150 cc Rennsemmel

Die chinesische Provinz Jiangsu (江苏) unter anderem mit den Städten Nanjing (南京市), Wuxi (无锡市) und Suzhou (苏州市).
Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6906
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

150 cc Rennsemmel

Beitrag von blackrice » 16.03.2013, 17:32

weshalb stelle ich diese Anfrage in´s Jiangsu-Unterforum? Da ich aufgrund Frühlingsgefühle mich mit dem Gedanken trage hier in Changzhou mir mal endlich wieder ein Bike zuzulegen, 150cc soll´s sein da ich hörte dass diese in Jiangsu ohne FS geritten werden dürfen; habe eine Yamaha 21000 kuai im Auge, (heute im Yama-store gesehen)...was habe ich zu tun um dieses Babybike legal zu nutzen?

cayman, dann lass´ uns mal ´ne Wurschtsemmel rausfahren...alte Harley gegen neue Yama..ok?
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von mario.s » 17.03.2013, 03:34

blackrice hat geschrieben:weshalb stelle ich diese Anfrage in´s Jiangsu-Unterforum? Da ich aufgrund Frühlingsgefühle mich mit dem Gedanken trage hier in Changzhou mir mal endlich wieder ein Bike zuzulegen, 150cc soll´s sein da ich hörte dass diese in Jiangsu ohne FS geritten werden dürfen; habe eine Yamaha 21000 kuai im Auge, (heute im Yama-store gesehen)...was habe ich zu tun um dieses Babybike legal zu nutzen?

cayman, dann lass´ uns mal ´ne Wurschtsemmel rausfahren...alte Harley gegen neue Yama..ok?
Und das stimmt? Das wäre für mich fast ein Grund, der Jiangsu-Community dieses Forums beizutreten und meine geschäftlichen Aktivitäten nach dort zu verlegen... ;)

OT-Geplauder aus dem Nähkästchen:
Auf der Insel die ich bis vor ein paar Wochen bewohnte scherte sich wirklich niemand um das Vorhandensein eines Führerscheines. Auch nicht die Verkehrspolizei die damals nur sporadisch auf der Insel war. Bis vor knapp einem Jahr ein Tourist mit einem einheimischen Motorrad gegen die Mauern des Krankenhauses donnerte und verstarb. Seither sind die Mauern mit 30cm dickem Schaumstoff ausgepolstert, es gibt ein festes Büro der Verkehrspolizei, gelegentliche Straßenkontrollen (Einheimische wissen wann und wo :wink:) und Touristen dürfen motorisierte Fahrzeuge auch nur noch mit Chinesischem Führerschein benutzen. Alle Miet-Motorroller der Insel wurden mit einem Schlag verkauft und durch E-Bikes ausgetauscht.

So, und nun "Butter bei die Fische". Kann jemand bestätigen, dass man die kleinen Bikes in JS ohne FS fahren darf?
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Suedchina » 17.03.2013, 13:39

kann ich mir nicht vorstellen .
Aber Du als Auslaender wirst bestimmt nicht lange belaestigt ohne Fuehrerschein.
Ich habe einen fuer Motorraeder in China
da gibt es keine Einschraenkungen auf CCM oder PS
ich darf nur Motorraeder mit 2 (zwei) Raedern fahren.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1633
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von tanzhou » 17.03.2013, 14:06

@mario: E-Bikes sind kein Problem, allerdings gibt es mit Mopeds Probleme. Ich habe selber eins in Zhongshan und es ist eigentlich offiziell nicht gestattet. Ich bin mehrmals angehalten worden (eher aus dem Grund weil ich keinen Helm trug) aber die koennten, wenn sie wollten, das Moped auch einkassieren. Das passiert oftmals an ein paar Ecken bei uns im District, wo dann Abends (meistens Freitags und Samstags) Lastwagen-weise die Mopeds einkassiert werden (wegen fehlender Zulassung, Faher betrunken, was weiss ich). Bisher hatte ich immer Glueck, teils kennt die Polizei mich auch schon und bis jetzt durfte ich das Moped weiterfahren. Es ist aber auesserte Grauzone ...

Benutzeravatar
mario.s
VIP
VIP
Beiträge: 1190
Registriert: 05.02.2013, 12:50
Wohnort: 中国四川 (Sichuan, China)

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von mario.s » 17.03.2013, 14:19

tanzhou hat geschrieben:@mario: E-Bikes sind kein Problem, allerdings gibt es mit Mopeds Probleme. Ich habe selber eins in Zhongshan und es ist eigentlich offiziell nicht gestattet. Ich bin mehrmals angehalten worden (eher aus dem Grund weil ich keinen Helm trug) aber die koennten, wenn sie wollten, das Moped auch einkassieren. Das passiert oftmals an ein paar Ecken bei uns im District, wo dann Abends (meistens Freitags und Samstags) Lastwagen-weise die Mopeds einkassiert werden (wegen fehlender Zulassung, Faher betrunken, was weiss ich). Bisher hatte ich immer Glueck, teils kennt die Polizei mich auch schon und bis jetzt durfte ich das Moped weiterfahren. Es ist aber auesserte Grauzone ...
...und Ermessenspielraum der Polizeibeamten, ich weiß. Wenn die den Eindruck haben, dass Du das Teil auch wirklich fahren kannst (nicht darfst ;)) und sie einen guten Tag haben, dann hast Du Glück und profitierst von deren On-The-Spot-Judgement. So lange kein Unfall passiert. So fahren die Einheimischen auf Weizhou Island bis heute (und ich damals auch :D) oftmals ohne Führerschein. Deshalb interessiert mich ja, wie sie es so in JS halten. Denn dass es dort eine offizielle Regelung gibt, die das Chinesische Road Traffic Safety Law aushebelt, kann ich mir auch nicht vorstellen.
世上无难事,只怕有心人。 - Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
(Chinesisches Sprichwort)

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Suedchina » 17.03.2013, 14:58

Fuer so ein Teil wirst Du einen Fuehrerschein in ganz China brauchen. Nur die liebe Polizei ist zu faul fuer Dich ein paar Extraseiten auszufuellen. Ausserdem solltest Du KEIN chinesisch sprechen und immer freundlich laecheln.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
wuxistyle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 469
Registriert: 09.10.2012, 06:36
Wohnort: China, Jiangsu, Wuxi

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von wuxistyle » 17.03.2013, 15:25

Also interessieren wuerde mich das auch, waere schon nicht schlecht ab und zu mal damit rumzuduesen. Werde mich da morgen mal erkundigen ob in unserem schoenen Jiangsu :wink: da andere Regeln gelten als in Restchina. Bei uns faehrt auch schon eine chin. Motorrad-Gang regelmaessig mit "richtigen" Motorraedern im Rudel aus, aber die haben alle auch ganz normale amtl. Kennzeichen.

Ich denke halt schon dass man da einen Schein braucht, weil so wie manche hier empfehlen mit "Augen zu und durch" geht halt wirklich nur bis wirklich mal irgend ein Unfall passiert und dann braucht man noch nicht mal schuld daran sein...

Morgen weiss ich sicher mehr.

Mal sehen wann der Blacky mal im Tiefflug nach Wuxi gesaust kommt :lol:
中国是个好的地方!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6906
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von blackrice » 17.03.2013, 17:06

dieser Yama-Verkäufer sagte: "eigentlich ist FS notwendig aber du als westlicher Ausländer brauchst nicht...." (Kopfkratzsmiley)

und ein dickes Danke an "XiuMei": (=Lesestoff für Stunden/Tage)

http://www.mychinamoto.com/forums/forum.php

@ Suedy: "ich darf nur Motorraeder mit 2 (zwei) Raedern fahren" ... also keines welches ein Reserverad unter der Sitzbank hat? take it easy, u know what i mean..
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6906
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von blackrice » 17.03.2013, 17:16

wuxistyle hat geschrieben:... in unserem schoenen Jiangsu da andere Regeln gelten als in Restchina.
:lol: :mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
wuxistyle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 469
Registriert: 09.10.2012, 06:36
Wohnort: China, Jiangsu, Wuxi

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von wuxistyle » 18.03.2013, 04:01

Dein Verkaeufer hat leider recht. Man braucht jetzt auch schon in Jiangsu dafuer einen Fuehrerschein :(

Fahren zwar etliche immer noch ohne FS rum, aber wird langsam enger, ich wuerde das nicht riskieren.

Frueher dachte ich immer: "Wir befinden uns im Jahre 2013. Ganz China ist (von den Pekingern) besetzt ...Ganz China? Nein! Ein von unbeugsamen Jiangsuern bevoelkertes Provinzchen hoert nicht auf den Eindringlingen Widerstand zu leisten..." :lol:

Also, hilft nix, Lappen machen/kaufen/klauen :mrgreen: und dann gleich was "Gscheites" kaufen :!:
中国是个好的地方!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6906
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von blackrice » 18.03.2013, 04:49

wuxistyle hat geschrieben:...gleich was "Gscheites" kaufen...
was "Gscheites" ... hmmm ... zweckmässig wäre evtl. dies, kann ich legal (!) 3 Soziusse-/innen mitnehmen:

http://members.modernvespa.net/afrika/u ... 6b_209.jpg
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
wuxistyle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 469
Registriert: 09.10.2012, 06:36
Wohnort: China, Jiangsu, Wuxi

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von wuxistyle » 18.03.2013, 05:03

Da gibt es schon ein paar Moeglichkeiten, guckst Du hier fuer Anregungen:
http://www.myfunlink.to/ungewoehnliche- ... 12135.html :lol:

Besonders gut gefaellt mir die Halbkette, das hat alles: Platz fuer ein paar "Schnecken", Retro-Look, Gelaendetauglichkeit, brachialer Sound, ist besoffenensicher weil es nicht so leicht umfaellt, und ist sogar Made in Germany gewesen :wink:
中国是个好的地方!

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Suedchina » 18.03.2013, 05:45

wuxistyle hat geschrieben:Da gibt es schon ein paar Moeglichkeiten, guckst Du hier fuer Anregungen:
http://www.myfunlink.to/ungewoehnliche- ... 12135.html :lol:

Besonders gut gefaellt mir die Halbkette, das hat alles: Platz fuer ein paar "Schnecken", Retro-Look, Gelaendetauglichkeit, brachialer Sound, ist besoffenensicher weil es nicht so leicht umfaellt, und ist sogar Made in Germany gewesen :wink:
Aber denke dran den richtigen Schein zu machen. Ein Trike hat mehr als 2 Raeder.

http://www.chinasidecar.com/showroom.htm
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
wuxistyle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 469
Registriert: 09.10.2012, 06:36
Wohnort: China, Jiangsu, Wuxi

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von wuxistyle » 18.03.2013, 06:13

Mit den Wehrmachtkrad-Repliken sind in Peking schon ein paar Westler rumgebrettert als ich da noch vor 3 Jahren gewohnt habe. Die Qualitaet war aber schon bei den russischen Nachbauten der BMW lausig (obwohl die damals noch die komplette Einrichtung mit allen Fertigungsanlagen aus Deutschland abtransportiert hatten. Als es dann mit der Fertigung nach China kam kann ich mir nicht unbedingt vorstellen dass sich die Qualitaet irgendwie verbessert haette.

In Sanlitun habe ich damals auch ein paar Langnasen das Ding schieben gesehen, woran dass wohl liegt :lol:
中国是个好的地方!

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: 150 cc Rennsemmel

Beitrag von Suedchina » 18.03.2013, 06:22

wuxistyle hat geschrieben:Mit den Wehrmachtkrad-Repliken sind in Peking schon ein paar Westler rumgebrettert als ich da noch vor 3 Jahren gewohnt habe. Die Qualitaet war aber schon bei den russischen Nachbauten der BMW lausig (obwohl die damals noch die komplette Einrichtung mit allen Fertigungsanlagen aus Deutschland abtransportiert hatten. Als es dann mit der Fertigung nach China kam kann ich mir nicht unbedingt vorstellen dass sich die Qualitaet irgendwie verbessert haette.

In Sanlitun habe ich damals auch ein paar Langnasen das Ding schieben gesehen, woran dass wohl liegt :lol:

Und mit sowas ist die chinesische Armee ausgestattet. Lass die lieber nicht in den Krieg ziehen.
"Our Headquarters is located in Tian Zhu, Shun Yi, Beijing, China, near the the Beijing airport."
Aber es gibt auch einen guten Shop in Guangzhou der die Armeeteile aufarbeitet und um die 3000 bis 4000 Euro mit einen Garantie in China anbietet. Ich haette mir so ein Teil schon zugelegt nur in Shenzhen gibt es keine Zulassung fuer Zweiraeder
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast