht es wenn Du einen deutschen Schein dafuer hast.
an einem Tag machst Du die theoretische Prüfung und das war's dann auch schon.
Kein Vorfahren oder andere Praktische Uebungen.
Ich habe Auto und Motorrad an einem Tag machen lassen.
Du sitzt im Pruefungsraum und ein Chinese fuellt Dir den Fragebogen aus.
Hat sie aber nicht. So weit ich das gelesen habe.
Dann soll sie sich einen Faken aber ganz von vorne hier in China ? NIEMALS!!!
Du hast mindesten 4 praktische Pruefungen je Fahrzeug
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
XiuMei
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 856
Registriert: 02.07.2005, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von XiuMei » 19.03.2013, 12:45

mario.s hat geschrieben:Kombinieren kann man es nicht. Man muss für beide Klassen separate Prüfungen ablegen. Hinzu kommt, dass man die verschiedenen Klassen - zumindest dort wo ich nachgefragt hatte - nicht gleichzeitig machen kann. Vielmehr empfiehlt es sich hier, zunächst Deinen normalen Führerschein umschreiben zu lassen (wofür nur die theoretische Prüfung bestanden werden muss) und dann nach der entsprechenden Wartefrist (die mir immer mit einem Jahr angegeben wurde) den Motorradschein zu machen. Da wirst Du dann nochmal theoretische und praktische Prüfung ablegen müssen.

So ist mein Stand der Informationen aus Guangxi und Sichuan.
Danke Mario. Das mit dem Jahr Wartefrist hatte ich auch schon irgendwo gelesen. Und genau das ist es, was ich gerne vermeiden würde. :?
Suedchina hat geschrieben:Dann soll sie sich einen Faken aber ganz von vorne hier in China ? NIEMALS!!!
Du hast mindesten 4 praktische Pruefungen je Fahrzeug
Weißt du das aus Erfahrung? Sind die denn dramatisch? Vor den praktischen Prüfungen hab ich weit weniger Angst als vor dem Theorietest.. :wink:

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6917
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von blackrice » 19.03.2013, 16:44

Ryosuke hat geschrieben:Und ich dachte schon nur ich würde hier mit Hummeln im Hintern sitzen... :D

Mann kann wohl in Shanghai 600er Mieten und auf der Tianma Rennstrecke damit fahren...Jemand Interesse an sowas?
haben wir hier einen NEULING in Changzhou?
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Suedchina » 20.03.2013, 06:30

XiuMei hat geschrieben:
mario.s hat geschrieben:Kombinieren kann man es nicht. Man muss für beide Klassen separate Prüfungen ablegen. Hinzu kommt, dass man die verschiedenen Klassen - zumindest dort wo ich nachgefragt hatte - nicht gleichzeitig machen kann. Vielmehr empfiehlt es sich hier, zunächst Deinen normalen Führerschein umschreiben zu lassen (wofür nur die theoretische Prüfung bestanden werden muss) und dann nach der entsprechenden Wartefrist (die mir immer mit einem Jahr angegeben wurde) den Motorradschein zu machen. Da wirst Du dann nochmal theoretische und praktische Prüfung ablegen müssen.

So ist mein Stand der Informationen aus Guangxi und Sichuan.
Danke Mario. Das mit dem Jahr Wartefrist hatte ich auch schon irgendwo gelesen. Und genau das ist es, was ich gerne vermeiden würde. :?
Suedchina hat geschrieben:Dann soll sie sich einen Faken aber ganz von vorne hier in China ? NIEMALS!!!



Du hast mindesten 4 praktische Pruefungen je Fahrzeug
Weißt du das aus Erfahrung? Sind die denn dramatisch? Vor den praktischen Prüfungen hab ich weit weniger Angst als vor dem Theorietest.. :wink:

Ja 2 bei mir im Buero haben den Schein letztes und dieses Jahr gemacht.
Unterhaltet Ihr Euch nicht auf Arbeit ueber privates?
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
Ryosuke
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 10.03.2013, 11:19
Wohnort: Jiangsu/ NRW

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Ryosuke » 21.03.2013, 17:05

blackrice hat geschrieben:
Ryosuke hat geschrieben:Und ich dachte schon nur ich würde hier mit Hummeln im Hintern sitzen... :D

Mann kann wohl in Shanghai 600er Mieten und auf der Tianma Rennstrecke damit fahren...Jemand Interesse an sowas?
haben wir hier einen NEULING in Changzhou?
Sowas in der Art :D

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6917
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von blackrice » 21.03.2013, 17:34

Ryosuke hat geschrieben:
blackrice hat geschrieben:
Ryosuke hat geschrieben:Und ich dachte schon nur ich würde hier mit Hummeln im Hintern sitzen... :D

Mann kann wohl in Shanghai 600er Mieten und auf der Tianma Rennstrecke damit fahren...Jemand Interesse an sowas?
haben wir hier einen NEULING in Changzhou?
Sowas in der Art :D
yäah, NOCH ein neuer Jiangsuler, welcome you!, wir Jiangsuer beanspruchen von nun ab die "Führung"...und mach´s nicht so spannend, wo (in etwa) in CZ?
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Ryosuke
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 10.03.2013, 11:19
Wohnort: Jiangsu/ NRW

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Ryosuke » 20.04.2013, 10:15

In Tian Ning....Es gibt vielleicht eine Alternative, wenn auch nicht die beste für die Rennsemmeln....Neuerdings gibt diese 9000W E-Roller die bis zu 120 Sachen laufen sollen, wäre besser als nix;-)

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6917
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von blackrice » 20.04.2013, 17:41

Ryosuke hat geschrieben:In Tian Ning....Es gibt vielleicht eine Alternative, wenn auch nicht die beste für die Rennsemmeln....Neuerdings gibt diese 9000W E-Roller die bis zu 120 Sachen laufen sollen, wäre besser als nix;-)
"In Tian Ning." .. also sozusagen CZ downtown :D ... mit einem nahezu lautlosen 2-rädrigem Gefährt um die 100 Sachen unterwegs zu sein..na, besser nicht falls nicht ´ne Kompressorfanfare auf Dauerbetrieb rennt! :!:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
XiuMei
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 856
Registriert: 02.07.2005, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von XiuMei » 28.08.2013, 09:34

Suedchina hat geschrieben:Dann soll sie sich einen Faken aber ganz von vorne hier in China ? NIEMALS!!!
Du hast mindesten 4 praktische Pruefungen je Fahrzeug
Ach Quatsch. Es sind 2 praktische und 2 theoretische Prüfungen. Und die hab ich jetzt alle hinter mir. :mrgreen:

PS. Ayanes Liste N° 46 :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast